5. November 2015

Dankbar & glücklich, Teil II



 
Dankbar und glücklich geht´s im Schlafzimmer weiter.
Jetzt, wo die Türen weiß und alles farblich harmonisch miteinander abgestimmt ist, gefällt mir unser Schlafzimmer richtig, richtig gut. Vorher war´s natürlich auch nicht schlecht, aber jetzt mit weißen Kassettentüren (und weißer Zarge) gefällt´s mir natürlich noch besser. Unser Schlafzimmer gehört definitiv zu meinen Lieblingsräumen. Neben der Küche, dem Wohnzimmer, den Zimmern unserer Kids und unser Badezimmer gefällt mir nach 19 Jahren ebenfalls immer noch sehr gut.

Also außer Keller und Speicher liebe ich praktisch alle Räume im Haus. Keller und Speicher sind nach wie vor meine Stiefkinder, und daran wird sich wohl auch nie was ändern.
 
 

 
Im Schlafzimmer mag ich es farblich eher ruhig. Weiß und Grau sind die vorherrschenden Farben, die, wie ich finde, harmonisch und beruhigend wirken.
Obwohl ich unser Schlafzimmer liebe, halte ich mich außer zu den üblichen Schlafenszeiten kaum darin auf. Eigentlich schade, aber wahrscheinlich normal, oder?!
 



 
Die kleine Wand hinter der Türe würde ich sehr gerne Schwarz streichen. Ich finde eine schwarze Wand im Zimmer total cool (so lange die Fläche überschaubar ist, ansonsten wirkt Schwarz selbst auf einer Wand leicht erdrückend). Unsere neue Schlafzimmertür würde dann noch mehr zur Geltung kommen. Leider konnte ich meinem Mann bisher noch kein "Meiiiine Güte.....dann streich doch die Wand Schwarz, ist mir doch egal, du machst doch sowieso was du willst...." entlocken. Ich bleibe einfach am Ball.
 









 
 
 
Vorher-Nachher-Fotos sind ja immer faszinierend und zum Glück finden sie meist ein schönes Ende.
 
 


 
Fotos aus Ninchen´s Zimmer folgen in Kürze.
 
Ich wünsche euch allen einen schönen Donnerstag.
Ganz liebe Grüße,
 

Kommentare:

  1. Toll! Mein Kompliment! Gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  2. Einfach toll, eine tolle Veränderung durch die neuen Türen.
    Großartig, ich freue mich mit Dir, liebe Bianca
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe den HD-Teppich. Der steht schon auf meiner X-mas Wishlist :-).

    AntwortenLöschen
  4. Du verlangst ernsthaft mehr als ein "du machst ja doch, was du willst"???
    Ich bekomm niiiiie mehr.
    Mir reicht das! :D

    Wunderschön hast dus! Und ich bin jetzt endgültig angefixt von deinen weißen Türen! Jetzt geht mir das Projekt nicht mehr aus dem Kopf! :)

    Danke fürs Teilhaben-Lassen!
    LG aus Wien!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. sieht jetzt wirklich super schön aus!

    AntwortenLöschen
  6. Fantastisch, großartig, phänomenal, .....
    Jetzt ist es wirklich perfekt!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, darf ich mich heut Nacht zu Euch kuscheln ;)
    Nee, ernsthaft, klasse, so eine doofe Tür kann echt viel kaputt machen, wir haben unsere im Schlafzimmer auch umlackiert,
    aber so schicke Türen, wie Eure haben wir leider nicht.
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  8. Total schön..und ich glaube dir das dich diese Türen glücklich machen..und Herr Wohnlust wird es ja auch jetzt verstanden haben,das weiße Türen schöner sind..
    Perfekt sieht es jetzt aus bei dir.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  9. Hi meine Liebe :)
    Ne, da kann man sich nicht dran satt sehen ♥
    Und jaaa, Keller und Dachboden können gerne auch die Stiefkinder bleiben ;)
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  10. Bianca die neuen Türen sind ein Traum.
    Ich freu mich für dich
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Best Ever ! I'm impressed ! Lieblingsgrüsse !

    AntwortenLöschen
  12. WUNDERVOLL <3 Irgendwie kommt jetzt alles so viel besser zur Geltung. Wahnsinn was Türen so ausmachen können.
    Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Bianca!
    Ich liebe deine weissen Türen! Vielleicht weil wir die auch haben :). Ich kann deine Freude vollkommen nachvollziehen! Wir hatten in unserer Mietwohnung auch holzfarbene Türen und da ich weiss überalles liebe hab ich mir geschworen irgendwann weisse Türen zu haben. Vor 4 Jahren haben wir Haus gekauft, teilweise komplett entkernt und dabei wurden die dunklen!!! Türen gegen neue WEISSE Kasettentüren ausgetauscht. Und heute, nach 4 Jahren, erwische ich mich immer noch dabei wie ich diese bewundere und Glücksgefühle verspüre!
    Ich freue mich sehr für für dich! Deine Bilder und natürlich dein Stil sind sehr schön. Und durch die neuen Türen eröffnen sich für uns Leser neue Dimensionen :)
    Und das mit der schwarzen Wand würde ich einfach selbst machen. Deinem Wand wird es bestimmt gefallen. Genauso wie die neuen weissen Türen ;).
    Ganz liebe Grüße
    Olja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Bianca,
    das ist mal eine 1000 Prozentige Verbesserung. Ich weiß wovon ich rede. Bei uns sind im letzten Jahr auch die Buche Türe gegen weiße Türen ausgetauscht worden. Buche ist einfach mal vorbei. Ich weiß heute gar nicht warum man die damals ausgesucht hat. Aber da mein Mann Tischler ist hat er von 20 Jahre gesagt, bei uns kommen nur Holztüren ins Haus und keine weißen.... Und so nahm das Schiksal seinen Lauf. Aber Buche war ja auch mal chic.
    Ich möchte auch noch unser Schlafzimmer aufhübschen. Aber momentan fehlt mir etwas die Zeit. Da freue ich mich umsomehr über schöne Anregungen.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bianca,

    ich liebe Vorher-Nacher-Fotos, besonders wenn nur ein Farbunterschied (ausgenommen die Kasetten) soviel ausmacht. Ist ganz toll geworden, Kompliment 👍. Die schwarze Wand könnte ich mir auch sehr gut vorstellen, ich hoffe sehr auf deine Überzeugungskraft und freue mich schon auf das Ergebnis 😍

    AntwortenLöschen
  16. Das ist richtig schön geworden. Ich kann dich total verstehen. In meiner ersten Wohnung (haus aus den 50ern) gab es auch nur dunkelbraune Türen, jetzt im Altbau liebe ich unseren weiße Kassettentüren total und habe festgestellt das keine weißen Türen mittlerweile für mich schon ein k.o Kriterium ist, sollten wir mal umziehen. :-D
    Dein Kleiderschrank ist der Hammer, da bin ich mega neidisch.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  17. Seufz! Wir haben noch die braunen...
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/11/irland-reisebericht-cliffs-of-moher.html

    AntwortenLöschen
  18. Wirklich alles sehr, sehr schön ! Eine schwarze Wand als Kulisse für Deko wäre super, anfangs sicher gewöhnungsbedürftig ! Ichschwärzte vor ein paar Jahren die Wand über der Kücheneinrichtung. Anfangs hatte ich immer das Gefühl etwas fiele mir auf den Kopf als ich die Küche betrat. Aber es trotzdem gefiel es mir auf Anhieb sehr gut. Und man gewöhnt sich rasch daran. Ich würde es einfach mal drauf abkommen lassen....umstreichen kann man ja immer wieder ;-) LG B.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...