25. August 2012

Outdoor




 
 
Hallo Mädels,
 
mein Garten sieht momentan gar nicht mehr so schön aus.
Die Fotos, die ich euch heute und im nächsten Post zeige hab ich noch schnell vor Mallorca gemacht. Einige der Blümchen sind auch schon längst inner Tonne.
Gut, wir haben auch schon Ende August.
ENDE AUGUST,  mein Gott, wie schnell die Zeit vergeht....
 
 


 
 
Mittlerweile wird´s ja auch schon wieder um 5 dunkel.
Guut, ganz so früh auch nicht, aber immerhin, um 9 sieht man die Hand vor Augen nicht mehr.
 
Ich könnte jetzt schon heulen, wenn ich an den Winter denke. Ich glaube, dann buddel ich mich ein.
Und die Sorge, dass ich im Winter nix zu erzählen weiß, solltet ihr ruhig ernst nehmen!





 
 Ich könnte im Winter vor lauter Langeweile und der "nicht-wissen-worüber-man-schreiben-soll-Blockade" eine Fremdsprache erlernen!
Vielleicht werde ich meine Latein-Kenntnisse vertiefen.
Einen Satz kann ich nämlich schon:

Situs vi late in is eta ber nit!
☺☺☺

(Jetzt bin ich aber mal gespannt, wer den Satz ins Deutsche übersetzen kann!!!!!)
 
 





 
 
Schön, dass übrigens niemand so blöde Fragen stellt, wie:
"Sag mal Bianca, isst du eigentlich auch noch täglich deinen Apfel?" oder
"Sag mal Bianca, lebst du eigentlich jetzt gesünder als noch vor einigen Monaten?"
Weil, dann brauch ich auch keine blöden Antworten geben, wie:
"Sprichst du etwa mit mir?!?!?!?" oder
"Halt die ......!"




 
 
11.15 Uhr. Ich hab schon fast ne ganz Packung Leibniz Country Cookies auf! ☺☺ So sieht gesundes Frühstück aus! Im Haus hab ich auch noch NIX getan!!!! Hier sieht´s aus wie SAU! Dabei hab ich mir für heute so viel vorgenommen!
 
 


 
 
Seid ihr eigentlich auch manchmal so träge und kommt nicht in die Puschen, oder geht´s nur mir so?!
Ihr braucht mir jetzt NICHT erzählen, dass es bei euch um diese Uhrzeit schon wie geleckt aussieht. So´n Spruch will ich jetzt ÜBERHAUPT nicht hören!!! 
 
 




 
 
 
Ja, dann mach ich jetzt mal Schluss, reiß mich zusammen und hol meinen "Freund", den Staubsauger aus´m Versteck.
 
Voller Elan (gäääähn),
singend (gääähn) und
breit grinsend (hach, das bisschen Haushalt ist doch kein Problem, gääääääääääääääääääääääähn)
die kleine Hütte auf Vordermann bringend,
Bianca
 
 
 
V  o r  s  c  h  a  u
Ha! Wer genau gelesen hat weiß, was kommt.
 
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen (auch gäääähn),

    ich hatte nie Latein, da ich aber net weit von Cologne wohne ... ich schreib' die Übersetzung jetzt nicht hier hin, sonst weiss es ja jeder ;o)

    Ein super schönes Wochenende, GLG Heike

    P.S. Es ist doch WE, da mache ich nüscht, nur schönes, also nichts mit Staubsauger, Bügeleisen und so ...

    AntwortenLöschen
  2. Moin Bianca,
    cool, Deine "Latein"-Kenntnisse :-))) Normalerweise bin ich in sowas GANZ schlecht, aber diesmal hab ichs gleich geschnallt, freu :-))) Herrlich finde ich Deine Gartenbilder!!! Ich mag das so gerne, wie Du alles dekoriert hast! Und falls es Sich tröstet, ich sitz hier noch mit wilden Haaren und Schlumpfhose und hab auch noch nix gemacht, außer lecker Käffchen schlürfen und bloggen. Mann und Sohn sind ausgeflogen, ich werde auch bald aufbrechen zu, lecker Käffchen und quatschen mit Freunden :-)))
    Haushalt hab ich gestern schon erledigt!

