31. Januar 2015

Keine Macht der Langeweile




Letztens las ich auf einem Blog, dass Wohnräume immer eine Aussage haben. Yep, das sehe ich genauso. Die unterschiedlichsten Aussagen wurden erläutert. Dass manche Räume Eleganz aussprechen...oder Langeweile...oder Lieblosigkeit. Manche Räume sprechen Verspieltheit und manche Räume sprechen Kreativität und Fröhlichkeit aus. Und manche Räume (jetzt kommt´s:) sprechen Unentschiedenheit aus. "Das ist da", laut Blogbetreiberin, "wo jede Woche etwas verschoben und geändert wird, und man nie endgültig zufrieden ist". 




An dieser Stelle muss ich ein lautes Veto einlegen!!! 
ICH verrücke für mein Leben gerne Möbel!! Nicht, weil ich unentschieden und niemals zufrieden bin. Nein, weil ich unheimlich gerne Sachen ausprobiere. Um deren Wirkung zu testen und ich bin jedes Mal aufs Angenehmste überrascht, wie gut sich dieses oder jenes Möbelstück in den verschiedensten Räumen machen. Außerdem hab ich so viel Plunder und so viel Sperrmüll- und Flohmarktschätzchen im Keller und auf dem Speicher, dass ich sie gar nicht alle auf einmal im Haus "verdekorieren" kann. Also wird meine Deko des Öfteren ausgetauscht und eben des Öfteren ein Möbelstück von A nach B verschoben. Warum?! Weil ich einfach tierisch Spaß daran habe!!! Was ist schlimmer als wohnliche Langeweile?! Und ich will gar nicht "endgültig zufrieden" sein! Denn wenn ich aufhöre, Möbel von A nach B zu schieben, dann hört zwangsläufig meine Kreativität, meine Verspieltheit und auch meine Fröhlichkeit auf. 

Und obendrein hab ich einen Riesenspaß daran, meine Möbelrückaktionen anschließend bildlich festzuhalten. 
Und dies in erster Linie FÜR MICH, ich lasse euch - durch meinen Blog - lediglich daran teilhaben.


(Der schöne Medizinball ist ein weiteres Geschenk meines Mannes. ♥)


Ich verrücke aber nicht nur für mein Leben gerne Möbel, ich spiele auch (mittlerweile) gerne mit der Farbtabelle. Hab ich vor drei Jahren ausschließlich s/w gedacht, lasse ich heute mehr und mehr Farben zu und es tut mir und unserem Zuhause unheimlich gut, wie ich finde. Zwangsläufig hat sich dadurch auch mein Blog ein wenig verändert. 

Eine Leserin bedauert dies: 
"man man....dein Blog und deine Farben haben sich doch ganz schön verändert....Puh...hast du mal so ein Rückblick gestartet vom letzten Jahr...Hab dich immer verfolgt....und auch super gerne....aber irgendwie ist dein Blog doch ganz schön werbelastig geworden....Ich finde es persönlich irgendwie schade...Es ist keine Kritik, denn jeder muss für sich selber entscheiden, was er aus seinem Blog machen möchte...Ich persönlich schaue dadurch leider jetzt etwas seltener auf deinem Blog...."





Ja, mein Blog hat sich verändert, aber ich find´s gut! Denn jeder entwickelt sich weiter. Und schlägt vielleicht auch mal eine andere Richtung ein. Aber ist DAS nicht gerade interessant?! Jeder Blog verändert sich im Laufe der Jahre und das ist auch gut so. Und völlig normal.
Und zum Thema "werbelastig" kann ich nur sagen, dass ich meinen Blog NICHT als werbelastig empfinde!!! Denn ich versuche, hier so wenig wie möglich Werbung zu schalten. Glaubt mir (und das soll jetzt nicht arrogant klingen), ich bekomme sehr viele Werbeanfragen, aber 98% der Anfragen lehne ich ab. 








Meine geliebten Zickzack-Sträuche hab ich zuletzt im November vergangenen Jahres gegossen, hust.
Äh......sollte man nicht die Dinge, die man liebt, hegen und pflegen?! 




Die schöne Sockelleiste auf dem oberen Foto ist nur lässig gegen die Wand gelehnt. Wenn wir hier IRGENDWAAAAN mal unser Wohnzimmer renovieren, dann hätte ich gerne im gesamten Raum diese Leisten.




Nein, die Glastüren meiner Vitrine sind nicht zerbrochen. Aber ich finde, die Vitrine macht sich ohne Glastüren genauso gut. 













