6. Juli 2014

Schaltafel No. I





Hallo Mädels, 
Schaltafel No. III ist in Arbeit und heute möchte ich euch die erste Schaltafel zeigen, welche ich in meinem Urlaub bemalt habe. 






Der coole Hocker im Industriestyle ist übrigens neu. 
Als Roombeez-Autorin durfte ich mir jüngst was Hübsches aus dem reichhaltigen OTTO-Sortiment aussuchen. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, heißt es doch so schön. Und so bin ich einmal mehr glücklich darüber, für Roombeez schreiben zu dürften.








Der Hocker ist von der dänischen Marke Bloomingville. Ich war ganz erstaunt, ich wusste gar nicht, dass OTTO auch Bloomingville vertreibt. 















In euren Mails werde ich manchmal gefragt, wo es Schaltafeln zu kaufen gibt. Also wo es sie bei EUCH zu kaufen gibt, weiß ich freilich nicht. Ich bekomme sie bei OBI und sie kosten grad mal 7 Euro (und ein paar Zerquetschte). Kleiner Nachteil bei den günstigen Schaltafeln: Sie sind gelblich imprägniert und ihr könnt sie so oft, wie ihr lustig seid, in weiße Farbe tunken, die gelbliche Imprägnierung setzt sich immer wieder durch. Solche Schaltafeln deshalb mit Isolier- und Absperrfarbe vorstreichen (bekommt ihr ebenfalls im Baumarkt). 













Um zu verhindern, dass die anschließend aufzutragende Farbe (in diesem Fall die schwarze) unter´s Krepp läuft, streicht ihr alle freien Flächen (bzw. die Kanten) noch mal mit Isolierfarbe. 






Ich wünsche euch allen einen guten Start in die kommende Woche! 

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Liebe Bianca,
    ...natürlich wieder toll geworden deine Schaltafel, wie immer eben ;-)
    Wünsche dir auch eine schöne Woche!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bianca,
    ich liebe deine Schaltafeln und bin immer wieder beeindruckt, wie toll du die hinbekommst!
    Das Muster finde ich ja auch so schick...habe es ja gerade in klein auch genommen.
    Schwarz/Weiß ist immer noch das Tollste und sieht super schick bei dir aus!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hi meine Liebe :)
    Aaaahh...der Hocker!!!
    Wie genial :)
    Tja,ich hab da noch ne Schalttafel und Farbe...das Muster ist soo klasse. Vergrößerst du die Vorlagen eigentlich selbst oder lässt du das im Copyshop machen? Und wenn ja,ist das teuer?

    Hach,wat schöööön. Freu mich schon auf die Nächsten ;)

    Liebe Grüße
    Sanne K. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sanne, die Vorlage kopiere ich selber größer (im Büro, hust). :-)
      LG, Bianca

      Löschen
    2. Haha...kannste mal sehen,wozu so ein Büro alles zu gebrauchen ist *lach*

      Löschen
  4. Liebe Bianca,
    Deine Schalttafel ist wieder grandios geworden! Der Hocker ist ganz mein Stil. Da muss ich gleich mal bei Otto stöbern, aber ich denke, er wird nicht ganz günstig sein :-) Was ist denn das für ein rundes Ding aus Metall über Deinem Sideboard? Eine Pinwand? Das sieht echt interessant aus! Und Dein schöner Vitrinenschrank sieht toll aus - hast Du den gestrichen oder schon so gekauft?
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mella, das runde Teil ist eine Metall-Pinnwand (ich glaube von Madame Stolz). Die Vitrine hab ich Second-Hand gekauft. Sie war ursprünglich Eiche brutal. :-) LG, Bianca

      Löschen
  5. Hallo liebe Bianca!
    Einfach traumhaft! Ich bin immer wieder aufs neue begeistert was du wundervolles zauberst!
    Ja deine Tafeln sind einfach genial!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. oh wow, da ich total auf chevron stehe ist die der knaller schlechthin!
    glg tine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bianca,

    Ich lieeebe deine Schaltafeln unendlich, sie sind soo genial !

