27. August 2013

Schachmatt





Hallo Mädels,

bevor ich mich gleich hinters Bügelbrett klemme, mag ich euch noch schnell den Kuchen zeigen, welchen es am (verregneten) Sonntag bei uns zum Kaffee gab. 





Das Rezept des Schachbrettkuchens hab ich in dem wunderschönen Food-Blog 






Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe postet regelmäßig die leckersten Kuchen, Desserts, Eis, Cookies, Cupcakes und und und. Ihre Texte sind sehr unterhaltsam und ihre Fotos traumhaft schön. Wer sie noch nicht kennen sollte, unbedingt mal vorbeischauen! 




Gestern las ich auf einem skandinavischen Blog einen Artikel über Marmor. Marmor ist seit einem Jahr voll im Trend und wird immer beliebter. Und ich dachte mir so: "Ne, bei Marmor hört der Spaß aber auf!" Ich werde mir niemals Marmor (egal in welcher Form, Frühstücksbrett, Couchtisch, whatever) ins Haus holen und plötzlich hipp finden. Ich meine....Vitra-Stühle fand ich vor zwei Jahren auch noch gewöhnungsbedürftig und jetzt hab ich tatsächlich vier Vitra-Stühle im Wohnzimmer stehen und bin happy. 
Aber Marmor.....
Sollte es tatsächlich so sein, dass vermeintlich Hässliches, Altbackenes und "aus-der-Mode-Gekommenes" irgendwann hipp und stylisch wird, wenn man nur lange genug drauf wartet?! Sollte ich dann tatsächlich irgendwann Seelenfrieden mit meiner ahornfarbenen Wohnzimmerdecke schließen?! Mehr noch! Werde ich irgendwann auf dem Sofa liegen und voller Liebe meine dunkle Wohnzimmerdecke betrachten?!?!?
"Ne, was hab ich dich früher gehasst! Und wie viele Streitereien haben wir deinetwegen ausgetragen! Ich wollte dich immer weißeln und mein Mann war rigoros dagegen. Was bin ich froh, dass mein Mann sich immer durchsetzen konnte."

Wir werden sehen...aber ich hab da wenig Hoffnung (was den Seelenfrieden betrifft).

Und ihr so?! Mögt ihr Marmor?

















So, Mädels, 
ich wünsch euch einen gemütlichen Abend!

Doch nicht mehr bügeln wollend,

Kommentare:

  1. hejjj,
    das thema hatte ich gestern grade mit dagi. thema kristallgläser. dank einiger blogs mag ich sie nämlich. früher bei omma im schrank, jetzt auf stylischen tischen. ;) ebenso die sache mit dem marmor... ich würde mir keinen fliesespiegel o.ä. machen, aber solch ein marmortablett wie bei house of philia würde mir gefallen! :))

    ich glaube es ist wie bei der mode, je öfter man die dinge sieht desto mehr gefallen sie einem. ;)
    lg tine

