4. September 2013

Kürbisparadies, No. III





Hallo Mädels,

bevor ich gleich tot ins Bett falle (ich bin sowas von hundemüde, das glaubt ihr kaum), schnell noch die letzten Kürbisfotos. 




Die Kürbisse (rund 35 verschiedene Sorten bieten Carin in ihrem Kürbispardies an) werden im Nachbarort Montfort auf einem halben Hektar Land gezogen.

Was nicht außer Acht gelassen werden darf: Bis zur Reife auf den Feldern ist es ein weiter und arbeitsreicher Weg. Im Frühjahr werden erstmal die Kerne in Töpfe gesät, später ausgepflanzt und über den ganzen Sommer werden die heranwachsenden Pflanzen liebevoll gehegt und gepflegt.

Aufgrund einer Hüft-OP, die noch im Juli bei Carins Mann anstand, mussten beide Söhne dieses Jahr stärker in die Verantwortung, was die Kürbisernte betrifft, herangezogen werden. Ich glaube (und weiß), dass sie das ein und andere Mal all die wunderschönen Kürbisse mächtig verflucht haben. 
Aber sie haben es toll gemeistert! 




Carin bietet übrigens auch Koch- und Dekokurse rund um den Kürbis an. 


































So, duschen und dann ab in die Heia!

Laut gähnend,


Kommentare:

  1. Tolle kürbise!!!
    und wunderschöne, traumhaft wunderschöne fotos
    richtiges kürbisparadis
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca,
    ...was für tolle Bilder...und ich liebe Kürbisse! Toll, wie du sie arrangiert hast! Die Kürbisse auf den Zinkeimern finde ich so toll!
    Dann schlaf mal gut...
    Liebe Grüße Caty

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca,

    das ist ja wirklich ein wahres Kürbisparadis und alles ist so schön in Szene gesetzt. Du zeigst wunderschöne Fotos!

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca!

    So wunderschön sind die Arrangements! Und die Preise sind ja mal mehr als zivil! Schade dass ich nicht mal eben so hindüsen kann wie du!

    Und gehegt und gepflegt wurden die Kürbis-Felder hier um uns rum nicht wirklich! Ab und an mal ne Dusche ... aber sonst ... ich war so geschockt heute dass ein Feld komplett umgepflügt war! Da waren noch so viele Blüten und Kürbisse, die gerade erst anfingen zu wachsen ... traurig irgendwie!

    GLG und danke für die tollen Fotos!

    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  5. HALLÖLE BIANCA.... TRAUMHAFTE boidln....DE kürbiszeit.... find i is sooo GEMÜTLICHE zeit... es is doch no WARM.... und doch sooo heimelig,,,, mit KERZAL am ABEND... i mog de ZEIT... los da no an LIABEN gruaß do... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Wenn man diese schönheiten sieht, ist die harte Arbeit wirklich schnell vergessen ...
    ich finde den Garten von Carin Hammer!!!
    So schön und liebevoll angelegt!
    Danke für´s mitnehmen!
    Liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  7. Hi meine Liebe :)
    Hach...wat schön!
    Dann ein großes Lob and die Jungs und Carin...super gemacht...und gute Besserung an den Gatten...es gibt schöneres als so eine Hüft-OP...z.B. mit deinen wundervollen Kürbisbildern den Herbst einzuläuten ;)
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Bianca - wunderschön sind deine Kürbisposts - alle! Schade nur, dass wir doch sooo weit weg wohnen ... 1,5 h sind doch da gar nichts :-) So, muss jetzt noch schnell meine Sachen in den Koffer schmeißen - Ibiza wartet auf uns! Wat freu ich mich! LG, Corina.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bianca,
    und genau deshalb liebe ich den Herbst!!!Tolle Bilder, man bekommt sofort Lust auch etwas zu dekorieren.
    Was ich auch machen werde....gleich nach der Einschulungsfeiermeines Patenkindes...bei tollem Sommerwetter!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bianca,

    da hast du wirklich wieder tolle Bilder gemacht. Die Kürbisse sind so schön arrangiert und man merkt, mit wie viel Liebe da gearbeitet wird. Wirklich schön!
    Viele liebe Grüße, Stephanie

    AntwortenLöschen
  11. ...warum, warum wohnt man nur so weit weg von diesem genialen Hof...einfach toll !
    Viele Grüsse von Birgit aus..

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bianca, wunderbare Bilder! Ich habe es neulich schon irgendwo anders gelesen, mit wieviel Arbeit es verbunden ist, bis so ein Kürbis auch zum Kunden kommen kann-da müsste der Preis manchmal etwas höher liegen. Eine Dekoidee habe ich schon im Plan für mich übernommen und wenn der Weg für mich nicht so weit wäre, dann würde ich meine Kürbisse auch bei Carin kaufen, allein schon deshalb um ihr den Erlös zu gönnen, denn du schaffst uns durch sie ja auch eine Menge Ideen wovon jetzt andere Kürbisverkäufer profitieren werden. Also, beim nächsten Besuch bei ihr: Kompliment! Ein Traum!!!!
    Liebe Grüße und DANKE für die Impressionen, Lilli

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Bianca,
    ich liebe Kürbisse und kann mich an den Bildern kaum satt sehen. Bei mir finden sich ja nur ein paar Exemplare.Deine Impressionen sind einfach wundervoll!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Bianca!
    Was für tolle Fotos und für tolle Motive! Das ist ja Inspiration pur!
    Vielen Dank dafür!
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...