7. September 2013

o du fröhliche





O du fröhliche!
Kaum sind die herbstlichen Kürbisimpressionen Schnee von gestern, steht schon der Weihnachtsmann vor der Tür. 
Sommern reinlassen?! 




Wie rasend schnell die Zeit doch vergeht. Hab ihr schon alle Weihnachtsgeschenke?! 
Ich noch nicht, dafür aber schon Lebkuchen und Spekulatius im Haus. Ich oute mich: Ich bin immer die erste, die sich schon im Hochsommer so´n Quatsch in den Einkaufswagen legt. 

Jaaaa, ICH bin der Grund, wieso ihr - kurze Hose und Flip Flops tragend und durch den Supermarkt laufend - den Anblick weihnachtlicher Süßigkeiten ertragen müsst, wo ihr doch - nichts Böses ahnend - eigentlich "nur schnell Grillfleisch besorgen wollt".

Denn: Nachfrage regelt das Angebot. Solange es immer noch Spinner gibt, die sich bei 30 Grad Außentemperatur Lebkuchen reinpfeifen, so lange wird man den Anblick weihnachtlicher Süßigkeiten Anfang September ertragen müssen. 

Asche über mein Haupt! 




Beim wöchentlichen Einkauf dachte ich mir spontan: Versorg dich mit Lebkuchen & Co, mach ein paar schöne Fotos und nehm deine Leser (liebevoll) auf´m Arm. 
Man möge es mir verzeihen. 




Der heutige Post soll aber nicht nur ein (weiterer) Beweis dafür sein, dass ich hin und wieder mächtig einen anner Klatsche habe. Nein, ich möchte euch mit meinen Fotos ganz behutsam ans nächste Weihnachtsfest erinnern. Und was steigert die Freude bis zum 24. Dezember und erreicht Heiligabend seinen phänomenalen Höhepunkt?! Und was lässt uns die Zeit bis dahin erträglicher erscheinen?! Richtig! 
Adventskalender!

Heute möchte ich euch auf diesem Wege meine beiden Holz-Adventskalender zum Kauf anbieten.
(Beim Aufräumen des Speichers kam mir diese Woche die Idee, die Kalender im Blog zum Kauf anzubieten, da ich sie eigentlich nicht mehr brauche. Nicht, dass wir an der Tradition nicht festhalten würden. Adventskalender gibt´s dieses Jahr trotzdem, aber eben andere.)

Dann passen die heutigen Fotos ja rahmlich wieder. 




Ich verkaufe zwei Adventskalender zum Preis von jeweils 25 Euro (Originalpreis lag bei 44,95 Euro), zuzüglich 6,90 Euro Porto. 
Die Kalender haben eine Größe von 50 x 50 cm und 
die einzelnen Kästchen 5,5 x 5,5 cm. 
Die Kalender sind tadellos in Ordnung. Das auf alt getrimmte Brett sah schon immer so aus. 





Bei Interesse Mail an 
Wohnlust@freenet.de
Beide Kalender sind bereits verkauft!




Und dann möchte ich mich für zahlreichen Kommentare zum gestrigen Post bedanken!!! Ich hab teilweise laut lachen müssen und bei manchen Kommentaren lief´s mir kalt den Rücken runter. 

Aber es gibt tatsächlich Leser (vereinzelt, seeeehr vereinzelt), die KEINE Angst vor den - meiner Meinung nach völlig unnützen - Viehern haben (Richtung Loxstedt schauend). 
Es gibt Leute, die die achtbeinigen "ich mag das Wort gar nicht aussprechen" in die HAND nehmen, nach draußen TRAGEN, damit sie dort weiterLEBEN können! Unfassbar! 
Wenn, dann würd ich die nur 20 km entfernt von hier aussetzen, damit sie auch JA nicht den Weg zurück ins Haus finden. 

Aber so tierlieb simmer hier nich. Mein Mann MUSS die Dinger zu Brei verarbeiten, erst dann bin ich zufrieden und erleichtert und kann im Haus weiter leben. 


Bevor ich mich für heute verabschiede, möchte ich noch schnell sagen, dass Biancas Wohnlust im akuellen Love Your Home Magazin, dem Wohnmagazin von K&L Wall Art,  vorgestellt wurde. Neben dem Printmagazin gibt´s auch noch ne Onlinevorstellung
Vielen Dank fürs Vorstellen! 




Ich wünsch euch allen einigen schönen Samstag!