Ich wünsch euch was!
Fühlt euch ganz doll gedrückt,


Kommentare:

  1. Liebe Bianca,
    ich finde Farbe voll gut. :-)
    Ich lese hier schon länger (still) mit und komme unglaublich gerne vorbei, egal ob es s/w, bunt oder sonstwie bei dir ausschaut.
    Liebe Grüße, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bianca!
    Ich kann Dir nur zustimmen! Ich finde Veränderung klasse und habe selber enorm viel Spaß daran - alles andere empfinde ich als Langweilig! ...und das mit der Werbelastigkeit sehe ich absolut nicht! Deine Bilder sind immer klasse, ob Werbung oder nicht! Weiter so!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bianca,
    ich verfolge deinen Blog auch schon etwas länger und weißt du was, ich find ihn echt klasse, so wie er ist. Und dich sowieso :-))
    Ich liebe auch dein Zickzack-Bäumchen, war heute extra deswegen mal im Pflanzenmarkt, aber Pustekuchen, nix Zickzack. Muss ich halt noch was suchen.
    Liebe Grüße
    Gerda

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bianca,

    Ich bin voll und ganz Deiner Meinung!!!!!!!
    Wie langweilig wäre es denn wenn nicht mal was verschoben oder umdekoriert werden würde, ätzend langweilig wie ich finde.
    Meine Möbelstücke verrücke ich auch des öfteren um zum sehen wie sie sich an einem anderen Platz machen und schwubs sieht meine Hütte wieder ganz anders aus.
    Zum Leid meines Mannes mache ich das auch mit den Sachen in den Küchenschränken (vlt ist es ja so oder so einfacher beim Kochen)
    grins.

    Dein Blog ist so wie er ist und sich entwickelt einfach klasse finde ich! ;-)

    Mach einfach weiter so!!!

    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Halli Hallo,
    den Blogpost von dem du sprichst habe ich auch gelesen und musste dabei an dich denken, weil du dich so gerne die Möbel hin und her schiebst und ausprobierst und hab mir in dem Moment auch gedacht, dass diese "Unentschlossenheit" nicht auf alle zutrifft :-) ich finde es gut, leider lässt unser Wohnzimmer nicht so viel Spielraum, sonst würde ich hier auch öfter mal alles hin und her schieben :-D ich mag dein Zuhause sehr und schaue hier immer gerne vorbei - ob mit oder ohne Veränderungen, mit oder ohne Werbung, schwarz weiß oder bunt....
    Hab einen schönen Abend und morgen einen gemütlichen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  6. HI Bianca
    Ich finde alles superschön:-) Mehr davon!! Und ich liebe auch Deine Werbung!!!Ohne Dich wüsste ich nicht das es Freds Bruder gibt:-)Lg.Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bianca, ich finde deinen Farb-Wohnwandel sehr schön! Noch bin ich nicht so mutig und fühle mich bei s/w immer auf der sicheren Seite, aber durch deine Bilder überleg ich's mir vielleicht noch ;-)

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

    Lieben Gruß
    Corinna

    AntwortenLöschen
  8. Veränderungen gehören zum Leben. Leider sind viele oft zu eingefahren, da wird es dann langweilig. Mann muss sich weiterentwickeln- was heißt man "muss"- es passiert ganz automatisch. Und das ist ja das Tolle, denn langweilig wird es so bestimmt nie. Und es muss ja auch zum Glück nicht immer alles Jedem gefallen. Gut, dass die Menschen verschieden sind, sonst wärs ja auch langweilig.
    Ich habe jetzt direkt nach Werbung gesucht und musste feststellen, dass da ja fast nix davon da ist. Dein bester Sponsor ist wohl der Sperrmüll ;D und das ist auch gut so. Was sich auch in Zukunft noch verändern wird bei dir- wenn es für dich richtig ist, passt es auch für uns- denn es ist ja immerhin DEIN Blog und wir alle schauen so unglaublich gerne bei dir vorbei, weil er eben ein Ebenbild von dir ist.
    Ich kann nur sagen: Mach weiter so.
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bianca,
    da kann ich dir nur recht geben, verrücken und neu dekorieren ist sicher kein Zeichen von Unentschlossenheit....im Gegenteil...wir sind ja wild entschlossen gegen Eintönigkeit und Langweile anzugehen. Wir ziehen ja auch nicht immer wieder das Gleiche an. Allerdings kenne ich Leute, bei denen es immer gleich aussieht. Einmal dekoriert und das bleibt für Jahre!!! Da bin ich dann doch lieber "unentschlossen" und genieße jedes Mal die Frische, die eine Veränderung mit sich bringt. Mir gefällt es so gut bei dir...mit mehr Farbe! Aber dass du nun auch noch so einen Medizinball hast, wie ich mir wünsche macht mich schon ein bisschen neidisch! Du hast Glück, dass dein Mann die richtigen Leute kennt!!!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag deinen Blog so wie er ist! Sehr sogar und ich liebe, liebe, liebe Möbelrücken. Wer mich kennt, weiß das gehört einfach zu mir. Genauso, wie ich alle paar Monate die Wandfarbe ändere. Mir macht´s Spaß. :-)

    Und, den schönen roten Teppich unter deinem Esstisch hatte ich heut auch schon im Einkaufswagen. War leider nur mehr in der falschen Größe vorrätig und mußt ihn leider dort lassen. ;-)

    Schönes Wochenende und herzliche Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bianca,
    du musst dich wohlfühlen in deinen Eigenheim. Und es ist ganz normal das man sich weiterentwickelt, verändert und etwas neues ausprobiert. Wäre doch viel zu schade, wenn man immer die selben Sachen hat, macht und vor allem auch sooo langweilig. Du musst dir nur treu bleiben und dich nicht an anderen orientieren oder beeinflussen lassen. Doch da habe ich bei dir keine Angst. Du machst alles mit Liebe und Hingabe. Ich kann nur sagen mach weiter so und ich bin gespannt wo nächste Woche deine Hocker, Truhen und Gläser stehen. ;)