    Dicken Drücker, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit, bin noch nicht so richtig hinter diesen Satz gestiegen, hab ne Ahnung, bin aber nicht sicher. So wie du es gerade beschreibt, geht es mir im Moment, wie auch in vielen Momenten. Komm gerade auch nicht aus den Puschen, schlürfe gerade meinen Kaffee und hab mal wieder nichts besseres zu tun als in der Bloggerwelt zu schnüffeln, um dann zu erkennen, "mensch das ist toll oder jenes, das könntest du auch handarbeiten usw.... und sofort" . Vielleicht sollte ich jetzt doch mal aufstehen und was sinnvolles machen....?????????
    Ich müsste jetzt mal das Bad sauber machen.... würg......:o)))
    GlG Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bianca,
    manchmal träge? Bei mir ist das langsam chronisch ;o) Bei Hitze bin ich wie gelähmt, bei (Dauer)-Regen unmotiviert und bei Kälte mag ich nur Tee trinken und in (Wohn-)Zeitschriften blättern! Nein, ganz so schlimm ist es dann doch nicht, aber es gibt Zeiten, da mach' ich nur das Nötigste...also keine Sorge, Du bist nicht allein :o)
    Deine Mallorca-Reportage und das Korbtaschen-Tuning fand ich übrigens ganz toll!

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh noch jemand mit einer aktuten Hausfraublockade!!! Liebe Bianca, mir gehts genauso! Hoffenlich klingelt heute keiner!!! Dafür war ich schon auf dem Flohmarkt! Aber irgendwie bin ich so lustlos. Ich mag die Zeit nicht, wenns nicht so richtig Sommer ist, aber man auf Herbst sooo gar keinen Bock hat!! Buddel Dein Winterloch groß genug, kannst mich mit einbuddeln (Als Alternative konnen wir uns auch ganz viel anfressen, eine Höhle suchen und Winterschlaf halten....)!! Schön, dass Du mit Deinen Bildern noch mal Sommerfeeling zauberst! Schönes Wochenende und ich hoffe die Kekse waren lecker!!! Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Ha Binaca,
    mich als gebürtige Kölnerin kannste nit veräppeln, schöner Satz :-)
    Ich habe ihm meinem Lateiner, 11. Klasse, vorgelegt, herrlich, er brütet gerade drüber. Vielleicht sollte ich ihn mal erlösen???
    Deine Bilder sind wunderschön, noch so richtig sommerlich.
    War heute morgen schon im Städtchen im Deko-Laden und habe mich mit Herbstdeko zugedeckt, bleibt aber noch im Schrank. Ich will noch keinen Herbst....
    Dir jedenfalls ein schönes Wochenende, mach nicht zuviel,
    liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Also liebe Bianca,
    an eine Winterschreibblockade glaubt bei Dir eh keiner dran und wollen auch nicht dran glauben, also untersteh' Dich ...
    Und wenn Du sagt, Du kommst im Moment nicht in die Puschen ... Hä ? Ein Post nach dem anderen und ewig viele tolle gigantische Bilder hinterher ? Ey, was bin ich dann ? Ich glaube dann bin ich scheintot.
    ♥ Susa ♥

    AntwortenLöschen
  8. Aaaaaaahhh ja, ich war natürlich wieder zu blöd oder hätte 3 Tage gebraucht, aber meine Tochter hat Dein Rästel geknackt ...

    AntwortenLöschen
  9. Also ich hatte diese Woche erst so einen Tag wo ich NISCHT zustande gebracht hab!!
    Dadurch dass mein Mann noch krank geschrieben ist, gammelt man teilweise echt nur rum...
    Allein mein kleiner Sohn zwingt mich dann mal in die Puschen zu kommen.
    Echt schlimm!! Ich persönlich freu mich schon rieseig auf die ganzen Posts mit Weihnachtsdeko :o)
    Mal sehen wieviel ich davon zustande bringe :o(

    Ganz liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bianca,

    ich mußte so schmunzeln beim lesen Deines Posts :)
    Ich sitze auch in der Jogginghose am PC, während der Staubsauger mir ständig in den Rücken boxt ;) Ist doch egal.

