25. November 2013

X-MAS




Ich bin ja ein großer Schultafellack-Fan und ich liebe Memoboards, weil sie so vielseitig sind. Genau das Richtige für mich. Ich mag ja nicht fünf Wochen lang die selbe Weihnachtsdeko anschauen. Wo kämen wir denn da hin?! 
Heute zeige ich euch unseren weihnachtlich dekorierten Flur. 

Nicht, dass ihr euch noch wundert, wo ich denn die Sonne auf meinen Fotos herbekommen hab. Die Fotos sind schon einige Tage alt. Die Sonne hat sich hier nämlich wahrlich rar gemacht. 






Und so funktioniert mein DIY:




Verschiedene weihnachtliche Motive ausschneiden, als Tannenbaum gruppieren, Konturen zuerst mit einem Kreidestift und anschließend mit Flüssigkreide nachfahren.  










Am Wochenende waren wir bei Freunden eingeladen. Wir waren eine größere Gruppe. Um die Gastgeberin in der Küche zu entlasten, brachte jeder ne Kleinigkeit zu Essen mit. Ich war für den Nachtisch verantwortlich, den ich euch heute kurz vorstellen möchte. 




Krümel-Pudding

Zutaten:
1 1/2 Packungen portugiesische Kekse "Bolacha Maria" (gibt´s bei Speuser, wer hier in der Nähe wohnt) oder Butterkekse, 2 Pakete Vanille Mousse (Dr. Oetker), 500ml Milch, Kaffee, 6 Päckchen Schlagsahne (á 200ml), 6 Päckchen Sahnesteif, 1 Tube Milchmädchen (von Nestle)

2-3 Tassen gesüßten Kaffee kochen und abkühlen lassen. 2 Pakete Mousse Vanille (500ml Milch) steif schlagen und kurz ins Eisfach legen. 6 Päckchen Sahne mit 6 Päckchen Sahnesteif und 1 Tube Milchmädchen steif schlagen. 

Pudding schichten: Vanille Mousse, kurz in Kaffee getauchte Kekse, Sahne, Vanille Mousse, kurz in Kaffee getauchte Kekse usw. Am besten mit Sahne enden und mit 4-5 klein gestampfte Kekse verzieren.  

Der Pudding ist wirklich megalecker!!! Der ideale Pudding zum Weihnachtsfest, falls euch noch eine Idee fehlt. 


große TineK-Schüssel: Geliebtes Zuhause 


Ha, ihr denkt jetzt bestimmt, das by Nord-Kissen hätte ich für teures Geld gekauft, was?!? 
Nö, stimmt gar nicht. Das ist nämlich gar kein richtiges by Nord-Kissen. Ursprünglich war es ein by Nord-Küchentuch, welches ich zum Kissen hab nähen lassen.
Cool, was?! Es muss nämlich nicht immer teuer sein.

Mädels, ich wünsch euch was! 

Fröhlich winkend,

Kommentare:

  1. ...dir hätte ich das durchaus "Freihand" zugetraut ---- Toll!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca, ein tolle Kunstwerk hast Du da auf Deine Tafel gezaubert, viel zu schade zum wegwischen. Ich habe gerade ein Memobard mit grauem Tafellack gestrichen. Aber ich kenne das; ich mag auch nicht so lange immer die gleiche Deko haben. Ich fürchte in der Adventszeit wird auch wieder zwischendurch was verändert:)
    Das Kissen ist auch toll ! Schöne Geschirrtücher eigenen sich auch toll als coole Scheibengardine:) LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Weihnachtsbaum ist wirklich klasse. Nachdem du so nett warst zu erklären, wie man akkurat alles mit Schablonen bemalen kann ( auf diese glorreiche Idee bin ich bis dato nämlich noch nicht gekommen), muss ich das doch glatt die Tage mal bei unserer Küchentafel versuchen. Ganz lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  4. Wie, gibt es Speuser noch? Ich dachte das hätte sich erledigt ... Oh man, ich bekomme nichts mehr mit ! Liebe Grüße, Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bianca, dein Board sieht toll aus! Ich hätte aber bestimmt jedes Motiv nur einmal ausgeschnitten....aber dann wäre es bestimmt nicht so ordenrlich geworden! Du muss eine Wahnsinns Geduld haben! Der Pudding hört sich genial an aber auf den verzichte ich an Weihnachten lieber, die Hose kneift jetzt schon!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bianca,
    die Tafel sieht gei.. aus, könntest glatt eine zweite machen mit den Schablonen und die aufkleben. Sieht, wie ich finde auch toll aus.
    Ich wünsch dir eine schöne Adsventszeit aus Düsseldorf zurückwinkend
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  7. Hey Bianca,
    die Idee mit dem Kissen ist ja toll von Deiner Schneiderin umgesetzt worden. :-)
    Deine Flurdeko durften wir ja schon bewundern. Echt schöööön....
    Krümelpudding - das liest sich ja lecker. Den muss ich mal nachmachen.
    Hab` einen gemütlichen Abend, bis ganz bald....
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Die Tafel ist ja echt toll geworden! ;) Gefällt mir sehr.

