13. Mai 2013

Möbel rücken





Hallo Mädels!
(HALLO DANIEL!)

Ich  hoffe, ihr hattet alle einen schönen Muttertag?!
Meiner war phantastisch!




Morgens wurde ich von meinen Kiddies äußerst herzlich geweckt und geküsst. 
Männelein überraschte mich mit einem liebevoll gedeckten Frühstückstisch, auf dem keine Wünsche offen blieben. Ofenwarme Brötchen und Croissants vom Bäcker, lecker duftender Kaffee und ein kleines, lieb gebundenes Blumensträußchen, mittig auf dem Tisch platziert. 
Hach, wie schööön!!!





Ich brauchte - nein, ich DURFTE - natürlich den ganzen Tag keinen Handschlag im Haus tun. 
Dass man sich nicht ums Staubsaugen gekloppt hat, war alles. 

Mittags sind wir ganz fein und nobel Essen gegangen. 
Schon lange hab ich nicht mehr sooo lecker gegessen. 

Und nachmittags gab´s dann noch Kuchen, den meine Kiddies tags zuvor heimlich in der Küche gezaubert hatten. 
♥♥
Alles in allem: Einfach nur herrlich!!! 




So, das war jetzt die leicht manipulierte 
"für den Blog"-Version.




Die Wirklichkeit sah natürlich ganz anders aus! 
Ich will gar nicht näher ins Detail gehen, sonst fange ich wieder an zu heulen.

Nein, das ist jetzt übertrieben (ich übertreib doch sonst nie)




Es gab Süßes vom Ehemann und Töchterchen und ´nen schnellen Drücker vom Sohnemann.
MAN MUSS AUCH KLEINIGKEITEN ZU SCHÄTZEN WISSEN!
Und Männelein war sogar bereit,
NACH AUFFORDERUNG
die untere Etage zu saugen.
Das war mein Muttertag.




Zu den heutigen Fotos (bevor ich gleich unten angekommen bin):
Am Wochenende hab ich ein wenig die Möbel verrückt. 
Und mir gefällt´s sehr gut.
Mann muss ja nicht ständig neu renovieren, um ne Veränderung zu erzielen.
Oft reicht es schon, wenn man ein klein wenig die Möbel verrückt. 





Ich möchte mich auch noch ganz herzlich bei der lieben Mina von We Heart Home bedanken, die meinen Blog heute HIER vorgestellt hat. 
Danke Mina! 




Die (runde) marokkanische Laterne hab ich letztes Jahr in einem holländischen Gartencenter gekauft.Und zwar HIER.












Sodele,
das war´s für heute.
Meine Bügelwäsche verlangt jetzt meine volle Aufmerksamkeit.

Fröhlich winkend,

Kommentare:

  1. Hej!
    Mein lieber Mann hat es mir auch schon versprochen, zu einem holländischen Gartencenter zu fahren, sobald der Garten (hoffentlich sehr bald) fertig ist. Du kannst Dir sicherlich schon vorstellen, wie groß die Vorfreude bei mir schon ist :-))) Und dank Dir hab ich jetzt eine weitere Adresse auf den Gartencenter - Wunschzettel
    oh oh oh ... mein armer Mann :-))
    LG* DEKOVIBE

    AntwortenLöschen
  2. ...na, dann bin ich ja mal etwas beruhigt,
    liebe Bianca,
    bei uns gibt´s nämlich auch nie Bilderbuch-Muttertag, aber wir waren gestern abends noch essen, und ganz ehrlich mir wäre es am liebsten, sie würden täglich (!!!) ihre Socken, Jacken,....... wegräumen ;O) ah ja, und staubsaugen.
    Ich hab mich dann heute selber beschenkt, mit einem roten Esprit-Blüschen :O)))) - nicht Chiffon, aber gleiches Muster und mit Kragen, gab´s / gibt´s bei AWG-Moden, falls noch jemand Interesse bekundet.
    Schicke liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur schöööööööööööööön