    Ein wundervolles Wochenende
    wünscht Dir

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Trägheit, Faulheit, Hausfrauenblockade?
    Das heißt ENTSPANNUNG Mädels!

    Wohlverdientes, genüssliches, herrlich breit augelebtes Nichtstun - das muss man erst mal können!
    Schmeißen wir bloß das schlechte Gewissen über Bord, stehen wir hinter unserer Phase, wir tun ja nicht nichts... wir sammeln Ideen, lassen uns im Internet inspirieren, tanken blauen Himmel, kosten die Art von Langeweile aus, aus das Neue entsteht, leben in Achtsamkeit mit uns selbst - hey andere brauchen Therapien, um das zu können. Viele Leute können gar nicht mehr still sitzen, rennen immer herum, müssen immer was tun, machen sich Gedanken darum, was andere sagen könnten, wie es bei ihnen aussieht - na und!
    Lasst uns Energie tanken für die Zeiten, an denen auch Staub wischen wieder Spaß macht und wir dann auch Lust haben zum rumwirbeln. Wir tun das dann mit viel mehr Kraft und sind mehr wir selbst.
    So. Das wollte raus.

    allerliebste Grüße,
    Jana vom Gänseblümchen

    AntwortenLöschen
  12. "Nicht in die Puschen kommen" heißt bei mir "kreative Pause" ... manchmal braucht man so einen Tag, oder auch zwei oder drei oder ... um sich neu entfalten zu können und das DU nicht weisst, womit du uns erfreuen kannst, mag ich nicht glauben! Selbst mit einer Blockade kannst du deinen Blo(g)ck doch noch verzaubern ;-)
    Liebe Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
  13. Nix da, wie geleckt... Was glaubst Du denn??? Am Wochenende sieht es hier aus wie Schwein! (In der Woche oft auch!) Ich müsste eigentlich auch so viel erledigen und bekommen den Poschi auch nicht hoch! Aber GLEICH!!! Außerdem, was Deine BLOGkade anbelangt: Mit Deiner Schreibe brauchst Du doch gar nicht viele Bilder. Unterhalte uns einfach mit Deinen Anekdötchen und vielleicht ab und zu ein Bild mit einem Glas Glühwein am Feuer und schon flutscht es! Andernfalls machst Du eben 4 Monate Winterschlaf, wir kommen eh alle wieder, darauf kannste einen lassen!
    Bis MORGEN!
    Mina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bianca...na klar sieht's bei mir zuhausewie geleckt aus, frisch gesaugt, alle Blümchen gegossen, nix an schmutziger Wäsche, tja und die Bewohner sind auch nicht da, selbst die Vierbeiner, die immer so nette Pfotenschmutztapsen im Hause verteilen, denn wir weilen zur Zeit im Urlaub, drum ist bei mir Zuhause auch alles so sauber. Viele liebe Grüße aus dem Urlaub sendet dir ..du weißt schon. Hier ist alles Bestens, ich halte wacker durch und trage auch heute einen kurzen Rock. Tja, noch zwei Tage, dann hat uns die Heimat wieder, vorab machen wir noch einen Besuch bei der Züchterin unsere Viebeiner. Zuhause gießt die Nachbarin die Blumen und solange wir nicht da sind, wird auch nichts schmutzig dort :0) . Ein großes Lob für alle deine Posts, die ich alle gerade gelesen habe, denn hier fliegt man leider sehr oft raus aus dem Netz. Aber jetzt läufst wie geschmiert. bis bald, sonnige Grüße von Birgit aus woanderswo !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Biggi,
      heute ist deine Karte angekommen und ich hab mich so gefreut! Auch ich hab mich erstmal gewundert wer mir schreibt und die Schrift sagte mir so gar nichts. Aaaah! Die Biggi! Mensch, ich hab mich echt gefreut! Vielen lieben Dank!
      Ich wünsch dir noch zwei unbeschwerte Tage bevor es wieder Richtung Heimat geht.
      Drücker,
      Bianca

