15. Dezember 2015

Leckereien aus Carins Küche & Giveaway



 
Heute gibt´s nochmal kleine Leckereien aus Carin´s Küche und zwar
Mince-Meat und Oud Engels Appel-Mincemeat Cake.
Beide Rezepte werden in Kürze nachgereicht, versprochen!
Mince-Meat und Appel-Mincemeat Cake stammen aus
 Carin´s Christmas High-Tea.
Wer in der Nähe von Posterholt/NL wohnt und sich in der Küche gerne kreativ austobt, der sollte unbedingt einmal einen Koch-/Backkurs bei Carin belegen. Carin ist nicht nur ein außergewöhnlich liebenswerter Mensch und die Atmosphäre in ihrem Haus ist nicht nur unheimlich heimelig und gemütlich, ihre Rezepte sind auch stets etwas ganz Besonderes.
 








 
 
 Ich bin ganz vernarrt in Carin´s Backformen, weil sie so liebenswert nostalgisch sind. Sie stammen teilweise aus Carin´s Familie und teilweise sind es glückliche Antikflohmarktfunde.
 



 
Bevor euch nun beim Anblick der köstlichen Leckereien das Wasser im Mund zusammenläuft: Stopp! Alle Kuchen (außer Appel-Mincemeat Cake vom ersten Foto), Törtchen und Plätzchen sind Fakes!
Tatsache! Man glaubt es kaum. Es handelt sich hier um Salzteig, aber so täuschend echt, dass man damit jeden hinters Licht führen kann. In vielen holländischen Haushalten finden sich die köstlich aussehenden Küchlein in der Dekoration wieder. Kelly van Kempen, Carin´s Schwiegertochter in spe, hat die kleinen Kunstwerke hergestellt. Es handelt sich um einen speziellen Salzteig, das Rezept darf ich euch leider nicht verraten. Aber ihr könnt Kellys Leckereien käuflich erwerben, wenn ihr mögt, denn Kelly verkauft und versendet auch nach Deutschland (das Porto wird von Deutschland aus berechnet, denn von Posterholt bis nach Deutschland sind es nur wenige Kilometer). Die Leckereien kosten zwischen 3,95 und 24,95 Euro.
(Kelly´s E-Mail Adresse: vankempen.kelly@gmail.com)
 
Wäre so ein täuschend echter Kuchen nicht ein nettes Geschenk für die liebe Schwiegermama, Oma, Freundin, Kollegin, Nachbarin usw.?!
♥♥♥











 
 
 
Die beiden Kuchen vom unteren Foto gibt´s heute als weihnachtliches Giveaway auf meinem Blog.
Die Spielregeln sind bekannt und wie immer die selben.
Hinterlasst einfach einen Kommentar und bitte gebt eure E-Mail Adresse im Kommentar an.
Die Verlosung endet am 19. Dezember.
Ich wünsche euch allen viel Glück!!
♥♥♥
 


 Und weil Schenken so viel Freude macht:
Auf Roombeez könnt ihr gerade eine Original
Sammydemmy Zeichnung gewinnen.
Zum Giveaway geht´s HIER lang.
 
 
 
 Übermorgen wird unser Haus nochmal für eine Zeitschrift fotografiert.
Deswegen muss ich jetzt dekorieren und gaaanz viel putzen.
☺☺☺
 
Fühlt euch lieb gedrückt,
 
 
 
 
ps.: Für alle die stets das Böse sehen: Es handelt sich hier nicht um Werbung, ich mache dies aus lauter Nettigkeit Carin zuliebe.
☺☺☺☺☺☺☺

Kommentare:

  1. Hi meine Liebe :)
    also, die Formen sind wirklich der Knaller! Ahhh, das es hier in meiner Nähe aber nüscht gibt...werder Sperrmüll noch Flohmärkte, wo ich sowas notalgisches finden könnte :(
    Obwohl ich die Kuchen aus Salzteig wunderschön finde, als Deko wäre das für mich nix! Da würde ich ja minütlich nur schmacht auf Kuchen bekommen und dann leiden, weil es man es nicht essen kann. Daher nehme ich an dem Gewinnspiel diesmal nicht teil, sondern lasse allen anderen eine Chance, die diesem Leckerbissen widerstehen können ;)
    Liebste Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spass übermorgen und geht gleich in einem hin der Weihnachtsputz. Die Backformen sind wunderschön, aber unechter Kuchen wäre nichts für mich.
    Liebe Grüße
    Jane

