15. September 2015

Worte, die (oft) nicht fließen wollen



 
Gestern erhielt ich einen Kommentar, der mich nachdenklich werden ließ. Wenn ich ehrlich bin, habe ich mit solcher "Kritik" bereits gerechnet. Um es vorweg zu sagen: Ich fand den Kommentar nicht beleidigend, denn er hat ein Stück weit durchaus seine Berechtigung. In den Zeilen ging es darum, dass die Kommentatorin immer mehr das Gefühl bekommt,
 
dass (Zitat) "dein Blog nur noch aus Werbung oder zum Anteaters deiner anderen Plattformaktivitäten am Leben gehalten wird. Früher waren hier Texte. Oft lustig, mal ernst, aber mitten aus dem Leben. Nun hat man das Gefühl, man wird mit zwei Zeilen abgefrühstückt und einem genau auf die Art Bilder gezeigt, wie man sie bei Insta anschauen könnte. Dazu braucht es echt keinen Blog mehr......da ziehe ich eher den Hut vor anderen Bloggern, die dem Ganzen ein Ende gemacht haben, bevor die gähnende Langeweile der Lustlosigkeit nicht so eklatant zu sehen war.
.....wo sind die Zeilen, die aus dem Herzen kommen? ......aber ich würde ja so gerne, wenn wieder mehr DU da bist...."
 
Wie gesagt, ich empfand den Kommentar nicht als beleidigend (ok, ein kleines bisschen schon....) Gut, danach hätte ich vielleicht nicht vor lauter Glückseligkeit Bäume ausreißen wollen, aber ich war auch nicht aufgebracht. Zu dem Kommentar möchte ich gerne öffentlich Stellung nehmen, denn ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass die Kommentatorin mit ihrer Meinung nicht alleine da steht und viele andere Leser das gleiche denken. Ich merke dies auch an den Klickzahlen (die einem ja eigentlich sch... egal sein sollten, aber ich möchte es dennoch erwähnen). Letzten Winter waren, kaum dass ich einen Post online gesetzt habe, fünf Minuten später oft 160 Leser gleichzeitig auf meiner Seite. Jetzt sind es nie mehr als 90, wenn es hoch kommt. Gut, ist ja eigentlich auch vollkommen egal. Aber ich denke, dass viele Leser meinen Blog aus genau aus den o.g. Gründen mittlerlweile meiden, als langweilig empfinden und deswegen weg bleiben: 2 Sätze, nix Lustiges zu lesen, die Bianca aus der Vergangenheit erkennt man vor lauter (schöner :-) Deko nicht mehr.
 
Ich habe es bereits mehrfach in der vergangenen Zeit erwähnt: Kinder, das Texten fällt mir oft sauschwer. Ich bin auch im privaten Leben ein eher ruhiger Mensch, der nicht unbedingt viel erzählt. Wenn ich liebe Mails mit den Worten "ich wäre so gerne deine Freundin/Nachbarin etc." erhalte, dann ist mein erster Gedanke stets, "Kind, du würdest dich sicherlich in meiner Gegenwart schrecklich langweilen". Dem einen muss man aufs Maul hauen, damit er endlich mal die Klappe hält, dem anderen muss man aufs Maul hauen, damit er mal einen Ton von sich gibt. Gut, janz so schlimm ist es bei mir zwar nicht, aber mir fällt eben oft nichts zum Erzählen ein. Das ist im wahren Leben so und in meinem Blog lässt sich dies auch erkennen.

Mir passieren aber auch nicht ständig lustige oder peinliche Dinge, über die zu schreiben es sich lohnt.
Wie damals im Aldi (hier nachzulesen), als ich einen unschuldigen Opi lautstark angemacht habe, weil ich der festen Überzeugung war, dass er sich meine (bereits bezahlten) Kartoffeln unterm Arm gerissen hatte. Um wenige Sekunden später mit hochroter Rübe festzustellen, dass ich meine Kartoffeln ja bereits eine halbe Stunde zuvor in einem anderen Geschäft gekauft hatte.
Oder als ich vollbepackt bis oben hin auf dem real Parkplatz 1.000 Mal völlig entnervt ums Auto gelaufen bin und ich die sch... Karre einfach nicht aufbekam. Um dann (nachdem ich von der angrenzenden Reinigung aus meinen Mann anrief und ihn hysterisch zum Parkplatz beordert hatte), auf dem Weg zurück zum Auto entsetzt festzustellen, dass ich zuvor vor´m falschen Auto gestanden hatte (hier nachzulesen).
Oder als ich des nachts um halb drei meinen armen Mann aus dem Tiefschlaf riss, damit er hoch oben im Treppenhaus (mit einem kleinen Plastikhöckerchen unter den Füßen) ein Spinnchen zur Strecke bringen sollte. Dies jedoch leider nicht schaffte und stattdessen sehr unsanft auf unsere Granittreppe landete und wenige Sekunden später in Ohnmacht fiel (hier nachzulesen). 
 Passieren euch ständig solche Missgeschicke?! Mir nicht.

In den letzten Jahren gab ich in zahlreichen Posts die heftigen Diskussionen zwischen Männelein und mir zum Besten. In denen es ausschließlich darum ging, meine Wohnträume auf Biegen und Brechen durchzusetzen. Das las sich wahrscheinlich alles ganz lustig, aber die Realität war weniger lustig, glaubt mir. Mein Mann hatte sich seinerzeit immer darüber beklagt, dass er auf meinem Blog "eh immer als der Arsch" dargestellt wurde. Und neulich meinte er noch zu unseren Freunden, dass durch unsere vielen Streitereien "viel kaputt gegangen sei" (und damit meinte er nicht unser Mobiliar) und dass es oft sehr knapp aussah und nicht viel gefehlt hätte. ...(ihr wisst schon was ich meine). Und jetzt herrscht hier Friede, Freude, Eierkuchen. ♥♥♥ Klar streiten wir uns immer noch ab und an, aber eigentlich nie mehr über irgendwelche Wohnveränderungswünsche meinerseits. Ich hab ja alles erreicht, was ich erreichen bzw. verändern wollte.  
Jetzt gibt es keine Diskussionen mehr, die man in netten Worten amüsant formuliert zur allgemeinen Erheiterung meiner Leser zum Besten geben könnte.

Im Großen und Ganzen macht mir das Bloggen nach wie vor Spaß. Ich denke zwar oft, ....mensch, wenn die Texte nicht wären...., aber ans Aufhören denke ich nicht. Und nur weil ich oft nicht weiß, was ich schreiben soll, den Blog schließen, um auf Instagram kleine Fotos hochzuladen?! Never ever, dafür zeige ich viel zu gerne 100 großformatige Fotos in einem Post. Jeder ist anders, jeder denkt anders und jeder hat seine eigene Meinung wie ein guter Blog geführt werden soll. Die anderen wollen inspiriert und gleichzeitig nett unterhalten werden, andere lesen meine Texte sowieso nicht, weil sie nur nach Inspirationen suchen (deswegen liebe ich ja skandinavische Blogs: Fotos gucken un jut. Inspiration is all I need) und andere freuen sich einfach tierisch nur über jeden einzelnen Wohnlust Post, mit oder ohne Text (solche Leser sind mir natürlich am liebsten, grins).  Gut, ich bin beim Texten des Öfteren sparsam, dafür melde ich mich aber in der letzten Zeit verdammt oft. :-) Kinder, es ist wahrlich nicht leicht, euch zufrieden zu stellen.
Mein Blog spiegelt das wieder, was ich am allermeisten liebe: Das Dekorieren. Ich liebe es, unsere Räume immer wieder anders zu gestalten um dies anschließend in meinen Bildern festzuhalten. Und das mache ich nicht, "um überhaupt was posten zu können", sondern weil es mich glücklich macht. Ähm...was wollte ich jetzt sagen.... Seht doch meinen Blog am besten hauptsächlich als Inspirationsquelle und nicht als Unterhaltungsblog. Ich bin nun mal so wie ich bin. Und bitte akzeptiert mich so wie ich bin: Manchmal unterhaltsam, oft aber schweigsam und still, aber mit meinem Herzen und meiner Leidenschaft immer dabei. Dass ich weniger zu berichten habe als noch vor zwei Jahren liegt auf jeden Fall NICHT daran, dass ich arrogant geworden bin und denke "meine Leser sollen gefälligst mit den Bilderkes, die ich in meinen Posts zeige zufrieden sein und außerdem bin nach 3 1/2 Jahren Blog mittlerweile so groß, dass ich auf unterhaltsame Texte locker verzichten kann, denn man folgt mir auch so". Das ist nämlich alles Schwachsinn und entspricht auch nicht der Wahrheit.

Und was die Werbung auf meinem Blog betrifft: Ich finde nicht, dass mein Blog mit Werbung zugepflastert ist. Da sind andere Blogs "viel schlimmer". ☺ Aber jeder Blogbetreiber muss für sich selbst entscheiden wie viel Werbung er zulässt. Ich muss mit meinem Blog auch nicht auf Teufel komm raus kein Geld verdienen. 99% Prozent aller Kooperationsanfragen lehne ich ab. Ich gehe auch nur Kooperationen ein die mir Spaß machen, bei denen ich mich wohl fühle, die Zusammenarbeit harmonisch und der Umgangston freundlich ist und meine Konditionen respektiert und akzeptiert werden. Und mit deren Produkte ich mich identifizieren kann. Denn ich liebe meinen Blog über alles, ich würde mich niemals verbiegen lassen.


