29. Oktober 2013

mal was loswerden





Mein Bruder war schon immer sehr experimentierfreudig was seine Wohnung betrifft. Das schon vor 10 Jahren. Da wurden Möbel gerückt, Möbel gebaut, Wände gestrichen.... Nun sollte man ja meinen, dass man mit solchen Aktionen bei mir offene Türen einrennt und ich größtes Verständnis aufbringen müsste. Ok, JETZT ist das auch so, aber vor 10 Jahren hab ich dem Ganzen eher belustigend gegenübergestanden. 
"Wie kann man nur so viel Energie, Zeit und Geld in die Möblierung seiner Wohnung aufbringen?!"

Heute bin ich genau so! Ich liebe es, diverse Kleinmöbel durchs ganze Haus zu tragen und freue mich darüber, wie harmonisch sie in jeden Raum unseres Hauses wirken.

Ich gebe wahrlich mehr Geld für Deko aus als alle anderen Mädels aus unserem Bekannten- und Freundeskreis.
Deko ist eben mein Ding!
 Manch einer fährt 3 Mal im Jahr in Urlaub, besucht für sein Leben gerne Musicals, investiert sein Geld in Schmuck, CDs, teure Autos oder Handys oder raucht täglich ein Päckchen Zigaretten oder oder oder. Niemand wird verurteilt, der - gerade aus dem Urlaub kommend - schon seine nächste Reise plant. 
Da heißt es nicht: "Waas, du warst doch gerade erst auf Malle. Jetzt muss es aber für die nächsten Jahre langsam mal gut sein. Ich denke, du hast schon genug von der Welt gesehen.....ich glaube, ich spinne." 
Aber jemand, der sich gerade erst diesen oder jenen Wohnwunsch erfüllt hat, bekommt beim nächsten "Hirngespinst" zu hören: "Jetzt ist aber mal Schluss!! Du kennst einfach kein Limit." 

Und manchmal höre ich, "so viel Zeit zum Dekorieren hätte ich nicht". Mit anderen Worten: "Ich beschäftige mich in meiner kostbaren Freizeit lieber mit sinnvollen Dingen. Nur Frauen, die mit ihrer Freizeit ansonsten nichts anzufangen wissen, dekorieren ständig ihre Wohnung neu. Oder sie sind frustriert vom Leben und suchen Ersatzbefriedigung." 

Ist das so?! Nein, ich finde nicht! Dekorieren ist doch ein genauso ernst zunehmendes und gleichwertiges Hobby wie Joggen, Lesen oder Fahrrad fahren. 

"Was hast du denn so für Hobbys?!" 
"Ich jogge 3 Mal die Woche und besuche ein Fitnessstudio." "Wow, Respekt." 

Oder so:

"Was hat du denn so für Hobbys?!" 
"Ich dekoriere für mein Leben gerne und trage Möbelstücke durchs Haus." 

Entweder tickt der andere genauso und man unterhält sich stundenlang über verschiedene Einrichtungsstile und Dekoläden oder der andere schüttelt (innerlich) vielleicht den Kopf und denkt "oberflächig, nix im Kopp und Löcher in den Händen". 

Ganz ehrlich?! Das nervt mich manchmal maßlos. Nein, ich hab keine bösen, anonymen Kommentare erhalten. Ich wollt´s dennoch einfach mal loswerden. 

























Mein David-Stern und Peace-Zeichen Kissen hab ich übrigens mit Textilfarbe selber bemalt. Da jeder weiß, wie so was geht und wahrscheinlich schon 100fach selber Kissen bemalt hat, hab ich kein DIY draus gemacht. 

Letzte Woche hab ich bei einem Giveaway
GEWONNEN!!!!
☺☺☺
Was genau ich gewonnen habe zeig ich euch beim nächsten Mal. 

Vor einem laangen Wochenende stehend
(da morgen und übermorgen Urlaub),

Kommentare:

  1. Mann ist das schön hier!! Fang ja nicht an zu Golfen, oder ausschweifende Reisen zu unternehmen. Ich habe Deinen Blog gerade entdeckt und bin völlig BEGEISTERT. Das ist genau mein Ding, wunderschön. Für mich leider nur theoretisch, da mein jüngster gerade ein Jahr als geworden ist und die Deko sich grundsätzlich über 1,10 befinden muss. Und das schränkt ein bisschen ein.
    Aber Du weiter machen!
    viele liebe Grüße
    lilli

    AntwortenLöschen
  2. ...also da gibt es nur zu sagen:Ich verstehe Dich .....sogar sehr gut!!! UND HÖR NICHT AUF MIT DIESEN HOBBY

    LG Maike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca
    Jeder sollte das tun, was ihm Spass macht. Ich glaube, es ist auch eine Frage des Talentes. Nicht jeder hat die Gabe und ist so kreativ wie Du (ich übrigens auch nicht). Deshalb schau ich auch so gerne auf Deinem Blog vorbei und hole mir die eine oder andere Anregung. Mach bite weiter so.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. bianca, ich unterschreibe das ALLES!
    ich gehe in sachen deko, schönes geschirr und co. auf! das ist meine energiequelle. unsere freunde sind da auch anders. statt des 43. teelichst fahren die lieber gefühle 600 mal im jahr in urlaub. das brauch ich nicht. die vier familienbesuche und der max. einen jahresurlaub reicht mir vollkommen, DENN wir liiieben unser eigenes zuhause einfach zu sehr!
    lass' dich nicht ärgern! wir halten immerhin die wirschaft am laufen. ;)))
    glg tine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bianca,
    so ist das mit den dämlichen Vorurteilen und dem blöden Schubladen-Denken. Wer sich für Deko interessiert, ist oberflächlich, Blonde sind alle blöd und dicke Frauen sowieso allesamt verfressen und faul... Jeder soll ganz individuell sein. Wer dann aber wirklich individuell ist und nicht mit der Masse mitschwimmt, wird ganz schnell ausgegrenzt. Da soll sich noch einer auskennen. Ich kann gut verstehen, dass Dich das nervt, wenn andere dafür wenig bis gar kein Verständnis aufbringen. Wichtig ist doch aber vor allem, dass es DIR Spaß macht, Deine Deko und Deine Möbel immer wieder neu zu gruppieren und herum zu tragen, völlig egal, was andere sagen. Und hier hast Du ja nun eine Menge Fans, die Dich in Deinem Tun immer wieder bestätigen. Ich freu mich immer, wenn es bei Dir wat neues, umgeräumtes, anders dekoriertes zu sehen gibt. Falls es Dir ein Trost ist, privat habe ich gerade mal 2 Freundinnen, die sich etwas für Deko interessieren. Etwas. Keine meiner Freundinnen und Bekannten verwendet derart viel Zeit und Energie darauf wie ich. Und darüber wird auch geredet. Ist mir aber mittlerweile ziemlich wurscht. Ich schreibe ja auch keinem vor, was er zu tun und zu lassen hat. Deine selbstbemalten Kissen finde ich super, besonders klasse finde ich das "Zollstock-Kissen". Geniales Teil!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann vereinen sich alle Vorurteile bei mir. Ich bin blond, etwas dicker und dekoriere gern. Was mach ich jetzt? Ich mach weiter so, außerdem reise ich gerne, fahre gern Motorrad, geh gerne spazieren und und und .., manches ist halt auch nur ein Zeitmanagement und Bianca beweist doch auch immer das Deko nicht viel kosten muss, man muss nur kreativ sein. Das sind nur die Neider, die das nicht können. Bianca, mach weiter so. Du hast den besten blog ever.
      Liebe Grüße aus dem verregneten Düsseldorf
      Sabine Z.