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca, wir haben Carin letzen Herbst auf unserem Hollandurlaub (dank deines Kürbis-Posts) einfach "überfallen" und eine wunderbare, herzliche, freundliche, gastfreundliche Frau hat uns im Garten bewirtet. Man fühlte sich wie zuhause.
    Ich habe die gleiche Backform und würde mich sehr über ein solch gelungenes Fake freuen.
    Liebe Grüße und hab´viel Spaß beim Fotoshooting.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn, ich wollte schon reinbeißen:-))) wunderschöne Fotos. Ich versuch mal mein Glück.
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Es läuft einem aber wirklich das Wasser im Mund zusammenn...
    Die Kuchen sehen TOLL aus!!!!! Ich möchte unbedingt so einen!!!!!!
    Und solche tollen Backformen! Habe ich auf dem Flohmarkt noch nie gesehen...
    Hiermit bin ich also in den Lostopf gehüpft.
    Meine eMailadresse: ajorre@web.de
    Ganz liebe Grüße aus Hamburg,, Anja

    AntwortenLöschen
  7. oh man, sieht das alles lecker aus! Mince-Meat <3 Wo kann ich dann hinkommen?! :-) Ich würde mich über einen Kuchen sehr freuen und wünsche Dir schöne Weihnachten! Liebe Grüße Marina (holdemaideÄTgmx.de)

    AntwortenLöschen
  8. Meine Güte,ich werd verrückt wie hübsch diese Formen sind..allerdings essen möchte ich keinen Kuchen der aus einer alten Form kommt.Aber so einen Salzteigkuchen mag ich auch.
    Bitte hilfst du mir dabei?klar bezahle ich den Kuchen.
    Der wie ein Pudding aussieht auf deiner letzten Collage der entzückt mich sehr.Tolle Idee von der Schwiegertochter mit solche Formen Fakes zu backen.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Edith, klar helfe ich dir. Was muss ich tun? :-)
      LG, Bianca

      Löschen
    2. Hi Bianca wie lieb von dir..ich gebe dir noch Bescheid.Danke dir..
      L.G.Edith.

      Löschen
  9. Hallo, Bianca,
    diese Kuchen sehen ja wirklich sagenhaft lecker aus!
    Ich würde mich über den Gewinn einer solch tollen Deko sehr freuen!
    Liebe Grüße, von Silke
    flash1515(et)freenet(dot)de

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bianca, ich bin ganz verzaubert von den Backformen! Danke für diesen schönen Post! Viele Grüße, Uta

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Bilder. Gerne nehme ich an deinem Giveaway teil.

    GLG
    Renate A. aus F.

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Bianca
    das sind waaaaahnsinnig schöne Formen....und diese Fakes sind der Hammer...täuschend echt. Habe selbst noch nie mit Salzteig
    gewerkelt, werde ich also mal auf meine To Do Liste schreiben;)
    Liebste Grüsse Janine

    P.S.: Mir gibts auch ein tolles Give-Away zu gewinnen...hüpf doch mal rüber;)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Bianca,
    diese Kuchen sehen ja zum Anbeißen schön aus. An der Verlosung nehme ich gerne teil.
    Viele Grüße von Judith

    AntwortenLöschen
  14. Bianca, bei dir ist es doch immer sauber, da musst du doch nicht extra putzen :0). Die Flecken an der Terrassentür sind Hundenasenkunst und alles andere ist sowieso blitzblank .
    Dir einen schönen Abend und ch hoffe, du wirst uns verraten, wo wir dich demnächst sehen können.
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bianca,
    was für eine wunderschöne Post.
    Herrliche Bilder, ich bin ganz begeistert....
    Die Backformen sind aber auch herzallerliebst.....gerne versuche ich mein Glück.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bianca,

    Deine tollen Bilder machen Appetit !!! Was für tolle Backformen :-) !! Da muss ich einfach mein Glück versuchen .... puravida13@t-online.de

    Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend und freue mich schon auf Deinen nächsten Beitrag !!