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Bianca...Leben ist Veränderung und das ist auch gut so. Mir geht es wie dir..ich rücke und schiebe und hänge um...WEIL ES MICH GLÜCKLICH MACHT Und ich hab nicht mal nen Blog :-) Ich persönlich finde schwarz / weiß bei anderen immer schön und schaue es gern an...aber ich brauch immer ein bissel Farbe und deshalb freu ich mich das bei Dir wieder Farbe mitmischt. Rosa ist mit 45 gerade mein Favorit im Wohnzimmer (schäm :-)))))
    Zur Werbung kann ich nichts sagen weil ich darauf gar nicht achte.
    L.g Petra

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Bianca, oh das ist ein interressantes Thema, das du da aufgreiftst. Natürlich kenne ich dich nicht, und kann auch nicht beurteilen, ob du unentschieden bist, aber bei mir kommt es auch so rueber, dass du einfach Spass am dekorieren und umgestalten hast. Also mich hats irgendwie total erwischt, ich wusste selber nicht soo genau was mir gefällt, ließ mich treiben, und habe mir mein Esszimmer neu eingerichtet, und was soll ich sagen, ich wuerde es jetzt wieder anders wollen, nicht so ländlich, mehr stylisch. Kannst du das verstehen?Bin schon etwas unglücklich darüber. Ist es dir auch schon mal so gegangen?ohjemine.
    Deine Bilder sind schön und das Leben ist nun mal Veränderung. gelle?
    P.S. Meine Corokia sieht noch etwas besser aus 😅☺, sie bekommt aber auch Wasser.
    In diesem Sinne . tschoe, und schönes Wochenende, Deine Sabine aus dem Suedwesten

    AntwortenLöschen
  14. Hihihi, ich muss gerade so lachen. Wenn ihr irgendwann mal euer Wohnzimmer renoviert, dann gefallen dir diese Sockelleisten vermutlich längst nicht mehr.

    Einen schönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Bianca,
    mach mal ruhig so weiter.
    Es ist ja in erster Linie Dein Blog.
    Leute kommen und gehen, das ist halt so.
    Ich bin immer noch da, egal was Du verschiebst und verstellst. :O)
    Ist doch elend, wenn man nicht mal was anders macht.
    Da wäre ja jedes Wohnzimmer im Möbelhaus besser unterwegs.
    Ich glaube manche Leute nehmen das bloggen viel zu ernst.
    Als ob sie kein anderes Leben hätten, das ist wirklich schlimm.
    Man kann doch nicht nur vor der virtuellen Kiste hängen und andrer Leute leben beobachten.
    Hey geht auch mal raus in wirkliche Leben.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Bianca,
    mach Dir keinen Kopf, machst alles richtig!
    Liebe Grüße
    Conny aus Erkelenz

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Bianca,
    Gott sei Dank ist das Leben nicht s/w sondern bunt und genau aus dem Grund finde ich es toll das du ganz dezent Farbe bei dir einziehen lässt. Deinen Wohnstil finde ich dadurch nicht so clean, sondern heimelig und dennoch klar strukturiert. Sei froh das du dich immer noch weiter entwickelst denn stillstand ist doch echt öde :-)
    Lg. Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Bianca,
    neee, was die Leute immer zu meckern haben!
    Wenn sie den Blog nicht mögen, sollen sie woanders gucken oder es anders machen!
    Ich gucke Dir gerne beim Möbelrücken zu und zähle das selber auch zu meinen
    Liebelingsbeschäftigungen.

    Liebe GRüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Bianca,
    wie gut das die Geschmäcker verschieden sind!!☺
    Jeder soll so leben wie er es für Richtig hält.
    Und damit meine ich wirklich ALLES.
    Ich mag Deinen Blog sehr und finde auch Dein Zuhause
    richtig toll, aber ich muss es nicht für mich haben.
    D.h. aber nicht, das evtl. das ein oder andere Teil
    was bei Dir steht, nicht auch bei mir zu finden ist.
    Also mache in diesem Sinne weiter!
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. SCHNAAAACKERLE,,,,
    mir gfallts bei dir aufn BLOG volleeeeee guat
    war ja LANGWEILIG wenns immer des gleiche wär...
    ODER,,,,,, und toll das WERBUNGEN macha kannst,,,
    MEI wenn grod mol bei mir oane ANKUMM:..gggg
    BLEIB soo wia bist,,,,, AH NAAAA immer wia grod bist,,,,,gggg
    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  21. Hell, yeah! Stillstand ist Rückschritt. Verschiebe und ändere du mal bloß schön weiter und erfreue dich selbst und deine Leser damit. Wäre ja dezent langweilig, wenn alles immer gleich bleiben würde. Wo Kreativität und Ideen sind, müssen diese eben raus. ...Das soll ein BLOGGER geschrieben haben, dass Möbel verschieben Unzufriedenheit und Unentschiedenheit ausdrückt? Ich musste so lachen, das kann ich kaum glauben. Aus meiner Leseliste war es jedenfalls keiner. Ach, und den Kommentar, den du da zitierst, kann man doch allein schon wegen der Rechtschreibfehler nicht ernst nehmen. Ein Blog lebt weder von Zufriedenheit ausstrahlenden immergleichen Wohnzimmern noch von Werbefreiheit, sondern von der Persönlichkeit des Bloggers... Also wenn die Koop-Anfrage von der Filzgleiter-Firma kommt, schlagen wir zu, wa? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch eine Rechtschreibschwäche und habe Jahre gebraucht offen darüber zu reden. Darüber sollte man wirklich nicht vorschnell urteilen. Die Betroffenen Leiden genug!