      Löschen
  15. na, was glaubst Du denn, bei uns sieht es generell aus wie aus wie in einer Wohnzeitschrift, NIEMALS liegt was rum, ALLES ist immer an seinem Platz, Staub kenne ich nicht, unser Waschmaschine kann alleine Bügeln, unsere Bratpfanne würde niemals auch nur EINEN Fettspritzer am Herd verteilen und die Spülmaschine räumt sich alleine ein und aus.........hach wäre das schön (Frau muss ja auch mal träumen dürfen). Und mit den Jahren hab ich gelernt (lernen müsen) manches einfach auch gelassener zu nehmen. Nur heute morgen war ich schlecht gelaunt, als der Wecker (ein ganz fieser Geselle) anzeigte, dass es bereits 10 war, als sich meine verquollenen Augen öffneten.....Na und, dafür bin ich (endlich mal wieder) ausgeschlafen.
    Ich weiss, dass ich Deinen Blog auch noch lesen würde, wenn es keine Bilder geben würde!
    Hab ein wunderschönes Wochenende
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  16. Liebe bianca,
    Vor dem winter und der dunkelheit graust es mich auch schon. Da kann ich immer so schwer schoene helle fotos machen. Eigentlich nur am wochenende weil es unter der woche dunkel ist wenn ich daheim bin.
    Schade das die schoene sommerzeit bald rum ist. Ich werde deine garten posts vermissen

    Saskia

    AntwortenLöschen
  17. Moin! Natürlich sieht es bei mir um die Uhrzeit schon aus wie geleckt - in den Zimmern, die wir letzte Woche nicht betreten haben. In meinem Gästezimmer ist nämlich bloß mal wieder der Schreibtisch vollgestapelt, der Rest wäre durchaus benutzbar (wenn man vor dem Arbeitsplatz die Augen verschließt) *ggg* Ansonsten passiert am Wochenende hausfrauenmäßig gar nix. Alles häuft sich immer irgendwie an bis Montag, dann lege ich los (falls ich nicht wieder am PC versacke).
    Und was dein Blog im Winter anbelangt, da sehe ich überhaupt keine Probleme. Garantiert fällt dir irgendwas Kreatives ein (oder gibt es bei dir keine Weihnachtsdeko???), und wenn nicht, dann hast du bestimmt, wie jede von uns, auf dem PC einen Haufen Bilder gespeichert, die wir alle noch nicht gesehen haben...
    Zuversichtliche Grüße
    Ursel
    PS: Jetzt ist ja erstmal noch Sommer!

    AntwortenLöschen
  18. hallo Bianca,
    bist du sicher, dass dein Satz aus dem Lateinischen kommt? ;o)))?
    Mein Mann, Lateinlehrer, hat ihn gerade gelesen und gemeint, das sei doch absolut kein Latein, die Worte gäbe es so gar nicht..;o)))
    im Ernst, wo hast du ihn her?
    Ansonsten bin ich sicher, dass du auch im Winter mit deiner fröhlichen Art zu bloggen hier ganz viel zu erzählen hast, es gibt ja immer Themen..;o))
    nix für ungut, gelle, und liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. CORNELIA!!!!!!
      Lese doch mal richtig!!!! Eigentlich ist es ein RÄT-SEL!!!! :-))))
      Nu komm, kurz angestrengt und dann hasset aber!
      Liebe Grüße,
      Bianca (auf Antwort wartend!)

      Löschen
  19. Komm Bianca, Kopf hoch! Der Winter wird toll! Kuschelige Abende bei Kerzenschein, vorweihnachtliches Basteln, lange Spaziergänge bei frostigen Temperaturen und natürlich gaaaaanz viele Cookies gegen die Winterdepression verdrücken ;-)

    Ich freue mich jetzt schon riesig auf Weihnachten... nach dem 24. Dezember kann es dann aber gerne wieder 25 Grad sein :-)

    Wünsch dir ein tolles Wochenende, hoffentlich nicht nur mit Putzaktionen!
    Fühl dich gedrückt!
    Anika♥

    P.S.: Natürlich kannst du bei meinem Give Away mitmachen... es gibt da keine Vorgaben! Hab mich gefreut, dass du mit dabei bist!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo meine liebe Bianca

    Keine Angst mir geht es genau so, musste bei deiner Post so schmunzeln, hab fast gemeint,ich hätte die geschrieben.....