So, genug geschwafelt.
Fühlt euch alle lieb gedrückt,
 











Kommentare:

  1. Liebe Bianca,
    ich gehöre schon lange zu deinen stillen Lesern. Ich brauche nicht zwingend Text, schaue lieber deine schönen Bilder. Ich habe auch keine Lust immer wieder zu kommentieren, wie schön es bei dir ist (und das ist es) 💕💫💫 ich habe mich total gefreut, dass du jetzt auch auf Instagram aktiv bist, da kann ich an deine Bilder ein Herzchen verteilen und gut ist.
    Liebe Grüße Marion (LOTTESHEIM)

    AntwortenLöschen
  2. .... Wie auch immer. Du machst das toll. Ich schaue in jeden Post und lieb die Fotos. Hoffe Du machst weiter.
    Mit Kritik ist das so eine Sache. Du machst das sicher für Dich aber doch auch für die Leser. Und
    ich finde als solcher sollte man sich darüber freuen, wenn jemand sich solche Mühe macht.
    Da ist eher mal Danke sagen angesagt .... In diesem Sinne danke schön 😊.
    LG
    Ilka

    AntwortenLöschen
  3. Allerliebste Bianca,
    wie, dir passieren nicht täglich lustige und ungewöhnliche Dinge. Also mir passiert das ständig, also gut manchmal, na ja selten sogar ganz selten. Schreib DEINEN blog wie DU es willst, es ist DEINER. Wenn es dem einen oder anderen nicht gefällt, der muss ihn ja nicht lesen. Was die Werbung angeht, kann ich nicht sagen, dass sie bei dir überhand nimmt. Es gib blogs, da kommt alle paar Wochen mal ein Post und dann ist es Werbung, es gibt sogar solche die wöchentlich posten und da ist immer Werbung dabei.Ich versteh nicht, was die Aufregung soll. Ich schaue mir skandinavische blogs an und da versteh ich gar nix, aber find die Bilder toll und hole mir dort Anregungen, sei es zum Dekorieren, sei es zum Fotografieren. Bleib so wie du bist.
    Liebe Grüße aus Düsseldorf und fühl dich ganz doll gedrückt...., noch fester und einen dicken Knutscher.
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bianca,

    es ist einfach schön Deine Bilder auf dem Blog anzuschauen. Es inspiriert mich macht mir Mut auch mal zu versuchen (ja ich dränge immer noch mit dem Abbruch der Eichefarbenen Holzdecke im Wohnzimmer noch will mein Göga nicht ran aber ich geb nicht auf)

    Mach einfach weiter und wer lesen und schauen will gut wer nicht eben nicht. Zulange Texte überfliege ich , kleine lese ich eher.

    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Ach Bianca .... beib einfach so, wie Du bist!

    Ich verstehe nicht, weshalb immer alle irgendwas zu meckern haben oder Ansprüche stellen.
    Wir verändern uns alle, haben alle mal gute und mal schlechte Zeiten.

    Kann man sich also nicht einfach freuen, wenn es ein Zeichen von Dir gibt, glücklich sein & die Klappe halten? ;-)

    ♥♥♥
    Denise

    AntwortenLöschen
  6. Ein ganz toller, ehrlicher und selbstkritischer Post, ohne wegen der Kritik (die ja auch fair war) beleidigt zu sein .
    Hut ab, ganz toll reagiert, liebe Bianca.
    Ich gucke jedenfalls immer gern ab und zu bei dir rein, obwohl mein Geschmack etwas anders ist .Trotzdem find ich es schön bei dir.
    Übrigens hätte ich nie gedacht, dass du eher ruhig bist. Aber das ist ja auch egal, ich habe mich schon oft gut bei dir amüsiert.
    Viel S pass beim Weiterbloggen und bleib bloss du selbst!
    Alles Liebe,
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bianca,
    seit Jahren lese ich hier schon so still vor mich hin. Ich mag Deinen Blog und bei mir ist es so: im Laufe der Zeit kommen immer neue Blogs dazu, auf denen ich mich auch gern umschaue. Ich schaue mir sehr gern schöne Fotos zur Inspiration an, Text dazu ist auch ok. Wenn ich sehe, es ist Text ohne Ende, dann schreckt mich das auch schon mal ab, weil ich dann nicht die Geduld habe, alles von Anfang bis Ende durchzulesen. Schließlich möchte ich ja auch noch woanders schauen.
    Für mich ist es in Ordnung so und ich denke, Du solltest Deinen Blog nicht nur führen, um die Ansprüche anderer zufrieden zu stellen. Das geht ja auch gar nicht. Manchmal ja noch nicht mal bei zwei Menschen..
    Wem es nicht gefällt, dem ist ja auch freigestellt, nicht mehr, oder woanders zu schauen.
    In diesem Sinne - weiter so.
    Liebe Grüße
    von Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bianca,
    ehrliche Worte von dir. Finde ich gut und kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich mag beides Texte und Bilder...ich bin aber ganz ehrlich manchmal scrolle ich nur über die Bilder zur Inspiration, da nicht viel Zeit zum Text lesen bleibt :(
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bianca. Ich bin eine stille Leserin deines Blogs jetzt mittlerweile seit fast 2 Jahren. Das hier fällt mir nicht gerade leicht. Den ich bin auch kein Mensch grosser unf vieler Worte. Aber hier musste ich was schreiben. Ich finde dich sehr sympathisch und lebensfroh. Deine Bilder inspirieren mich immer wieder. Deine Liebe zu Holland hat mich angesteckt. Es ist auch wie im leben.. mal geht geht drunter und drüber mal ist es alles ausgeglichen.. für manche Langweilig... für mich dind deine Posts nie Langweilig. Den hab ich nichts zu lesen, geniesse ich einfach nur deine Bilder. Ich finde es von Leuten unverschämt einem sowas zu schreiben. Und was Werbung angeht, finde ich nur legitim. Es wissen nur die Blogger selbst wieviel Arbeit hinter einem Post steckt! Ich bewundere Euch! Wieso dann nicht auch mit dieser Zeit Geld verdienen!. Es ist Eure Zeit, die Ihr für uns aufopfert. Um uns zu unterhalten! Ich finde es undankbar! Und dann noch Ansprüche zu stellen?!
    Bleib so wie DU bist! Lebensfroh erfrischend!

    P.S. sag bitte deinem Mann er stand nie "als der Arsch da" ich glaube ich spreche im Namen aller wenn ich behaupte er ist uns genau so sympathisch wie Du!
    GlG Olja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bianca,

    nee, nee, nee, den Schuh ziehst Du Dir mal gar nicht an!!! Egal, was Du auf Deinem Blog zeigst oder schreibst, ich finde Dich immer authentisch und das ist mir persönlich sehr wichtig! Manchmal hat man mehr zu sagen, manchmal weniger, das ist eben so im Leben und auf dem Blog ist es nicht anders! Du hast erst vor kurzem Dein ganzes Haus umgekrempelt, Decken und Türen renoviert, dann kommt eben irgendwann mal der Moment, wo man zufrieden ist, so wie es ist. Dann gibt es kein grandioses neues Sofa oder ein Küchen-Makeover! Mach Dir keine Gedanken über einzelne Kommentare, da es mit zunehmender Reichweite natürlich immer schwerer wird, den Geschmack von ALLEN zu treffen! Und was die sinkenden Zahlen angeht (abgesehen davon, dass Du dennoch einen unglaublich gut besuchten Blog hast): der Sommer war für alle Leute, die ich kenne inklusive mir unglaublich toll und aufregend, da hatte man oft einfach besseres zu tun, als im Internet abzuhängen ;). Warte noch vier Wochen, dann geht es bei Dir ab wie immer.

    Ach, und zu dem Werbekram will ich gar nicht viel sagen, weil ich es fast schon leid bin: NIEMAND kann IMMER nur ALLES aus reiner Leidenschaft und Hingabe machen. Jeder andere Mensch würde einem den Vogel zeigen, wenn man hochwertige Arbeit, tolle Bilder und Texte erwartet, aber rein gar nix dafür bezahlen will!

    Fühl Dich umarmt!

    Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bianca, ich finde es gut, dass du Stellung genommen hast.
    Lass dich nicht verbiegen! Und danke für die ehrlichen Worte.

    Greetings & Love
    Ines
    Blog: www.eclectichamilton.de
    Shop: www.eclectic-kleinod.de (15% auf alle Artikel)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bianca,
    zuerst meinen Respekt zu diesem Post, ich finde es klasse, dass Du Dinge angesprochen hast, die mir auch genauso gehen...mein Mann findet sich auch ständig ungerecht behandelt und die rote Karte gab es hier auch schon mehr als einmal:-)) Das andere sind die Klickzahlen... hier wird es so oder so ruhiger. Ich denke viele sind bei Insta und FB und wenn es da genug Info/Bilder/Anregungen gab, reicht es auch. Geht mir manche Tage genauso. der Hype ums Bloggen ist zumindest bei den Dekobloggern vorbei... da stehen die Foodblogger z.Z. besser da:-))
    dann zu Deinen Texten: wir sind doch keine Comedians! Klar, wenn wir gut drauf sind, geht das Flapsige besser über die Lippen, aber es gibt auch die stillen Tage und die sind nun mal auch ein Teil unseres Gesichtes. Ich weiß auch nie, was ich posten soll.Geht es zusehr ins Private, wollen die Leute Bilder aus dem Laden sehen und umgedreht??? Deine Bilder sind immer die pure Inspiration, weil es bei Dir sehr stylisch ist, aber nie (oder selten, ich weiß es jetzt gar nicht) die Händlerliste von Designern auftaucht, sondern alles noch Deiner Phantasie undd Kreativität entspringt und das finde ich so super... so, ich glaube, ich muß mal aufhören mit schreiben, der Kommentar wird sonnst ellenlang und ich verliere den Überblick über den Inhalt...das kann ich nämlich gut!!
    sei ganz ganz lieb gegrüß
    Antje

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bianca, ich verfolge und liebe deinen Blog schon lange. Natürlich verändern wir uns und ich denke, dass spiegelt sich auch in deinem Blog wieder. Ich finde deinen Blog nach wie vor super (lese auch die Texte) und finde deine Bilder inspirierend für mich. Hach, da fällt mir ein, hab mich
    auch mal im Schaltafel bemalen versucht - naja , du hast es besser
    hingekriegt. In diesem Sinne, Ute

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bianca,
    alles gut so wie es ist. Lass dir nicht vorschreiben was du zu tun und zu lassen hast. Ich schaue nach wie vor gerne bei dir vorbei, aber auch sehr gerne bei instagram. Natürlich mag ich es auch wenn du was Nettes schreibst oder ein tolles diy zu sehen ist :) aber ich sehe auch einfach nur gerne deine Bilder an.
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bianca,
    das nenne ich ein ehrliches Statement......
    Ich kann das alles gut nachvollziehen und bin froh das du schön weiter blogst....
    Ich liebe deine großen Bilder und schaue immer gerne rein.
    Und ich habe gar nicht das Gefühl das du dich hier mit Werbung vollpflasterst....
    Ich komme gerne immer wieder vorbei.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Bianca,
    Hut ab, wie du mit "Kritik" umgehst. Natürlich hat sich dein Blog verändert und ich habe mir auch viel lieber deine DIY angeschaut als die "Fashion-Posts". Das liegt aber an meinen persönlichen Vorlieben! Ich schaue mir auch so viele Skandinavische Blogs an, wo ich kein Wort verstehe aber ich liebe die schönen Bilder! Über Bilder hat sich noch nie einer beschwert....auf manchen Blogs sind vielleicht mehr Texte aber dafür oft sehr schlechte Bilder... vielleicht sollte mal jemand das bemängeln!
    Ich brauche aber auch keinen ewig langen Texte, sondern möchte schöne Dinge anschauen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, da hast du mir voll aus dem Herzen gesprochen, dem ist nichts hinzuzufügen :-)
      GlG an euch beide
      Barbara

      Löschen
  17. So ist' s recht. Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitermachen. Super!!!! Bleib wie du bist.
    .....und es fließt wieder........fuhr dich gedrückt!!! LG nicole

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Bianca !

