30. November 2015

X MAS auch im Schlafzimmer




 Hallo Zusammen!
Weihnachten nur auf Küche & Wohnzimmer zu beschränken ist mir zu wenig. Selbst in unserem Schlafzimmer heißt es "oh du fröhliche". Und ein "Tannenbaum" darf selbstverständlich auch im Schlafzimmer nicht fehlen, schließlich ist ja bald Weihnachten und man möchte sich täglich daran erinnern.
 
 
 

(Glaubt mir, die Qualität meiner Fotos ist auf meinem Rechner wesentlich besser und meine Fotos weitaus schärfer. Ich weiß auch nicht, wieso Blogger uns hier neuerdings einen Strich durch die Rechnung macht.)
 





Ich liebe, liebe, liebe meine Truhe und meine Kommode, beides liebevolle Erbstücke meiner verstorbenen Mutter. Manchmal wird mir ein wenig schwer ums Herz, weil meine Mutter ihre Möbel nicht mehr in unserem Haus sehen konnte und ich ihr nicht mehr persönlich sagen kann, wie sehr ich an meinen Erinnerungsstücken hänge und wie sehr ich mich täglich daran erfreue. Dann nimmt mein inneres Ich mich zur Seite und drückt mich ganz lieb. "Doch Bianca, sie sieht es, sie weiß es und sie freut sich gemeinsam mit dir." Und DANN breche ich meist kurz in Tränen aus. He, ich bin SO nahe am Wasser gebaut, das glaubt ihr kaum. Man könnte glatt meinen, meine eigene Entbindung war eine Unterwassergeburt.
 

 
Teppich: TineK über Geliebtes Zuhause*

 

Die Kommode (ursprünglich dunkelbraun) trug zuletzt noch ein schwarzes Farbkleid und stand im Zimmer meiner Tochter. Aber wie ich neulich schon sagte: Grau ist für mich das neue Schwarz.



 

Aus der Versenkung geholt, angeschwärzt und zu Dekorationszwecken missbraucht:
Der alte Schlitten unserer Kinder.
 
Was mir gerade so in den Sinn kommt:
In meiner Kindheit wollte mein Vater hin und wieder selbst im Hochsommer mit mir Schlitten fahren.
"Ich fahr gleich mit dir Schlitten!!!!!"
Hab nie verstanden was er damit meinte, haha. Schlitten fahren im Sommer?!?!? Das geht doch gar nicht. 
☺☺☺









 
 
Die wunderschöne Decke von TineK (die meiner Meinung wie Faust aufs Auge zur Truhe passt) stammt vom Onlineshop "La Maison"*.
 
Liebhaber des skandinavischen Wohnstils kommen hier auf ihre Kosten, denn dort findet ihr zahlreiche namhafte Firmen wie: TineK, Bloomingville, House of Rym, Hübsch Interior, Nordal...um nur einige zu nennen.
Hinter jedem liebevoll geführten Onlineshop steckt eine Philosophie. La Maison möchte die Menschen ein wenig fröhlicher machen, indem sie mit ihren Produkten den Menschen Freude bringen und somit den Alltag ein wenig schöner machen.
Ihre Philosophie ist bei mir auf jeden Fall voll aufgegangen, denn ich bin ganz vernarrt in meine neue Decke. Ich bin fröhlich, meine neue Decke bringt mir Freude und mein Alltag ist schön. Passt also.
Mit viel Liebe zum Detail und einem sicheren Händchen beim Einkauf in Dänemark bestückt La Maison regelmäßig ihren Onlineshop.
Ich habe euch eine kleine Auswahl schöner Produkte als Collage zusammengestellt:
 
 
 
1. HIER
2. HIER
3. HIER
4. HIER
5. HIER
6. HIER
7. HIER
8. HIER
9. HIER
 
 Man sagt sich ja jedes Jahr aufs Neue, "dass man dieses Jahr Weihnachten nichts mehr dazukauft, weil man einfach schon genug und oftmals sogar viel zu viel Weihnachtskram in unzähligen Kisten verpackt besitzt". Und doch ertappt man sich jedes Jahr aufs Neue dabei, wie man nach schönen Stücken Ausschau hält, die die Weihnachtszeit noch ein Stückchen festlicher und gemütlicher machen. Falls euch also noch das ein oder andere weihnachtliche Accessoire fehlt, bei La Maison werdet ihr bestimmt fündig:
 
 
 
1. HIER
2. HIER
3. HIER
4. HIER
5. HIER
6. HIER
7. HIER
8. HIER
9. HIER
 
 
Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche.
 