    Lieben Gruss

    buiterling

    AntwortenLöschen
  4. Ach du...bei dir bekomme ich immer die doppelte Ration "Gute Laune" beim lesen. Bin zwar von Natur aus FAST immer gut gelaunt und wenn es mal anders ist dauert es nicht lange, aber hier zu lesen zaubert mir immer ein Dauergrinsen auf's Gesicht. Sozusagen die Verjüngungskur per Blog lesen. ;-) Hihi...damit könntest du Geld scheffeln ohne Ende ;-) Aber mal im Ernst...super toll sieht es bei euch aus! Musste aber schmunzeln, da ich heute auch unser Allerheiligstes präsentiert habe...kompletter Gegensatz ;-) Aber es gefällt mir total bei dir! Und dieser Boden..warum ist mir der noch nie aufgefallen??? Muss nochmal gucken gehen....drück dich, glg Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bianca, die erste Version zum Thema Muttertag hört sich zwar besser an, abe wie du schon sagst,man sollte auch Kleinigkeiten zu schätzen wissen......
    Dein Schlafzimmer ist echt ein Traum.
    Sag mal hab ich hier was verpennt oder ist die Decke im Schlafzimmer schon immer weiß?
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea,
      die Decke war schon immer weiß. Drum verstehe ich auch nicht, wieso mein Mann sich partout gegen eine weiße Wohnzimmerdecke sträubt!
      Kopf schüttelnd (und weiter bügelnd),
      Bianca

      Löschen
    2. vermutlich weiß er WER die weißen decken weißeln "darf": ER. ;)
      *hihi* lg tine
      ps: ich bin allerdings auch für weiß! :))

      Löschen
    3. Hmmmm, dabei sieht das doch so klasse aus.

      Löschen
    4. Mein Mann braucht doch die Decke nicht weißeln!!!! ICH natürlich auch nicht! Viel zu anstrengend! Ich hätte einen Anstreicher, der das machen würde. Hab ich Weihnachten 2011/2012 mal abgeklärt. Aber ich darf dennoch nicht, weil Männe es "jetzt schon viel zu weiß bei uns findet". So´n Schwachsinn! :-)

      Löschen
  6. liebe bianca
    schön hast dus bei dir zu hause!
    und deine diy-ideen sind klasse!

    alles liebe
    sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bianca,
    die Wohnzimmer Fotos sind herrlich schön.
    Die Möbel Verrückung hat sich wirklich gelohnt.
    Für mich ist deine Wohnzimmer eine Abenteuer
    Oase, ich entdecke immer wieder neues und verliebe
    mich aufs neue in jedes noch so kleine und Große
    Detail.

    Liebste Grüße und viel Spaß beim Bügeln,
    edina.

    AntwortenLöschen
  8. Nicht nur, dass Dein Haus IMMER toll aussieht, so dass man ganz grün vor Neid wird...nein, tolle Klamotten haste auch noch! Die Schuhe sind ganz, ganz klasse und unbedingt wissen muss ich, wo es dieses Shirt mit dem Glitzerstern gibt!!! Verrätst Du es mir?

    1000 Dank und viele liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Juli,
      das Shirt ist von der italienischen Marke D&F Fashion. Ich hab´s in einem kleinen Laden gekauft.
      Liebe Grüße,
      Bianca

      Löschen
  9. Kicher....unsere lieben Kids !!! Überall das gleiche...eine Frage hätte ich das Shirt mit dem silbernen Stern ist der Oberknaller verrätst Du wo es das gibt ?!?!?
    Vor sich hin lachend auf dem Sofa sitzend winke winke Inga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Inga,
      das Shirt ist von der italienischen Marke D&F fashion.
      Liebe Grüße,
      Bianca

      Löschen
    2. Daaaanke Du Liebe nu muss ich das x googeln...!!!!

