26. April 2013

Freitag Abend im Bett




Hallo Mädels,

der Grund, wieso ich euch derzeit fast täglich mit einem Post nerve ist der, dass ich so viele im Entwurf vorbereitet habe. 

Ihr müsst ja auch nicht immer kommentieren! Obwohl ich mich natürlich immer über jeden Kommentar wie ein Schneekönig freue. 






Gleich darf ich wieder nach oben dackeln und den Abend im Schlafzimmer verbringen. Sohnemann hat einige Leute eingeladen. 
Ich hab ja mal vor einiger Zeit großkotzig und überaus vorschnell getönt:
"Wenn unser Schlafzimmer erstmal renoviert ist, darfst du ruhig öfter mal Freunde einladen. Ich verbringe den Abend dann liebend gerne oben. Das macht mir überhaupt nichts aus. Im Gegenteil!"

Aber kaum, dass Sohnemann seine Lippen Richtung "dürfen heute ein paar Leute kommen?" formt, verdreh ich schon genervt die Augen. 
"Oh man, HEUTE?! Ich hatte mich so drauf gefreut mit Papa im Wohnzimmer einfach nur vor´m Fernseher abzuhängen."

Und ich kann mich ja schlecht zwischen Marcel´s Freunden auf die Couch setzen. 
Wie ich grad im Moment aussehe. ☺☺☺
Mit ner ollen Joggingbux, nem engen Top und ohne BH?!
Sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass ich heute zu viel Salat gegessen hab und mein Bauch aufgrund der nicht vorhandenen Muskulatur wie im 7. Monat ausschaut?! 







Ich könnte ja, sobald es klingelt, zur Türe spurten und seine Freunde SO empfangen?! 
Ich glaube, dann bräuchte ich mir die nächsten Jahre keine Sorgen zu machen, dass mein Sohn Freunde mit nach Hause bringt. 
Aber so bin ich ja nicht. 


























So Kinder, 
ich muss mich beeilen. Der Besuch naht. 

Fröhlich winkend,

Kommentare:

  1. Dann bring dich mal schnell in Sicherheit ;-))
    Liebe Grüße, Sabina

    AntwortenLöschen
  2. Hi meine Liebe :)

    *lach*...ich glaube, wenn du so die Tür öffnen würdest, würdest du dich selbst bei keinem Besuch mehr nach untern trauen ;)
    Schöne Fotos....machen so Lust auf Sommer und dabei regnet es hier schon wieder :(
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  3. haha - diese sorgen hab ich gott sei dank noch nicht, NOCH schämt sich meine tochter nicht für mich *gg*

    aber dafür teilweise für unsere einrichtung, vor allem, seit eine ihrer schulfreundinnen mal bei uns war und gleich beim ersten betreten etwas mißmutig feststellte "hier schaut's aus, wie auf einem altmodischen bauernhof" *hahahaha*

    naja... mit 8 jahren muss man ja noch nicht so viel von einrichtung verstehen *hüstel*g*

    glg und schönen abend "oben" ;)
    salma

    AntwortenLöschen
  4. :)))))))))))) Danke für die Vorwahnung! ein solches Versprechen wird niiiiiiiiemals über meine Lippen kommen! :) Ich wünsche dir einen schönen Schlafzimmerabend :)) GLG Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, das kenne ich :) Und ebenso Joggingbüx mit ohne BH :)))
    Mit iPad aus dem Schlafzimmer zurück winkend,
    Emma :)))))

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, so sehe ich auch fast aus, ich hab nur eine Poloshirt kein Top an, der Rest stimmt. Ein Abend im Bett ist gemütlich und nett, tralalala.....
    Ein schönes Wochenende aus Düsseldorf
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  7. was man nicht alles für die blagen macht hihi...aber solange man sich noch im haus aufhalten darf ;-)) liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  8. Du darfst IMMERHIN noch Zuhause sein, hat doch auch was! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Na dann wünsche ich dir ein kuschligen Abend im Schlafzimmer! Und ich denke das dein Mann auch nichts dagegen hat die Couch , in das Schlafzimmer ein zu tauschen , um mit Dir zu kuscheln ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Das sind ja superschöne Bilder, die du da gemacht hast. :)
    Und so ist das immer mit diesen Versprechungen - man verspricht etwas und es wird immer dann eingefordert, wenn man es grade gar nicht brauchen kann... ;)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  11. schöne frische fotos und wieder beste unterhaltung, bianca ;-)))...na, da sehen wir ja abends aus wie zwillinge *lach*...ab einen gewissen zeitpunkt sage ich mir auch *freiheit für die möpse!!!*...*lach*...waren ja schließlich schon den ganzen tag im *zwinger* ;)...
    ich wünsche dir ein schönes wochenende...sicher morgen wieder im wohnzimmer;)...
    liebe grüße cornelia

    AntwortenLöschen
  12. liebe Bianca,
    dem haben wir vorgebeugt, indem der Sohnemann (früher die Tochter) oben unterm Dach ein eigenes Refugium mit Bad, Toilette UND Fernseher bekommen hat! Lasse mich nämlich am Freitagabend gar nicht gern aus dem Wohnzimmer vertreiben. höhö ..auf diese Weise kommt jeder zu seinem Recht.
    Blöd nur, wenn wir schon ins Bett gehen und die genau über unserem Schlafzimmer noch rumtrampeln und rumlachen, die Jungs mit ihren tiefen Stimmen... ...;o)) naja irgendwas ist halt immer..
    übrigens glaube ich, dass du in genanntem outfit immer noch most sexiest wife ever bist! Weil du nämlich echt so gut aussiehst! und glaub nicht, dass die Freunde deines Sohnes nicht gerne mal einen Blick aufs T-Shirt riskieren.. ich kenn die Jungs!´
    Schönen Abend dir, deine Bilder sind wieder mal eine Wucht!
    GGGGGLG cornelia

