21. Juli 2014

SUKHA - Amsterdam





Meine erste Anlaufstelle in Amsterdam war Sukha und stand ganz weit oben auf meiner "was ich mir unbedingt anschauen möchte-Liste". Meine Liste war aufgrund schlechter Vorbereitung recht übersichtlich und bestand eigentlich nur aus Sukha. Klar, Amsterdams Grachten wollte ich mir natürlich auch anschauen, aber daran kommt man ja auch schlecht NICHT vorbei. 




Sukha kannte ich bereits aus Wohnzeitschriften und einigen ausländischen Blogs. Sukha befindet sich in der beliebten Einkaufsstraße Haarlemmerstraat. 




Übersetzt heißt Sukha übrigens Lebensfreude. Und die durfte ich erfahren, als ich mir im loftartigen Raum mit hohen Decken und strahlend weißen Wänden alles genauestens anschauen und bestaunen durfte. Ein absolut herrlicher Laden. Männelein war auch gleich hin und weg und völlig aus dem Häuschen ("ich warte dann mal draußen").




Aber seht selbst: 






























Im nächsten Leben hätte ich dann gerne eine 240 qm große Villa mit hohen, stuckbesetzten Decken.
 Und DIESE Lampen: 






Und was ich mir gekauft habe?! Äh, nix.






Das untere Foto hab ich als Poster entwickeln lassen. 
Ist die Türe nicht ein Traum?! 





Apropos schlecht vorbereitet und "was ich mir unbedingt anschauen möchte-Liste". 
Das kommende Wochenende werden wir in Berlin verbringen (zum 15. Mal, glaub ich). 
Habt ihr tolle Insidertipps für mich?! Coole Locations/stylische Interior-Stores, die es lohnt zu fotografieren? Vielleicht wohnen einige meiner Leser in Berlin und besitzen eine affengeile, stylische, kreative und interessante Wohnung, die ich fotografieren dürfte?! 
Wenn ja, dann bitte melden! 














1.000 Dank auch nochmal für eure zahlreichen und lieben Kommentare und Komplimente zur Schaltafel-Parade!!!!! 
♥♥♥
Eigentlich wollte ich ja vorerst keine Schaltafel mehr bemalen......aber ich hab da ein interessantes Muster entdeckt.....und hatte auch  gleich eine interessante Idee im Kopf......
Mal sehen, was draus wird. 




Liebe Grüße,

18. Juli 2014

Schaltafel-Parade





Heute keine Schlagerparade, sondern eine Schaltafel-Parade.
Ok, versprochen. Dies ist der vorerst letzte Schaltafel-Post. Ihr könnt vermutlich keine Bretter mehr auf meinem Blog sehen. 

Neulich wurde ich gefragt, wie viele Schaltafeln ich denn mittlerweile bemalt hätte. 10/15 doch bestimmt. Und ich dachte so, ne, so viele?! Glaub ich nicht. 

Tzzzz, es sind sogar über 15! Hammer, was?! Hätte ich selber nicht gedacht. 

Und so hab ich mir (euretwegen) die Mühe gemacht (jawohl), alle Schaltafeln einmal vor die Linse zu zerren (im Schweiße meines Angesichts).
Sogar vor wechselnder Kulisse!

Was ich nicht alles euretwegen mache......
So viel Arbeit......
und Mühe......
und Energie.....
und Geduld....
und Eifer.....
und HERZBLUT....
und LEIDENSCHAFT....
(und auch Knete....)
UND vor allen Dingen Zeit.....
die ich euch zuliebe hier investiere......
....um euch zu unterhalten
....um euch Tipps, Anregungen und Inspiration für ein schönes Zuhause zu bieten.
Ja, ja.....
☺☺☺
Aber Kinder, wisst ihr was: 
ICH MACHE DAS SOOO GERNE!
Und dies wissen hier auch aaalle zu schätzen, gell?! 
(Brüller...)



Sämtliche Schaltafeln stehen, liegen und hängen im ganzen Haus verteilt. Alleine im Wohnzimmer findet man vier Schaltafeln vor (die Schaltafel des Couchtisches mitgerechnet). 










Und wenn ich die Rückseiten mitrechne, dann sind es sogar noch mehr, denn einige Tafeln habe ich sogar von beiden Seiten bemalt. Diese hier z.B. in Weiß. 




Sie ist Teil des Couchtisches.




Aber diese hier mag ich z.B. gar nicht bemalen, weil ich den Farbton des Holzes und die verwitterte Struktur der Schaltafel so reizvoll finde. 



Eine weitere, unbehandelte Schaltafel präsentiert wirkungsvoll Gräser und Deko auf unserer Terrasse.




Und diese drei Schaltafeln findet man an unserer rückwärtigen Hauswand vor. 











Eine weitere, gelb gestrichene Schaltafel dient als übergroße
Pinnwand und verschönert unseren Flur.  



Mein selbstgezimmertes Schaltafel-Sideboard:








Und hier nochmal einige Muster zum Kopieren:













Ich wünsche euch allen ein phantastisches Wochenende!

Fühlt euch lieb gedrückt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...