      Löschen
  10. Liebe Bianca - ich fand diesen Post (für die Leser) köstlich - für Dich wohl eher mit einem lachenden und weninenden Auge geschrieben. Trotzdem Hut ab, dass Du das so ehrlich geschrieben hast - dafür hast Du mal wieder meine volle Bewunderung!
    Schön, dass Du trotzdem fröhlich winken kannst! - und gerne stelle ich noch meinen Bügelwäschekorb dazu - nur, falls bei Dir Langeweile aufkommen sollte........Liebe Grüße
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  11. Ach Bianca,
    was soll´s, wir Mütter wissen doch auch Kleinigkeiten zu schätzen. Und ein Drücker vom Sohnemann ist schon mehr, als ich gestern von meinem Kleinen bekommen habe. (Nur einen Kuss auf den Kopf...sowas!)
    Dein Schlafzimmer gefällt mir super, aber eigentlich gefällt es mir immer bei Dir.
    Hab einen schönen Bügelabend, ich fange jetzt auch an...
    Lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Oh herrlich! Liebe Bianca, wenn diese Kleinigkeiten wirklich vom Herzen kommt, dann ist sie auch sehr kostbar. :-) Oh ja, nach Holland möchte ich auch noch.
    Einen schönen Abend für Dich.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  13. Bianca!!!!
    Du bist einfach...
    WUNDERBAR!

    Mehr kann ich nicht sagen.

    Diese Art von Muttertagen sind mir sowas von vertraut. Ich hab die Kids aber auch nicht dazu erzogen mich einmal im Jahr hochleben zu lassen und auf ein Podest zu stellen. Entweder sind sie so nett, oder gar nicht.

    LG Bine

    P.S.: Ich könnte jetzt glatt in Dein Bett fallen und einduseln.
    P.P.S.: Meinen weißen Schrank geb ich leider niemals nicht weg. Weißt Du wie lang ich dafür gekämpft hab? Und noch länger, bis ich ihn weiß hatte?

    AntwortenLöschen
  14. Hi meine Liebe :)
    Na...das wäre aber auch ein Bilderbuch-Muttertag gewesen!!!
    Aber immerhin haben sie an dich gedacht, dass ist ja auch schon mal was;)
    Wahrscheinlich ist das auch ein Grund, warum ich keine Kinder will: weil mich an dem Tag dann keiner vergessen kann ;)
    Jaaaa...die Veränderungen sind klasse...und das mit ein bisschen hin und her schieben *freu*
    Hoffe, du hattest einen schönen Wochenanfang :)
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    huch ich dachte schon ich .. nein einen Bilderbuchmuttertag gab es nicht und will ich auch gar nicht. Wie oben auch schon erwähnt, einfach mal die Jacken aufhängen, die Schultaschen nicht direkt hinter der Eingangstüre platzieren so dass auch die von draußen noch reinkommen und halt so Kleinigkeiten das würde auch schon reichen.

    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  16. Wuuunderschön!
    Darf ich direkt einziehen...oder zumindest mal übernachten? :D

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Wieder ein typischer BIANCAPOST, liebe Bianca. Ich dachte zum Anfang schon, "Was ist denn da los?" Da kommt doch bestimmt noch DER Hammer. Ich hatte also für mich recht.
    Mein Sohn hat mich auch erst nach Formel 1 am späten Nachmittag angerufen, weil ihm "schlagartig" die Erleuchtung gekommen ist: Mutti anrufen, Muttertag!!!!!!!!
    Wahrscheinlich hat ihn sogar sein i-Phon daran erinnert. Meine Tochter schickte allerdings schon früh um 7.00 Uhr eine Whats App, mit Glückwünschen. Die hat daran gedacht.
    Ist aber auch nicht soooo wichtig.
    Auf alle Fälle habe ich Dein Interview gelesen. Hat mir gefallen, wie auch alles was Du heute wieder zeigst. Ich habe mich hier auch gerade mal umgesehen, was ich so rumschieben könnte. Na mal sehen.
    Ich wünsche Dir wieder einen schönen Abend und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  18. Och Bianca!
    Das sieht alles immer so schön aus! Ich liebe es bei Dir zu schauen!
    Das ist besser als jede Wohnzeitschrift!