Den Weihnachtsbaum schmückend,
(war´n Witz)

Kommentare:

  1. NEIN!...habe ich da jetzt richtig gesehen? Gestern der erste Schock im Supermarkt und heute bei Dir. Ich schau da mal ganz schnell wieder weg, nicht das der Süßkram jetzt schon in meinem Kopf hängen bleibt. Ich will davon noch nichts sehen. Weihnachtsgeschenke sind da schon ein anderes Thema...wenn dann mal irgendwann das weeeeeeit in der ferne liegende Fest kommt, habe ich jetzt schon die eine oder andere Näh-Idee. Aber wie gesagt...das ist jaaa noch sooo weit weg das Fest....

    ein schönes WE Dir ...ich geniess dann mal den Sommer weiter auf meiner Sonnenliege...

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  2. Bist du wahnsinnig? Ich will ja noch nicht mal Herbst, da bist du schon bei Weihnachten?!?!?
    In Holland gibt es ja das ganze Jahr Spekulatius, daran habe ich mich ja gewöhnt, aber hier!? Ne, nix für mich!
    Ich esse mir jetzt lieber ein lecker Eis.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Ich mach mit...
    Hab auch schon ne Packung Lebkuchen gefuttert.
    Gestern kam sogar schon das Thema Glühwein auf!!
    Ick freu mir drauf...
    Und hey... nächsten Monat mach ich mir dann auch Gedanken um die Adventskalender.
    Mein Mann hat ja Ende November Geburtstag und bekommtvseinen dann immer schon :-)
    Ein Geschenk ist also jedes Jahr schon rechtzeitig abgehakt ;-)
    Liebe Grüße und lass es dir schmecken
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bianca,
    das kann ich toppen, in Wien gab es den Lebkuchen bereits im August. Da seid ihr ja mit September richtig spät dran *g*. Also laufen bei uns noch mehr so "Spinner" um. Ich habe heute sogar schon überlegt mir auch welchen mit heim zu nehmen. Allerdings sah der Schokoüberzug ein bissl mitgenommen aus, wir haben es ja derzeit wieder schön warm.

    Ich mag deine Schreibe!! Freu mich jetzt schon wieder auf deinen nächsten Post. Das soll dir jedoch jetzt keinen Druck machen HAHAHA.

    Lieben Gruß aus Wien
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. ...dein Post gefällt mir, ich möchte jetzt einen Becher Glühwein jawoll und dicke Wollsocken anziehen und nicht Flipflops, so schön dein Post, du gefällst mir nicht nur dein Post :-)))
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bianca, wir hatten uns schon gewundert, dass es in unserem Lebensmittelmarkt bisher KEINE Lebkuchen gab. Am Freitag war es nun endlich so weit. Und nun weiß ich, warum!!!

    Diese fiesen schwarzen Viecher mit den vielen Beinen mag ich auch nicht. Man weiß ja nie, ob die nicht vielleicht doch beißen. Vielleicht erwischt man eine genveränderte oder so??? Ich hab letztes Jahr todesmutig so ein Riesenvieh in den Staubsauger gesaugt. Und dann kamen Tag für Tag die ganzen Angehörigen zur Beerdigung. Alle genau so riesig und genau so schwarz!!!
    *schüttel*
    Ursel

    AntwortenLöschen
  7. Also Bianca, ich würde ja an der Stelle derjenigen, die diese grauenvolle. Spinnen, auch noch die achtbeinigen nach draußen trägt, also so etwas gehört sich doch nicht, die sollte Patsche, eine Zeitung oder sonst etwas nehmen und diese platt machen und den Gatten rufen, der diese dann wegwischen kann, also so etwas nenene...
    Wo du gerade deine leckeren Spekulatius zeigst, wir waren heute mit unseren "Monstern" im See und haben die Füße ( sie jeweils vier, ich nur zwei) in Nass gehalten und genossen,, es war so schön, das machen wir jetzt jedes Wochenende. Als wir dann einkaufen gewesen sind, gabs doch tatsächlich Weihnachtsgebäck und sonstiges Gedöns. Ich dachte ne, wer kauft so etwas, doch mit Sicherheit welche, die einen an der "Klatsche" haben.
    Tja es gibt solche und solche und trotzdem sind sie nicht ganz abgeneigt voneinander, sondern würden sich meiner Meinung nach, sogar bei einem Kaffee und irgendeinem Spekulatius oder Pflaumenkuchen verstehen, oder was meinst du ?
    Dir ein erholsames Wochenende, ich hoffe dein Sohn spielt notfalls auch für dich heute Nacht den Helden, ganz liebe Grüsse von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  8. KREISCH!!!!! BIANCA!!!!! Nein, das geht doch nicht... Stopp, stopp, stopp... DU bist das also, wegen der ich die W...süßigkeiten jetzt schon ertragen muss.... ne, da klick ich mich weg ;) und dann Weihnachten klagen das die Sachen nicht mehr passen, ja, ja ... ich bin dann mal weg.
    Trotzdem, liebe Grüße, Lilli