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der Kuchen ist ja ein Kunstwerk!
    Den Blog kenne ich... Sünde pur dieser Blog, sag ich nur! ;-)
    Ach ja, und die Sendung auf kabel 1 hab´ich heut´und gestern geschaut...Gott sei Dank hast du abgelehnt, sag´ich jetzt nur noch... das ist eine Freak Show :-) schrecklich... obwohl... ich glaube da wärst du mal eine willkommene Abwechslung gewesen!-Braune Zimmerdecke hin oder her... du hättest mal Wohnstil zeigen können... davon bin ich aber überzeugt!
    Sag´mal, kennst du den Blog von der Dame letzte Woche mit der ´´weißen Wohnung`` denn?
    Die Sendung hab´ich online noch mal geschaut... auch wenn ich ein wohnen in weiß Fan bin, die Wohnung war mir auch zu ... wie soll ich sagen?
    Unpersönlich? Meine ganz subjektive Meinung...
    Also einerseits gut das du ´´Nö`` gesacht hast... aber andererseits... hättest du mal ja gesagt... die punkte für Kreativität und Originalität sowie für Stil, die hättest du bekommen müssen!
    Kein Geschleime jetzt!-Ist mein ernst!
    Jawohl!
    Lieben Gruß ♥
    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin echt NUR FROH, dass ich bei dem Quatsch nicht mitgemacht habe!!!! Ich muss allerdings sagen, dass ich bis jetzt keine der bisher gezeigten Wohnungen so wirklich toll fand. Aber ob meine gut angekommen wäre?! Ich weiß es nicht....
      Die Wohnbloggerin heißt Michaela und ihre Seite findest du hier: http://www.wohndoktor.com/
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. So geht es mir auch... keine der Wohnungen hatte so richtig Persönlichkeit ...oder ´´das gewisse Etwas``
      da will man sich nicht wirklich einreihen ... wie gesagt, in das Sendeformat hätte deine Wohnung bisher sicher nicht gepasst... bin ja gespannt ob da noch was schönes kommt- ich bleib´mal dran :-)
      Da schau ich doch gleich mal auf dem Blog nach *neugierigbin*
      Danke! :-)

      Löschen
  3. Hey Bianca!
    Ich mag Marmor nur im Treppenhaus!
    Die auch einen schönen Abend!
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  4. Lecker, Lecker, Lecker!
    So sieht dein Kuchen nun mal aus.
    Ich will mich auch an so ein Schabrett Ding trauen, habe aber etwas Angst davor um ehrlich zu sein.... ob es denn auch gelingen sollte. Bei dir sieht es super aus.

    LG,
    edina.

    AntwortenLöschen
  5. Na Donnerwetter,wenn du so weiter machst,darfst du bald einen Backblog eröffnen.Nein im Ernst super gemacht.Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  6. Moin Bianca,
    schön bunt der Kuchen!
    Nee, Mamor mag ich auch nicht, nur in Kuchenform!
    Tschüßi
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht ja mal witzig aus, dein Kuchen! Marmor, ich weiß auch nicht! Marmorsäulen finde ich toll ... aber bitte nicht in meiner Wohnung!! :-))
    Viele liebe Grüße schickt dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  8. Hi meine Liebe :)
    *lach*
    Dein Mann,der Trendsetter...er hat es wohl schon immer gewusst;)
    Hmmm....der Kuchen sieht lecker aus.

    Liebe Grüße
    Sanne K. (mit Herz)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bianca
    Sieht wirklich super aus Dein Kuchen. Ich hoffe er hat genauso gut geschmeckt. Marmor mag ich übrigens auch nicht... ist irgendwie von Gestern. Aber man soll ja niemals nie sagen.
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bianca,
    wouh, eine Traumtorte!!!!
    Sieht super aus...alle Achtung!

    Und Marmor..mmmh, ich habe keinen! Und ich glaube, dass bleibt auch so.
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Marmor? Total lecker im Kuchen!
    Sonst überflüssig wie ein Kropf!
    LG von Jessica

    P.S. DEIN Kuchen sieht superlecker aus! Ist noch was übrig?

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bianca,
    ich mag Marmor sehr gern, wenn er als schöne Statue irgendwo in einer Kirche in Rom steht und ich sie bewundern kann. In der Wohnung finde ich es meistens zu dominant, kann mir aber einiges damit vorstellen. Aber nicht der braun-beige Fensterbank Marmor (neeeee...)
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Bianca, ich hoffe Du meinst Marmorkuchen! Lecker! Toll, wie du deine Torte hingekriegt hast. Was ich absolut gräßlich finde ist z.B. eine Wohnzimmerschrankwand in Nußbaum. Da stellen sich mir die Haare auf! Aber Marmor ist doch schön hell und kühl. Für den Treppenaufgang geeignet. Und Marmorsäulen nennt mein Mann immer meine weißen Beine!
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  14. Wow!
    Was für eine Arbeit dahinter steckt!
    Mamor geht immer, ob zu Kaffee oder Tee.
    Hab ne schöne Woche,
    Evi

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen,

    nach weiterm gucken dieser unsäglichen neuen Sendung auf K1 (übrigens ist das eigentlich ein amerikanisches Format, ich hab es letztens irgendwo im Original gesehen, da hatte es definitiv mehr Stil) bin ich ja froh, dass du da nicht zugesagt hast. Was für ein rumgezicke - furchtbar...

