17. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015



 
Schwups und schon wieder ist das Jahr vorbei. Nur noch wenige Tage bis Weihnachten (oh Gott, ich habe tatsächlich erst EIN EINZIGES Geschenk besorgt) und bis Silvester sind es auch nur noch wenige Meter.
Der Endspurt hat begonnen.
 
Pünktlich zum Ende des Jahres gibt es einen Blick auf das zurückliegende Jahr.
Was soll ich sagen?! Schön war´s!! Wohnlich hat sich 2015 einiges getan.
Im März wurde ich ENDLICH vom Buchealptraum im Wohnzimmer befreit (ich weiß, ich weiß, ist alles Geschmackssache, aber Buche ist eben MEIN ganz persönlicher Alptraum). Seit März darf ich mich nun täglich an einer weißen Wohnzimmerdecke erfreuen!
Ebenfalls wurden sämtliche Buchetüren im kompletten Haus gegen weiße Kassettentüren ersetzt.
2015 war wohnlich gesehen (für mich persönlich) 
DAS JAHR!!
☺☺
Unseren diesjährigen Sommerurlaub verbrachten wir in Andalusien und waren zudem unzählige Male im schönen Holland unterwegs.
 
Ich möchte mich bei euch allen ganz lieb bedanken!
Für eure zahlreichen Klicks und eure immer so lieben Kommentare (und Mails), die mich oft zum Schmunzeln/Lachen/Nachdenken und Rot-werden bringen. Die mir immer sooo gut tun und die mich immer wissen lassen, dass ich hier doch so einiges richtig mache.
Ok, nicht immer. Manchmal trete ich schon mal ins Fettnäpfchen. Dazu kann ich nur sagen: He, ich bin auch nur ein Mensch, habe Ecken und Kanten und nicht gerade wenige Fehler.
☺☺
Ich möchte mich auch für eure lieben E-Mails bedanken, die mich in den letzten Tagen erreicht haben (ich werde sie auf jeden Fall noch beantworten, versprochen!!).
 
Einer meiner guten Vorsätze für 2016: Weniger posten.
Damit meine ich NICHT, dass ich mich zukünftig nur noch alle paar Wochen melden werde!! Ich liebe meinen Blog über alles, aber ich merke, dass ich generell zunehmend unzufriedener werde. Ich schreibe meinen Blog nicht hauptberuflich. Nebenher gehe ich ins Büro, führe einen Haushalt und einen Mann, zwei Kinder und einen Hund darf ich auch noch mein Eigen nennen. Noch!
Wenn ich abends mit meinem Mann auf dem Sofa liege und mich durch sämtliche Instagram Accounte klicke, blickt mein Mann mich manchmal kopfschüttelnd, verständnislos und mitunter teilweise auch ein wenig verärgert von der Seite an. Ich sag euch: Ich sehe mich schon mit meinem Laptop, meiner Spiegelreflexkamera, meinem Smartphone, meiner kompletten Deko und meinen unzähligen Stühlen auf der Straße stehen.
Mein Blog frisst sooo viel Freizeit auf und auch wenn er mir generell Spaß macht, setze ich mich manchmal selber unter Druck und das nervt und frustriert mich zunehmend.
 
Ich möchte 2016 versuchen Dinge relaxter zu sehen. Möchte wieder mehr Zeit für mich haben und möchte anderen Dingen mehr Beachtung schenken. Klar werde ich weiterhin bloggen, aber vielleicht nicht immer 2-3 die Woche.
(Und wie gesagt, gute Vorsätze sind grundsätzlich dazu da, um gebrochen zu werden. Heute kann ich groß labern, vielleicht ändert sich am Ende eben doch nix.)
 
 
So! Kommen wir nun zum Rückblick!
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Fühlt euch lieb gedrückt,
 

Kommentare:

  1. Liebe Bianca,
    toller Rückblick...deine Fotos sind immer toll! Das mit dem Kürzertreten habe ich mir auch vorgenommen!
    Zwar poste ich nicht so oft aber ich stecke sehr viel Zeit in meine DIY, die mir an anderer Stelle fehlt! Also denken wir nächstes Jahr mal wieder an uns...ist doch ein toller Vorsatz!
    Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Weihnachten und alles Gute für 2016
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca
    So schöne Fotos, ein toller Jahresrückblick. Dass Du nicht mehr so oft Posten möchtest find ich zwar traurig aber ich kann es wirklich gut verstehen. Ich habe keinen Blog aber die Zeit die dabei drauf geht, wenn man allein schon bei Instagram und Facebook auf dem laufenden bleiben will ist schon enorm. Also hoffe ich, dass Du einen guten Weg für Dich finden wirst und wir trotzdem nicht auf Deine tollen Posts mit den witzigen Texten verzichten müssen. Ich wünsche Dir eine gemütliche Weihnachtszeit und ein gutes Jahr 2016.
    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Bianca,
    ein ganz toller Rückblick! Deine Zeilen lese ich immer sehr gern - und deine Fotos lassen mich immer dahin schmelzen - so schön sieht's bei euch aus! Erst konnte ich das mit dem permanenten Umstellen und Umdekorieren gar nicht so nachvollziehen - mittlerweile mache ich das allerdings auch täglich. Und wie verrückt das manchmal ist - dann wird eine Vase eben manchmal nur um Millimeter auf der Fensterbank verschoben - aber genau diese Millimeter machen es eben aus :) Zum Kürzertreten: Schade für uns Leser/Stauner/Abgucker - aber ich kann dich da sehr gut verstehen. Und Famile und normaler Job gehen nun eben mal vor - außerdem: Wenn du weniger postest, dann ist die Vorfreude eben umso größer! Also: Völlig richtig, was du da planst - wegen uns musste dir da keinen Kopf machen, weir bleiben dir trotzdem treu :) !
    Dir und deiner Familie noch eine ganz tolle Vorweihnachtszeit, ein super Weihnachtsfest - und einen feucht-fröhlichen Rutsch ins neue Jahr!
    Fühl dich gedrückt - Friederike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca,
    schön war´s...
    Solange blogge ich ja noch nicht, aber hier schaue ich immer gerne vorbei.
    Vielen Dank für die schönen Einblicke.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben schöne Weihnachten und ein tolles 2016.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. jaaa der BLOG is ah ZEITFRESSER;;;;
    ABER halt ah soooo ah netter gell
    aber i kann di guat versteh,,,,,