    AntwortenLöschen
  9. *kreisch*
    Biancaaaaaaaa!

    ICH WILL DAS NOCH GAR NICHT SEHEN!!!!! :-)
    Trotzdem, Dein Text und Deine Bilder sind wirklich gelungen! :-)

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bianca!
    Als ich deine Überschrift gelesen habe, hast du mich ein wenig aus dem Konzept gebracht... als ich den Text dazu gelesen habe, fand ich es lustig :)! Die Bilder sind wunderschön!!! Und ich gestehe, auch ich habe schon Lebkuchen gekauft... Ende Oktober oder Anfang November werden dann wieder Lebkuchen gebacken! Dafür ist es mir jetzt dann doch noch zu früh ;).
    Ganz liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Ich musste breit grinsen als ich deinen Post gelesen habe. Zwar bin ich nicht der Spekulatius- und Lebkuchenkäufer, aber ich plane bereits das X-mas-Menue, die Deko und auch über Geschenke mache ich mir bereits Gedanken. Schön nicht alleine so verrückt zu sein ;)
    Lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  12. Hey Bianca,
    du bist echt nen verrücktes Hühnchen.
    Das mit den Lebkuchen mache ich schon paar Jahre nicht mehr mit. Ich weigere mich strickt bis Dezember, diese zu kaufen und zu verzehren. Habe ich aber auch früher so gemacht.
    Wenn es nach mir gehen würde, gäbe es diesen ganzen hype und Kommerz um das Fest überhaupt nicht. Man kann ja am 24. zusammen nett essen und gesellig den Abend ausklingen lassen, aber das war es dann auch schon. Hält sich nur keiner in meiner Family dran. Keiner hätte Stress wegen der Geschenke etc. - aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ;-)))))

    Sommerliche Grüße und in kurzen Hosen dasitzend,
    Simone

    PS: Bei mir dürfen die meisten Spinnen in der Wohnung bleiben - meistens haben die sich eh den nächsten Tag verkrümmelt. *lach*

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bianca,
    ich muss aus aktuellem Anlass noch was zu deinem Post von gestern los werden. Mein Mann meinte gestern Abend zu mir ich müsste noch raus mein Auto zu machen, es soll die Nacht regnen... Ok, ich schlurf raus, mach das Dach zu, komme um die Ecke zu Haustür und jetzt stell die die gruseligste Filmmusik vor dir du kennst! Neben der Tür sitzt das schlimmste aller Monster, das ich hier je gesehen habe. Sie war ungelogen Handteller groß und dick wie ein Bleistift und schwarz wie die Nacht. Ich konnte die Nacht nicht schlafen, weil ich die ganz Zeit daran denken musste und das Bild vor Augen hatte. Außerdem hatte ich Angst, dass so ein Exemplar vielleicht in mein Auto gekrabbelt ist und ich deshalb den nächsten Baum knutsche. Der Lieblingsmann musste heute das Auto auf Links drehen ;-) Boah mir grauts vor den Viechern ehrlich! Ich hab so ne Angst vor denen...und ich glaube, es gab früher nie so riesige wie es die heute gibt. Igitt!!!!!
    Deine Kalender sind echt toll, aber ich habe dieses Jahr auch schon einen in Planung ;-) Spekulatius und Co. bleiben bei mir noch einige Zeit im Supermarkt stehen. Die ignoriere ich einfach ;-)

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiih!!!!! Mich schüttelt´s!!!! Aber stell dir vor, ich hatte heute eine im Wäschekorb sitzen! Und Männelein sitzt in Spanien! Ich mag schon gar kein Fenster mehr öffnen.
      Liebe Grüße,
      Bianca