Liebe Grüße,
 
* Werbung
 

Kommentare:

  1. Bei uns im Schlafzimmer ist es bisher zwar überhaupt nicht weihnachtlich, bis auf die Kerzen. Aber wenn ich deines sehe, dann wär zumindest Etwas nicht schlecht. Dein Schlitten sieht genauso aus aus unserer, nur befindet sich dieser noch im Orginalzustand und ich traue mich ehrlich gesagt nicht, dieses kostbare Stück anzumalen. Es ist nämlich noch der Schlitten von meinem Mann und bald wird er im Winter unser Enkelkind tragen können.
    Nichts nur du bist übrigens nah am Wasser gebaut, ich kann auch so manche Schüssel mit Inhalt füllen, wenn wir uns einen romantischen oder traurigen Film ansehen.
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca, die Fotos sind für deine Leser immer so schön. Mach dir nicht allzu viele Gedanken (sagt eine, die selber unzufrieden wär🙈). Es ist sehr sehr schön, und die Liebe in allem was Durst und wie du die Dinge gestaltest erkennt man auch "unscharf"!
    Viele Grüße und eine schöne Adventszeit von einer, die den Schlitten ebenfalls schwarz gestrichen hat;-)
    Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Juhuuu Bianca,

    sehr schön Dein / Euer Schlafzimmer! Jetzt wo ich es gesehen habe, bekomme ich das kribbeln in den Füssen um schnell nach oben zu hechten und auch bei uns im Schlafzimmer alles nett her zu richten. Ich habe da ja noch so einiges im Keller, was noch nicht für Dekozwecke herhalten musste....also dann, bis die Taaage....

    Lieben Gruß
    Tanja aus dem Hutzelhaus

    P.S.: Kennst Du die "Weihnachtswerbung" von Edeka ? Eine einsamer alter Mann sitzt ganz allein zu Tisch im Hintergrund der geschmückte Tannenbaum.....Wenn ich daran denke, dann fange ich an zu weinen...auch ich bin sehr nah am Wasser gebaut!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja! Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Werbung kenne. Mein Mann zeigte mir gestern auf seinem Handy ein Filmchen mit einem alten Opa, dessen Kinder alljährlich zum Fest anrufen um mitzuteilen "dass sie es dieses Jahr leider wieder nicht schaffen, aber nächstes Jahr ganz bestimmt". Der alte Mann hatte darauf seine eigene Beerdigung inszeniert. Die Kinder kommen zur Beerdigung, fallen sich tränenüberströmt in die Arme und fahren anschließend zum Haus des Vaters. Der Tisch ist weihnachtlich gedeckt und der alte Mann kommt plötzlich um die Ecke. "Wie sonst hätte ich euch sonst alle zusammenbekommen?!" Ehrlich Tanja, ich sitze hier und HEULE!!!!!!!!!! Und auch gestern hab ich daraufhin Rotz und Wasser geheult. Und dann musste ich an meinen Vater denken, der im Pflegeheim wohnt und dass ich es der letzten Woche nicht geschafft habe ihn zu besuchen, weil andere Sachen "wichtiger" waren. Und ich bekam daraufhin so ein schlechtes Gewissen. Ich werde ihn diese Woche zwei Mal besuchen!!
      Liebe Grüße, Bianca

      Löschen
    2. Na jetzt laufen mir auch die Tränen. Muss diese Woche Oma und Opa besuchen...schiebe ich nämlich auch immer vor mir her:(

      Löschen
    3. ....hat die Werbung wieder mal Erfolg gehabt ! In diesem Fall wunderbar !!! Ja genau, diesen alten , armen, Herz ergreifenden Opi, den meinte ich :-)
      Lieben Gruuuuuß Tanja