    Also ganz ehrlich: du hattest vor einer Weile schonmal gesagt, dass das Schreiben der Part am Bloggen ist, der dir am wenigsten Spass macht.
    Damit wusste ich: ok, das ist doch völlig nett, dass sie das sagt, das ginge mir auch so - und gut ists !!
    Du musst dich nicht rechtfertigen, kein normaler Mensch erlebt ständig tolle Geschichten oder ist immer fancy-funny :-)

    By the way ... Das mit Männe tat mir immer so gut - UND - Gruss an deinen Mann !! - meinem Männe ebenfalls !

    Er hat sich nämlich immer gefragt, ob ich noch ganz richtig ticke mit meinen Hausveränderungsanwandlungen und als er mitbekommen hat, dass das bei euch auch auch so läuft und dein Mann das alles völlig gelassen und souverän aussitzt (:-)), hat er nur noch einmal die Woche nen Tobsuchtsanfall hingelegt ( *gg)

    Bleib wie du bist !!

    Lieber Gruss
    Steffi H aus R

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Bianca,

    Bleib einfach so wie du bist.... So wie du deinen Blog willst....

    Ich lach immer herzhaft hier über deine Texte und lass mich von deinen Fotos inspirieren.... Mal liest man halt was und mal schaut mal halt nur Fotos.... Beides ist immer schön bei dir!!

    Fühl dich gedrückt und bitte, bitte mach weiter so wie du es magst und willst!!

    Schönen Abend noch...
    *INA*

    Ach und ich gehöre auch immer zu den "noch" 90 Klicks.... 😊

    AntwortenLöschen
  20. Hi meine Liebe :)
    Gut gesagt !!!
    Ich glaub, ich hab das hier schon mal erwähnt, dass ich es nie begreifen werde: Leute, die sich über sowas aufregen. Herrschaften, es gibt Blogs wie Sand am Meer. Wenn euch was nicht gefällt, dann kann man ganz einfach einen anderen Blog besuchen und diesen hier aus den Lesezeichen oder sonst was löschen. Aber ich befürchte nun mal, dass die Leute das garnicht wollen, denn genau dieses Aufregen ist ihr Lebenselexier!
    Nun denn...dann macht halt weiter so!
    Genau wie unsere Bianca ;).....mach einfach weiter so!
    Es ist dein Blog, dein Baby! Du wirst es so oder so NIE jedem Recht machen, ganz wie ihm wahren Leben.
    Sollen doch die anderen erstmal hinstellen und bloggen nach der Arbeit, Haushalt, Hund und Familie und dann schauen wir mal, wie viel Text bei denen noch dabei heraus kommt ;)
    Und bevor das hier falsch verstanden wird, denn schließlich macht der Ton die Musik...hier hört man nur sehr schlecht....das ist in einem netten Ton gemeint und ich möchte damit niemanden angreifen.
    Bianca...ich mag dich so...auch ohne Text <3
    Liebe Grüße
    Sanne K <3

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bianca,
    Ich mache es kurz und knackig...
    Bleib so wie Du bist❤️
    Ich finde Dich und die Wohnlust große Klasse und lese bzw.schaue gerne bei Dir.
    So wird es auch in Zukunft bleiben, mich wirst Du nicht los ;-)
    Von den anderen Lesern würde ich mir mehr Toleranz wünschen!
    Jeder sollte das machen wonach ihm ist.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Hi Bianca, ich schaue mir immer gerne deine Posts an, ob mit viel Text oder mit wenig. Und deine großformatigen Bilder finde ich klasse, wunderbar anzuschauen, wie ein Bildband, einfach toll. Manchmal hat man auch gar nicht die Zeit, sich lange Texte durchzulesen. Heute schon, da es so ehrlich und authentisch war. Ich komme auch immer gerne hier vorbei und will heute mal einen Gruß hinterlassen, Doris

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Bianca
    Ich finde es sehr bemerkenswert,dass du dich öffentlich auf deinen Blog mit dem Thema auseinander setzt.
    Es ist dein Blog und du sollst das posten wonach dir ist. Ich stehe noch ganz am Anfang vom Bloggerdasein und frage mich jetzt schon was ich denn wohl nächstes Jahr noch posten kann. Irgendwann hat man jede Ecke der Wohnung abfotografiert ,Winter-Sommer-Herbst-Frühling Deko gezeigt- was kommt dann. Doch irgendwie findet sich immer irgendetwas was man mit seinen Lesern teilen möchte. Und dir ist eben gerade danach modische Kleidung vorzustellen oder sonstige Kooperationen einzugehen. Wir entwickeln uns doch alle weiter und vll.geht es für dich jetzt einfach in eine etwas andere Richtung.Doch hee,wer sagt denn das dies schlimm ist. Es kommen und gehen Leser- du wirst neue liebe Leser dazugewinnen und kannst getrotzt auf Motzer verzichten. Ich werde weiterhin gerne vorbeischauen.
    Lieben Gruss
    Mandy

    AntwortenLöschen
  24. Die vielen Kommentare, die schon oberhalb meinem stehen müssten dir doch zeigen, dass deine Leser sehr wohl sich auch manchmal mit wenige Text zufrieden geben. Ich kenn das selbst auch- da hat man eben manchmal nicht nur eine Schreibflaute sondern auch nicht mal die Zeit oder Lust zum texten und großartig erzählen. Passiert halt nicht jeden Tag was superspannendes.
    Wir freuen uns auf jeden Fall über alle neuen Posts mit wundervolle Deko- und Wohnbildern, auch von deiner superfotogenen und megahübschen Schwiegertochter. Es kommt doch oft gar nicht so viel auf den Text an, es geht doch eher drum, dass es von Herzen kommt und man es gerne macht- und genau das ist bei dir der Fall und das merkt man auch ;)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Bianca,
    bleib wie du bist und schreib deinen Blog so wie du meinst....ähm auch wenn du "nur" Bilder zeigst liebe ich deinen Blog!!!!
    Liebste Grüße
    Bina

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Bianca,
    jetzt habe ich deinen langen post gelesen und habe gleich gedacht,es ist mal wieder Zeit zum Kommentieren;)
    Ich will dir auch nur sagen, dass ich so gerne bei dir lese und bunte Bilder , also deine schönen Fotos anschaue, deine Ideen bewundere und wie du alles immer wieder umstellst, schön dekorierst und neu arrangierst.Ich habe mich auch schon anstecken lassen und ein " Biancawochenende" eingelegt, sprich, ich habe den Fernsehschank, Spiegel und sogar die Lautsprecherboxen weiß gestrichen, es sieht hier alles irgendwie "frischer" aus,letztendlich bist du mit deinem blog Schuld!!!! Ich freue mich sehr, wenn du weiter bloggst, mit deiner erfrischenden Art .und auch deinen Sachen , die du bewirbst, man braucht ja nur das anschauen, was einem gefällt.Toll finde ich, dass du dich auch kritischen Kommentaren stellst.Also, sei nicht betrübt, bleib kreativ und vor allem fröhlich,liebe Grüße von Miri
    PS: Mir hat sich durch das Bloggen, eine ganz andere Welt eröffnet, es gibt soviele kreative Menschen und das finde ich großartig, der eine verdient ein wenig mit Werbung dabei, der andere lässt es sein, wie es jedem gefällt .

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bianca,

    ich glaube die knappen Texte sind nicht (nur?) das was die Leserzahlen sinken lässt. Wenn man einen Wohnblog länger liest, hat man halt alles irgendwann irgendwie schon mal gesehen. Der Stil bleibt doch irgendwie immer gleich, man kann sich nicht jeden Monat neue Möbel kaufen und selbst wenn ständig umdekoriert wird bleibt es halt einfach...gleich. In der heutigen Zeit mit ständig neuen Reizen im Zeitalter des Internets und Instagram, sind halt viele schnell gelangweilt. Gerade auf Instagram sieht man tausend skandinavisch angehauchte Einrichtungen in immer ähnlichen Variationen. Da entsteht schnell Übersättigung. Von daher sag ich: Schreib einen Text wenn du Lust drauf hast, deine Bilder schaue ich auch so gerne an. Werbung macht mir nicht so viel, ich komme aber auch aus der Gegend und kann's dann evtl. nachkaufen. Einzig die Roombeez Posts klicke ich selten an, hab ich ja auch hier auf dem Blog alles schon gesehen.

    PS: Du hast heute was bei mir im Laden umgetauscht. Leider war ich mir nicht sicher ob du es warst. Das habe ich erst festgestellt, als du den Laden schon verlassen hattest und ich deinen Namen nachgeschaut hatte. Schade. :-/

    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ?!?! :-)) Ich habe gestern Schuhe zurückgebracht, die mir doch zu unbequem waren.
      Ich kenne dich aber nicht persönlich, oder?!
      LG, Bianca

      Löschen
    2. Genau, die waren's. :-D Nein, wir kennen uns nicht persönlich, sonst hätte ich dich ja auch gleich erkannt. Ich hab überlegt "Ist sie es oder ist sie es nicht?" und wahrscheinlich einen saudummen Schafsblick drauf gehabt. Und bevor ich fragen konnte hatte mich eine andere Kundin angesprochen und schwupps warst du weg. Ich bin dir auch schon mal bei Cee über den Weg gelaufen aber damals warst du mit Claudia im Gespräch und ich wollte nicht stören, war auch nur kurz im Laden. Ich folge dir auch bei Instagram aber da hab ich nur ein Bild von mir drin, kannst mich also nicht kennen.

      Löschen
    3. Jetzt muss ich neugierig nachfragen. :-) Du hast an der Kasse gesessen?! Du bist diejenige, die gerufen wurde (wegen des Umtausches) oder hast du gleich zu Anfang an der Kasse gesessen?! :-) Aber ich glaube, ich würde euch beide nicht mehr wieder erkennen.... Beim nächsten Mal läufst du mich einfach um, ja?! :-)) LG, Bianca

      Löschen
    4. Ich bin die, die gerufen wurde. Haha, wenn ich dich dann beim nächsten Mal erkenne. Ehrlich, meine lustige Geschichte des Tages ist, dass ich im Alltagsbetrieb manchmal vor lauter Kunden die Gesichter nicht wahrnehme. Bzw. ich teilweise Schwierigkeiten habe mir Gesichter zu merken. Dann lauf ich mit dem Schuh, den ich geholt habe, durch den Laden und denke "Rote Jacke, rote Jacke,...". Und wehe dann kommt jemand anderes dazwischen. Dann bin ich umprogrammiert "Grüne Jacke, grüne Jacke..." :-D

      Womit wir beim Thema wären, ich denke so geht es den Leuten auch in der medialen Welt. Zu viel, zu schnell, da wird schnell mal fallen gelassen wenn die Aufmerksamkeit zu gering ist. Nimm dir das nicht so zu Herzen und mach weiter so. Ich finde es toll wie du mit Kritik umgehst. Ich behaupte mal so mancher würde solche Kritik gar nicht veröffentlichen.