    Die s/w Chevron passt perfekt neben die neue Vitrine - du solltest echt nen Schaltafelshop eröffnen !

    GlG Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Hey. Das ist eine schöne Tafel geworden. Gefällt mir sehr gut. Vielleicht hast du ja Lust mit deiner Idee bei meiner Linkparty mitzumachen? Ich würde mich freuen:
    http://kanoschl.blogspot.de/p/kreative-pause-diy.html?m=1
    Dein Tutorial ist dafür perfekt.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bianca !
    Die neue Schaltafel sieht klasse aus !
    Ich habe mir gaaaaanz feste vorgenommen, es in meinem Urlaub auch mal zu probieren.
    Mal sehen, was daraus wird ;o)
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  10. Du und deine Schaltafeln *ggg*! Mensch, ich glaube, ich muss mir nun auch endlich mal so ein Teil zulegen und bearbeiten, ich finde deine nämlich soooo schön!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bianca,
    schon immer bestaune und bewundere ich Deine Schaltafeln und grüble seit einiger Zeit, wo genau ich so ein Ding unterbringen könnte.....ich MUSS einfach auch so eine Tafel bemalen....aber wohin nur damit? darüber bin ich mir noch nicht klar, aber gepinselt wird in jedem Fall!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bianca,
    Deine Schalttafel ist großartig geworden :-)
    Der Hocker von Otto passt super bei Dir.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bianca,
    bekommst Du bei Obi eigentlich nicht schon längst VIP-Rabatt???? Man sollte meinen, Du hättest einen ganzen Keller voller Schaltafeln und längst genug - aber mir scheint, da geht immer was!!! Sieht gut aus!!!! Dir ganz liebe Grüße und eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bianca!
    Danke für deinen kleinen Deko-Einblick. Der Tafel-Tipp ist super. Das sieht toll aus. Danke auch für deine Tipps zur Anfertigung! Vielleicht mache ich das mal nach.
    Deine Deko gefällt mir sehr gut.
    Viele liebe Grüße und einen schönen Wochenstart! Anna (LeavesandButterflies)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bianca!

    Ich finde Deine Schaltafeln immer wieder super und stand bei unserem örtlichen OBI auch schonmal davor. Wenn ich mal wieder ein bisschen mehr Zeit habe, mache ich das sicher mal nach! Du hast ja auch Schaltafeln aufgehängt, wie hast Du das gemacht? Welche Aufhänger hast Du verwendet?

    Und verrätst Du auch Deine Quelle für die Basttaschen? :-)

    Viele Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Monika, in diesem Post habe ich darüber berichtet:
      http://biancaswohnlust.blogspot.de/2012/05/until-the-queen-arrives.html
      Meine Basttaschen habe ich bei ebay gekauft. Wie der Händler genau heißt, kann ich dir leider auch nicht mehr sagen. Gib einfach mal "Ibizataschen" ein, dann wirst du sicherlich fündig. LG, Bianca

      Löschen
  16. Hallo Bianca,
    sieht alles wieder total verändert aus, et Vitrinsche schwarz (innen) und die neue Schaltafel daneben, ergibt einen ganz anderen Eindruck vom Dining Place. Danke für das know how der Schaltafel. Ich probier´s jetzt auch mal und zwar soll es eine für die Küche werden. Ich wünsche Dir noch einen schönen Resturlaub. Schön das Du wieder da bist und uns den Tag verschönerst!
    GLG Jane

    AntwortenLöschen
  17. Bianca, das ist ja hammer GEIL! Boooah! Ich würd mich das ja nie trauen aber bei Dir schaut es noch dazu perfekt aus!!!
    Und überhaupt finde ich Deinen Einrichtungsstil seeeehr sehr gut!
    Und diese Tinekboxen machen ja richtig was her! ;-)
    Liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  18. Hey Bianca,
    die Schaltafel ist der Hammer! Habe auch gerade erst eine weiß gestrichen, die bleibt aber erst mal so:-))
    Der Hocker ist genial, den hatte ich letzte Woche in der Hand und wollte ihn so gerne mitnehmen. Aber
    der Preis hat mich dann doch zurück gehalten:-O Da hast du echt Glück, sieht toll bei dir aus.
    Liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Bianca,
    danke für das tolle DIY.
    Sieht aber auch nach richtig viel Arbeit aus! Ich hoffe Du hast deswegen nicht extra Urlaub nehmen müssen ;-)))

    Der Hocker ist genial und passt perfekt zu Dir.