      Löschen
  4. Liebe Bianca
    Deine Fotos sind sooo schön, ich finde die Atmosphäre wirklich toll. Man möchte sofort bei Dir vorbeikommen um alles "live" zu sehen. Die Weihnachtsdeko im Schlafzimmer finde ich super, ich hab mich das noch nicht getraut. Ich freu mich über jeden neuen Post von Dir!
    Wünsch Dir eine stressfreie Adventswoche.
    Tina aus Essen

    AntwortenLöschen
  5. Xmas im Schlafzimmer? Mh, da hab ich doch glatt vergessen einen Raum zu dekorieren ;) Den Schlitten zu schwärzen ist auch mal wieder eine feine Idee ♥ mal sehen ob ich noch ein Dekoeckchen finde um es dir nachzumachen. .... und übrigens: ich muss mir auch manchmal Tampons unter die Augen hängen, weil ich so nah am Wasser gebaut bin...sieht toll aus, wenn die aufquellen :))) Drück dich!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  6. Also ich darf auf jeden Fall ganz viel Dekoration dazukaufen... wir sind umgezogen. die neue Wohnung ist viel größer und das Wenige was an Deko vorhanden war wirkt jetzt doch sehr einsam und verlassen...
    Hehe.. Juhu!!!!
    Ich freu mich da auch über jede Anregung...

    BTW: gestern ist mein Blogadventskalender mit Türchen Nr0 (doof? ne, oder geht?) gestartet und ich würde mich unheimlich freuen dich unter den Türchenöffnerinnen zu sehen... Viele liebe Bloggerkoleginnen haben Gastbeiträge verfasst. das wird WUNDERBAR!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  7. Aww das sieht einfach traumhaft aus <3
    Vorallem die Tafel und der Schlitten haben es mir total angetan :)

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön weihnachtliches Schlafzimmer. Aber definitiv nicht zu viel und deshalb auch einfach perfekt!
    Die Decke passt wirklich grandios zur Truhe.
    Sei ganz lieb gedrückt von mir.

    Greetings & Love
    Ines

    GLG
    Ines

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön kuschelig schaut es aus, Euer weihnachtlich dekoriertes Schlafzimmer.
    Da lässt es sich gut drin wohlfühlen, da bin ich mir sicher.
    Vielen Dank für die schönen Impressionen.
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschön dekoriertes Schlafzimmer. Alles sieht so toll und gemütlich aus. Unseren Schlitten wollte ich auch schon mal "überarbeiten" aber da haben meine Damen (16+18) gestreikt Den brauchen sie dann doch noch so ab und an. Die Decke ist auch super. Ach was soll ich sagen, ich würde sofort einziehen und mich mich wohlfühlen.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bianca,
    der Käfer mit dem Bäumchen ist ja süß! Wie froh wäre ich, wenn ich von meinen Eltern noch Möbelstücke hätte! Leider konnte ich nur den Dielenspiegel gebrauchen und integrieren (heute im Gäste WC). Da krieg ich beim Hineinsehen dann auch manchmal das Heulen, weil ich dann im Geiste meine Eltern sehe, wie sie sich im Spiegel kontrollieren, feingemacht, bevor sie ausgehen.
    Viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  12. Hi meine Liebe :)
    Ähhhh, direkt das erste Bild: schockverliebt!!!! Was zum Teufel ist das denn für `ne absolut geile Lampe da? Das Klemmding?
    Ahhhhhhhhhh!!!!!
    Ich merke ja langsam, dass sich mein Wohnungsgeschmack in Richtung "Industrial style" wendet. Und da passt ja auch von deinen Sachen, aber eben auch dieses geile Stück ja mal mega!
    Ich hab wohl zuviel in leerstehenden Fabriken abgehangen und Fotos gemacht :D
    Und ja, deine Ma ist ganz sicher immer bei dir und freut sich mit dir wie ein Schnitzel ♥
    Liebste Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  13. Super schön alles zusammen! Frage: Wooo (kurze Schnappatmung) "wohooo ho ho" hast Du denn die wunderschöne XL-Tafel her?
    LG Saskia*
    *ohne Blog

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Bianca, wo hast Du denn das tolle S/w bild her, das ist wunderschoen!!!!
    Martina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...