      Löschen
    5. Ich lache mich schlapp. :-)))))))) "Rote Jacke, rote Jacke.....grüne Jacke, grüne Jacke". :-)))))))))
      Ich glaube, ich habe dein Bild doch noch vor Augen. Beim nächsten Besuch spreche ich dich einfach an. :-) Und du warst dir bei mir wahrscheinlich unsicher, weil ich auf Fotos jünger und frischer aussehe. Oder?! :-)

      Löschen
    6. Ich bin die Kupferrote. :-D Also bitte merken: Kupferrot, Kupferrot,... Und immer schön hoffen dass ich bis dahin nicht umgefärbt bin. :-p Frag einfach nach der Filialleiterin, falls du mich beim nächsten Besuch ansprechen magst. Ich würde dich gerne kennenlernen.

      Ja, mit deinem letzten Gedanken hast du auch recht. Bei mir standen heute zuhause die Zeugen Jehovas vor der Tür und haben mir gesagt ich sähe gestresst aus. Mit der Ausrede konnte ich sie dann aber auch abwimmeln. :-D

      Löschen
  28. Liebe Bianca,
    ich finde deinen Blog toll. Ich bin mehr oder weniger stille Leserin. In den Kommentaren konnte man häufig heraus hören, dass es dir schwer fällt Kritik anzunehmen. Das kann ich gut verstehen. Ich glaube niemand erahnt, welche Arbeit hinter einem Post steckt, alles so toll aussehen zu lassen, das richtige Licht einzufangen, das Stativ und die Kamera 10 cm zu verrücken nur um einen neuen Winkel aufzunehmen, das Schfreiben, das Sortieren der Bilder, das Hochladen. All das ist sehr viel Arbeit und da fällt es schwer negative Kritik anzunehmen. Dennoch stellst du die Bilder öffentlich zur Verfügung und somit zur Diskussion.
    Deine Entwicklung ist toll, wenn ich deine ersten Bilder sehe muss ich schmunzeln. Es hat sich hier viel verändert. Du bist eine tolle Inspiration. Wie du schon sagst, man kann es nicht allen immer recht machen. Ich glaube die zurück gehenden Zahlen, liegen unter anderem an der Flut der Blogs und dem skandinavischen Design, ohne den die meisten Blogs nicht mehr auskommen.
    Mach weiter wie es dir gefällt, denn nur du musst mit deinem Projekt zufrieden sein. Ich für meinen Teil überlese häufig Texte wenn sie zu lange sind ;)
    Alles Liebe und viele Grüße aus Köln,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Bianca,

    hoppsala - irgendwann kriegt wohl jeder Blogger mal einen Kommentar, den man nicht einfach wegschieben kann und kommentieren muss - das war mein erster Gedanke. Mein zweiter ist und bleibt ganz klar: das ist Dein Blog (so wie es Dein Wohnzimmer ist, Deine Küche und Deine Beziehung). Und da musst Du entscheiden, was läuft und gezeigt wird. Und auch, was und wieviel Du dazu schreibst. So wie ich entscheide, eine Zeitung zu kaufen, zu lesen und gut zu finden (oder in den Müll zu schmeißen), kann ich auch entscheiden, einen Post zu lesen (oder auch nur anzusehen) oder halt weiter zu blättern. Wenn mir also was nicht ganz so zusagt, mache ich doch einfach zweiteres. Und vielleicht lese (und schaue) ich den nächsten Post trotzdem wieder ganz an. Aber trotzdem solltest Du wirklich nur das machen, was Dir zusagt und wonach Dir ist. Denn wenn Du das machst, was nur Dein Leser wünscht, ist es meist wenig authentisch. Ich lache mich gerne schlapp, wenn wieder einer Deiner Sätze mit "ich muss mich wohl trennen..." anfängt. Aber ich schaue auch gerne nur Bilder und genieße... Mach also weiter so - ich komme gerne vorbei!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Bianca
    habe gerade erst die Reaktion der besagten Leserin auf mein gestriges Kommentar gelesen. Ohje, sie hat sich meine Kritik auch sehr zu Herzen genommen. Allerdings ist das doch menschlich - so wie bei Dir. Ich würde auch darauf reagieren und mir Gedanken machen. Jedenfalls bleibe ich mit ganzem Herzen dabei, wenn ich behaupte, daß ich Deine Bilder wunderschön finde - ein wahrer Wohlgenuss für die Augen! Mach weiter so ob mit viel oder wenig Text. Das Herzensblut ist entscheidend und das ist bei Dir dabei!!
    Viele liebe Grüße und eine hoffentlich schöne und geruhsame Nacht wünscht Dir
    Lina

    AntwortenLöschen
  31. Renate aus Kaisheim15. September 2015 um 22:41

    Hallo Bianca,
    schreibe oder fotografiere deinen Blog wie du meinst, denn es ist deiner, lass dich nicht verbiegen.
    Mir gefallen besonders die Diy´s , aber auch gekaufte Deko, ich verstehe nur bei manchen Bloggern nicht, es schreiben 10 Leserinnen wo gibt es denn dies oder jenes und es kommt keinerlei Reaktion auf die Anfrage, aber da muss jeder für sich entscheiden, mag ich da noch lesen oder nicht aber man kann niemand zwingen zu antworten.
    Also mach weiter so denn die vorher nachher Fotos sind doch schön und man sieht eben eine weiter Entwicklung.
    Schöne Woche wünscht
    Renate

    AntwortenLöschen
  32. Ich liebe deinen Blog ....so wie er in den jeweiligen Momenten gerade ist,von Post zu Post . Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Bianca , was bin ich froh das Du nicht immer so Mördertexte schreibst wie heute;-)
    Freue mich immer sehr über schöne Bilder . Für mich alles gut so wie es ist. Lg

    AntwortenLöschen
  34. Na das war ja mal ein laaaanger Text, liebe Bianca. :O)
    Mach einfach weiter wie Du denkst.
    Ist doch Dein Blog.
    Keiner bezahlt dafür, das er hier was liest und hat daher auch keinen Anspruch auf regelmäßige Post oder "Lustige".
    Schön wenn wir von Dir hören und wenn nicht, dann nicht.
    Wenn ich keinen Bock zum Posten habe, dann gibt es halt nix.
    Ich finde es schlimmer, das man gezwungen wird, was zu posten, obwohl einem gerade nichts einfällt und dann aus Verzweiflung ihrgend ein Bild und Text eingestellt wird.
    Also mch wie Du denkst und lasse Dich nicht stressen..
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Bianca, du machst alles richtig, und es ist gut so, dass du so bist wie du bist. Es ist keine Selbstverständlichkeit sich die Mühe für Andere zu machen, ihnen Freude zu bereiten, ihren Alltag zu bereichern, Anregungen und Ideen weiterzugeben. Alles ist guuuuut. Ich bin gerne hier, und im übrigen selbst kein Mensch der Worte verschwendet! Das war mir jetzt nur wichtig.
    Liebe Grüße von Rena

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Bianca.
    Ich kann dich so gut verstehen. Lass dich nur nicht unter Druck setzen denn sonst macht es dir ja gar keinen Spaß mehr. Ich finde es ja sowieso schon Bewundernswert, wieviel Zeit und Idealismus du in deinen Blog setzt.Wir Leser dürfen keinen Anspruch haben. Wenn einem der Blog nicht mehr gefällt, dann soll er halt woanderst stöbern. Mir persönlich sind ewig lange Texte zuviel. Die lese ich gar nicht durch. Deine natürlich schon :)
    Und wie du schon erwähntest gibt der Alltag halt auch nicht so viel Anektoten her, über die man berichten könnte.
    Ich hab ja schon ein schlechtes Gewissen, weil ich mit meinen Komentaren so schreibfaul bin, aber wie sagt der Allgäuer:
    Nix gset, isch Globt gnua ! (Nicht gemäckert ist auch ein Lob)
    In diesem Sinne wünsche ich dir weiterhin viel Spaß und mach einfach so wie du Lust und Zeit hast.
    Liebe Grüße von Sonja aus dem Allgäu

    AntwortenLöschen
  37. Bianca, anhand der Kommentare, die hier momentan ausbleiben, musst du merken, das irgendetwas schief läuft. Einerseits ist es die überhäufte Werbung hier und das zu häufige posten, das ist jetzt einmal meine Meinung. Es ist zwar schön, dass du deine Türen gesponsert bekommen hast, dass du viele Sachen kostenlos bekommst, aber ständig diese Hinweise darauf, sind schon sehr oft.
    Ich würde es an das Ende setzen, wie es viele machen und komplett mal ein bisschen kürzer treten, was auch dir zugute kommen würde. Du merkst bestimmt, dass die Kommentare weniger werden und das hat bestimmt nicht den Grund, dass einige Ferien hatten, denn bei vielen Bloggern ist es anders. Ich lese bei sehr vielen und bei denen lese ich momentan wirklich lieber. Bilder aus der Konserve würde ich auch nicht zeigen, denn dann lieber gar nichts posten. Ich weiß, es ist dein Blog, damit kannst du machen, was du möchtest und so oft wie du magst. Aber überlege doch einmal was für Gründe es hat, nicht die fehlenden Texte sondern das zu häufige Posten. Postest du weniger, hast du auch mehr Lust zum schreiben und dann würden diese Beiträge besser und vollständiger wirken. Du siehst, dass hier schon viele schreiben, auch im letzten und du fragst nach unserer Meinung, wir möchten also nicht wortlose Fotos, sondern lieber weniger und dann richtig. Ziehe dein eigenes Urteil daraus und um Gottes Willen sei uns nicht böse, das wär nicht unser Anliegen mit den kritischen Kommentaren. Geniesse einmal dein Leben, da draußen ist auch noch etwas los, nicht nur hier. Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Bianca,
    also ich bin eher der Wortjunkie ;o) Aber manche schreiben so, als würde mich alles vom Urschleim an interessieren... das ist schlimm!
    Im Grunde ist es hier genau richtig: Du hast was zu sagen, dann lasse es sprudeln, ansonsten lieber nicht... das wäre nur Quälerei für Dich und uns ;o)
    Ich finde Dein Zuhause jedenfalls total klasse, auch wenn wir wohl unterschiedlicher nicht wohnen könnten. Und es ist irre, wie weit Du es gebracht hast. Die Welt liegt Dir zu Füßen!!
    An den rückläufigen Klicks bin ich jedenfalls nicht Schuld!!!
    Hab' einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Bianca,
    ich liiiiiebe deinen Blog UND deine Bilderflut! Jeder Mensch verändert sich und das zeigt eben auch ein Blog. Lass dich nicht verrückt machen. Du kannst es nicht jedem Recht machen! Verliere nur nicht den Spaß bei der ganzen Sache.
    Ich lese viele Wohnblogs und dein Zuhause ist das Einzigste, in das ich SOFORT einziehen würde! ;)
    Und an die vielen Kritiker: Nehmt das alles nicht so ernst! Gefällt es euch nicht? dann klickt weg! aber lasst doch die Frau in Ruhe!!
    vlg