      Löschen
    2. Liebe Sabine,
      genau deswegen habe ich das ja so provokant geschrieben. Weil das alles totaler Quatsch ist. Ich bin übrigens auch blond, mollig und dekoriere gerne.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  6. Huhu Bianca,
    ich finde dein Hobby großartig und bitte fange nicht mit dem Joggen oder dem Fitnesstudio an;)
    Nein, mal ganz ehrlich, ich kann dich verstehen....
    Ich habe auch eine Freundin, mit der ich den ganzen Nachmittag über Dekoration DIY und Blogs quatschen kann und andere die damit eben so gar nix anfangen können....
    Mir geht es mit meiner Arbeit so, wie dir mit deinem Hobby.
    Tatsache ist, dass man mich da schon einmal gefragt hat, was ich mit meiner ganzen Zeit mache, wenn die Kinder im Kindergarten sind...oder warum meine Kinder bis zum Nachmittag überhaupt da sind, wenn ich dann erkläre, dass ich dann arbeite, kommt: achsoo, stimmt ja du bastelst ja die Lampen.
    Dass ich ohne weiteres auf meine 40 Stunden in der Woche kommen, neben Haushalt und dem Blog und den zwei Kindern und ich vor Weihnachten locker 4 mal die Woche bis um 2 oder 3Uhr Nachts noch zugange bin und ich dann mehr oder weniger unter dem Christbaum liege vor Erschöpfung....sieht keine Sau, die denken tatsächlich dass ich mir da fröhlich vor mich hinpfeifend einen faulen Lenz mache.

    Oh, jetzt hab ich dich mit meinem Zeugs voll getextet, entschuldige, aber ich kann dich total verstehen und weißte was...
    bei den meisten die ins Fintesscenter laufen siehst du nicht mal was davon und dann schau dich mal bei dir um....ich liebe Dein Hobby

    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Meli,

      das hast du ganz wunderbar geschrieben....
      Und es lag mir auch ebenso auf der Zunge....

      Nur weil man von zu haus arbeitet...Heißt das noch lang nicht...wir tun nix...
      Wir beschäftigen uns mit dem ganzen Herzen mit Dingen die wir (sehr)lieben und mit denen wir anderen auch eine mega grosse Freude bereiten...
      Diese Gabe ist nicht jedem gegeben...

      Und das mit der Deko liebe Bianca,
      seh ich genauso...
      Immer wieder was hübsches neues zum WOHLFÜHLEN muß einfach sein...
      Und andere Hobbys kosten auch (viel)Geld.....
      Und wenn es nur ein kleines Teelichtgläschen ist (ähm heut waren es zwei.. ;-)) was toll schimmert....

      MACH WEITER SO!!!!!

      herzige Grüsse
      Daniela...

      Löschen
  7. Liebe Bianca, ich bin da ganz bei Dir und kann dich absolut verstehen. Das ist auch ein Hobby und man muß auch ein "Händchen" dafür haben! Geschmackvoll (gut...jeder hat einen anderen Geschmack...und es liegt im Auge des Betrachters) zu dekorieren ist eine Kunst. Man investiert nämlich viel Zeit in Planung, Gestaltung, Herumgeräume usw.
    Ich kenne das zu gut, man räumt was weg, stellt was hin...aber irgend etwas stimmt nicht...es fehlt was, nur was? Dann durchkämmt man schon wieder sämtliche Räume oder Schränke nach dem ultimativen "Ergänzungsteil" was letzendlich das Bild in unseren Augen stimmig macht und schon sieht die ganze Bude aus wie bei Hempels unter´m Sofa. Dafür geht viel Zeit und Energie drauf :-)...man nimmt sich natürlich gerne die Zeit, aber Dekoration ist wirklich ein sehr zeitintensives Hobby. Man kann es nämlich völlig wetter- und tageszeitunabhängig machen!
    Kurzum...ich versteh Dich und wage es ja nicht etwas zu ändern...lebe Dein Hobby völlig ungeniert aus und poste weiterhin so fröhlich, ich freu mich jedesmal, wenn ein neuer Post von Dir eingestellt wird!
    LG und einen schönen Abend wünscht die Andrea aus Oberhausen

    AntwortenLöschen
  8. Ähem...Frau WohnLust hat kein Hobby? Du dekorierst, fotografierst und bloggst! Also wenn das kein tolles Hobby ist!