    Liebst
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. He,ich bin darauf reingefallen,und dachte mir,bah die kann gut zeichnen,hehe das du dazu eine Schablone gemacht hast,ist ja spitze,so kann auch ich so ein Kunstwerk machen,danke du kluges Frauchhen.Sieht super aus!Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bianca. ein ganz tolles Blog hast du, mit so vielen nützlichen Tipp und Deko-Ideen, schau immer sehr gerne bei dir im Blog rein. Und bei dir sind auch Wildtiere( Rehen) in Kissenform eingezogen, habe auch Stoff mit Print von Rehen und Elch aus Dänemark bekommen und diese werde ich zu Kissen verarbeiten und dann ziehen die Kissen bei mir im Schlafzimmer ein.

    liebe Grüße, Julia

    http://julia-ilikefashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. inspirierend, wunderschön und lecker dein post ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Bianca,
    dein Küchentuchkissen sieht super aus - bei mir darf ein Kissen auch nicht viel kosten.
    Ich glaube, der Pudding wäre mir einen Tick zu süß, aber das ist reine Geschmackssache.

    Habe auch vor kurzen ne tolle Deko gebaut - leider ;-))))) ist es KEIN Tannenbaum geworden....

    Ganz liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  13. Es ist soo schön bei dir und der Pudding hört sich lecker an, da wird mein später Heißhunger geweckt ;-).
    LG NAtascha

    AntwortenLöschen
  14. Das Puddingrezept ist gespeichert. Hört sich Super lecker an...
    Hab eine schöne Woche
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Bianca!
    Bin schon etwas länger stille Leserin deines Blogs! Tolle Sachen, die du da immer machst... Dein Weihnachtsboard sieht klasse aus. Krümelpudding kenne ich vom Portugiesen aus Eschweiler, ebenso Kekspudding... Hmmm köstlich! Ich habe eine Frage zu den Farben, die du verwendest... (Hoffe es ist okay, dass ich das hier frage, kenne mich mit Blogs nicht so aus). Isolier- und Absperrfarbe von welcher Firma benutzt du?
    Danke und viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist von OPUS. Aber du kannst doch jede Isolierfarbe nehmen. Das muss nicht OPUS sein. Liebe Grüße

      Löschen
    2. Danke!!! Wir bauen gerade und wenn wir eingezogen sind, werde ich mal im Nachbasteln einiger deiner tollen Ideen üben...
      LG

      Löschen
  16. Martina | Salzburg25. November 2013 um 22:17

    Deine DIY sind toll - so auch wieder die Tafel! Aber noch geiler (sorry ;-)) find ich den schwarz-naturfarbenen Läufer in deinem Flur! Magst du verraten, wo's diesen zu kaufen gibt! Suche genau sowas für meine Küche, um die schönen Eichendielen etwas zu schonen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ikea, 10 Euro. :-) Ich hab ihn dort im Frühjahr gekauft Liebe Grüße

      Löschen
  17. Liebe Bianca,
    dein Komplettpaket einfach 4x toll: Tafel-Baum-Deko, Grau-weiß im Flur, Pudding, Hirschkissen...soviel Kreativität auf einmal! ...wann machst Du das alles?? Den Krümelpudding werde ich mir gleich mal fürs Weihnachtsmenü speichern!
    liebe und bewundernde Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bianca,

    haste wieder klasse gemacht! Echt ein Augenschmaus, Tafel wie Pudding!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  19. Hey Bianca, die Tafel sieht cool aus! Eine super Möglichkeit, immer wieder neu zu dekorieren! Find ich klasse. Die Idee mit dem Nord-Geschirrtuch hatte ich auch. ;) Ich hab den Hirsch und den Wolf gekauft und im Stoffladen noch ein Stück weißen Stoff für den "Kissenrücken" und jetzt hab ich 2 schicke Sofakissen. Wat sind wir doch clever! hi hi
    Liebe Grüsse und noch eine schöne Woche!
    Silke