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Bianca,
    hör bloß nicht auf zu bloggen! Mir würde es so fehlen wie die Butter aufs Brot!! Oder als wenn es mein Lieblingsparfüm nicht mehr geben würde:-)
    Herzliche Grüße aus Solingen Beate

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Bianca :-)
    Am besten ist ja der Kommentar von Sabine!!Unglaublich , was es für Menschen gibt!So etwas schreiben Dir nur neidische Leser...die gönnen Dir nicht das Schwarze unterm Nagel:-):-)
    Ich bin immer sehr gerne zum lesen und schauen hier!Wie Du privat bist, geht doch niemand etwas an!Eins noch..ich würde nicht schreiben Zb.das Dein Mann Freunden erzählt hat , es ist viel kaputt gegangen....mach es nicht!Darüber freuen sich die neidischen unzufriedenen Ziegen nur!Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  42. Ach Bianca, ganz ehrlich, oft kommt man doch gar nicht zum Lesen und scrollt nur durch, auch wenn ich es natürlich mag, wenn man mit einem fetten Lächeln auf den Lippen durch einen Post liest....aber das Leben gibt einem halt nicht jede Woche Material um das Program eines Comedian zu füllen. Wenn weniger Text in einem Post ist, ist die temporäre Leserzahl übrigens generell geringer, weil die Verweildauer nicht so lang ist...nur so als Anmerkung,
    Bleib wie du bist: )
    Drück Dich
    Meli

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Bianca,
    nach der ganzen Aktion (deren Ausmaß sicher nicht meine Absicht war), muss ich all meinen Mut zusammen nehmen, um hier noch einmal zu schreiben. Es tut mir ehrlich leid, dass dich meine Kritik anscheinend doch so getroffen hat, dass sie einen ganzen Post, inkl. langem Text (an dieser Stelle danke dafür, wenn mir ein anderer Grund allerdings lieber gewesen wäre) wert war.

    Zumindest sollten sich deine Klickzahlen erholt haben :) und nach all den positiven und überhaupt nicht kritischen Leserkommentaren, weisst du nun auch, dass meine Wenigkeit die absolute Ausnahme zu sein scheint. Alle sind zufrieden, keiner mag lange Texte von dir lesen (keine Ahnung, was das nun über deine Leser aussagt :), sondern allein schöne (Deko)Bilder reichen. Gut, dann würde ich nun sagen: Du hast bisher alles richtig gemacht und ich verkrieche mich unter dem nächsten Stein.

    Mach einfach weiter so (ich blase mal in daselbe Horn wie alle anderen :), denn ich bin nur eine Einzelne unter Vielen und kann ja wegklicken, wenn mir was nicht passt. Immerhin zahle ich ja für nichts und habe dementsprechend auch keinerlei Anspruch zu entwickeln. Diese Aussage (auch aus so vielen Komentaren) nehme ich nun wirklich mal für mich mit.

    Für dich und deinen Blogwerdegang wünsche ich dir sowieso nur das Beste.
    Viele Grüße!
    Dagmara


    Ps.: Nie dachte ich übrigens, dass die Streitpunkte zwischen deinem Mann und dir derart ernst auszuarten drohten. Da kann ich verstehen, dass dir die jetzige Friede-Freude-Eierkuchen Stimmung lieber ist. Was es über einen Menschen aussagt, andere so lange zu trietzen, bis sie bekommen, was sie wollen, das ist eine andere Frage :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Dagmara, wie gesagt, ich war dir wegen deines Kommentares nicht böse, auch wenn ich deine Meinung nicht so ganz teilen kann/konnte. Ich habe in der Tat bisher keine boshaften Kommentare auf meinen gestrigen Post erhalten und die netten Worte meiner Leser bestätigen mich in meiner Arbeit als Blogger und machen mir ein gutes Gefühl. ♥ Einzig allein der Kommentar von Sabine (etwas weiter oben) hat mich tiiiiief durchatmen lassen, denn ich sehe das ganz und gar nicht so. Aber egal.
      Ich wünsche dir einen schönen Tag und den Stein kannst du ganz weit weg schmeißen. :-)

      Löschen
  44. Find ich super, dass du zu so einer Kritik (die wirklich nicht unnett formuliert wurde und auch seine Berechtigung hat, jeder kann seine Meinung kundtun) Stellung nimmst. Ich versteh dich voll und ganz und ich bin z.B. eine Bildchenschauerin. Teilweise les ich die Texte gar nicht und schau mir auch viele skandinavische Wohnblogs an, wo ich ja leider nix versteh :-(. Wie auch immer mach weiter so und ich freu mich immer wieder über deine schönen Bildchen. LG Renate

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Bianca,
    ich liebe deinen Blog, ich lese ihn immer regelmäßig ob mit viel Text oder wenig Text.
    Ich finde das deine Leidenschaft zum Dekorieren und Gestalten sehr gut rüberkommt, mal auch mit viel Humor und vielleicht auch mal etwas weniger. Hey, wir sind alle Menschen mit Gefühlen....... und ich finde du kommst sehr authentisch rüber.

    Ich finde wir alle sollten dir mal ganz groß DANKE sagen, dass du uns schon so lange mit deinem tollen Blog inspirierst!!!!!!
    Ein großes D A N K E von mir, du bist toll!!!! :)

    Herzliche Grüße
    Tania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. GANZ GENAU...VON MIR AUCH,
      LIEBE BIANCA... ♡♡♡

      Löschen
  46. Hallo Bianca, mein Mann ist der Meinung man bräuchte im Leben nur 4 Dinge...einen groooßen Fernseher, ein bequemes Bett und ein komfortables Auto und ein schnelles Motorrad. Wenn´s so einfach wäre....Du hast gezeigt dass auch kleine Dinge das Leben schöner machen können z.B. Deine Anregungen von Schaltafeln u.s.w die man dann stolz wie Bolle dem Freundeskreis präsentiert hat und die dann auf Deinen Blog hingewiesen hat und jeder war begeistert. Manche sollten doch bevor sie dich an den Pranger stellen und an Deinen Dingen rumkritisieren erst mal überlegen dass man einen Menschen der das liebt was er tut, verletzt mit solchen Aussagen! Die vergessen einfach es kostet keinen Cent und wenn man es nicht mag, sollte man einfach wegbleiben. So das ist meine Meinung. Diese Leserin hat dann wenigstens den Mut gehabt und sich entschuldigt weil sie nicht dachte solche Reaktionen damit zu entfachen. Aber Du siehst an Deinen Lesern Du machst es richtig!
    GLG
    Jane

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Bianca,
    ich habe schon des Öfteren voller Angst gedacht: "Oh nein, das war´s jetzt, jetzt verlässt sie uns." Aber ich bin froh, dass es dazu noch nicht gekommen ist und das in nächster Zeit ja wohl auch nicht der Fall sein wird. Sehr gut.
    Ich liebe Deinen Blog, es ist immer der erste, den ich mir jeden Tag anschaue und ich freue mich, dass wir so oft so schöne Fotos von Dir bekommen. Wenn ich mir vorstelle, wieviel Arbeit es allein machen muss, die Fotos zu machen und auszuwählen, alles so zu dekorieren (und zu putzen), dass es dann auch so toll aussieht, wie es aussieht und überhaupt immer wieder so viele neue und gute Ideen zu haben. Mir ist es egal, ob Du mal mehr oder mal weniger schreibst, Hauptsache Du schreibst und postest. (-; Ich weiß nicht, ob ich mir all die Zeit nehmen würde und könnte, wenn ich dann solche Kommentare lesen müsste. Wem´s nicht passt, der bleibe weg.
    Und ganz ehrlich: Für diese Türen würde ich auch ein kleines bisschen Werbung machen.
    Bleib, wie Du bist. LG

    AntwortenLöschen
  48. Huhu Bianca,
    ich schaue mir zu gerne deine Bilder an, ganz egal mit viel oder wenig Text darunter!
    Ich liebe deinen Blog und es ist doch schön das sich dein Blog mit der Zeit
    verändert! Die Zeit bleibt ja nicht stehen und Veränderungen gehören dazu:) Also mach
    weiter so meine Liebe.
    Sende dir Ganz Liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Bianca,

    es ist DEIN Blog, DEIN Leben...
    Poste wann Du es für richtig hälst und was Du möchtest.
    Und je nachdem werden mal die einen den Blog besuchen und mal die anderen (oder mal alle zusammen). Es ist völlig egal. Du kannst es nie allen recht machen.
    Ich persönlich freue mich auch über die schönen Fotos. Und wenn Du witzige Texte dazu schreibst ist das eben eine super Zugabe. ;-)
    Hauptsache es macht DIR Spaß, dann werden sich sicher auch die Leser dran erfreuen.

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
  50. huhu liebe bianca,
    ehrlich gesagt, wie man es macht, man macht es falsch. es kann und ist ja nicht dein ziel, jeden zufrieden zu stellen, aber natürlich möchte man schon leser, die den blog mögen. man bloggt ja nicht nur um es bloggens willen, sondern auch, weil man damit menschen erreichen möchte.
    wie du deinen blog gestaltest, ob mit tausend bildern oder nur einem, das ist ganz und gar dir überlassen. darüber sollte sich hier keiner ein urteil erlauben dürfen, denn im gegensatz zu kommerziellen angeboten bist du nicht an deine leser gebunden und musst dich nicht über den blog finanzieren. das ist ja genau das schöne am bloggen - es ist nicht unbedingt kommerziell und alles passiert so, wie du es willst.
    naja..was ich eigentlich sagen wollte (ich habs heute nicht so mit "auf den punkt kommen"): dein blog, dein geschmack, deine entscheidung! wenn der blog bilderlastig sein soll, dann mach es so. wenn es einigen lesern nicht passt, dann halt nicht. dafür kommen andere dazu, die sich genau das wünschen. setz dich nicht unter druck. bloggen soll spaß machen!
    ganz liebe grüße, kathy

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Bianca,
    ich mag deinen Blog sehr und deine Dekoration Freude sieht man schon beim ersten Klick! Bei deinen Blog sind die Bilder an erster Stelle, bei anderen der Text. So hat jeder sein Metier und das ist auch gut so. :) Ich denke mir immer man muss selber wissen wie viel man von seinem Privatleben Preis gibt. Gerade das man andere Personen auch nicht so sehr mit rein zieht oder vielleicht sogar verletzt.
    Ich freue mich zu lesen, dass es in eurer Beziehung wieder besser geht und ihr glücklich miteinander seid.
    Denn das ist das aller wichtigste!