    Ich geniesse wirklich jede Sonnen/Sommerstunden und mir wird schon jetzt schlecht, wenn ich an den trüben Herbstwetter/Winterwetter denke......am liebsten würde ich dann auch meinen Winterschlaf machen wollen.!!!!! und nur zu Weihnachten aufstehen hihihhih

    Das Positive im Winter, bei der Kälte und dem miesen Wetter, hat man mehr Zeit zu hause zu bleiben., so das der Haushalt dann auch gemacht wird...

    ich selber esse auch sehr wenig Obst, aber mein Mann isst jeden Abend und wenn er ihn nicht hat sag ich dir nicht was für ein Theater.))lach

    wünsche dir ein schöööönes WOchenende und geniesse es.)))
    Morgen ist dann hier auch so ein Regenwetter erwartet aber zum Glück noch warme Temperaturen.))

    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Hi meine Liebe :)
    Hach...ja, schon wieder Ende August! Ich weiß auch nicht, wo die Zeit immer bleibt*tststs* Und geleckt sieht es bei mir schon seit Anfang März nicht mehr aus, seit ich den Spaß mit der BA angefangen habe (du weißt). Naja, und seitdem komme ich auch nicht mehr aus den puschen!
    Hach...kannste ja morgen machen, gell...und dann wird erst gespült, wenn kein Geschirr mehr sauber ist*tststs*
    Aber was soll´s...das Leben ist zu kurz, um darüber zu grübeln ;)
    Dir wird sicherlich genug einfallen, was du über die Wintrmonate bloggen kannst...da bin ich mir sicher. Keksrezepte, Weihnachtsdeko, Weihnachtsgeschenke+ DIY-Geschenkpapier...uns fällt da schon was ein.
    Und wenn nicht, lernen wir halt alle mal zusammen ne Runde Latein und nerven beim Shoppen im Frühjahr alle mit klugen lateinische Phrasen!
    In diesem Sinne
    SALVE IMPERATUS :)

    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sanne, meine Liebe, meine Superliebe!
      Ich freu mich immer so über deine Kommentare und find´s echt klasse, dass du bis jetzt JEDEN meiner Post kommentiert hast! Das ist Wahnsinn!
      Fühl dich ganz lieb gedrückt!
      Bianca (die sich jetzt fragt, ob du meine Zeilen auch liest)

      Löschen
  22. Hallo Bianca *****

    Danke für Deinen lieben Kommentar :0)

    Ich würde Dir gerne eine Freude machen & möchte Dich bitten, Dir eine Kleinigkeit auf den Fotos vom langen Freitag in unserem Laden auszusuchen ( aber nicht zu klein )& mir kurz sagen, was es sein soll :0)
    Das ist unter anderem ein DANKESCHÖN für Deinen Post über meinen neuen BLOG und dafür, dass Du so eine "LIEBE" bist ;0)

    Viel Spaß beim aussuchen Du Liebe.

    Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  23. Sehr schöne Gartenbilder sind das wieder, liebe Bianca.
    Naja, und diese kleine Tief hat momentan wohl jeder, liegt bestimmt am Wetter.

    Liebe Grüße, Heke

    AntwortenLöschen
  24. Huhu Bianca,

    ja bei mir fangen auch schon die ersten Blumen an zu zeigen, dass der Sommer sich dem Ende neigt. Aber ok, dafür habe ich in zwei Wochen meinen großen Herbst-Blumen-Shopping Tag vor mir und dann natürlich auch das Pflanzwochenende. Ich freue mich schon :)

    Das mit dem nicht in die Puschen kommen ist bei mir eher selten. Ich weiß, dass möchtest du nicht hören. Aber ich bin jemand, der jeden Tag einen genauen Plan hat, was wann wie gemacht werden muss von mir. Ich bin da viel zu streng mit mir selbst und nur selten, wirklich selten halte ich mich nicht daran. Dann muss es mir auch so schlecht gehen, dass ich nicht mehr aufstehen mag.
    Also wohl das Gegenstück zu dir *g*
    Aber auch egal, jeder so, wie er es mag oder.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall noch einen schönen und erholsamen Abend, auch wenn es jetzt schon um 21 Uhr dunkel ist.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hör mal, Amarilia! So ´ne faule Kuh bin ich jetzt auch nicht!!! :-))))) Ich weiß, dass du das NICHT so meintest!
      Ich hab heute TATSÄCHLICH noch a) die Fenster geputzt, b) den Kühlschrank sauber gemacht, c) den Backofen sauber gemacht, d) durchs Haus gesaugt sowieso, e) einen Kuchen gebacken, f) gebügelt und das war´s. Ich hatte heute morgen nur einige Anlaufschwierigkeiten!! :-))