      Löschen
  22. Hey Bianca,
    also das mit dem "Unentschieden" seh ich auch gar überhaupt nicht so. Ich stelle ständig um, weils einfach ein neues Wohngefühl ist, so als wäre man gerad in seine neue Wohnung eingezogen.Wir kaufen uns doch auch ständig neue Klamotten, gilt das dann auch als unentschieden oder ist das dann wieder modisch?
    Ne mach dir mal keinen Kopf.Und wenns bei dir ständig gleich aussähe, wäre dein Blog irgendwann sicher nicht mehr ganz so spannend, oder? Schwarz weiß find ich auch super, aber kleine Farbtupfer machen doch erst den gewissen Reiz aus.Ich finde auch, das sie erst den Stil prägen. Ein Reiseandenken oder eine alte Vase von Omi machen die Wohnung doch erst persönlich.
    Hab gerade nach Werbung gesucht, aber finde nicht wirklich viel, da kenn ich andere Blogs die wesentlich mehr Werbung zeigen.
    Mach du mal schön so weiter, das inspiriert mich nämlich ungemein zum "unentschlossen sein" ;P
    Ein schönes Wochenende.
    LG Yve

    AntwortenLöschen
  23. Ich schmunzle hier grad in mich rein.... hab es auch gelesen und mir das ganz genau gleich gedacht. ich schieb hier ja auch wöchentlich das Sofa durch die Gegend... und jedes mal sieht der Raum aufs Neu toll und verändert aus.
    Du Liebe, bleib einfach so wie Du bist und lass in Gottes Namen BITTE auch Deinen Blog so wie er ist. Nicht auszudenken, wenn Du auf einmal mit dem rosa karierten Sofakissen ums Eck kommen würdest... :-)))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke genau so! Hab das besagte Posting auch gelesen...und bzgl. Werbung: gottseidank hast du Kooperationspartner - denn das ermöglicht auch über längere Zeit deinen Blog! Denn immer nur Geben und nichts dafür zu bekommen, ist auf Dauer auch frustrierend! Mach genauso toll weiter wie bisher und schreib weiterhin so herrlich ehrlich! Lieben Gruß Lisa

      Löschen
  24. Liebe Bianca,
    Leben und Leben lassen...
    Veränderung ist Leben!
    Schön das es Dich gibt.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Hab ich auch gelesen und ist doch schön, wenn jemand sofort weiß, wer in welchem Raum wohnt, nech;)

    Also, Du gefällst mir so unentschlossen richtig gut, so ist es bei dir immer spannend zu gucken, was mal
    wieder umgerückt, gestrichen oder sonst was wurde, bleib bitte so!
    Und ich hab mir am Freitag auch zwei Sockelleisten gekauft....ich nenn sie meine Fotoleisten, allerdings werden die permanent von Hund und Kind umgekickt, drum bin ich froh, dass das recht preiswerte waren, denn bald kommen tatsächlich neue dran!
    Ich vergess nämlich ab und zu meine Fotoleisten an die richtige Stelle zu schieben, fällt mir dann erst beim Foto aussortieren auf, grrrr!
    Wir haben nun übrigens unsere Decke im Esszimmer gestrichen, wir brauchten 3 Anstriche, also ich hab 1 1/2 gemacht und den Rest mein Mann!
    Hab ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  26. Hmm, interessantes Thema... ich verändere auch für mein Leben gern was in der Wohnung. Sei es Möbelrücken, Pflanzen umstellen oder umdekorieren. Ich glaube, bei mir hat es schon öfter mal damit zu tun, dass ich mit bestimmten Bereichen einfach nicht zufrieden bin, klar. Aber generell gibt es einfach solche und solche Leute. Es hat vor allem aber mit Kreativität zu tun, mit Spaß an Neuem, mit Neugier und irgendwie sehe ich darin auch Lebensfreude!
    Auch Veränderungen des eigenen Blogs sind m. E. völlig gesund. Ein kleiner Spiegel des eigenes Lebens und der Zeit eben. Wie laaaaaangweilig, wenn alles immer bleibt wie's ist. So statisch ist weder der Mensch, noch das Leben, noch ein Blog :-)
    Liebe Grüße,
    Souhela ♥