    Der Kuchen ist klasse. Mich erinnert sowas immer gleich an England, dort gabs auch immer lustig bunte Kuchen :-) Urlaubskuchen also quasi für mich...

    Neee.. Marmor kommt mir nicht ins Haus. Abgesehen davon, das ich ihn einfach Optisch nicht mag: besonders schrecklich finde ich ihn im Bad. Und sowas von Pflegeintensiv. Schrecklich. Wasserflecken bekommt man da nie mehr runter außer man schleift ihn irgendwann ab. Was vermutlich eine riesen Sauerei ist.
    Aber ich glaube schon, dass Sachen die man mal nicht so dolle fand, wieder modern werden bzw. man auch selbst wieder schön finden kann. Wenn auch in abgewandelter Form. Denk nur an das ganze Kupferzeug zur Zeit. Vor einem Jahr hätte sich doch keiner Kupfer hingestellt. Auf sämtlichen Flohmärkten gab es was aus Kupfer für nen Appel und nen Ei.. und heut? Gut die Sachen sehen etwas anders aus - aber du weißt schon was ich meine.
    Und gestern habe ich bei Dagi die neusten Trends von einer Messe gesehen. Erinnert mich gaaaanz stark an ein 90er Jahre Revival :-) Ich bin gespannt!
    Lg Haydee

    AntwortenLöschen
  16. Oh. hast du noch ein Stück über?? Naja, heute ist Mittwoch, meine Chancen stehn schlecht! Schade, muss ich wohl doch selber backen....meine Familie wird es mir danken !!


    Dir eine sonnige Woche!!


    Heide

    AntwortenLöschen
  17. Moin Bianca,
    Deine Torte sieht total klasse aus und hat bestimmt ebenso geschmeckt! Ich hatte mir die Herstellung viel schwieriger vorgestellt und war einigermaßen begeistert, als ich bei Jeanny gesehen habe, wie vergleichsweise einfach es funktioniert. Mit den Trends ist das immer so eine Sache. Natürlich gefällt mir das eine oder andere auch, aber letztlich muss es zum Rest passen. Marmor gefällt mir gut in Form von Statuen oder in der Kirche. Bei mir zuhause möchte ich allerdings kein Marmor sehen. Das passt weder zu uns noch zu unseren Sachen. Ebenso gehts mir mit Kupfer, was zum Herbst ja der letzte Schrei sein soll. Ne, danke. Passt bei uns auch null rein. Meine Kupfertöpfe reichen da vollkommen aus :-) Das Du Dich in die Eames-Stühle verliebt hast, ist schon ein bisschen was anderes. Die Stühle sind ja nicht irgendein Trend und mal für eine Saison der Knaller. Das sind moderne Klassiker und die werden auch noch modern sein, wenn Marmor, Kupfer und keine Ahnung was noch alles, längst wieder von der Bildfläche verschwunden ist...

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Hmmm, Marmor...ich glaube in einer schönen alten Villa/Kaffeemühle fände ich ein Bad aus Marmor passend, weil es einfach dorthin passt. Aber so...weiß nicht. Hab ich jetzt noch nicht so auf dem Zettel ehrlich gesagt. Ich bin bei "So leb ich" von einer Produktionstante angeschrieben worden wegen einer neuen Wohnsendung, schon ein paar Wochen her...ob das das war?? Ich hab auch nicht geantwortet, nachdem ich gesehen hab, dass die auch das Messie-Team produzieren ;)...ha,ha...außerdem ist bei uns ja noch gar nicht alles schön! ich wünsche Dir noch einen tollen Tag, LG, Rieke