    AntwortenLöschen
  9. Habt ihr etwa schon wieder einen Feiertag? Zu mir meinte heute auch jemand aus Süddeutschland am Telefon "Ihnen dann ein schönes LANGES Wochenende!". HÄ? Hier nix langes Wochenende! Zum Thema: Ich muss mir auch immer wieder solche Meinungen anhören. Oft sogar ungefragt. Man hat ein Hobby, das vielleicht von der Norm abweicht und schon gilt man als "spleenig". Da ich aber schon immer so gewesen bin, habe ich ja lange genug Zeit gehabt, mich an das Kopfschütteln der anderen zu gewöhnen und gelernt, es zu ignorieren, außerdem habe ich ja noch andere (anerkannte) Hobbys. „Lasse reden“, ist mein Motto.
    Hab einen schönen Abend und reg Dich nicht auf!
    Drücker
    Mina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja mina, am 1.11. (allerheiligen) haben wir im süden [teilweise] frei. :)
      ein vorteil den ich als nordlicht hier zu schätzen gelernt habe sind definitiv MEHR FEIERTAGE! :)))
      glg tine

      Löschen
  10. Ach so: Schöne Kissen, wollte ich noch sagen. Ich denke, das werde ich mal nachmachen!
    <3

    AntwortenLöschen
  11. Na aber so direkt wird dir doch keiner sagen was du in deiner Freizeit tust,allerdings unter meinen Freunden und Verwandten höre ich auch oft..na das dir das nicht zu blöd ist ewig dieses herum schieben und dekorieren,nein mir macht es Spaß und das zählt.Wo ich mich allerdings distanziere ist,nur weil manche Blogger total auf Markenartikel stehen,mache ich es deswegen auch nicht mit,ganz einfach ich könnte mir kein Kissen um 65Eu kaufen,ich denke ich hätte auch keine Freude damit,aber ein selbst gemachtes Kissen,das auch noch toll aussieht so wie deine,ja das mag ich auch.Und deswegen blogge ich auch weiter,weil es sich lohnt,die vielen Inspirationen die ich bekomme auf all den schönen Blog's.So wie auch bei dir,danke dir dafür ,ich habe mir schon vieles von dir abgeguckt. Also ,bin schon neugierig was es demnächst wieder zu sehen gibt bei dir.Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Bianca, du sprichtst mir aus der Seele, seit ich den Blog habe dekoriere ich ja mit noch mehr Leidenschaft als früher und ständig schwirren mir "do it yourself Projekte" im Kopf herum. Aber Verständnis findet man wirklich nur in der Bloggerwelt...immer diese Kommentare, wie du sie auch schon aufgezählt hast. Selbst das eigene Kind hat letztens gesagt: du musst ja viel Freizeit haben! Das hat mich schon sehr getroffen. Es ist, wie du sagst! Alle anderen Hobbys werden akzeptiert aber dekorieren ist anscheinend überflüssig!
    Schön, dass es dir (und bestimmt noch ganz vielen anderen) genau so geht.
    Danke für diesen Post
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  13. So, liebe Bianca, jetzt hast du aber ordentlich mit dem Fuß auf den Boden gestampft! Richtig so! Deko ist eben nun mal ein Hobby und man liebt es, oder eben nicht. Andere Menschen für ihre Vorlieben zu verurteilen, ist ein absolutes NoGo! Ich schließe mich deiner geschwungenen Rede deshalb an und stimme dir völlig zu. So!
    Davon abgesehen muss ich dir ja nicht schon wieder schreiben, wie schön du es hast. ;-)
    Genieß dein langes Wochenende, ich muss morgen noch ran, danach hab ich allerdings auch frei.
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bianca,
    ich muss sagen, mit diesem Post triffst du bei mir mitten ins Schwarze! Du ahnst nicht, wie oft ich diese dummen Sprüche schon gehört habe (und das z. B. von einer Frau, die 5x wöchentlich morgens bei Wind und Wetter um 5 Uhr aufsteht, damit sie neben ihre 4 Kindern und einem Vollzeitjob noch schnell 1 Stunde joggen gehen kann, bevor sie um 8 Uhr am Schreibtisch sitzt). Da sage ich nichts drüber, obwohl es psychologisch gesehen heißt, das diese Menschen oftmals versuchen vor ihrem Leben davonzulaufen. Aber das ist ja etwas ganz anderes und es kostet ja auch nichts, dafür gehen wir dann am WE ausgedehnt in die Sauna und anschließend schön essen... Ich finde jeder soll seine Interessen und Stärken herausarbeiten und finden. Ich bin eher bequem und dekoriere dafür für mein Leben gerne ♡ und streiche im Ausgleich zu meinem Bürojob in jeder freien Minute am liebsten Möbel um, weil ich dabei alle Gedanken ausschalten kann. Wo steht geschrieben, was ein Hobby oder eine Freizeitbeschäftigung ist und was nicht und was ich vor allem mit meinem sauer verdienten Geld kaufen darf oder nicht? Ich rauche und trinke nichts und bin in keinem Verein. Mein Geld gebe ich also gerne für meinen Dekofimmel aus und habe dann auch meistens lange Freude daran. Ja, und jetzt kommt die Jahreszeit, in der ich nochmal so viel Geld für Kerzen ausgebe, weil ich am Abend 20 Teelichter anzünde - tststs, was für eine Verschwendung.... ;-)


    Hab du nun einen wunderschönen Abend in deinem ebenso schönen und gemütlichen Zuhause! Das hat jetzt mal richtig gut getan ;-)

    Alles Liebe Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bianca,
    ich finde wunderbar was du alles machst,bin selbst auch vom "Dekorierfieber" gepackt. Ich finde es toll wenn man wieder ein neues Projekt angepackt hat und es dann glücklich von Raum zu Raum trägt und schaut wo es am besten zur Geltung kommt.dann bin ich glücklich... Und ist das nicht die Hauptsache... ein Hobby das einem erfüllt?
    GLG

    Mach weiter so,

    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bianca,

    ich sehe das genau so wie du!!! Dekorieren ist halt unser Hobby...Dafür sitzte ich nicht stundenlang vor dem Fernsehen, bin in Sozialen Netzwerken oder Langweile mich. Seit dem ich den Blog habe gebe ich auch mehr Geld für mein "Hobby" aus. Andere stecken doch auch tausende Euros in Autos, Modellbau, PC- oder Playstationspiele (Kann ich z.B nicht verstehen :-)
    Doofe Kommentare einfach ignorieren!!!

    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bianca,

    was du da gerade notiert hast kenne ich auch genau. Früher hat es mich arg geärgert - jetzt ärgert es mich immer noch...Ich habe es aber aufgegeben, mich dafür zu rechtfertigen, ein weiteres "Steh-so-rum" auf auf dem Flomarkt erworben zu haben, wenn mir mein Gegenüber
    just vorher erzählt hat, wie schön es z.B. im tollen Restaurant gewesen ist, oder wieviel Freude das Pferd macht...
    Für mich sind die alten oder auch mitunter neuen Dinge, die man herrichtet, "baut", immer neu in Szene setzen kann und die ihre eigene
    Geschichte erzählen, eben einfach Säulen meines Wohlfühlens im Zuhause. Schöne Federn, ein Kiefernzweig oder eine Rehbockabwurfstange, die mir mein Hund bringt, sind da manchmal sogar noch schöner als Dinge, die Geld kosten.
    Ich wünsche dir einen schönen kleinen Urlaub und weiter viel Freude bei der Umsetzung Deiner Ideen.