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bianca - beim Lesen habe ich heftigst mit dem Kopf genickt und gedacht - JAU, GENAU SO SEHE ICH DAS AUCH! Ich habe besagten Post auch gelesen und mich auch angesprochen gefühlt. Nur weil ich gerne etwas verändere bin ich gleich unentschieden? NEE, dass kann man wirklich nicht so stehen lassen. Veränderungen sind gut, schön, erweitern den Horizont und bereichern. Warum das also negativ belegen? Ich finde deine Veränderungen immer toll! So bleibt es spannend und ein Tellerregal 100x anders dekoriert zu zeigen ist doch super! Da kann man zeigen, wie vielfältig das ist und wie kreativ die Deko. Mir geht es so wie dir. Poste ich Fotos auf meinem Blog, sind die manchmal schon gar nicht mehr aktuell...:-) Und Werbung? Welche Werbung? Ich habe bei dir noch keine Tagescreme, Hautverfeinerer-Dinger und etc. gesehen. Nur schöne Mode und Accessoires. Was will Frau mehr? Ganz liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Bianca,
    gerade das macht doch unsere Blogs aus,oder! Unsere ständige Veränderung,
    unseren drang nach Neuem und noch nie gesehenem...... Ich liebe deinen Blog
    und dein Möbelrücken, den ich kann dich soooo gut verstehen, den ich habe schon
    als Teenager mein Zimmer ständig umgestellt und heute ist es so wenn Freunde
    kommen sagen sie immer: Du hast ja schon wieder etwas verändert! Ach ich finde
    gerade das macht doch so viel Spaß und deine Farbgestaltung inspiriert mich zur
    Zeit sehr. Also mach weiter so, den genau so mag ich es♡
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Bianca,
    als stille, begeisterte Mitleserin melde ich mich auch mal zu Wort - ich habe auch neulich den gewissen Blogpost gelesen und wunderte mich über diese Aussage ... du hast absolut recht, dass es doch irre Spaß macht, immer wieder mal den Look zu verändern und Dinge auszuprobieren - eben, Stillstand wäre langweilig! Auch Thema Werbung - genau DAS ist etwas was mich am anderen Blog immer mehr stört ... Geldscheffellllll ....
    Also mach genau so weiter, ich liebe deinen Blog :- )
    Ganz liebe Grüße aus dem Süden
    Bettina

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Bianca, ich kann dir nur zustimmen. Veränderung heißt für mich auch -sich weiter entwickeln. Ich weiß nicht ob du den Spruch -wer rastet der rostet- kennst den genau das passiert, also mach weiter so. Ich lebe deinen Blog er ist für mich Inspiration pur. Durch ihn habe ich meine Liebe zum Zickzack Strauch endeckt. Und eine Schal tafel habe ich auch bemalt. Großen Dank an dich.

    AntwortenLöschen
  31. Guten Morgen Bianca,

    ich weiß ja auch nicht, was manche Leser dazu bewegt, solche Kommentare abzulassen...
    Bei dir ist doch wirkich nicht viel Werbung zu finden. Und selbst wenn das so wäre, finde ich das überhaupt nicht schlimm.
    Wer träumt nicht davon, mit seinem Hobby ein wenig Geld zu verdienen.

    Diese Leser sollten lieber mal ihre Anspruchshaltung überdenken!
    Ihr Blogger investiert immer so viel Zeit und Hingabe in eure Blogs. Und wir Leser profietieren so wunderbar davon und müssen dafür keinen Cent blechen. Das ist besser als jede Wohnzeitschrift!!!!!

    Also ihr Nörgeltanten, nehmt mal alles nicht so ernst und verbissen, lasst die Blogger so schalten und walten wie sie wollen und wenn's euch nicht gefällt, dann bleibt doch einfach (kommentarlos) weg :-)

    Und ich finde deinen Wandel übrigens phänomenal!
    Habe mir nochmal deine alten Posts angeguckt. Ist ja irre, wie du deinen Stil geändert hast.
    Also ich freue mich auf viele weitere Umräum- und Maleraktionen von dir und die 2210 Followers und die zig tausend stillen Leser sicherlich auch ;-)

    Im diesem Sinne mach weiter so und bleib wie de bist...

    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Bianca, Du siehst an diesen vielen Kommentaren Du bist auf dem richtigen Weg. Jetzt aber noch mal zu der Werbung, was denken die Kritiker eigentlich? Wenn man so einen Blog am Leben halten will, muss man auch ständig Veränderungen zeigen, also kostet es auch eine ganze Menge. Ich habe mit der Werbung überhaupt kein Problem, in der Flimmerkiste, auf der Straße, die Werbung im Briefkasten, in den Zeitungen. Wer das nicht möchte, soll eben wegschauen. Wir leben im Jahr 2015! Ich finde Deinen Blog wunderschön und Deine Inspirationen sind einfach genial. Und das Möbelrücken glaube mir, auch das wird mal anders werden, man wird ja älter und dann macht der Rücken nicht mehr so mit, rücke so lange Du kannst und es Dir Spaß macht, Hauptsache Du lässt uns daran teilhaben!
    Dein Stil gefällt mir, habe vielen Dank für Deine Mühe, uns das immer so schön zu präsentieren.
    Liebe Grüße Jane

