29. Oktober 2014

Homestory Caroline, Teil VII - Garten




Kinder, die ersten Vorboten der dunklen Jahreszeit lassen sich nicht leugnen: Es ist kalt und ungemütlich, es nieselt schon den ganzen Tag, die Tage werden immer kürzer (schlimm, ich hab schon seit  16.30 Uhr "alle Lampen an") und Kopfschmerzen hab ich auch. So. 

Deswegen: Lasst uns vom vergangenen Sommer träumen. 

Und wo kann man den Sommer am besten genießen?! Natürlich in Caroline´s Garten. Er ist riiiesig und sooo schön, dass ich letzten Juli gar nicht mehr aufhören konnte, meine Begeisterung für die Ewigkeit festzuhalten. 
Aber seht selbst: 




Viel Zeit zum Genießen und Relaxen hat Caroline jedoch leider nicht. LOFT 76 und die Belange ihrer Familie nehmen ihre meiste Zeit in Anspruch. Deswegen genießt sie den traumhaft schönen Ausblick in den Garten umso mehr, wenn sie in der Küche ihre Mahlzeiten zu sich nimmt. 










Lavendel und Hortensien geben im Garten den Ton an. 
Das perfekte Dreamteam!
♥♥♥








Bei so einem phantastisch schönen Garten braucht man gar nicht in Urlaub fahren, findet ihr nicht auch?! 

Ich hab´s. Ich frag Caroline einfach, ob ich nächstes Jahr Housesitter spielen darf, wenn sie mit ihrer Familie in den Urlaub fliegt. Wer begleitet mich?! 




Ich wünsch euch was! 

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Hallo Bianca,
    der Garten ist wirklich ein Traum! Da würde ich Dich gerne begleiten. Lavendel und Hortensien sind in meinem Garten auch gern gesehen. Der Tisch auf der Terrasse ist toll. Alles ist sehr einladend. Ganz im Gegensatz zu dem Wetter heute. Es ist dunkel und gerade mal halb 6! Und kalt ist mir auch. Mach mir gleich den Kamin an. Wenigstens etwas, auf das ich mich freuen kann.
    Wünsch Dir einen ruhigen Abend (vielleicht auch vor dem Kamin?)
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca,
    ich komme sofort mit, ein wunderschöner Garten. Da braucht man nicht in Urlaub fahren, Ist ja auch nicht so weit weg.
    Übrigens Kopfschmerzen kommen von "Lampe an". ; -)
    Liebe Grüße Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  3. Ich, ich, ich komme mit !!!
    Vor allen Dngen würde ich mich gerne um den Pool kümmern, dort die zahlreichen Blätter heraus fischen und dann natürlich auch ab und an ausprobieren, ob das Wasser auch noch trägt :0)
    Ich nehme deine Einladung gerne an, schicke mir nur die Daten und vor allen Dingen die Adresse, ich bringe dann die Vierbeiner mit und du deine Luna, so können wir alle ein paar lustige Tage dort verbringen.
    Ganz viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  4. Einfach meeeega toll, dieser Garten.
    Ich liebe diese Annabelle's, ich habe sie auch zu Hauf in unserem Garten. Hatte mich von holländischen Vorgärten inspirieren lassen.
    Und dann noch eine schöööne Garten'hütte'!!!! Das Bild sollte ich mal unseren Nachbarn zeigen: es wäre auch in Schön machbar gewesen...
    ;-)
    Im Pool dann im Sommer abkühlen, hach, einfach ein wundervoller Garten!
    Danke Dir für's Zeigen, Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Ich,ich,ich, begleite dich ;).
    Huhu Bianca,
    Oh traumhafter Garten, und so riesig und kuschelig zugleich, kein Nachbar weit und breit, was mich bei unserem Grundstueck etwas stoert, obwohl wir nette Nachbarn haben, aber man bekommt zwangsläufig vieles mit, ob man nu will oder nich, nisch wahr? Wenn ich nochmal bauen würde hätte ich ein Grundstück in der Größe von 2 Fußballplätze und das Haus mittendrinne, gelle? Ich mag die alte Holzbank, wunderschön :)).Ich mag den Duft von Lavendel, wenn man mit den Fingern drüber streicht, hach, ich liebe den Sommer, na nu wollma nich melancholisch werswn, Rosamunde lässt grüssen, nee?
    Viele Grüße und hoffentlich ist dein Kopfweh bald weg,
    Fröhlich winkend, (das musste sein) Sabine aus dem Südwesten ;))

    p.s. ich vermissen dein Tellerregal ;))

    AntwortenLöschen
  6. Hi meine Liebe :)
    Ich, ich, ich...begleite dich sehr gerne ;)
    Ahhhh, wat ein Träumchen der Garten. Ja, sowas braucht das Auge und das Herz gerade bei dem Wetter. Ja, leugnen lässt sich das wirklich nicht mehr. Ich krieg es immer noch nicht auf die Reihe, dass in acht Wochen Weihnachten ist *schock*
    Nun denn...ich schwelge noch ein bisschen in Träumen!
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  7. Superschön! Und ein genau richtig groß/kleiner Pool. Also ich bin dabei bei der Sommersause in Carolines Haus nächstes Jahr! Und weißte was, dann machen wir so ne Wahnsinnsgartenparty.....alles in weiß und so......meinetwegen auch noch etwas schwarz für dich ;-).....so mit Laternen in den Bäumen und lustig bunten Getränken bis spät in die Nacht.....verstehste ;-)? GlG Anne

    AntwortenLöschen
  8. Hahaha Bianca, jetzt haste dich aber verraten: ab 16:30 hat Bianca schon die Lampen an, tststs :))))

    Hach, das wärs doch, gegen das trübe Wetter,

    ....prösterchen ;)) hicks

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hm, so wie´s aussieht musst Du wohl auslosen wer mitkommt. Die Bewerberzahl ist ja mal nicht eben klein!
    Und bei so ner Hütte samt Traumgarten kann ich das mehr als nachvollziehen....ABER.....
    ich würd ja nur mitnehmen wen ich kenne! Wir hätten die Möglichkeit dazu, schau mal aufn Blog ;-)

    Schönen Tag und vielleicht
    auf bald,
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bianca,
    mit einem soooo großen Garten hatte ich gar nicht gerechnet.
    Er ist wundervoll und da würde ich auch nicht nein sagen, wenn
    Du mich fragst ob ich Dich begleite. ;-)
    Vakantie in Nederland, heerlijk!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Der Garten ist traumhaft. Ich komme gerne mit zum Haus hüten.

    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  12. Hach schöööööööööön :) Hab wundervoll mitgeträumt ;) Die Lavendelbilder haben es mir angetan, Liebe Grüße Susie

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...