    Liebe Grüße
    Sabine (mit Farbe an den Händen...)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bianca,
    jaaaaa, jaaaaa, jaaaaaa, genau so ist es!!!! Ich habe ja keinen Blog,aber ich habe in den letzten 1 1/2 Jahren durch Eure tollen Blogs soooooo viel zuhause verändert und nicht mal mit viel monetärem Einsatz, sondern mit Ideen, die ich durch Euch alle erhalten habe und kostengünsigen Flohmarktschätzen. ABER: meinen Freundeskreis interessiert es NULL.... Kürzlich war ein befreundetes Pärchen bei uns nach über einem Jahr, in dem sich bei mir (bis auf die Küche), das ganze Erdgeschoss sowohl farbtechnisch als auch möbeltechnisch komplett verändert hatte... und... sie haben KEINEN Ton dazu gesagt, nix... kein anerkennendes "Oh supertoll, klasse, überwältigend, faszinierend", nee.... einfach NIX! Das ist ja noch schlimmer, als einem die Dekosucht unter die Nase zu reiben, denn diese Freunde sehen wenigstens, dass Du etwas neu oder verändert hast! Aber gar nichts zu sagen.... naja, das sind aber - wie bei Euch sicher auch allen - die Freunde, die jedes Jahr ihren Pappkürbis ins Küchenfenster stellen, der schon einen Namen trägt, weil er schon als Familienmitglied zählt "Ah, Anton, auch wieder aus dem Keller zurück!!!" und die an Weihnachten, die zig Jahre alten Windowcolor Bilder der heute schon erwachsenen - und sich dafür schämenden Kinder - ins Küchenfenster kleben, da diese aufgrund der Fettschicht eh toll heben am Glas....und gleich daneben den Leuchtstern von Lidl.... ja, so sind die Leute... die uns dann keinen Respekt für unser liebevolles Deko-Werk zollen.... Aber diese Freunde wollen dann den Bianca Weihnachtsbaum, den mein Mann letztes Jahr für mich gebaut hatte, diese Jahr auch nachgebaut haben, für lau natürlich (Holz kostet bekanntlich auch nix, weils ja überall wächst!!!!)....

    Oh, ich dachte wenigstens, dass Ihr Bloggermädels den Freundeskreis habt, der das an Euch liebt und schätzt und auch bewundert, bin nun ganz geschockt, dass es Euch auch so geht wie mir..... hätte ich nicht gedacht.... also dann Freundeskreis wechseln.... hahahaha...
    jedenfalls lieber als die Deko!!!!!

    Macht dennoch weiter so und laßt Euch ermutigen von uns blogsüchtigen Nichtbloggern, die Euch aber verehren, regelmäßig Respekt und Bewunderung zollen und die ihr Zuhause durch Euch noch schöner machen.

    Liebe Grüße und danke für Deinen tollen Blog, Bianca, und all die anderen Blogs, die sich so viel Mühe geben...
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Bianca,
    Du hast vollkommen recht, einmal "Klartext" zu reden! Wer ein Faible für schöne Dinge hat, versteht, dass man sich auch mit diesen umgeben möchte. Leider ist es doch so, wenn ich mir diverse Wohnungen und Häuser in meinem Umkreis ansehe, dass die meisten Menschen einen sehr schlechten Geschmack besitzen oder es ist ihnen einfach egal, mit welchen Dingen sie leben. Aber ich sage mir: "jeder nach seiner Fasson" - wobei diese Leute das leider eben nicht so sehen, wie Du das treffend beschreibst. Ich lasse mich von einigen Blogs - und Deiner gehört zu meinen Favoriten :-) - immer wieder inspirieren und freue mich, dass auch andere kreative Menschen dieses schöne Hobby besitzen, In diesem Sinne grüße ich Dich ganz herzlich,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  20. Huhu Bianca....ganz nach dem Motto von Mina lass sie quatschen....ist nicht immer einfach ich kenn das auch ....aber was solls!!! Bei mir kommen sie ins Haus oooh schon wieder was weiß geworden wird das nicht bald langweilig ...nee wird's nicht gibt ja genug Farben zum kombinieren und die Lust am streichen vergeht auch nicht !!!! Ist wie Yoga ...grins ...
    Kurz schütteln Kröne richten und weitermachen....hab's fein und einen schönen Abennd allerliebste Grüsse Inga

    AntwortenLöschen
  21. Nachtrag: Bianca, ich wünsche Dir ein wunderschönes langes Deko-Wochenende.... ich selbst habe auch zwei Tage zusätzlich frei und werde meinem Sohn zu seinem 19. Geburtstag einen schwarz-weißen Halloween sweet table richten... Freunde: "hääää??? sweet table, was'n das...?" halt vier schwarz-weiße Kuchen bzw. Gebäcke backen und nebeneinander stellen.... :-)

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Ich finde jeder sollte eine Vorliebe für irgend etwas haben, jedem seine kleine Macke, egal ob Deko, Bodybilding, Klamotten, Schmuck oder sonstiges Mein Mann sagte erst gestern, als ich mit unserem Sohn wegen des anstehenden Wunschzettels telefonierte : du kannst doch mit all deinen Laternen einen eigenen Laternenumzug veranstalten! Sohnemann hat nur vier Ecken in seinem Wohnzimmer, da steht in jeder Ecke etwas und wo soll denn da noch eine Laterne hinpassen, tja das hat er nicht von mir !
    Dafür hat mein Gen auf unsere Tochter abgefärbt, sie schwingt zwar noch nicht so sehr den Pinsel, um Möbel zu bemalen, dafür kann sie sehr gut malen und das wirklich !
    Lass dir deinen Dekowahn nicht vermiesen, lieber ein Fabel für Dekoration, als andere Laster wie beispielsweise rauchen. Dein Hobby ist wenigstens nicht ungesund.
    Ganz viele Grüsse aus dem immer noch sehr stürmischen Norden von Birgit aus,..