    AntwortenLöschen
  20. So toll! Die Tafel gefällt mir super gut! Und mmh Krümmelpudding..hört sich yummi an :-) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Klasse Idee für Dein Memoboard! Wooow!
    Liebe Grüße,

    Sarah

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Frau Wohnlust :-)

    tolle Fotos und Inspirationen :-) meinen Flur kann ich leider nicht weihnachtlich dekorieren, da ist gerade mal Platz, um ne Jacke aufzuhängen :-(

    Den Pudding werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Hört sich mega legga an.

    Geh doch die Tage mal rum zu Claudia in CEE, da wartet eine Überraschung auf dich... :-) Hab ein Päckchen losgeschickt für Euch beide. Ich sag jetzt nur S C H W A R Z!!!!! Guten Appetit...

    Liebe Grüße und nen schönen Tach noch, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast waaas?! Du bist verrückt! :-) Ich werd mich wieder melden!

      Löschen
  23. Puh....ich sitze hier bei strahlendem Sonnenschein draußen auf der Terrasse und schau mir deine Weihnachtsdeko an, fast ein wenig kurios Frühlingswetter hier heute und ich guck Tannenbäume und andere Deko :0)
    Dein Tannenbaum sieht sehr chic aus und ich versuche gerade zu erraten, was dies für ein graues zotteliges Etwas auf deiner Flurtruhe ist.
    Dein Nachtisch sieht so was von ober lecker aus, hört sich auch so an, dass ich beschlossen habe, diesen erst einmal Probe zu zubereiten, bevor ich diesen zu Weihnachten den Kindern aufdränge .
    Ach ja dein Geschirrtuchkissen : klar mal wieder Bianca-Super-Idee. So spart Frau Geld und kann dieses für den nächsten Wunsch ausgeben.
    Ganz liebe sommerliche Grüsse von Birgit und ich wünsch dir noch mehr *g*

    AntwortenLöschen
  24. liebe bianca,
    bin eigentlich eine gaaanz stille leserin verschiedener dekoblogs, da ich es selbst sehr liebe zu dekorieren
    ich möchte unserem haus eine ganz persönliche note geben und bin vernarrt in SCHÖNE handarbeiten
    dein blog ist eine wunderbare inspiration...wunderschön
    ich muss dir verraten, dass mein vater, der ein sehr geschickter handwerker ist, deinen wunderschönen weihnachtsbaum aus holz nachgezimmert hat, meiner ist dunkelgrün gestrichen....mit wunderbarer dekoration ein schmuckstück, das in unserer familie und unseren freunden für helle begeisterung gesorgt hat...mitlerweile sind schon DREI bäume entstanden...
    herzlichen dank für deine inspiration und dir und deiner familien eine gute adventszeit
    liebe grüsse aus mittelfranken von anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dunkelgrün find ich auch total klasse. Passt perfekt zum Baum. Hier würde ein dunkelgrüner Baum allerdings überhaupt nicht aussehen. Schick mir doch mal Fotos, wenn du magst. Ich bin so neugierig. :-) Liebe Grüße

      Löschen
  25. Krümel-Keks-Pudding...hab ich noch nie gehört und möchte ich jetzt am besten sofort probieren! Das klingt einfach mal so oberlecker! Wenn ich so überall auf euren Blogs schon die weihnachtliche Deko sehe, dann wird mir auch schon ganz weihnachtlich ums Herz. Gestern hab ich mich sogar dabei erwischt, wie ich "Last Christmas" gesummt habe. Hatte die Konsequenz, dass ich mir böse Blicke von meinem Mann eingefangen habe..haha! Ich leg heute auch mit dem dekorieren los und vielleicht komm ich ja dazu, im Licht noch Fotos zu machen. ^^
    Liebste Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  26. Oh Bianca, mal wieder solo tolle Bilder und solo klasse kreative Ideen.
    Du bist eine Inspiration für mich! :)
    Bin gerade dabei Deinen Holztannenbaum nach zu machen.
    Und ich bin mir noch solo unschlüssig ob er weiss oder schwarz werden soll.
    Aber sag mal wie hast Du das mit dem schwarzen Baum hin bekommen??? Hast Du den nach dem lackieren mit Kreide beschmiert???