    AntwortenLöschen
  13. Ähm ja, englisch sollte man können, meinte natürlich most sexiest women ever, wife ist Ehefrau *schäm*

    AntwortenLöschen
  14. 'tschuldigung, aber WER zur hölle trägt zu hause jeans und BH?! ;)
    wer bei uns klingelt muss damit rechnen...so! ;)
    viele grüße ins schlafzimmer!
    tine

    AntwortenLöschen
  15. Freue mich immer über deine tollen und witzigen Geschichten!
    Und von den tollen Bildern kann ich auch nicht genug bekommen, natürlich!

    GLG,
    edina.

    AntwortenLöschen
  16. Musste gerade schmunzeln, weil mir die Geschichte so bekannt vorkommt und dann die Worte von Cornelia
    "Freiheit für die Möpse" waren sehr passend :)
    Sehr schön geschrieben und tolle Fotos.....

    wünsche noch ein wundervolles Wochenende...

    Lieben Gruß
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  17. Muhahaha, liest sich wie Zukunftsmusik für mich! "Gebt dem Busen Freiheit"-Tage gibt´s zwar auch jetzt schon, aber für Freunde einladen sind meine Helden noch ein wenig zu klein.

    Wunderschönen Abend!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  18. ...ach was hab ich gelacht...wieder so ein toller Post...ich mag so sehr wie Du schreibst..ebenso Deine wunderschönen Fotos..wünsche Dir trotz Besuch der Freunde Deines Sohnes ein schönes Wochenende!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  19. Dann geniess mal dein Schlafzimmmer! *lach* ich - und mein Mann - haben noch immer Spaß mit deinem letzten Post ... "die weisse Kacke hier ..."

    AntwortenLöschen
  20. Hallo
    als ich deinen Post gelesen habe, konnte ich mir das Grinsen nicht verkneifen. Ich habe gerade ein dejavur.
    Was man nicht alles macht für die Kids. Tolle frische Fotos. Dann geh nun mal im bequemen Klamotten nach oben und genieße den Abend.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  21. Na dann aber schnell ab nach oben . Vielleicht solltet ihr ja einen Partyraum anbauen , dann kann der Sohnemann feiern & du trotzdem auf der Couch lümmeln . Kommt mir alles bekannt vor , nur ich hab es hinter mir & unsere Reich ist unangefochten unser Reich . ( Vorteil , wenn man jung Mutter wurde , oder auch wenn die kids schon selbst Erwachsene mit eigenem Reich & vier Wänden sind .
    Deine rose / türkis farbene Bilder sind fabelhaft geworden .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Hey Bianca! Lieb von dir, dass du uns an deinem gezwungenen Schlafzimmeraufenthalt teilnehmen lässt, leider ohne Fotos vom 7 Monatsbauch :0)
    Mir geht es Abend auch ab und an so, allerdings verschwinde ich nicht aus diesem Grund dort, sondern weil mal wieder eines der tausend Fussballspiele hier im Wohnzimmer läuft. Championsleage, Bundesliga oder was weiß ich, wird hier immer gerne vom männlichen "Mitbewohner" gesehen. Meistens kommt beim Abendessen schon die Frage : Kommt heute auch irgendetwas für dich im Fernsehen ? Klar bin ich dann gerne bereit mich dort hin zu verkrümeln, leider kommt Mittwochs jetzt nicht mehr meine Lieblingsserien, aber egal, irgendwas läuft immer. Betonen möchte ich, dass ich nicht verschwinden muss, ich dürfte auch sitzen bleiben, zugucken oder nebenbei im Netz stöbere, was ich auch manchmal mache. Aber nett biste, dass du deinem Sohn das tolle Wohnzimmer überlässt, wenn er auch früher drüber gemeckert hat. Was macht dein Gatte denn dann, gesellt er sich zu dir, oder darf er mitfeiern, weil "kein-Salatbauch" ? *g*
    Ich lasse mich übrigens gerne von dir mit einem Post nerven! Liebe morgendliche Grüsse von Birgit aus...Gatte pennt noch

    AntwortenLöschen
  23. hihi, einfach klasse, wie du schreibst!!
    ja, zuhause gibt es Freiheit für die Möpse, da führt kein Weg dran vorbei ;)
    und wieder so tolle Fotos - seufz - schön!!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  24. Oh ja, dass kenne ich auch! Und dann wird das Wohnzimmer zum Kino umgestaltet!
    Und genau so laut ist es dann auch! Da wird alles angeschlossen was geht und auch alles
    aufgedreht!
    Haben wir Chip´s! Können wir Cola? Und ist noch was zu naschen da?
    Fehlt nur noch, dass ich nach einer Stunde ins Wohnzimmer muß und frage:" Jemand noch ein Eis?!"

    Obwohl, ich bin auch gern in meinem Schlafzimmer! Aber eben nicht immer!

    Schön, dass es nicht nur mir so geht (grins)!

    Hab noch ein schönes Wochenende (im Schlafzimmer)!!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...