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Bianca,
    als stille Leserin liebe ich Deinen Blog so wie er ist, kreativ, lebendig und vielfältig. Ich habe schon einige Anregungen und Inspiration durch Dich bekommen, also rücke Deine Möbel so viel Du willst. Mach weiter so, bitte, bitte.
    Liebe Grüße Gabriele IS nott.home

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Bianca, wunderschöne Fotos hast du wieder gemacht. Ein Hauch von Frühling ist durch die Tulpen auch schon zu spüren!
    Sagst du mir bitte,wo du dieses schöne Kissen grau mit rosa Kringeln her hast? Das würde mir sehr gefallen!!
    Schönen Sonntag noch
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Barbara, das Kissen habe ich in Holland (Jill & Co) gekauft. LG, Bianca

      Löschen
  35. Liebe Bianca,
    ich verfolge deinen Blog ja auch schon von Beginn an, auch wenn ich inzwischen nur noch sehr selten schreibe. Doch heute möchte ich sooooo unbedingt ;o) Ich finde Veränderung auch gut, ganz gleich in welche Richtung und bei welchen Themen auch immer im Leben. Ich fand deinen Blog schon immer sehr schön, gleich ob s/w oder bunt. Wenn Du deine Möbel von A nach B schiebst und es Dir gut tut und Dir Freude macht, dann tust Du genau das Richtige für Dich. Drauf ge......en, was dann andere denken oder wie sie es beurteilen. Dir geht es gut dabei und Du solltest in erster Linie auch Dir am wichtigsten sein. Ich finde deinen Blog inspirierend und auch ehrlich! Und die ganzen anderen Stücke im Keller und auf dem Dachboden möchte ich natürlich gerne auch noch irgendwann sehen, also liebe Bianca, lass Dich nicht bremsen und mach dein Ding! Ich liebe Dich dafür! Punkt!

    Liebe Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Bianca,

    Ich bin ja die Böse, die es im letzen Post einfach schade fand, dass du nun öfter Bilder ohne was dazu zu sagen rauslassen willst.
    Steh ich weiterhin dazu, denn ich finde diese blogs mit einem Foto und darunter ein " habt einen schönen Tag " furchtbar langweilig.

    Aber natürlich ist es dein blog und dein gutes Recht zu posten was du magst ;-)
    Das mit der Werbung würde ich never ever kritisieren, es ist doch völlig klar, dass du dich ein wenig ausgleichend unterstützen lässt, das würde jeder, wer dich dafür kritisiert ist bloss neidisch ;-)

    Bleib wie du bist, ich finde dieses Posting wunderbar und könnte mich mit dir über ein so pauschalisierendes Urteil wundern.

    Es geht doch nicht um Unentschlossenheit sondern Offenheit für Veränderung, Anpassung an Stimmungen und Freude am Gestalten.

    Da bin ich wieder ganz bei dir ;-)

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  37. Also ich möchte auch nicht, dass meine Möbel bis ans Ende meiner Tage an der selben Stelle stehen bleiben!!!

    AntwortenLöschen
  38. Moin moin Bianca,

    ich kann dir nur beipflichten für mich ist das umstellen
    und verdekorieren auch kein Zeichen von unzufriedenheit
    sondern eher für offenheit......
    Ich hoffe es bleibt alles wie gehabt.
    Ich mag deinen Blog sehr gerne, genau so wie er ist
    mit der weiter Entwicklung.....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  39. Hey, manchmal möchte ich gern Mäusschen bei euch spielen, wenn du das ein oder andere Mal wieder etwas umgestellt oder Umdekoriertu hast und diene Familie das Haus nach dem morgen völlig anders vorfindet :o)
    Mich sponsort leider niemand, warum nur nicht ?
    Du Böse du, nun gib deinem Bäumchen doch bitte endlich etwas zu trinken, meines ging leider auch mit "Gesöff" ein und verließ mch, obwohl ich es stets gehegt und gepflegt habe.
    Wo ist denn die Sanne abgeblieben- verreist, Krans oder gar ausgewandert ?
    Einen wunderschönen Abend mit der Familie, wünsche dir Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Bianca
    Ich schaue regelmäsdig bei dir rein. Ich liebe deine Fotos, aber noch mehr liebe ich deinen witzigen Schreibstil! Du bist einzigartig! Genau so wie dein Wohnstil!
    Mach weiter so und bleibe dir selbst treu. Mann muss nicht für seine Blogleser seine Farben behalten, sondern einfach fotografieren und schreiben was einem gefällt. Und das man sich und dadurch auch der Blog sich verändert ist doch ganz normal. Das ganze Leben ist ein einziger Wandel. Das macht es doch spannend. Ich blogge schon fast 8 Jahre und bei mir hat sich auch einiges verändert. Sogar die persönlichen Interessen.
    Also mach weiter so! Du bist richtig cool!!! :-))))
    Ganz liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  41. Huhu!
    Ich mag deinen Blog...immer noch! Klar gibt es manche Dinge die mir Super gut gefallen und andere wo ich denke, dass ist nicht so wirklich meins. Hey, das ist normal! Wenn ich immer das sehen will, was mir gefällt, dann muss ich selber einen Blog "machen"! Das Leben ist doch nicht schwarz weiß, sondern bunt. Ich finde es sehr schade, dass so was kritisiert wird. Ich für meinen Teil seh die Bloggerwelt als Inspiration, was mir gefällt nehm ich für mich mit und was nicht halt nicht! Was die Werbung betrifft...jeder hat das Recht Werbung zu machen auf seinem Blog. Hier gibt es andere Plattformen die leben von der Werbung für Produkte die für "Otto Normalo" viel u teuer sind und hier wird das bischen Werbung kritisiert? Sorry, is mir zu hoch! Ich mag deinen Blog, so wie er ist! Ob die Couch rechts, links oder in der Mitte steht! Ich komme gerne und lasse mich inspirieren! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Bianca,
    Du lässt uns an deinem Leben, Ideen, usw. teilhaben und dafür dürfen wir dankbar sein. Wenn uns an deinem Blog etwas mal nicht so gefällt, dann ist das doch nichts schlimmes, Geschmäcker sind eben verschieden. Aber ob man sich deshalb zu unterschwelligen oder auch direkten Vorwürfen verleiten lassen sollte....also, ich bin begeistert von deinem Blog, genau so, wie er ist. DANKE!!