    AntwortenLöschen
  19. Bianca, ich glaube, du arbeitest in Wirklichkeit nicht, sondern bist den ganzen Tag Zuhause, oder nimmst dir alle deine traumhaften Schaltafeln mit zur Arbeit zauberst dort solche tollen Kuchen wie den bunten oben gezeigten...sollte ich mich auch einmal an so etwas wagen ?
    Ach weißt du was, irgendwann werden braune Wohnzimmerdecken der Hit sein, oder auch die bei uns im Esszimmer. Aber ich habe mich an unsere gewöhnt und mich stört sie eigentlich nicht so sehr, ich schaue einfach nicht nach oben :0)
    Marmor mag ich da, wo es passt, als Fensterbank oder auch als Kuchen !
    Gibt es da nicht ein bekanntes Lied ...Marmor Stein und Eisen bricht, aber Biancas Wohnzimmerdecke nicht. Alles alles geht vor bei, nur die Decke bleibt ihr treu...oder so...
    Ganz liebe sommerliche Grüsse von Birgit aus...ich brauch' auch einen Caritasladen hier unbedingt !

    AntwortenLöschen
  20. wahhhh! da war aber jemandem sehhhhr fad :D

    nein, ehrlich - tolle arbeit. würd ich mir NIE machen!!

    lg nora

    AntwortenLöschen
  21. Hallo du liebe
    Der Kuchen sieht ja Hammer lecker aus! War aber bestimmt viel Arbeit oder?
    Und mit mamor naja ich weiß nicht , kommt darauf an für was!:-)
    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  22. Huhu Bianca,
    Marmor? Auch für mich ein no go. Das mag ich überhaupt gar nicht.
    Und Du hast wirklich vertäfelte Decken??????? Ich kann es gar nicht Glauben :-)
    Und das Dein Schatz sich dagegen sträubt, diese zu weißen, kann ich auch nicht glauben :-)
    LG
    Simone aus P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Decke letztes Jahr mal im Blog gezeigt (im Herbst, kurz vor oder nach der Renovierung des Wohnzimmers). Einmal und nie wieder. :-)))

      Löschen
    2. Ich hab die Decke letztes Jahr mal im Blog gezeigt (im Herbst, kurz vor oder nach der Renovierung des Wohnzimmers). Einmal und nie wieder. :-)))

      Löschen
  23. Hallo Bianca,

    ich bin neu hier und klicke mich durch allerhand Blog's ;-)
    Du hast es sehr schön bei dir ... ich könnt' glatt einziehen!
    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir im Blog vorbeischauen ... ich würd' mich freuen ...

    Lieben Gruß, Frauke

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Bianca
    Du wirst ja richtig zur Zuckerbäckerin und diese Arbeit, Chapeau! Ja ich mag Marmor sehr gerne, ich hatte lange einen weissen Marmortisch draussen (so im Bistrostil mit schwarzen Beinen), leider ist er letztes Jahr in die Brüche gegangen... Und was deine Decke betrifft, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und vielleicht wird meine buchenfarbene Küche auch wieder einmal Hip :-)
    Herzliche Grüsse
    Linda

    AntwortenLöschen
  25. Der Kuchen sieht richtig lecker aus.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Bianca,