    Liebste Grüsse, Oxana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar. Einmal mit nem dicken Stück Kreide komplett drüber und die Kreide dann nur noch so grob mit einem trockenenTuch wegwischen (wie in der Schule). Fertig. :-)

      Löschen
    2. :))) Du bist ja genial! Danke für den Tip Frau Lehrerin! ;)

      Löschen
    3. Du bist ja genial!!! Danke für den Tip Frau Lehrerin! ;))

      Löschen
  27. Liebe Bianca
    und ich dachte schon, jetzt fängt die Bianca auch noch an zu nähen - was für ein Mega-Talent! Dein Memoboard sieht super aus, würde mir auch sehr gefallen, das Board hätte ich so auch schon... aber unser 5 jähriger Sohn würde das Board wohl gerade mal für 30 Sekunden so belassen... das ist auch der Grund warum ich total gerne bei dir vorbei schaue - all diese tollen (selbstgemachten) Dinge und noch vieles mehr was ich selber so nie schaffen würde! Grosses Kompliment !!!

    GGLG Linda

    AntwortenLöschen
  28. Oh wow kann ich nur sagen!
    Die Idee den Baum zu malen finde ich total klasse!
    Ich liebe diese Tafeln. Allerdings meine Kinder auch. Und leider halten meine Kreationen nie wirklich lange weil die kleinen Künster selbst Hand anlegen möchte. Aber wer kann da schon nein sagen?!
    Ich LIEBE deinen Blog!!!!!!!!!
    LG Maunz

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Bianca,

    ein toller Blog, mit so vielen kreativen Ideen, ich bin begeistert, da muss ich mir mal ganz viel Zeit nehmen um mich hier um zu sehen.

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Bianca, zwar ist schon dein nxt Post online - fleißig wie du bist - aber ich habe zu dem gestrigen noch eine Frage. Ich lese nun schon eine ganze Weile mit, aber scheinbar nicht lange genug um mitbekommen zu haben woher du die coole weiße Rollbank im Flur her hast?! Gekauft, selbst gebaut, gepimpt?! Auf jeden Fall echt toll!!

    Liebste Grüße aus HH
    Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi! Die Kommode hab ich letztes Jahr für 5 Euro gekauft. :-)
      http://biancaswohnlust.blogspot.de/2012/04/mein-5-euro-trodelladen-fund.html
      Dieses Jahr hab ich die Sterne überstrichen (welche Sterne denkst du jetzt?!) und Rollen (Baumarkt) drunter montiert. Die Zahlen (Aufkleber) sind ebenfalls aus dem Baumarkt. Liebe Grüße

      Löschen
    2. Super!! Danke für deine Antwort.. Da werde ich gleich nochmal nachlesen! Aber wie schon gesagt, sieht echt toll aus..

      Ein schönes We..
      Karo

      Löschen
  31. OOOh, das will ich auch . . .
    Bianca, Deine Aktionen sind immer wieder sehenswert, deshalb schaue ich auch täglich vorbei.
    Auf Deinen Tafel-Baum hätte ich auch Lust, aber was zum Teufel ist denn Flüssigkreide????

    Und was ich Dir immer schon einmal sagen wollte: Ich liiiiebe Deine Ideen und Deine Art, die Umsetzung zu beschreiben. Es bringt mich zum schmunzeln und macht gute Laune:)

    Ich wünsche Dir ein kreatives Adventswochenende
    (ich kann mir nicht vorstellen, daß es bei Dir besinnlich ist . . .grins)

    Jetzt werde ich mich jedenfalls erst einmal auf Deinem Blog als "Follower" eintragen, denn ich gehöre nun auch als Frischling zur Bloggergemeinde.

    LG aus dem Norden
    von gitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi! Flüssigkreide ist ein (abwaschbarer) flüssiger Kreidestift (von Edding). Du bekommst ihn im gut sortierten Schreibwarengeschäft. Ich hab ihn im Depot gekauft. Liebe Grüße

      Löschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...