    AntwortenLöschen
  23. Ach ja Bianca...ich habe beruflich mit Deko und Verkauf zu tun.
    Immer wieder sagt man mir das die Sachen "sooo schön" sind.
    Aber man hat ja schon soooo viel zuhause!!!
    Anscheinend haben die noch nicht mitbekommen das man ab und an auch mal was verändern kann.
    Mach weiter so......ja!
    ♥Grüße von Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabriele,

      das kenne ich nur zu gut!! Manche Menschen leben offensichtlich zwanzig Jahre mit der gleichen Tischdecke, der gleichen Kaffeetasse und der gleichen Schale auf dem Wohnzimmertisch. Ich könnte echt zusammenbrechen, wenn ich solche Bemerkungen in meinem Laden höre - wo bleibt denn da der Spaß?? Aber es scheibt, dass einige Menschen vielleicht auch keinen Wert auf ein schönes, gemütliches Zuhause legen. Da reicht die einfache, funktionale Grundausstattung zum Leben. Schade nur, dass sie nicht wissen, was sie Tolles verpassen!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  24. Liebe Bianca,

    es gibt halt anerkannte Hobbies, die keiner in Frage stellt, dazu gehört natürlich Sport - aber zuviel davon ist ungesund, das weiß mittlerweile jeder. Da ist das Dekorieren wesentlich gesünder, es vereint Kreativität, Spiritualität, Meditation und Feinmotorik...alles auch sehr wichtig!
    Deine Fotos vom "Kleinmöbel tragen" sind wunderbar, und aus ihnen spricht, wie gut dir dein Hobby tut - unbedingt weitermachen! ;o)

    Liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  25. Bianca mein Liebchen heute könnte ich Dich knutschen! Echt knutschen und abbusserln für diesen Post!!!!!
    Genau in diesem Sinne gingen mir heute auch Gedanken durch den Kopf. Ich könnte/müsste/sollte DARÜBER mal ein Posting schreiben.
    Anlass gab HEUTE ein (dummer) Kommentar in meiner reellen Umwelt ".... und.... ? .... Gebloggt hm?"
    Denn manch einer denkt scheinbar ich hätte zu viel Zeit oder am Ende gar noch Langeweile, weil ich blogge!
    Heeeee.... wenn ich mich da so umschaue.... verbringen gerade diese Leute die meiste Zeit vor der Glotze und guggen nachmittag schon diese diversen Sender wie LTR und 1TAS (umgedreht natürlich).

    Bianca! Du hast recht!
    Und ich überlege mir noch, ob ich das Thema nicht auch noch aufgreife. :-)

    Danke + ganz liebe Grüsse,
    Bine

    AntwortenLöschen
  26. Na Bianca, da hat Dich aber einer schlecht erwischt,was. :O
    ...und natürlich hast Du keine komischen Kommentare zu Deinem Blog bekommen, denn wer kein Interesse an Wohnblogs und DIY hat klickt Dich einfach weg.
    Ich und andere sind aber da..denn, die Damen die diese Äußerungen von sich geben, sind eher nicht sehr kreativ und warscheinlich neidisch auf Deinen guten Geschmack und Deine Ideen. Die werden eine sterile Wohhnung haben, die alle Jahrzehnte nach einer Vorgabe von IKEA oder eine Wohnzeitschrift exakt so eingerichtet werden.
    Also weiter so und nicht vom Weg ab kommen...
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  27. ...muss noch mal was schreiben...
    habe ja jetzt erst das geilomate Zollstockkissen gesehen.
    Hut ab...das will ich haben.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Bianca,
    als ich deinen Post las,musste ich doch schon ein wenig grinsen:0)
    Gerade am Sonntag,habe ich meine Wohnung mal "wieder" ein wenig umgeräumt:Ich habe das Gefühl es war schon das 100 ste Mal und überlege schon:Fühle ich mich in meiner Wohnung wohl oder unwohl?Warum räume ich ständig um?(wohne seit April 13 erst in dieser Wohnung)Ich habe keine wirkliche Lösung warum es so ist.Vielleicht muss es auch gar keine Antwort darauf geben-sondern ich brauche das vielleicht einfach:0)
    Ich habe bisher noch nie etwas negatives gehört-in Bezug auf Deko kaufen und wenn wäre mir das auch egal.Mir ist es schon irgendwie wichtig das es für mich gemütlich und schön ist-wenn es anderen gefällt freut mich das natürlich und wenn nicht,dann halt nicht:0)
    Ich finde jeder Mensch sollte die Zeit so zu verbringen oder zu nutzen wie es passt.Manche entspannen beim Sport andere machen Reisen und andere kümmern sich um Deko:0)
    LG Christin

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Bianca,
    kurz und bündig:
    DU HAST SOOOO RECHT!!!!!!!! :0)
    Lieben Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  30. Liebste Bianca! Also echt, da hörst Du doch nicht etwa drauf, oder?? Du dekorierst nicht nur wunderschön, Du bist ein Kreativgenie und kannst BASTELN!! ;) Und Du machst sehr schöne Fotos. Und Du schreibst so lustig...undundund. Als ich meinen Masking-Tape-Hirsch an die Wand geklebt habe, hat eine liebe Freundin von mir auch gelacht und gefragt, wann ich mir denn ein echtes hinhänge (das war als Scherz gemeint...dabei gucke ich schon immer bei ebay, hö,hö)! Ich mach mir da nichts draus. Für's Einrichten werde ich allerdings immer hoch gelobt, und Du sicherlich auch. Denk immer daran: Do what makes you happy! Mit Betonung auf You!! Darum geht's doch. Amen. Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  31. Trage und dekoriere ruhig weiter, meine Liebe! Wir freuen uns daran. Bei mir hat das inzwischen ja ein bisschen nachgelassen, aber früher kam mein Mann schon mindestens ein Mal im Monat heim und wunderte sich, dass die Wohnung mal wieder ganz anders aussah, als er sie morgens verlassen hatte. Sogar unser damaliges Himmelbett habe ich umhergeschoben. Wenn das nicht gut ist für die Fitness ;o)
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  32. Ich finde deine Glasboxen so toll! Suche seit Wochen im Internet nach diesen Dingern... Erfolglos :-( Hast du einen Tip für mich? Oder jemand anderer vielleicht? Bin schon ganz verzweifelt... Und gratuliere zum Gewinn. Bin schon gespannt was es ist. LG vom Bodensee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi. Die Glasboxen sind von der Marke House Doctor. Du findest sie hier: http://wohnidee24.com/Nicolas-Vahe-House-Doctor:::54.html?XTCsid=f06c3695dd5981514dfca04a0a69e7bb
      Oder hier: http://www.easthampton.de/

      Löschen
  33. Hi meine Liebe:)

    Weisste, ich frage mich ernsthaft, warum Menschen Deko-Blogs lesen, wenn sie kein Bock auf Deko haben. Warum Menschen sich 30 min. bei YouTube ein Video anschauen, nur um dann drunter zu schreiben, das Video wäre scheisse.
    Meine Fresse...Leute....das ist doch nicht schwer: wenn dich das nicht juckt, dann les es nicht, guck es nicht und verschwende deine Zeit nicht damit. Das Leben ist zu kurz für so ein Müll !!!
    Es gibt auch sicherlich Blogs mit anderen Themen ausser Deko!
    Wahrscheinlich alles nur (wie so oft) der Neid, weil man es sich selbst nicht leisten kann, selbst nicht den Sinn für schönes Dekorieren hat...es einfach anderen Menschen nicht gönnt.
    Echt arm!