    Herzliche Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Bianca , ich verfolge deinen Blog schon etwas länger ,und mir gefällt er so wie er ist. Natürlich muss alles in erster Linie dir und deiner Familie (hust :) ) gefallen. Deshalb bleib so wie du bist mit Farbe und Freude :) Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Bianca,

    und selbst wenn es Unentschlossenheit wäre...
    Na und ?!
    Ich gucke es mir immer wieder gerne an! ;-)

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Bianca,
    ich habe den Post der anderen Bloggerdame auch gelesen und exakt das Gleiche gedacht wie du! :-) Denn mir geht es wie dir, ich verrücke Möbel, dekoriere ständig um, weil es mir unglaublich Freude macht und ich garnicht möchte, dass es endet. Ich habe so schöne Dinge, die nicht immer alle 'aufgestellt' werden können. Ich mag die Veränderung.
    Und zu s/w und farbig sage ich ganz klar: Mir gefällt beides sooooo gut, die Veränderung ist toll zu beobachten und ich freue mich, dass du uns teilhaben lässt. Deine Fotos sind wunderbar!
    Liebe Grüße an dich!
    Clara

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Bianca.
    Dein Rumgerücke macht deinen Blog erst zu dem was er ist. Sonst hättest du auch nicht das entsprechende Publikum. Zu werbelastig finde ich deinen Blog überhaupt nicht. Aber es kommt immer seeeehr drauf an mit wem/was man sich vergleicht. Kleinere unbekanntere Blogs haben bestimmt weniger Werbung. Aber es gibt auch viele bekannte und stylische Blogs, die unfassbar viel Werbung machen. Da ist mir deine Art erheblich angenehmer.
    Und wie bereits behauptet, ist ein Blog echt viel Arbeit. Da darf man hin und wieder auch mal Lohn für bekommen.
    Mit Vollzeit-Arbeit und Fernstudium war mir das definitiv zuviel Stress. Auch wenn mir das unglaublichen Spaß gemacht hat. Da ich aber auch nicht die wahnsinns Umrückerin bin, bin ich heilfroh, dass es so tolle Menschen wie dich gibt, die es schaffen mich immer wieder zu inspirieren und mich animieren immer wieder was im Heim zu verändern.
    LLiebe Grüße von Janna

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Bianca.
    Auch ich finde, dass deine kreativität und dein immer wieder ausprobieren, andere Leute inspieriren kann. Mich zum Beispiel! Ich finde auch, dass dir (oder deiner Wohnung) die Veränderung zu etwas mehr beige oder holzfarben, sehr gut steht. Macht die Bude etwas freundlicher.
    Das schwarz - weiß verschwindet ja nicht. Werbung ist auch nicht zu viel. Basst alls, moch weitr so und lass di it verbieage.
    Schöne Grüße von Sonja aus dem tiefverschneiten Allgäu.
    (Zur Zeit wirklich herrlich!)

    AntwortenLöschen
  48. Stell du nur weiter deine Möbel und gesamte Deko ständig um, dir macht`s Spass und mir auch (beim anschließenden Bildergucken) :))
    Hab einen feinen Wochenstart!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  49. Hallo,
    deine Kreativität hat mich überwältigt. Ich finde deine Dekorationen einfach nur klasse. Auch die Bilder sind wirklich gut geworden - mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  50. Hallo liebe Bianca,
    wow, tolle Bilder, tolle Dekorationen, auch mal etwas mehr Farbe, das finde ich total gemütlich und inspirierend!
    Da lese ich mich gerne mal kreuz und quer durch deinen Blog und schaue mir deine schönen Bilder an!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Bianca,
    ich schaue seit einiger Zeit immer wieder mal auf deinem Blog vorbei und finde ihn toll. Jeder Mensch entwickelt sich doch mit der Zeit weiter und da ist es logisch, dass sich alles, was von der Persönlichkeit einer Person beeinflusst wird, ebenfalls verändert - wie z. B. der Blog. Wer sich nicht weiterentwickelt ist stehen geblieben - was aber glaube ich kreativen Menschen weniger passiert. Auch die Stimmungslage wechselt sich mal oder die Laune und da kann man gaaaaanz prima Möbel verrücken :-) das mache ich auch gerne, nur mal so zum schauen wie's wohl wirkt.
    Mir gefällt jedenfalls dein Blog und ich freue mich immer wieder auf etwas Neues.
    Lieben Gruß Carolyn / Flickensalat