    Greetings & DIY Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  20. Ist ein klasse Projekt! Aber der Begriff "Schaltafel" stammt doch sicherlich von Dir. Als was verkauft den OBI dieses Teil? Einfach nur als "Brett"?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iris,
      nein, der Begriff Schaltafel stammt nicht von mir. Er kommt von "Einschalen". Man braucht solche Bretter zum Hausbau, eben zum Einschalen. Sie heißen wirklich "Schaltafeln". LG, Bianca

      Löschen
  21. Hallo Bianca,

    der Hocker ist sehr schick, genau mein Geschmack. Überhaupt gefällt mir deine Einrichtung (Das was man auf den Bildern sehen kann) sehr gut. Und die Schaltafeln sind echt klasse, dass muss ich unbedingt auch mal machen... Danke für die Idee.... ;))
    Ganz liebe Grüße Charlotte

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht super aus. Und so perfekt, dass ich dachte es sei Tapete, und nicht handgemalt. LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Die Idee mit den Schaltafeln find ich toll! Vielleicht probier ich das auch aus! Wunderschön hast du dein Zuhause eingerichtet, deine Bilder haben mich gerade dazu gebracht vom Sofa aufzustehen und umzudekorieren!!! Glg aus Tirol
    Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Bianca, heute gleich zwei Kommentare...

    Wir haben einen Zimmertausch hinter uns. Mein Sohn WOHNT seit dem WE schon in seinem neuen Zimmer. Wir SIND seit dem WE in unserem neuen Zimmer.....tapeziert und gestrichen ist seit gestern. Und heute schiebe ich Möbel (auf Handtüchern natürlich) hin und her, her und hin....ich sehe Licht am Ende des Tunnels und habe eeendlich eine Vision. Allerdings muss ich den Kleiderschrank dafür heute ein zweites Mal ausräumen und wieder an die erste Wand zurück schieben....Und genau DIESE Wand nervt mich! Mein Sohn hatte eine Waschecke in seinem Zimmer und wir haben diese Waschecke nicht mehr in unserem Zimmer. Aber die Fliesen.....die haben wir noch!! Und die bleiben da auch.....also muss ich sie verstecken! Hinter einer....rate mal! Ja, hinter einer Schaltafel;-) Oder so....
    Nachdem ich also beschlossen hab, dass 'ne Schaltafel oder irgendein ALTES Holz da vor die Fliesen hin muss, hab ich gleich gleich recherchiert, ob irgendwo Sperrmüll ist. Ja und es war gestern in einem Stadtteil Sperrmüll:-) Aber nicht eine Schaltafel und kein SCHÖNES altes Holz:-(
    Also hab ich mir gedacht, dass ich wohl doch zu unserem Hornbach (da bin ich Stammkundin) fahre und dort nach Schaltafeln oder Bauholz gucke....und wie ich sehe, hast ja auch du nicht nur alte Schaltafeln;-)
    Und wie ich mich nun so durch alle deine Schaltafel-Posts durchscrolle bin ich wieder an diesem Post hier hängen geblieben....ich finde euren Teppich unterm Esstisch wunderschön! Der gefällt mir total! So....DAS wollte ich dir sagen - und jetzt gehe ich mal weiter schieben;-)
    LG, Sari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-))) Ich finde meinenTeppich auch immer noch sehr schön. ♥ Er ist von Ikea. Eigentlich müsste ich ihn mal zu Reinigung bringen.....
      Weiterhin wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Möbelschieben und Kreativsein!!!! LG, Bianca

      Löschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...