    Mach bitte weiter so und lass dich von diesen (auch noch anonymen) Kommentatoren nicht ärgern!

    Liebe Grüße
    Sanne K.♥
    P.S. Ich weiß was du gewonnen hast *freu*

    AntwortenLöschen
  34. Ach Hasi,
    ist DAS nicht der Grund, weshalb wir uns alle hier in der Bloggerwelt treffen?
    Hier dürfen wir tun, was wir wollen und haben nie das Gefühl, als Einzige so irre zu sein.
    Nur hier muss ich mich nicht schämen, stapelweise Wohnzeitschiften zu besitzen - im wahren Leben ziehen die Leute darüber auch die Stirn kraus ;-)

    Dicken Gruss + Kuss aus dem Münsterland
    Denise


    AntwortenLöschen
  35. Toller Block! Tolle Ideen! Tolle Frau! Ich kann Dich voll und ganz verstehen! Aber bitte mach weiter so! Du bist so kreativ!
    Ich stöbere so gerne bei Dir rum!
    Also bloß nicht ärgern lassen und weiter Möbel schleppen, lackieren und und und!
    LG

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Bianca,
    finde deinen Block und wie du schreibst immer wieder toll. Ich dekoriere auch total gerne und muss mir oft blöde Sprüche anhören, wie man für Deko so viel Geld ausgeben kann, oder sagen gar nichts, wenn sich im Haus etwas verändert hat.
    Aber ist man nach langer Zeit dort mal zu besuch, ist plötzlich das ganze Haus, ähnlich wie bei mir, umdekoriert worden. Ach, komisch denke ich, dann gefiel es Ihnen bei uns wohl doch nicht so schlecht, aber bloß nichts "nettes" sagen. Neid, Neid....
    Manchmal nervt mich das. Aber so sind die Menschen halt.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  37. es gibt doch nichts schöneres, als mit einer Kleinigkeit durch die Wohnung zu gehen
    und den Platz zu suchen, wo es optimal passt. Und wenn man dann die halbe Wohnung
    gleich mit umräumt ... was soll's. Mach ruhig weiter so.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Bianca,

    mach bloss so weiter! Ich krieg schon wieder das dicke Grinsen wenn ich mir dich beim Kleinmöbel-schleppen vorstelle - das würd ich ja zu gern mal sehen!

    Dat ist ja wohl mal viiiiel effektiver als Joggen, denn du hast mit Sicherheit auch Treppen zu steigen um alles hin und her zu tragen (wer braucht da noch Power-Step oder BBP?). Die sind doch alle nur neidisch! Ach ja, und (Dog-) Walking ist noch mal zustätzlich effektiver als Joggen! Und gibt es was Schöneres als sein Geld für Deko auszugeben?

    Ich will jetzt die schönen Sachen besitzen und nicht später! Und aus Reisen mach ich mir auch nicht so viel ... ich lebe geschätzte 50 Wochen im Jahr in meinem zu Hause ... und für die 2 Wochen Urlaub soll ich alles Geld zum Fenster rauswerfen? Neeee! Da hab ich es lieber 50 Wochen schön und mache für die 2 Wochen Abstriche!

    Bleib bloss so wie du bist!! Sont komm ich vorbei und ... hm, klau dir deine Deko!

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  39. Ja, so Kommentare können einen ganz schön nerven. Nur nicht unterkriegen lassen - jeder hat eben ein anderes Hobby und das sollte auch akzeptiert werden.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  40. Recht hast du! Hier darf jeder nach seiner Fasson selig werden...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  41. Ja meine Liebe du bist nicht allein auf der Welt mit diesem Problem der kopfschüttler vorm dekowahnsinn! Ich gebe mein Geld auch lieber für Deko aus als für andere Sachen! Und außerdem ist Möbel hin und her Rücken sehr wohl eine Sportart. Was ich damit sagen möchte ist das ich dich verstehe und wahrscheinlich sehr viele andere Damen hier ebenso... LG Bine

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Bianca
    ich kann deinen post nur sehr nickend zustimmen..
    jeder kann Gott sei dank, dass machen wofür er gerne sein Geld ausgeben möchte
    und bei vielen stimmt auch der satz, my home is my Castle.....
    wir brauchen einfach nur unseren Horizont erweitern, indem wir jeden so sein lassen wie er eben ist.....
    daher werde ich hier immer wieder gerne vorbeisehen, weil hier die Chemie für mich stimmt, und vieles auch eine Bereicherung ist.
    mach weiter soooooo....
    liebe grüsse aus wien
    dunja