    AntwortenLöschen
  52. Hallo Bianca!
    Also wirklich... wo käme man denn mit diesem "schwarz/weiß" denken denn nur hin? Niemand würde sich weiterentwickeln? Jeder würde auf der Stelle trampeln und sich nicht von seiner Linie abbringen lassen? Kommen nicht gerade beim Verlassen der Wege meistens gute und neue Ideen zustande? Ich mag deinen Blog! Egal ob in schwarz/weiß oder bunt und farbig.
    Daumen hoch für deine Kreativität!
    Liebe Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Bianca,
    ich liebe deinen Blog. Er ist so fröhlich und macht gute Laune. Ich mag ihn u.a. auch deshalb so unglaublich gern, weil er eben nicht werbelastig ist. Das ist mir sehr angenehm.
    herzliche Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Bianca!

    Also ich meine: jeder so wie er mag.
    Aber für mich wäre Stillstand das Ende, denn ich brauche das ständige Umräumen.
    Und ich bin dankbar für ein paar neue Anregungen und dass ich deinen Blog gefunden habe:)))
    Herzliche Grüße von Sabina aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Bianca,
    wieder hast du uns tolle Bilder mitgebracht. Ich mag deine ständigen Veränderungen, so wirkt es immer wieder neu und interessant. Werbelastig? habe ich mich auch gefragt was sie damit meint. Werbung hin oder her, ich würde dich trotzdem lesen und kann es gut verstehen wenn Blogger auch Werbung schalten. Immerhin nimmt der Blog viel Zeit in Anspruch und warum doch minimal davon profitieren. Vollstes Verständnis von meiner Seite...aber meist ist da eh das Verständnis größer bei Blogger, die wissen viel viel Zeit & Liebe so ein Blog benötigt.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  56. Hallo liebe Bianca,
    also das kann ich jetzt auch nicht unkommentiert lassen: 1. stimme ich dir zu, dass Veränderung nicht unbedingt etwas mit Unzufriedenheit zu tun hat und ja, ich habe den gleichen Blogbeitrag gelesen :-) Ich finde, dass Veränderungen einfach Freude machen. Bei mir ist es oft so, dass mir Elan und Ideen fehlen, das, was mir nicht mehr gefällt zu ändern. 2. Ich schaue sehr gerne bei dir vorbei, weil ich finde, dass du super DIY-Projekte machst (eine Korbtasche habe ich ja schon bepinselt, das Projekt Schaltafel steht noch an :-)) 3. zum Thema Farbe: da bist du deiner Zeit einfach voraus, ich glaube, dass die s/w-Phase bei der breiten Masse gerade einzieht und bei den Trendsettern schon dabei ist sich zu legen. Schätze, dass es als nächstes wieder mehr naturbelassene Sachen geben wird. Aber Farben / Stil generell ist ja - wie so vieles - Geschmackssache. Was ich sagen will: ich glaube nicht, dass du was Euer Haus angeht irgendwelchen Trends folgst, sondern alles so gestaltest, wie es dir gerade gefällt (und im Zweifelsfall deinem Mann ;-)). Das macht dich für mich authentisch, deshalb bin ich Fan! 4. Werbung: finde ich keinesfalls übertrieben, von mir aus kannst du soviel kooperieren wie du magst.5. Danke, dass du dein zuhause virtuell mit uns teilst !! Und ja, ich kann auch Blog-Unlust total nachvollziehen (auch wenn ich vollkommen blogfrei bin *grins*) und finde es gut, dass du dich auch mal dahingehend outest 6. weiß ich nicht mehr, da war noch was... im Nebel meines Gehirns... vergessen... Dann sage ich jetzt mal Tschüss und bis bald, Julia (die mit der haltungsgeschädigten Korbtasche)

    AntwortenLöschen
  57. Also wenn man aufhört Möbel zu rücken ist doch was verkehrt...
    Wir verändern uns doch.. Unser Körper verändert sich ejden Tag.. im Schnitt sind alle 7 Jahren alle HAutzellen einmal ausgetauscht udnd ann sind wir quasi neue Menschen.
    Daher komt auch das verlixte siebte Jahr. Die meisten Menschen sehnen sich dann anch Veränderungen.. ob Beruflich, Familiär oder eben in den eigenen vier Wänden. Ich dekoriere lieber regelmäßig um ode rkaufe neue Möbel als mir einen neuen Freund zuzulegen oder meinen Job hinzuschmeißen....
    Unentschlossen... dass ich nicht lache!


    ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Bianca,

    Kannst du mir sagen wo du das helle Kissen mit dem Rautenmuster gekauft hast ?

    Herzlichen Dank !

    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab´s im Onlineshop Home & Living gekauft. LG, Bianca

      Löschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...