      Löschen
  14. Hi meine Liebe :)
    OMG...du bist das also ;)
    Neeeeee...geht garnicht! Wenn ich das Zeug inzwischen schon Ende August in den Regalen sehe, wird mir ganz anders. Ich, die wehemmend dagegen angeht, dass der Herbst kommt, ganz zu schweigen vom Winter und WEIHNACHTEN!
    Nein, mir kommt das Zeug erst ab Nikolaus in die Hütte....aber trotzallem: deine Fotos sind wieder mal atemberaubend *freu*

    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Bianca,
    die Bilder sind toll, ehrlich , aber....
    kreisch.... ich will das nicht. Nein noch nicht.
    Bis gestern war hier noch SOMMER !!!!
    Der Kram kommt mir erst Ende November ins Haus....
    sonst bin ich ja bis Weihnachten fett wie ne Weihnachtsganz.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Hi, hi...Du bist ja echt auf der Überholspur ;-)Irgendwie will ich den Weihnachtsgeschmack noch gar nicht im Mund haben. Bei uns (Niedersachsen) - jedenfalls da, wo ich wohne - habe ich noch keine Weihnachtskekse gesehen. Naja, beim nächsten Gang in den Supermarkt werde ich an Dich denken ;-)
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Bianca,
    also jetzt ist es amtlich, Du und meine Tochter Chiara - IHR SEID SCHULD -
    kam sie nicht heute allen ersntes mit eine Packung Spekulatius nach Hause, sie hat mir diese Woche auch schon berichtet, dass sie sich schon auf Winter freut, Schnee .... Kälte.... Weihnachten....
    KREISCH!! Aber wenigstens verschont sie uns noch mit Weihnachtsliedern, das hat sie immer gemacht als sie noch klein war und noch nicht Geschäftsfähig - ohne Taschengeld !! Ja wie isses, magst Du es auch Kalt??? Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, gar nicht! Ich mag den Winter nicht. Ich brauch auch keine Gezeiten. Eine reicht! Sommer! :-)

      Löschen
  18. Hallo Bianca,
    ach stell Dich nicht so an:-))
    Also kleine rette ich auch, aber bei den größeren Varianten ekelts mich auch ganz doll.
    Sind wir Kreativen nicht alle etwas gagga??!!! "lach".
    Aber bei aller Liebe, Spekulatius & Co. müssen - zumindenstens auf mich - noch etwas warten.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Bianca!
    Als ich heute einkaufen war musste ich an dich denken - ja, ehrlich. Als ich plötzlich und völlig unerwartet vor dem Regal mit Spekulatius stand. Aber ich bin standhaft geblieben. Nix weihnachtliche Knabberei. Es durfte nur ein bisschen Schoki mit nach hause.

    Zu deinem Post von gestern: ich gehöre auch zu dem weiblichen Teil der Menschheit, der beim Anblicke einer Spinne zu keiner vernünftigen Reaktion mehr fähig ist. NATÜRLICH weiß ich, dass diese possierlichen Tierchen mehr Angst vor mir haben als ich vor ihnen. NATÜRLICH weiß ich dass wir ohne diese Helferlein von anderem Krabbel- und Fliegengetier aufgefressen würden. UND TROTZDEM! Vor zwei Jahren hatten wir eine richtige Plage im Haus. Es weiß niemand wo die herkamen. Aber sie waren Handtellergroß und hatten an sonsten auch alle Merkmale des ganz großen IIIIHHHHHH-Faktors. Über ca. 3 Monate haben wir hier 15 (in Worten fünfzehn) der Kerlchen im Haus gehabt. In solchen Fällen ist meine Ma dann gefragt. Ich komme den Viechern nicht so nah dass ich mit irgendwas draufhauen könnte.

    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir wird ganz schlecht. Ne Spinnenplage im Haus?! Oh GOTT!!! Meine Freundin hatte mich vor 17 Jahren, bevor wir ins Haus zogen, völlig verrückt gemacht. "Bianca, du weißt, die kommen jetzt alle aus dem Mauerwerk raus. Die richtig dicken. Das ist immer so, nachdem man einen Neubau bezogen hat." Glaubst du, ich hatte keine Lust mehr auf unser Haus. Aber es hielt sich damals in Grenzen. EBEN hatte ich noch eine im Wäschekorb sitzen. Ich mag gar kein Fenster mehr öffnen. Und ständig schaue ich mich um, ob ich nicht eine entdecke, die mich beobachtet. Schüttel!!!