    AntwortenLöschen
  43. Huiiii...es gibt sie doch...die Leute, die genau so einen Knall haben, wie ich! :-) Nee Mädels, ist dat schön!
    Ich muss dazu ausführen, dass ich gestern bei IKEA war. Noch Fragen? Es ist so: man kommt von der Arbeit nach Hause und sieht eine kleine gefaltete Postkarte = Infobrief der Family-Card. Man lümmelt ganz entspannt mit einem Käffchen auf dem Sofa und liest sich die neuen Angebote durch. Dazu schaut man parallel ins Tablet auf der Ikea-Internetseite und sieht die tolle Chalet-Kollektion (Hirsch-Motive). Sieht ja hübsch aus. Spätestens bei den Wörtchen "Limited Edition - nur so lange der Vorrat reicht" fängt das Birnchen an zu flackern und es erfasst einen eine innere Unruhe. Maximal 48 Stunden später ist man bei IKEA...das ist der Moment, wo der Schalter umgelegt wird und das Gehirn nur noch auf "Haben-wollen" fokussiert ist. Man braucht eigentlich kein Geschirr, aber kauft direkt für 6 Personen und weil man gerade da ist, wird gleich Stoff eingekauft für die nächsten Nähaktionen (auch ein neues Hobby). Servietten kann man eh immer gebrauchen. Es gibt zwar noch 20 ungeöffnete Pakete zu Hause aber DIE sind ja LIMITED EDITION!!! Dazu kommen noch Platzsets und Kerzenhalter...noch Fragen? An der Kasse 170,- €. Das ist der Moment, wo sich das Gehirn etwas erholt, der Schalter wieder umgelegt wird und das schlechte Gewissen einsetzt. Und die Überlegung, wie man das zu Hause beim liebsten Ehemann vorbeischmuggelt. Denn der hat gar kein Verständnis, dass die Schränke noch voller werden. Aber man muss doch für jede Jahreszeit eine Auswahl haben. Ich dekoriere doch nicht jedes Jahr gleich!!! Kennt Ihr das auch?
    Leider beschränken sich meine Leidenschaften nicht nur auf Deko. Schuhe und Schmuck (Schmuck nimmt zum Glück nicht ganz so viel Platz weg) sind auch so ein "Problem". Et gibt aber auch so schöne Sachen. Zum Glück habe ich keine Kleidergröße 38, sonst hätte ich noch ein weiteres Problem. Ich überlege schon die ganze Zeit wann ich am besten zu Jill & Co nach Holland fahre, denn dass Männe da mitkommt, geht gar nicht. Der fragt nämlich immer bei jedem Teil:"Brauchen wir sowas? Haben wir das vermisst?" Ich muss aber anfügen, dass er wirklich lieb ist, nur bei solchen Sachen muss er einfach nicht dabei sein. Und mit einem leisen (manchmal auch lauten) seufzen, nimmt er meinen Knall hin. Wenn es aber dekoriert ist, die Kerzchen überall flackern, und ein Tee mit einem Stück Kuchen für ihn bereitstehen, findet er es eigentlich doch sehr schön. Aber das würde er ja nie laut zugeben...! :-))
    Aber es ist so. Es ist wirklich schwer, Gleichgesinnte zu finden. Eine Freundin sagte auch kürzlich in einem Nebensatz: "du hast aber auch viel Deko..." Na und? Dafür spare ich mir das Geld für ein Fitnessstudio, habe deshalb keine Größe 38 und gebe deshalb für Klamotten nicht ganz so viel aus.

    In diesem Sinne liebe Grüße an alle Dekowütigen. Macht weiter so...you only live once!
    die Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melli,

      das war suppppper..... aus dem Leben.... ich könnt mich grad kringeln vor Lachen....

      Liebe Grüße
      Andrea, die auch keine 38 trägt..... :-)

      Löschen
  44. Hallo liebe Bianca,
    das ist doch gerade das Schöne hier in der Bloggerwelt! Wir sind doch alle ein bisschen Deko-verrückt!
    Manchmal wünsche ich mir, wir hätten ein bisschen mehr Platz, dann könnte ich nicht nur die Deko hin und her schieben, sondern auch die Möbel! Das habe ich als Jugendliche schon gemacht. Einmal im Monat habe ich mein Zimmer komplett umgeräumt!
    Da wir dafür keinen Platz haben, müssen halt immer mal wieder neue Möbel her und das Alte muss raus!
    Wenn die Kinderzimmer in ein paar Jahren frei werden, werde ich mich so richtig austoben!
    Liebe Grüße aus Holland,
    Britta (die gleich zu "Home and Garden" im Nachbarort fährt!!!)

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Bianca,
    meine Freundinnen sind Gott sei Dank genauso "veranlagt" und ich mich
    mich vor niemandem rechtfertigen.
    Ist ja auch nicht so als machen wir den lieben langen Tag nichts anderes.
    Job, Kinder, Haus, Garten .......... wir leisten täglich einiges.
    So soll uns doch der Spaß beim dekorieren gegönnt sein.
    In diesem Sinne wünsche ich dir ein schönes langes Wochenende,
    liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  46. Hallo liebe Bianca,
    ich lese schon soooo lange eure Blogs und jatzt muß ich auch mal meinen "Senf" dazugeben =) es ist immer sooo herrlich, zu schauen was es überall neues gibt und mit wieviel Liebe alles dekoriert ist, dass mir schon was fehlen würde, wenn ihr das nicht mehr machen würdet.Manchmal schaue ich mir alles nur an und manchmal muß ich aufspringen und sofort eure Ideen umsetzen. Auch ich habe schon seit längerer Zeit die " Dekoritis" und muß mich auch verteidigen. Aber zum Glück habe ich eine tolle Freundin die auf der gleichen Wolke schwebt. Im Sommer, wenn wir uns was kaufen, ob Rosenbogen oder dergleichen, wird schon überlegt wie man/frau ihn Weihnachten dekorieren könnte.LG Carola, die sich auf die schönste Zeit im JAhr freut .....

    AntwortenLöschen
  47. DAS von Dir geschriebene kenne ich nur zu gut. Ich nähe und bastele für mein Leben gerne, lackiere oder streiche Sachen um etc. und dekoriere auch sehr gerne. Und was krieg ich immer zu hören??? DU MUSST ABER LANGEWEILE HABEN!!!!!!!!!!!!! Was bitte schön, hat mein Hobby mit Langeweile zu tun? Ich krieg immer ´nen Fön, wenn jemand zu mir so etwas sagt.
    Mach bloß weiter so..... Bitte!!!
    LG aus Paderborn
    Simone D.

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Bianca,
    bin ich froh dass du so ein Hobby hast. Sonst könnte ich mich nicht inspirieren lassen und köstlich unterhalten weil du so einen tollen Schreibstil hast.
    Und wenn du den schwarz/weißen Teppich im Foto unter der Leiter liegend los werden willst. Ich schreie schon mal vorsorglich hier her!!