      Löschen
  25. Liebe Bianca, Latein iset nit, wa?
    Ansonsten kann ich das nicht übersetzen. Ich hatte nur 7 Jahre Russisch und davon ist auch nur noch:
    "DA-DA"übriggeblieben und "STO" (in Verbindung mit Gramm)
    Ansonsten, neben dem Sprachrätsel wieder ein toller Post. Du weißt ja, ich liebe Gartenfotos.
    So, nun noch einen schönen Tag von der Ilona

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Bianca,
    sieht aus wie Latein, ist es aber nicht....hihi
    Das mit dem nicht in die Puschen kommen kenn ich zu gut....
    Jaaaa, solangsam gehen sie dahin, die Blümlein!!! Der Herbst ist nicht mehr weit...
    Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  27. Mach jetzt :0)

    Sonst kommt ein ÜBERRASCHUNGSPAKET . . . . wer weiß was da kommt ;0)
    Adresse und Wunsch - los jetzt :0)

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Bianca,
    wenn stattdessen so tolle Fotos entstehen, läßt du hoffentlich öfter deinen Staubsauger im Eck stehen ;-)

    AntwortenLöschen
  29. DAS SCHILD PASST SUPER ZU DIR :0)

    Hier meine Emailadresse: monique.hommes@t-online.de

    ich freu mich, wenn ich Dir ne Freude machen kann - Du hast mir hier so einen guten Start ermöglicht !

    Grüßle Monique

    AntwortenLöschen
  30. Bianca, dazu fällt mir nur ein Satz ein:
    Neque di, neque imperator te servabunt!
    (der Einzige, den ich noch kann)
    Lieben Gruß, Miriam

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Bianca,
    also ich hatte erst gar nicht versucht deinen "Latainischen" Satz zu übersetzten da ich diese Sprache nie gelernt hatte.
    Doch dann lass ich was von Köln, schnell noch mal darüber gelesen und noch mal und noch mal usw. und dann endlich hatte ich es auch verstanden.
    Mein Mann (ein nicht Kölner) hat es sofort verstanden.
    Ich kann mich im Moment auch zu nichts aufraffen. Hund krank, Katze krank, ich selber konnte dank Augentropfen drei Tage fast nichts sehen. Ich glaub ich hab nen neuen Mitbewohner, da lief grad eine "Wollmaus" lag;-)
    Liebe Grüße, Ella

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Bianca,

    "siet us wie latein isset aber nicht." Echt witzig dank google bin ich der "Übersetzung" auf die Spur gekommen.
    Ich bin auch so oft so antriebslos und muß mich dann gezielt in den Po treten damit ich in die Puschen komme.
    Das schlimme ist je mehr Zeit ich habe um so antiebsloser bin ich.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  33. Jöööö, Bianca,
    Da ist mir aber dann doch der Humor abhanden gekommen,... Kölsch, na klar, dann isset aber klar, Sorry, war bisschen zu ernst genommen, dein Post...
    Aber Kölsch kann ich nicht, bin nur zugereiste schwäbin im Rheinland, deswegen.
    Hab's schön heute, liebe Grüße, Cornelia
    Ihren Humor suchend ;o))))))))))))))))))))))))))))))))

    AntwortenLöschen
  34. Ähem, meinen Humor suchend, das iPad macht hier was es will

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Bianca,

    ich glaube alle Rheinländer können diesen schönen Satz übersetzten, einige andere hatten es schwerer!
    Ich hatte lange Latein in der Schule und mein Opa kannte massenhaft solcher und ähnlicher Lateindeutscher Sätze. Das war immer sehr witzig!
    Ich habe übrigens eine Putzfrau, für mich gibt es nichts Schlimmeres als Hausarbeit! Ich kann mich eigentlich nie dazu aufraffen! Ich kann dich sehr gut verstehen.

    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...