    Ich drücke dich ganz lieb!
    Heike


    AntwortenLöschen
  52. Hej - von mir aus kannst du ruhig nur Bilder posten, sie sind Inspiration genug und deshalb schaue ich gerne immer wieder vorbei ;-) Was die Blogger so durch den Tag durch machen und in langen Absätzen schreiben interessiert mich wenig bis gar nicht !
    Auf meinem Blog gibt es ja auch nicht viel zu lesen. Ich wüsste nicht, was ich nebst den Bildern Bloggern die ich nicht kenne mitteilen müsste !!! Da schreibe ich lieber ganz persönlich direkt eine Mail an die Betreffende :-) Und ich liiiiiebe meinen Blog auch ganz fest. Viles hätte sich bei uns nicht in dieser Art und Form geändert, hätte ich das Bloggen nicht entdeckt. Und die meisten wunderschönen Blogs, auch von Designern, schreiben gerade nur was den Post anbelangt, ohne ihr ganzes Leben zu erzählen und das finde ich sehr gut so! LG Barbara

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Bianca,
    dein Blog ist superschön so wie er ist! Die Bilder sind klasse und inspirierend und oft schaue ich mir alte Einträge an, NUR um die Bilder zu sehen (am liebsten die Herbst/Winter-Bilder :)). Wenn man sich als Blogger dafür entscheidet die Blogs mit Anekdoten aus seinem privaten Leben anzureichern ist das eine persönliche Entscheidung. Ich finde, dass man jeden seine Privatsphäre lassen soll und man sein Privatleben nicht preisgeben muss, nur um andere zu unterhalten. Diejenigen, die sich mit den Leben/Problemen anderer Leute unterhalten lassen wollen können das Fernsehen anschalten. Und was die Werbung betrifft: solange alles zusammen passt und Deinem Stil entspricht stört es überhaupt nicht. Bloggen ist zeitraubend, da kann keiner verlangen, dass man alles gratis macht.
    Bloggen sollte in erster Linie Dir Spaß bereiten und das sieht man auf Deinen wunderschönen Bildern! LG Marie-Theres

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca, liebe Marie-Theres,

      Da stimme ich voll zu! Ich lese sehr gerne von Dir Bianca, und wenn es eben mal weniger ist, dann ist das doch auch vollkommen in Ordnung! Die Fotos sind immer sehr schön und inspirierend, es macht wirklich Spaß und viel Freude sie anzuschauen.

      Behalte alles so bei wie es für Dich in Ordnung ist. Alles Liebe und viele Grüße, Doreen Isabel.

      Löschen
  54. LEIDER STIMMT ES. DER BLOG IST NUR NOCH REINE ANGABE. AUCH DIE DAMEN DIE HIER FAST NUR POSITIV SCHREIBEN, HABEN WOHL NICHTS ANDERES ZU TUN, ALS DIE HÜBSCHEN BILDER ZUR SCHAUEN. ICH FRAGE MICH WIRKLICH - UND DA GIBT ES SEHR VIELE ANDERE BLOGGER AUCH - HABT IHR WIRKLICH KEINEN ANDEREN AUFGABEN. SICHER SIND SIE JETZT EMPÖRT MIT 3 -ÖÖÖ. ABER SETZEN SIE SICH DOCH FÜR ETWAS ANDERES EIN. MICH WUNDERT, DASS IHR MANN NOCH NICHT SEIN KÖFFERCHEN GEPACKT HAT. TROTZDEM ALLES GUTE ELEONOR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie boshaft muss man eigentlich sein, um solch einen Kommentar abzugeben?! Deine Interessen sind wahrscheinlich mehr im sozialen Bereich (was auch vollkommen in Ordnung ist) als im Bereich Wohnen/Deko/Fashion ausgelegt. Aber falls du es noch nicht bemerkt haben solltest, du befindest dich hier auf einem Dekoblog (und nicht auf der Seite des Deutschen Roten Kreuzes). Hier tümmeln sich Frauen, die Spaß daran haben, ihr Heim gemütlich zu gestalten. :-)

      Löschen
    2. Liebe Eleonor,
      ich wollte mich hier eigentlich gar nicht zu Wort melden, aber ich finde es schon fast unverschämt alles mit grossen Buchstaben zu schreiben. Ich denke, Komentare müssen nicht immer oh und schöööön sein. Aber man kann Kritik auch anders anbringen.
      Im Übrigen, es zwingt dich niemand, hier zu lesen. Wenn du den Blog so schlimm findest, schau ihn eben nicht mehr an.

      Liebe Bianca,
      mir gefällt es gut hier und ich habe oft nicht die Zeit ellenlange Texte zu lesen. Deshalb schaue ich oft nur die Fotos an.
      Liebe Grüße Silke

      Löschen
    3. Ja ja anonym, was es doch für feige Menschen gibt! Mrs Anonym mach Dich vom Acker!!!!!

      Löschen
    4. Hallo anonym vom 16.9. um 15:15.... Die Damen, die hier die "hübschen Bilder schauen" wie sie bemerken, tun natürlich in dem Moment nichts anderes , als hübsche Bilder schauen. Aber- die anscheinend ja auch. Oder wie erklären sie sich die Erkenntnis, dass es sich um hübsche Bilder handelt? Und nun, nur ganz kurz, sei erwähnt, dass ich mich z.b. Für sehr viele andere Dinge einsetze, und mir dennoch die Freiheit nehme, meinem Hobby nachzugehen.....und ich bin auch nicht empö(öö)RT über ihr Geschreibsel....ich denke, wenn sie mit schönen Dingen nicht umgehen können, dann sehen sie doch einfach weg? Es zwingt sie ja niemand diesen wahrlich wunderbaren Blog anzusehen 😉

      Löschen
  55. Huch, was ist hier denn los ? Hat das Heim für Boshafte und schwer Erziehbare, die hier Ihren Kommenar abgeben, etwa Ausgang oder eine Flat zum 0 - Tarif ?
    Meine Güte, da kann ich ja nur den Kopf schütteln, mehr sag ich jetzt nicht dazu. Ich denke jetzt gerade an die liebe Kim , bei der sich auch solche "Menschen" getroffen haben. Hat irgendjemand etwas von ihr gehört ???
    Nun ist man mal eine kurze Zeit nicht hier, aus Gründen, die gerade meinen Kopf vollkommen beanspruchen, und dann so etwas.
    Bianca, lass dich nicht ärgern, bleib wie du bist !!!
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Heim für Boshafte und schwer Erziehbare....... Ich schmeiß mich weg, Biggi! :-)))))

      Löschen
  56. Hallo liebe Bianca, ich lese und schaue Dich schon lange und habe mir schon etliche Inputs geholt von Deinen Bildern. Mache weiter so liebe Bianca. Wenn es jemandem nicht gefällt, hat er ja die freie Entscheidung, weg zu klicken. finde das Kommentar von der Eleonore unmöglich und auch das von Dagmar. Nicht weil sie ihre Meinung kund tut, sondern wie in welchem Ton, ironisch und frech (Ihr Satz mit Menschen strotzen usw.) Das Du da so ruhig bleiben kannst. Ich rege mich grad tierisch auf. Ich liebe Deine Bilder und habe schon vieles nach gemacht, vielen Dank dafür. Ich schaue so liebend gern Deine Bilder an, immer und immer wieder. Ohne lange Texte. Man muss nicht immer viel Worte machen, wollte ich eigentlich jetzt auch nicht, genug davon :) Klemme jetzt ab. Es hätte auch nur ein Satz von mir gelangt:
    Bleibe wie Du bist, danke das es Dich gibt! Deine Treue Stille Leserin Susanne

    AntwortenLöschen
  57. Ein JA aus dem Frankenwald!
    Ja - ich liebe diesen Blog ,
    ja -ich liebe deine Fotos,
    und wenn ich Text lesen will kauf ich mir eine Wohnzeitschrift!!
    Ich finde es sehr schön ohne viel Text ,denn wer hat denn schon die Zeit alles von jedem Blog zu lesen!!
    Dank Dir besitze ich fast nur noch Kleidungsstücke ,die weiße Farbflecken haben!!(Nur mal eben dies oder jenes streichen.)
    Danke !!

    Deine Kathrin

    AntwortenLöschen
  58. Wow, was hat sich hier losgetreten...? Ich finde die Kritik mutig und annehmbar, ist sie doch von einer Leserin, die immer gerne bei dir gelesen hat und das ist ein Kompliment. Du hast Gutes daraus gemacht und dich der Kritik geöffnet (und eigentlich ja auch schon mitgerechnet) und das find ich toll! Auch wenn dir das Texten selber schwer fällt, so scheinst du mit deinen Worten doch die Menschen angesprochen zu haben ;) und auch das ist ein Kompliment. Aber ob nun viel Text oder wenig, zumindest bist du nicht anonym unterwegs wie die böswilligen Kommentatoren hier!
    Hab einen feinen Abend!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  59. Das Heim für Boshafte und schwer Erziehbare. ..autsch. Also,alle die ein wenig kritischer auf einen Blog schauen sind damit gemeint..Respekt.
    Ich mochte Biancas Blog sehr.Mir war, und ist es egal,ob jemand gesponsert wird.Hat man sich ja irgendwie auch erarbeitet.
    Auch erwarte ich von einem deko Blog keine statements hinsichtlich der Weltpolitik,oder über ökologischen Anbau.Was mir aber in letzter Zeit aufgefallen ist,es kam mir alles wie hingeworfen vor.So nach dem Motto,da schaut mal ich in der Freundin usw....ohne die frühere Liebe.....so gehetzt.Ich schau mir deine Bilder wirklich gerne an,aber bei deinem Schal Post habe ich echt gedacht,jetzt übertreibt sie,will sie jetzt noch Modeschau werden?Und trotzdem schau ich wieder rein....weil ich Wie gesagt,deine interiorposts klasse finde....ach,und wo kann ich die Pinnwand kriegen? LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeder der meine Kommentare liest, weiß bestimmt, dass diese meistens mit meinem nordischen, augenzwinkernden Humor geschrieben sind und nicht böse gemeint sind. Ich hoffe, alle haben dieses so verstanden. Man sollte das Leben nicht immer so ernst nehmen, jeden Augenblick genießen und sich nicht immer über jeden Pups ärgern. Dafür ist alles zu unwichtig gegenüber all dem, was wir erleben und genießen können.
      In disem Sinne ein Gruß aus dem Heim der lebensfrohen, monentan sehr in Arbeit und Vorbereitungen versinkenden Birgit aus...