    Liebe Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön... ich konnte mich gar nicht satt sehen an den herrlichen Bildern. Wie machst du das bloß? So eine Atmosphäre und Stimmung erziele ich hier nur, wenn gerade das Licht passend ist, und keiner etwas von links nach rechts räumt - also äußerst selten! :)
    Aber traumhaft schön, wie du diese herrliche Stimmung eingefangen hast. Und die Kuchen sehen zum anbeißen aus. Ich versuche gern mein (vielleicht) Glück...
    Allerliebste Grüße und wundervolle letzte Adventstage wünsche ich dir.
    Lisa

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bianca,
    Bezaubernde Kuchen sind das :-)
    Man erkennt den Salzteig gar nicht ...
    Viel Spaß beim Shooting,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Also ich kann es fast nicht glauben, dass die Kuchen nicht echt sind. Ein täuschend echter Fake :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  20. Oh, jetzt hab ich aber Hunger...
    Das sind ja sensationell hübsche Kuchen, da muss ich mein Glück versuchen!
    Liebste Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Bianca! Das sind ja wahre Kunstwerke! Sehn echt zum Anbeißen aus! Tolle Idee!Ich versuch einfach mein Glück :-) ws-stroebl@gmx.at Liebe Grüße Sonja!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Bianca,
    ja ja ja...ich hätte so was von gerne die verzückenden Kuchen-Fakes. Sie könnten dann unter meiner Kuchenglocke posieren.
    Viel Spaß mit Deinen Wohnpaparazzis.

    Liebe Grüße
    Heike aus Pirna

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen! Die Kuchen sind echt der Hammer, wäre ich nie drauf gekommen, dass sie "nur" aus Salzteig sind. Eine schöne Festwoche noch und viel Spass mit dem Fototeam! Sandra R. (Hilmar.Ruppert@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  24. da war ich aber eben froh - nicht echt die Teile. Hab mich schon leicht beschämt gefragt, wie denn diese Kuchen so glatt und perfekt aus den Formen geflutscht sind. Tolle Idee, wunderschön anzuschauen - als Deko wär das jetzt nix für mich, daher möchte ich auch nicht teilnehmen. Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  25. Sabine Maisenbacher16. Dezember 2015 um 09:10

    Liebe Bianca, ich verfolge schon länger deinen Blog und möchte mich nun auch einmal zu Wort melden. Die Kuchenformen sind wunderschön und ich versuche einfach mal mein Glück. Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  26. Wow - nun bin ich aber platt!
    Ich dachte noch: die sehen alle sooo schön und gut aus!
    Die Formen finde ich echt der Hit!!!
    Und dann schreibst du, dass sie aus Salzteig sind.
    Das ist ja echt genial!!!

    Viel Freude beim Fotografieren
    und eine gute Restwoche
    wünscht dir

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bianca,
    wer sieht denn etwas Böses in sooooooooo schönen Kuchen (und selbst, wenn es Werbung wäre, wir haben doch alle den "Haben wollen-Gendefekt".
    Ich würde so einen Kuchen liebend gerne nehmen.
    Verregnete Grüße aus Melle von Andrea

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Bianca,

    was für schöne Bilder und so tolle alte Form. Das ist ja fast nicht zu glauben, dass die Kuchen aus Salzteig sind. Wunderschön.

    Liebe Grüße von Eva

    AntwortenLöschen
  29. Das ist ja eine tolle Idee mit den Salzteigkuchen. Pefekt für die Küchendeko.

    jasminblack7@web.de

    AntwortenLöschen
  30. Eine tolle Idee, Fake-Kuchen aus Salzteig zu backen. Sieht sehr hübsch und zum Anbeißen aus. Wunderschön. Liebe Grüße von Nicole (ohne Blog).

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Bianca,

    das sieht wirklich absolut köstlich aus :)

    AntwortenLöschen
  32. Hi Bianca,
    bei den Kuchen lief mir tatsächlich das Wasser im Mund zusammen!
    Bis zum Wort "Salzteig"! Hammer! Täuschend echt! Das Gesciht meiner Schwiegermutter würd ich zu
    gerne sehen.....Puaahahaha!
    Argh, "putzen"....trotzdem viel Freude....wenigstens beim Dekorieren! ;-)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Bianca!
    Wie cool ist das denn? Also der Anblick der Kuchen macht definitiv Hunger! Die würden sich bei mir phantastisch machen! Da bin ich gerne dabei!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  34. Unglaublich, die sehen so echt aus!
    Einmal in Holland habe ich auch solche Kuchen gesehen und gestaunt. Vielleicht waren die auch von Carin.
    LG
    Jojo aus Berlin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...