    man moant immer man kann nit ohne
    aber mit weniger,,, sicher,,,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Hi meine Liebe :)
    Ja, diese Blicke kenne ich! Kriege ich auch jeden Abend, wenn ich noch eine Runde auf Insta drehe!
    Aber du hast vollkommen recht, ein Hobby soll Spaß und Freude machen und nicht zum Zwang werden.Denn dann ist die Luft ganz schnell raus. Das ist eben das schöne an dem eigenen Blog...du kannst den Rhytmus angeben ;)
    Ich wünsche euch eun erholsames und tolles Weihnachtsfest und falls wir uns bis dahin nicht mehr lesen, auch ein guten Rutsch in ein glückliches, gesundes neues Jahr!
    Drück dich.
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bianca,

    das "weniger posten" macht mich traurig, aber verstehen kann ich Dich auch!
    Vielen Dank auf jeden Fall für die schönen Fotos! Vieles davon ist doch erst gestern passiert! Wie die Zeit doch vergeht...

    Ich wünsche Dir / euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch!

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bianca
    Was für ein wundervoller Rückblick. Ich liebe es deine Fotos immer wieder gerne anzusehen. Besonders gerne klicke ich mich auch durch deine Schaltafelbilder von vergangene Jahre durch. Die haben mich damals total fasziniert, denn so bin ich auch erst auf dich aufmerksam geworden. Ich hoffe du darfst in deinem schönen Zuhause wohnen bleiben...dein Mann würde die Krise bekommen,müsste er das alles vor die Tür schleppen*haha* Habt ein wundervolles Weihnachtsfest. Bis bald, lieben Gruss Mandy

    AntwortenLöschen
  9. Hej ! Was für ein Wandel !!! Es gefällt mir sehr, dass bei euch Weiss- und Skandinavischer Wohnstil-Liebhaberinnen immer mehr Schwarz Kontraste ins Spiel kommen. Eine Einrichtung lebt viel mehr mit Kontrasten ! Und Schwarz ist ein MUST für mich, jetzt mit GRAU kombiniert und zum Aufwärmen Holztöne ! I love it ! Übrigens, dein Weihnachtstisch auf FB ist der absolute Hammer !!! Danke für die vielen tollen Eindrücke durchs Jahr hinweg, Weihnachtliche Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bianca, toller Rückblick. Macht Spaß nochmal alles zu sehen, was dieses Jahr so los war.LG

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bianca,

    normalerweise bin ich nur stille Genießerin auf Deinem Blog. ;-) Deine Fotos sind immer besonders schön und mit viel Fingerspitzengefühl gemacht. Da ist es doch völlig in Ordnung, wenn es nicht wöchentlich einen neuen Post gibt. Lieber mit Liebe gemacht, als unter Zwang schnell ein paar Bilder raushauen. Also, finde ich jedenfalls.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben schöne, ruhige Feiertage und Zeit für die schönen Dinge!
    Alles Liebe,
    Kerstin

    (die jetzt erstmal müde in die Kissen sinkt, nachdem der letzte Post online ist - ich brauche gerade reden... ;-)))

    AntwortenLöschen
  12. liebste Bianca,
    ich verstehe Deine Entscheidung! Dein Blog ist ja Dein Hobby, Du bloggst ja nicht hauptberuflich und schaltest kaum Werbung auf dem Blog, deshalb soll Dein Hobby Dir Spaß bringen. Wir alle haben immer weniger Zeit und mann muss Prioritäten setzen. Die Zeit mit der Familie ist doch ein bisschen wichtiger, als bloggen, oder?;) Und wenn Du im nächsten Jahr nur ein mal die Woche postest, es ist auch vollkommen in Ordnung, umso mehr freuen sich die Leser!
    ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne Weihnachen und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!
    liebe Grüße
    Ira

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...