      Löschen
  60. Liebe Bianca, ich habe zwei Lieblingsblogs, einer davon ist ganz klar Deiner, ob mit oder ohne viel Text. Deine Bilder und Ideen sind einfach immer wieder wunderschön anzusehen. Mach bitte weiter so und verschönere mir und vielen anderen Menschen mit Deinen Bildern den Feierabend! Danke dafür!
    Liebe Grüße, Heidi

    AntwortenLöschen
  61. .....73.Kommentar....
    mach` einfach so wundervoll weiter , wie bisher....
    ob laut oder leise...
    mach `was Dir gefällt und guttut...egal...
    ich lese mit
    Danke dafür
    herzliche Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Bianca. Ich denke das was dir passiert ist ist die Kehrseite der Medaille. Wenn man sich an die Öffentlichkeit begibt und fremde Menschen an seinem Leben teilhaben lässt muß man über kurz oder lang auch mit Boshaftigkeit und Neid oder einfach nur einer anderen Sichtweise rechnen und klar kommen. Ich lese deinen Blog von der ersten Minute an und er gefällt mir. 'Das du dich so offen dieser Kritik stellst finde ich absolut klasse von dir. Ich finde es ätzend das es Blogs gibt die ihre Liebesbotschaft verbreiten und ewig einen auf Friede Freude Eierkuchen machen, und ihre durchgestylten Kinder zusammen mit einer Designerschale voll selbstgebasteltem Superfood ablichten während sie in einem Chanelkostümchen lässig bei einem Event rumhängen. Kritische Stimmen werden abgewürgt und vorher ausgesiebt und erscheinen erst gar nicht. Das finde ich echt zum Kotzen. Du stellst dich der Sache und glaub mir das spricht für dich. Du bist nicht als Alleinunterhalter im Netz unterwegs du lieferst das ganz normale Leben. Obwohl ich teilweise auch neidisch war weil dein Mann offenbar alles still ertrug und entzückt war wenn das Teil morgens weiß und abends schwarz gestrichen war. Was ich meinem Mann dann immer vorgehalten habe wenn er bei meinen kreativen Ein- und Ausfällen nur noch still leidend die Augen verdreht hat. Es hätte meinem Mann das Leben leichter gemacht wenn ich früher gewußt hätte , das bei euch auch " Dekokämpfe '" stattgefunden haben. So habe ich immer gedacht oh super so einen Mann braucht jede dekobesessene Frau. Mensch Bianca mach doch einfach weiter dein Ding. Du bist doch alt genug um zu wissen das es solche und solche Menschen gibt. Ich geh auch nicht durch die Strassen und gehe davon aus das Jeder bei meinem Anblick vor Begeisterung ins Koma fällt. Mach einfach weiter und gut ist. Und mach bloß nie wieder so lange Pause. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute und hoffe wir laufen uns irgendwann mal über den Weg weil ich ganz in deiner Nähe wohne.

    Liebe Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Bianca,
    ich bin jetzt seit über einem Jahr Anhängerin Deines Blogs! Ich schaue mir gerne Deine Posts an und manchmal lese ich Deine Texte und manchmal nicht und hab dann ein schlechtes Gewissen, weil ich nur die Fotos angeschaut habe :-) weil Du Dir die Mühe gemacht hast etwas dazu zu schreiben...Ich mag Dich und Deinen Blog besonders, weil Du einfach authentisch bist und das hat sich für mich nicht geändert. Wir hatten auch schon mehrfach per Mail Kontakt und Du hast immer superschnell geantwortet mit einer Herzlichkeit und mir immer tolle Tipps gegeben ! Ich finde auch, wenn jemand Deinen Blog nicht mag, wird er nicht gezwungen ihn zu lesen!!!! Also was soll das!! Ich bekomme in Deinem wie auch in den anderen Deko-Blogs kostenlos Inspirationen, wofür ich sonst viel Geld in Zeitschriften investiert habe! Lass Dich von solchen Kommentaren bloss nicht herunterziehen ! Viele liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  64. Liebe Bianca,
    Ich habe schon hin und her überlegt, ob du jetzt wirklich noch einen Kommentar mehr brauchst...aber dann, beim lesen wirklich ALLER Kommentare dachte ich mir, ich ünterstütze dich, weil du es verdient hast. Du gibst uns auch seit Jahren viel. Dafür danke ich dir herzlich! Für deine Zeit, deine Ideen, deine Geschichten, deine wunderschönen Fotos, deine Gedanken.
    Weißt du, was mir bei Lesen eingefallen ist? Kennst du das hier:
    "Sei wer du bist und sag, was du fühlst. Denn die, die das stört, zählen nicht, und die, die zählen, stört es nicht"?
    Mir sind solche Situationen sehr bekannt, mein ganzes Leben lang schon. Leider. Wenn mir so viel Böses entgegenschlägt denke ich oft an dieses Zitat. Mir gibt es Kraft, ein Lächeln aufzubringen und zu denken: Hey, ihr kennt mich nicht wirklich. Und habt aus diesem Grund nicht das Recht, über mich zu urteilen. So what? Deswegen muss man klare Grenzen setzen, freundlich und bestimmt, selbstbewusst.Was vergeude ich hier meine Zeit und die Energie um euch klar zu machen, dass ihr böse seid, ungerecht, vielleicht nichts ahnend, nichts wissend, was auch immer. Das gibt diesen Menschen deswegen nicht das Recht, so zu handeln. Das Problem ist, dass Ihnen das nicht bewusst ist. Man muss sich nicht mögen, aber respektieren sollte man sich auf jeden Fall.
    Nun, wir sind nicht alle gleich und können nicht alle dasselbe gute Benehmen aufweisen. Die klugen sollten den anderen einfach vergeben, mindestens versuchen.
    Toleranz ist ein Wort, das für manche unbekannt ist.
    Mach dir nichts draus, auch, wenn es schwer ist. Du hast hier so viel Zustimmung bekommen, die soll dir Kraft geben, weiter zu machen, genau in deinem Rhythmus, genau mit den Worten die du findest oder auch nicht, sei einfach du.
    Ich lese seit Anfang an bei dir mit, sehr gern, du bist sehr kreativ, magst schöne Sachen die mir auch gefallen, ich urteile nicht über dich wenn du mal nicht oder wenig schreibst, denn das hat immer Gründe die du nicht erklären musst. Ich finde es gut und sehr mutig von dir, auf diese eine Mail oder Kommentar mit einem Post zu antworten. Auch deine Worte finde ich bedacht und ausgewählt.
    Mehr musst du jetzt nicht tun, wenn ich mir eine Meinung erlauben darf.
    Es wird immer solche und solche geben, sei souverän, wenns geht. (Sonst meldest dich bei mir, ich gebe dir einen Rucksack voll :))
    Sei klug, witzig, charmant, glücklich. So wie bis jetzt. Strahle einfach, das merkt man dann. Die, die die feinen Antennen dafür haben werden es wahrnehmen so wie es ist. Und diese freuen sich mit dir dann.
    Die anderen sind irrelevant (siehe oben;)...
    Es tut mir sehr leid, dass nun auch dich so eine Welle erreicht hat. Ich weiss nicht und will nicht spekulieren, was diese Menschen dazu veranlasst, solche Meinungen abzugeben. Der Ton macht die Musik, man kann seine "andere" Meinung auch sachlich kundtun. Man darf niemanden verletzen.
    Egal, liebe Bianca, vergiss die, lass dich nicht runter ziehen, Krönchen richten und weitere gehen.
    Deine 572383546484839330 Fotos müssen alle noch hier gezeigt werden (äh, stand das nicht in einer deiner Posts, dass du so viele gespeichert hast, die du noch zeigen magst?)
    Ich freu mich drauf, ob mit oder ohne Text, so, wie es gerade bei dir passt. Denn ich will genau DICH lesen, so wie du bist. Mal mit, mal ohne Worte, ohne Entschuldigungen warum du so bist.
    Du bist genau gut so wie du bist. Punkt.
    Wow ...so viel wollte ich gar nicht schreiben....ja, man sollte auch als stille Leserin sich ab und an zur Wort melden, ansonsten tut man das einmal, und dann kommt ein Roman raus. Sorry....
    Kopf hoch: du hast tolle, hübsche, gesunde Kinder, eine schöne zukünftige Schwiegertochter, einen tollen Mann und ein schönes Haus, eigentlich ein tolles Leben.
    Erfreu dich und lass dir das nicht von unwissenden kaputt machen!
    Drück dir ganz fest die Daumen!
    Angelica M. aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Angelica! Wow, wie lange hast du an deinem Kommentar geschrieben?! :-)) Hab vielen 1.000 Dank für deine lieben Worte. Und vielen, vielen Dank an alle Kommentatoren. ♥♥♥♥ Ich weiß eure lieben Worte sehr zu schätzen.
      Fühlt euch alle lieb gedrückt, Bianca

      Löschen
    2. Hi Bianca, ich freu mich sehr, dass du selbstbewusst weiter machst! Yes ��
      Es ist schön, dass dir unsere Kommentare gut getan haben. Oh, fragt nicht, wie lange das gedauert hat....�� ist mir unangenehm, dir so viel Platz hier weg zu nehmen. Aber das war es mir Wert. Ganz lieb drück ich dich auch, wir, deine Leser/innen halten zu dir!
      Geniesse das Wochenende, liebe Grüsse an alle aus der Schweiz.
      (Schön, dass du mein Zitat auch so gut fandest, dass er Im Post nachzulesen ist. Vielleicht wird so der einer oder andere nachdenklich....)

      Löschen
  65. Ich finde es unglaublich unverschämt, hier auch nur ein einziges negatives Wort an Bianca zu schreiben.
    Es ist IHR Blog. Sie kann hier machen was Sie will! Wem es nicht gefällt der soll sich was anderes angucken!
    Noch mal an alle die hier rum mäkeln: dieser Blog gehört Bianca!
    Du zahlst nichts dafür, hast also auch keine Ansprüche!
    Also, was fällt dir eigentlich ein, hier schlechte Stimmung zu verbreiten!?
    Wenn es Dir hier nicht gefällt dann halt den Mund und geh hier weg!
    Alle anderen werden hier eine schöne Zeit mit Bianca verbringen! Ohne Dich!!
    Schöne Grüße
    Li

    AntwortenLöschen
  66. Liebe Bianca. Ich kann die Leserin verstehen. Klar. Ich lese deine Post selbst wahnsinnig gern, und Sie können einem fehlen....die Bilder, d.h. Deine die ebenso. ABER: sieh's positiv! Du hast uns, deine Leserschar, einfach Zuseher verwöhnt 😉 drum kommen bei kleinen Posts, oder viel Mode, wenig lustige Geschichten aus dem Alltag, die Reklas 😀 Drum ist es eigentlich positiv, wenn negative Kritik kommt.... Ich freu mich jedenfalls über deine Bilder, gerne auch über neue die, und ansonsten ziehe ich alle Hüte vor deinem Mann. Meiner hätten schon lang Reißaus genommen... Hihi. Also, in diesem Sinne: Chapeau !!!