    bisher war ich ja eher eine stille Leserin Deines Blogs. Nur bei den Eames-Stühlen konnte ich mich nicht zurück halten, denn die standen bereits vor 20 Jahren als Studentin auf meiner Wunschliste ganz oben und seit März stehen nun (ähm) 8 Exemplare (vier mit Armlehne, vier ohne) verteilt in unserem Haus. Aber deshalb melde ich mich nicht hier bei Dir, sondern weil ich heute bei KIK war... Ich bin nun stolze Besitzerin von 2 großen und 4 kleinen Flickenteppichen und morgen werde ich noch den Rest aufkaufen, der verfügbar ist. Ich werde damit unsere Treppe als "Treppenläufer" belegen. Ich war schon seit vier Jahren auf der Suche nach bezahlbaren und gleichzeitig aussergewöhnlichen Alternativen und durch Deinen Post habe ich nun endlich das gefunden, wo nach ich immer gesucht habe! DANKE ;-) Ich muss zugeben, das ich zwar ein begeisterter Fan von Aldi, Flohmärkten, Sozialkaufhäusern etc. bin, aber ich habe bis heute morgen noch nie einen Fuß in eine KIK-Filiale gesetzt... Also, weiter so mit Deinen wunderbaren Tipps und Tricks und gut das die Bloggerunlust Dich wieder verlassen hat...Herzlichste Grüße von Ria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würd soooo gerne deine Eames-Stühle mal sehen!!! Wenn du magst, schick mir doch mal ein Foto rüber per Mail Ich würd mich unheimlich freuen!!
      Ja, die Kik-Teppiche sind cool, nicht wahr?! Ich war letzte Woche mit meiner Tochter in der Stadt. "Ich muss noch mal eben zu KIK rein." "Was?! Da bleib ich aber draußen!" :-) Gut, außer Flickenteppiche gefällt mir da auch eher nix. :-)

      Löschen
  27. Ich wusste es, keine gute Idee jetzt und zu dieser Stunde auf deinen Blog zu gehen...jetzt haben wir es da, das Dilemma ;-) Ich will diesen Kuchen...jetzt sofort...aber pronto ;-) Und nu wirste mir sagen, nix mehr da, geh selber backen :-( Da wende ich mich doch lieber dem Marmor zu...mmh als Marmorkuchen sehr willkommen, damit kann ich immer meinen Mann bestechen... falls der Käsekuchen nicht mehr zieht ;-) Ansonsten habe ich noch eine Marmorplatte auf einer Kommode liegen...ein altes Stück von meinem Opa...nur gefallen tut mir die Platte nicht wirklich...es steht aber genügend drauf, damit sie mir nicht dauernd auffällt ;-) Manchmal denke ich, DAS wird mir nie und nimmer gefallen...da könnt ich drauf schwören, dass es nicht passiert...aber irgendwann kommt die Gehirnwäsche und dann heißt es: Och jo...gar nicht so übel. ;-) Aber es gibt auch Dinge da nützt keine Gehirnwäsche der Welt etwas, es gefällt mir einfach nicht und das bleibt dann auch so.... z.B. bin ich absolut kein Fan von Chrom und Lackschränken...war nie meins und ich glaube das wird sich nicht ändern :-) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Bianca,
    den Kuchen haste ja klasse hingekriegt... Ich glaube ich probiere den für meinen Geburtstag auch mal aus - in S/W sähe der doch hier gut aus, ne? :-)
    Bis Sa..... Freue mich sooooo doll...
    Anja

    AntwortenLöschen
  29. Moin Bianca, nö, Marmor ist nicht so meins. Aber wie du schreibst, wer weiß... Also mit grünem Kuchen kannst du mich eher nicht hinter dem Ofen hervor locken. Mit knallrot aber auch nicht. Höchstens mit "schwarz-weiß", womit wir dann schon fast wieder bei Marmor wären. Die Wohnung von der weißen Frau habe ich mir jetzt mal angesehen, sieht aus, wie eine Ferienwohnung. Eine, die vermietet werden soll, nicht eine eigene. Es ist wirklich wenig Persönliches zu sehen auf den Bildern. Die Sendung kenne ich nicht, und wie es aussieht, habe ich da auch nichts verpasst!

    Grüßle Ursel

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Bianca,

    toller Kuchen, die Ausdauer einen solchen zu "basteln" hätte ich allerdings nicht! Hut ab! Ein echtes Kunstwerkt. Und dein Kännchen ist suuuuuuuuuuuper!

    Mit Marmor hab ich es jetzt auch nicht so ...

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...