    Es war wieder so zum schmunzeln bei Dir und ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch bei Dir!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. :-))))))))))))))
    Deine Zeilen wieder herrlich und die Bilder sind Hammer mäßig!!!!!!!!!
    Sei lieb gegrüßt! Carmen

    AntwortenLöschen
  20. Hej Bianca,
    ich habe den Muttertag nach der Grunschulzeit der Jungs abgeschafft!
    Fand ich schon immer doof und nur toleriert solange dafür gebastelt wurde!
    Mittlerweile habe ich den Tag auch vergessen! War mir nie wichtig!
    Dein Schlafzimmer sieht soooo toll aus!
    Mein Mann sträubt sich auch mit Händen und Füßen gegen "zuviel" Weiß!
    Manchmal habe ich das Gefühl, die wollen nur was sagen ;-)!
    Viele liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. ...ich kenne so einige Kinder, die eher "stille" Herzenswärme verschenken ;-)
    Meine Meinung: Frau sollte den Muttertag nicht überbewerten!

    LG in dein schönes Reich,
    Sandra (die immer noch ohne Bluse ist :-()

    AntwortenLöschen
  22. Hey, Bianca,
    dein Muttertag war wohl so ähnlich wie meiner?
    Ab einem gewissen Alter ist es wohl uncool Muttertag zu feiern!
    Ich habe sogar Spargel und Kartoffeln geschält. gegessen haben sie alle!
    Schön sieht dein Schlafzimmer aus! Schwarz-weiß sieht einfach toll aus!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  23. Ah die Kinder!:)) Bei vielen Müttern war es gestern bestimmt ähnlich. :))Wir sind ja keine "merci" Werbung! :))
    Tolle Bilder von deinem Schlafzimmer Bianca!

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  24. Ja, ja, so ist das mit den Männern. Wenn allerdings jemand anderes den Tip gibt, dann ist es
    auf einmal eine ganz tolle Idee oder wenn die Herrn der Schöpfung von selbst drauf kommen.
    Überall das gleiche :-).
    Deine Muttertagsgeschichte ist zum Brüllen. Bei uns war es ähnlich. Bist also nicht allein damit!
    Vielen Dank für die tollen Fotos. Es ist einfach immer wieder toll, Deine Bilder zu sehen.
    Du hast wirklich ein sehr schönes zu Hause :-)
    Eva

    AntwortenLöschen
  25. Da gefällt mir die erste Version deines Muttertages doch viel besser...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  26. Hey Bianca, ich finde, dieses ganze Gemache um diesen Muttertag völlig übertrieben, wir halten es einfach so, als wenn jeder Tag ein Muttertag ist. Jeden Tag werde ich mit einem voluminösen Frühstück, Blümchen und einem gesungenem Lied geweckt, den Haushalt macht mein Mann und die Kinder beschenken mich immer wieder mit kostbaren Sachen. Abends werde ich dann in ein chices Restaurant eingeladen, bevor wir dann den Abend in einem Kino oder einer Diskothek ausklingen lassen, leider ist die Auswahl an Filmen nicht so groß, dass man jeden Tag einen anderen sehen kann.
    ....das alles wär doch einfach viel zu protzig, oder ?
    Ich habe meinen Muttertag ohne die Kinder verbringen müssen, habe dafür mit dem Sohn ein ausgiebiges Telefongespräch geführt und von unserer Tochter ein süßes Video per SMS zugeschickt bekommen, dass sogar ein paar Tränchen bei mir kullerten.
    Läufst du nicht nachts ständig gegen die neu umgestellten Möbel , oder bist du so wach, dass du diese bemerkst ?
    Dir einen sonnigen Tag, liebe Grüsse von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  27. Mensch Bianca! Muttertag wird aber auch überbewertet! Es reicht doch schon, wenn Mutter einmal im Jahr Geburtstag hat. Da reklamiert sie ja auch - nach Möglichkeit- einen rundum-verwöhn-Tag für sich! Zweimal im Jahr, das wär doch auch zuviel.....! (^^) ne, ma im Ernst: bei uns viel der Tag auch mit einer Familienfeier (Konfirmation) zusammen, mehr als'n Blumenstrauß hat's auch bei uns nicht gegeben. Dafür ein kollektives Frieren vor der Kirche!
    Ich winke zurück
    Sandra