    AntwortenLöschen
  67. Liebe Bianca,
    für mich brauchst du dich nicht verbiegen oder verstellen.
    Ich mag deine Bilder und Posts so wie sie sind.
    Bleib einfach du selbst und alles ist jut ...
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  68. Hallo Bianca, lass dich von niemanden verbiegen. Ich liebe deinen Blog so wie er ist. Wer einen Roman lesen weil soll sich ein Buch kaufen...........Für mich sind es immer Heimatgefühle, wenn ich deine tollen Fotos aus Holland sehe. Ich bin ganz in deiner Nähe geboren. In Herzogenrath, lebe aber schon seit 40 Jahren in Hessen. Ich mag deine Art der Einrichtung immer Mut zu etwas neuem. Dazu braucht es nicht immer viel Text, die Fotos sprechen für sich. Weiter so. Eine begeisterte Blogleserin.

    AntwortenLöschen
  69. man weiss gar nicht ob man lachen oder weinen soll...
    mach deinen blog so wie du willst und fertig. wems nicht passt kann gehen!
    Ist doch einfach - oder???
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  70. Liebe Bianca,
    ich lese Deinen Blog sehr gerne, wegen Deiner Texte, Anekdoten, Deines Humors und mancher großartiger Schenkelklopfer-Geschichten. Du bist einfach rundum sympathisch! Und außerdem wirklich super hübsch! Da wir einen unterschiedlichen Einrichtungsgeschmack haben, gehöre ich zu den wenigen, die Deine Wohnungs-Bilder eher überfliegt. Außer Du zeigst Bilder von Dir oder Deinem Hortensien-Wald. Oder dem wunderschönen Holland (Ich liebe es...)
    Etwas schmunzeln musste ich, dass Du im wahren Leben eher ein ruhiger Mensch bist und das Texte schreiben eigentlich nicht magst.

    Bleib wie Du bist!

    ganz liebe Grüße
    sendet Dir
    Silvia

    AntwortenLöschen
  71. Liebe Bianca
    hab ich nen Schreck bekommen. Dachte zuerst du willst deinen Blog schließen, auweia...
    Ne ne, mach so wie es sich gut für dich anfühlt und bleib so wie du bist. Ich lese deine Beiträge immer , manchmal sofort aber manchmal halt auch verspätet. Und ich muss dir gestehen , kommentieren tue ich ganz selten da mir dazu auch oft einfach die richtigen Worte fehlen. Bin halt auch mehr ein ruhiger Typ ;).
    Herzlich Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  72. Liebe Bianca,
    kurz vorweg: ich lese deinen Blog, glaube ich, seit ca 1 1/2 Jahren, zwar gucke ich nicht jeden Tag nach ob es was neues gibt, aber so einmal die Woche oder alle zwei stöbere ich durch die letzten Posts.
    Dein Blog ist der einzige, denn ich immer wieder aufrufe. Neben all den anderen, die bei mir ständig wechseln. Ich liebe deine Fotos und deine wundervollen Dekoideen. Ich kann bei dir einfach super stöbern, weil immer was schönes dabei ist, ganz nach meinem Geschmack. Und ich finde deine Posts wirken, nie so als müsstest du jetzt was schreiben. Ich finde gut, dass du auch mal nur zwei Zeilen schreibst, wenn dir nun mal gerade nicht nach mehr ist. Das macht deinen Blog doch auch persönlich, und das ist klasse.
    Ich kommentiere selbst eher selten, aber ich wollte dir zu diesem Post einmal kurz sagen wie toll mir dein Blog gefällt.
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  73. Dein Blog ist dein Hobby, du verbringst sicher nicht wenig Zeit damit tolle Bilder zu schießen, sie zusammenzustellen, ein paar Worte (oder ein paar mehr;) ) dazu zu schreiben um das was dir wichtig ist mit anderen zu teilen. Es ist dein Hobby, deine Freizeit- mach was immer dir Spass bringt-ich hab gerne daran Teil.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  74. Liebe Bianca, was für ein toller Post, so ehrliche Worte, also wer die Veränderung hier nicht verstehen kann und will,
    dem kann man dann auch nicht helfen, ich kann deine Sicht nun sehr gut nachvollziehen :)
    Ich lese hier seit 2 Jahren und liebe deine kreativen Ideen und hab schon soviel nachgemacht,
    ich hab auch jeden einzelnen Post nachgelesen, und nun freu ich mich einfach für dich, dass du die weissen Türen hast (was haben wir mit dir mitgefiebert, dass du sie bekommst!), die weisse Küche (andere holen sich ne komplett neue und du hast deine "nur" so toll umgestaltet, soo super) und das friedliche Leben mit deinem lieben Mann.
    Mir gehts auch so, irgendwas ist mal gut mit den großen Dingen und Zufriedenheit stellt sich ein.
    Du bist immer authentisch, niemals abgehoben und tolle Arbeit mit Fotos und Ideen machst du auch.
    Jeder, der schon lang hier liest, weiss dass nicht immer alles Gold ist was glänzt und genau deshalb bist du so inspirierend, weil man sich toll mit dir identifizieren kann.
    Der Rest wurde schon in den positiven Kommentaren hier gesagt, die kritischen Stimmen können sich ja äußern, aber sie dürfen nicht erwarten, dass du dich ihnen zuliebe änderst?! Wie doof wäre das denn??
    Du hast genau richtig reagiert und mach weiter so, egal ob mit Text oder ohne, das nächste Fettnäpfchen kommt bestimmt und dann kannst du uns auch wieder unterhalten *hahaha* :))))))
    Ein dickes Daaaanke für alles, was du uns hier schon gezeigt hast und uns so viel an deinem Leben teilhaben lässt!
    Lg,
    Marli

    AntwortenLöschen
  75. Liebe Bianca,

    wie schön, dass es dir auch so ergeht. Egal ob mit Text oder ohne Dein Blog ist klasse, deine Bilder sind super und die Sache mit dem Männe ist in der Geschichte lustig besonders, wenn es mich nicht betrifft, aber im "real life" ... ist das ganz Anders.

    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  76. Liebe Bianca,

    keep smiling - einfach lächeln und winken, denn das ärgert sie am meisten und immer dran denken - Kopf hoch sonst fällt das Krönchen runter und das steht dir einfach zu gut!

    Liebe Bianca - sei immer du selbst außer du kannst Batman sein, dann sei Batman!!! :-)

    In diesem Sinne - fühl dich gedrückt von der
    Namensvetterin Bianca

    AntwortenLöschen
  77. Liebe Bianca! Ich habe genau diesen Kommentar an dem Tag gelesen..... Fand die Meinung ehrlich und deine Reaktion total cool! Sehe mir deinen Blog schon lange an und ich bin nach wie vor begeistert!!!!! Meinungen sind ok aber die Kritik war schon sehr direkt! Aber das ist ein Mensch von 90!? Schwamm drüber! Ich mache extrem viele diy's nach und auch eigene aber ich hab selten soviel Spaß wie bei dir! Toll was du zeigst! Das traut sich auch noch jeder! Würde gern nen blog machen, hab nur leider zu wenig Ahnung wie.....!? Vlt kann ich auf einen Rat von dir hoffen 😊!? Viele blogs haben extrem viel Werbung! Da denkt man "cooler blog" aber die ganze Werbung (butinette....etc) nach 5 Minuten bin ich gelangweilt! Es gibt echt gute blogs..... Deiner ist einer davon! Habe schon eine schaltafel von dir gemacht..... Ich liebe sie!!!! 😍 bleib deinem Konzept treu! Ich finde deine Seite spitze!!!!!!!! Lg sonja aus Österreich! 😊

    AntwortenLöschen
  78. Liebste Bianca, seit längerem lese ich sehr gerne deinen Blog und habe dir auch manchmal geschrieben. Unter anderen inspiriertes du mich Schalbretter zu bemalen, welche nun wunderschön in meinem Wohnzimmer stehen. Danke dafür. Diesen Post von dir las ich am Tag des Erscheinens und war traurig darüber wie nah dir der Kommentar doch ging. ... heute lese ich auf dem Blog Liebesbotschaft meine Antwort an dich. Mehr habe ich nicht hinzuzufügen . Ich freue mich über deinen nächsten Beitrag. ... Bleib wie du bist. .. claudia

    AntwortenLöschen
  79. Oh Mann! Grad dich habe ich beneidet, weil du so von der Leber weg deine Geschichten erzählt hast! Ich knie nieder vor jemandem, dem immer doch noch etwas einfällt und das auch noch in Worte verpacken kann, die unterhalten!
    Und ganz oft, gebe ich zu, lese ich allzu lange Beiträge gar nicht, weil ich mir die Zeit gar nicht nehme (sondern ich mich eben durch die schönen Ideen und Fotos inspirieren lasse)! Mach weiter, wie DU gerne deinen Blog machen willst, aber hör bloß nicht auf! <3

    Ganz liebe Grüße aus Wien!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  80. Du bist wie du bist und das ist gut so! Gemecker gibt es immer, du kannst nicht jeden glücklich machen, also versuch es erst gar nicht!
    Alles Liebe und ich find deinen Blog toll. Schon immer!
    Liebe Grüsse!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  81. Du bist wie du bist und das ist gut so! Gemecker gibt es immer, du kannst nicht jeden glücklich machen, also versuch es erst gar nicht!
    Alles Liebe und ich find deinen Blog toll. Schon immer!
    Liebe Grüsse!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  82. Liebe Bianca,
    ich komme oft nicht mehr zum Bloggen oder lesen, aber jetzt muss ich schnell meinen Senf loswerden....Bleib wie Du bist! Ich liebe Deinen Stil und Deine Fotos, Deine Inspiration. Und manchmal eine lustige Geschichte ist schön, muss aber nicht. Mir fällt das auch schwer...und einfach mal ein paar nette Fotos reichen doch völlig!!! Mich inspiriert das mehr als viel Text (genau, skandinavische Blogs! Ein Foto, fertig!).
    Lg, Diana

    AntwortenLöschen
  83. Bin gerade durch Zufall auf diesen wunderschönen Blog geraten. Ich bin geflasht... würdest du mir verraten, wo ich dieses wunderschöne Holzbrettchen mit Muster kaufen kann bzw. von welcher Marke es ist? Ich würde mich sehr sehr freuen.
    Herzliche Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  84. PS: Und dieser wunderschöne Teppich in der Küche, ist der von House Doctor?
    Herzliche Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...