      Löschen
    2. Also in einem Neubau würde ich die nun nicht unbedingt in grösseren Mengen vermuten. Aber letzte NAcht war es wieder so weit. :( Gegen 1.30 Uhr ist meine Tochter nach hause gekommen, in ihr Zimmer gegangen und war auch direkt wieder unten. Unrasierter Besuch mit mehr als 2 Beinen. Nach einigem hin und her waren wir uns einig dass ihr wohl nichts anderes übrig bleibt als Oma zu wecken..... Die nimmt sowas dann zum Glück auch nicht übel sondern rückt direkt mit der Klatsche an.

      Löschen
  20. Also Bianca,

    ich hab Tränen in den Augen - vor lauter Lachen! Dein weihnachtlicher Frühstart ist einfach spitze!

    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  21. Nnnnnneeeeeeee näääääää! Dat is jetzt nicht Dein Ernst. Du bist böse! :) Ich schmeiss mich weg. Vielen Dank für diesen Post. Ich hab ne kleine Weile gebraucht, um mich wieder einzukriegen. War nur nen bissle peinlich auf der Messe. So kommt man ganz unverhofft in den Mittelpunkt. *lach* Hätte mich nicht gewundert, wenn mich dann demnächst die Jungs in ne weisse Weste gezwängt hätten.

    Das war echt Lichtgeschwindigkeit von Kürbiss und Herbst in Richtung Weihnachten. Freu mich schon auf Dein Silvester und den nahenden Frühling kommende Woche. ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Bianca:-)
    Vorgestern morgen hab ich wie immer hastig unser Haus verlassen.
    Wir haben vor unserem Eingang an beiden Seiten ein Kugelbäumchen stehen.
    Tja...und eine fleissige dicke Spinne hatt e
    genau mittig ihr Netz gesponnen.
    Ich bin mitten durch gerannt....
    Bahhh..die Spinne hatte ich mitten im Gesicht.
    Ich hab rumgekreischt wie eine bekloppte , mir meine Brille vom Gesicht gerissen und echt ein Anfall bekommen;-)
    Ich musste sogar wieder reingehen , und mich beruhigen.Achso...Weihnachtssachen kauf ich auch noch nicht...aber hab wohl trotzdem ein an der Klatsche:-):-):-)

    Viele liebe Grüsse
    Katrin

    AntwortenLöschen
  23. Ah, du bist also die Schuldige! Na, wenigstens gibst du es ja zu! Und stehst dazu!
    Ich kanns zwar nicht verstehen und kaufe erst im November (im Dezember back ich selber) und ich kann gut an den Lebkuchentürmen vorbei gehen!

    Die Kalender wären schön gewesen.....................

    Schönen Sonntag!
    Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  24. LIebe Bianca,
    ich oute mich mit. Ich hab pünktlich am 2.9. die ersten Lebkuchen gekauft.
    Schließlich heißen sie LEB und nicht Weihnachts-Kuchen. Leben will man immer!

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  25. Bei uns ist am letzten August-Wochenende bzw. erstes Septemberwochenende immer Kirmes ( die Größte Innenstadtkirmes NRW) nur mal so nebenbei und generell sind dannach die Süßigkeiten für Weihnachten in den Geschäften. Unnützes Wissen Nummer zwei: bis zum ersten Advent läuft das Ganze unter Herbstware und dann erst Weihnachtsware, zumindest hier bei uns in einigen Geschäften. Ach Bianca, ich find deinen Schreibstil einfach herrlich, so erfrischend. Einfach super.
    Ach ja bis Oktober weiger ich mich standhaft diese Sachen zu kaufen, aber spätestens dann habe ich auch die ersten spekulatien im Korb.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  26. Huhu Bianca,
    wenn es letzte Woche hier nicht über 30°C gewesen wären, hätte ich mitte der Woche auch schon zugeschlagen, denn da habe ich die ersten Spekulatius entdeckt - aber es dauert bestimmt nicht mehr lange und ich sitze abends auch auf der Couch mit heißer Schokolade und tunke .....
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  27. Ach, über die Entzauberung der Weihnachtszeit habe ich schon längst aufgehört, mich aufzuregen. Ostern ebenso. Stattdessen halte ich es weiter so für mich und meine Familie, dass alles schön traditionell zu seiner Zeit gegessen wird, damit da noch dieser Zauber des besonderen bleibt. Deine selbstgamachten Kalender sind übrigens sehr schön, ich bin allerdings in der Hinsicht schon versorgt. LG, Anne

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...