    AntwortenLöschen
  28. GGG....ham wr jelacht!
    Dachte schon, wie schön hat sie es doch! 😘
    Muttertag wird ja eh total überbewertet! :-)
    Ich hab mich einfach geweigert zu kochen, jawohl! Das hat dann der Italiener um die Ecke erledigt! Grins
    ❤Gabi

    AntwortenLöschen
  29. Haha ich hab auch gerade voller Bewunderung und ein wenig Neid deinen Post gelesen :)
    Dachte nur so: wow wenn ich mal Kinder hab, das wird ja toll! Na gut, es beruhigt mich aber irgendwie jetzt auch, und Hauptsache ist ja, dass sich alle lieb haben und gesund sind.

    Das Schlafzimmer sieht so toll aus, ich könnt mich gerade in Euer Bett legen und schalfen. Stattdessen sitze ich noch bei der Arbeit und harre der Dinge hier.

    Hab mich sehr gefreut, dass Du mich neulich mal wieder besucht hast. Ich hab gerade ne richtige Blog-Krise und frage mich, ob ich noch weiter machen soll. Na ja, mal sehen, viel. kommt die Motivation wieder.

    Ganz liebe Grüße
    Glori

    AntwortenLöschen
  30. Hey!

    Och du Arme- war der Muttertag echt soooo schlimm? Du und deine Unter-oder Übertreibungen,aber echt jetzt!!Grins....

    Ich lese oft in deinem Blog...finde ihn sooo klasse....Nun habe ich auch mit dem bloggen angefangen...wenn du mal schaun magst??? So zwischendrin beim Möbelrücken oderso? Ich fände es toll!





    GLG
    Heide

    AntwortenLöschen
  31. Ich bin begeistert ... wie du immer alles von oben nach unten und von rechts nach links räumst. Hast du eigentlich sowas wie einen "Fundus" wo Sachen verschwinden und du sie zur rechten Zeit wieder hervorholst? Ich wünsch mir so sehr einen Fundus ... nach dem Umzug ist bei uns noch alles so kreuz und quer verteilt ...

    Dein Shirt gefällt mir auch suuuuuuuuuuuuper! Da hast du nen tollen Fang gemacht! Ich brauch auch noch ein paar neue Kleiderchen ... wenn es jetzt bald doch mal warm wird.

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  32. Hey, das Interview mit Dir bei WE HEART HOME liest sich ja toll! Ich wollte da nur nicht kommentieren, weil's da so aufwendig ist. Aber ganz biancalike! Wunderbar! Deine gerückten Möbel sehen auch toll aus, wobei ich gar nicht erkenne, was jetzt anders ist?! Aber egal, oder? Ja, und Muttertage verändern sich auch im Leben! Hab ich diesmal auch festgestellt. Hat nur noch das kleinere Kind dran gedacht... So isses nunmal. Ich stelle da auch keine Ansprüche.
    So, Wecker ging grad an (bin schon seit 5 Uhr irgendwas wach - Hundi... Du weißt?! *gähn*)
    Bussi
    Mina

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Bianca,

    wie schön, da war der Muttertag bei Dir fast so wie hier. Mein 17-jähriger meinte: "er würde nicht so auf Muttertag stehen.." Hä? Aber ich. Hat er nicht verstehen wollen... Was soll´s - uns gehte es trotzdem gut, ne?

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  34. Du bist echt so süß Bianca. Nach dem ersten Teil dachte ich schon "Häh?", da hört sich der zweite Teil doch realistischer an. Liebste Grüße- Ina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...