    Lieben Gruß
    Vera

    AntwortenLöschen
  49. mei denk da nix.... des kenn i mahhhh des múas aber vuiiii GELD kost HAM,,, na hob i auf dem SPERRMÜLL GFUNDEN;; ODER NA I HOB DES ALTE kastl NUR umgestrichen,,,,;; ODER;;;; das du de ZEIT host,,,, ja i nehm sie mir gerne,,,, weils meiner SEELE und meinen LEBEN guat TUAT;;;; MIR IS ES EGAL was ANDERE über MI DENKEN... und mei MOTTO is SOWIESOOOO ,,, lass die LEUTE reden ;; SIE reden ÜBER jeden;;;; BUSSALE;;; HOBS NO FEIN:::: UND BIN SCHO GSCHPANNT WAS GWONNEN HAST::: BIRGIT

    AntwortenLöschen
  50. Du sprichst mir aus der Seele !
    Am Schlimmsten finde ich, dass diese Kommentare immer ungefragt ! ausgespochen werden. Erzähl ich z.b. meinem Gegenüber ungefragt !, dass es Sch... aussieht in Jogginghosen einkaufen zu gehen ? Nein, denn es geht mich nichts an und jeder soll nach seiner Fasson leben.
    Das Härteste, dass ich mir bisher anhören musste, war das mein ewiges umdekorieren nicht gut für die Entwicklung meines Jungen (14 Jahre !!!) wäre. Immer alles anders, immer alles neu, nein das geht doch nicht !!! Komischerweise war beim nächsten Besuch dort alles weiss umgestrichen und umdekoriert. Auch die Ideen, die umgesetzt wurden, ob Paneele an der Wand usw. kamen natürlich von überall her, nur nicht von meinem Zuhause, denn dann müsste man ja zugeben, dass es einem dort gefällt.

    Liebe Grüße Elke
    (sonst treue, stille Leserin, die aber heute unbedingt ihren Senf dazugeben musste)








    Mach du g

    AntwortenLöschen
  51. Huhu Bianca! Ich sag immer, mein Hobby ist WOHNEN! Das heißt kruscheln, bisschen dekorieren, alles hübsch und aufgeräumt haben und am Ende von der Couch aus genießen. Für was hab ich denn ein Haus, wenn nicht wohnen mein Hobby ist. Wohnen ginge auch zweckmäßiger... :-)

    AntwortenLöschen
  52. Boah, soviele Kommentare!
    Da hast Du das Thema des Tages erwischt!
    Also .... ich kann das alles nur so bestätigen wie du es geschrieben hast! Solche Sätze habe ich auch schon mal gehört! Auch wenn ich auf dem Flohmarkt stehe und Dinge verkaufe heißt es:" Das hast du doch erst gekauft und nun liegt es schon wieder hier auf dem Tisch? Ja! Hab was Schöneres gefunden" :O)

    Vielen Dank, dass Du das Thema mal aufgegriffen hast!

    Sieht übrigens wie immer schön aus bei Dir!

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  53. Hui eine Kommentarflut ;)) Aber alle haben mir schon aus der Seele geschrieben: dekorieren ist ein absolut gleichberechtigtes Hobby und sinnhaftes Tun! Nix oberflächlich!! Du machst wunderbare Bilder und schaffst tolle Stimmungen!
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  54. Da hast du mir aus dem Herzen gesprochen, liebe Bianca. Das kenne ich auch. Vor einigen Jahren habe ich schon fast angefangen mich dafür zu entschuldigen- hallo? Gehts noch? Mittlerweile piekt es mich nicht mehr so wenn jemand was sagt. Ich wünsche dir einen ganz schönen, dekorativen Tag- liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  55. Ach Bianca, so ist das eben.
    Leben und leben lassen...
    Wenn jemand so´n Anti Deko Spruch loslässt,
    muß ich feststellen, daß es bei mir dafür viiiieeeel schöner ist,
    als bei anderen, die eben nicht so gerne umräumen.
    Dafür schmeckt da vielleicht das Essen besser oder die
    Oberschenkel sind knackiger.

    Und solange es noch ein paar Gleichgesinnte (und den vielen tollen Blogs nach zu urteilen mehr als ein paar)
    gibt, ist doch alles gut - oder?

    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  56. Hallo Bianca
    Ich schhließe mich an...mich nervt es auch oft, wenn solch nette Kommentare kommen, aber was solls...jeder macht eben das, was er am besten kann...ich kann zwar keine 10 km am Stück joggen, dafür kann ich dekorieren und bin am Ende sicher genau so zufrieden wie ein Sportler nach 10 km. Ist doch toll, daß wir die Wahl haben, das zu tun, was uns Freude macht :-)
    In diesem Sinne, lasst uns morgen umräumen, aussuchen, einrichten und uns Freude bereiten :-)
    Viele Grüße
    Pearly

    AntwortenLöschen
  57. Ach was, Umräumen und das Haus dekorieren ist doch kein Hobby!
    Das ist ein Job!!! Es gibt ja auch Leute die sicher dafür bezahlen lassen um in fremden Häusern umzuräumen, nicht?
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  58. Super Bianca!! Ich kann mich dir nur anschließen!! Ich bin die einzige "Dekoverrückte" in meiner Schwiegerfamilie. Bei denen in den Wohnungen und Häusern ist alles so kahl und leer.. Mein Mann meinte letztens, als wir bei meinem Schwager waren: Irgendwie ist es bei denen nicht gemütlich, so kalt und kahl :D Da sieht man mal, was bisschen Deko ausmacht :) Das Schlimmste ist: Sie schätzen es nicht wert, wenn man sich Mühe macht und dekoriert und alles herrichtet wenn man sie mal zum Essen einlädt.. Das macht mich immer so traurig :(
    Meine Schw.mutter stellt schon seit JAHREN das selbe Gesteck zu Weihnachten hin, die Kerze noch nicht 1x angezündet und Adventskranz gibt es nicht, was ist denn das? In einem Jahr hab ich ihr mal einen geschenkt, aber gesehen hab ich ihn nie angezündet, in der ganzen Adventszeit nicht... Wirklich traurig!!

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  59. Bianca du hat mir gerade ein schmunzeln ins gesicht gezaubert :) solche leute kenne ich nur zu genüge. Das sind dann die die eine Schrankwand am Wohnzimmer stehen haben, am besten noch eicherustikal :)
    manche leute haben einfach nix besseres zu tun als zu meckern. mein Hobby ist backen :) JAAA leute das ist ein Hobby :) viele verstehen es nicht und sagen: wie du backst shcon wieder?!?
    freuen sich dann aber doch wenn es immer einen kuchen gibt wenn sie bei uns sind ;)

    lg Saskia ♥

    AntwortenLöschen
  60. Hach.. traumhafte Einrichtung! gerade an so nem grauen Herbsttag würd ich gerne nur auf der Couch herumhängen. Aber bald ist es soweit, nächste Woche kommt meine erste Couch (von ner Freunding gekauft), die umzieht und online habe ich mir einen Couchtisch bestellt. Kanns kaum mehr erwarten auf viele gemütliche Winterstunden :)

    AntwortenLöschen
  61. Ich bin ebenfalls hin und weg! Da wir gerade dabei sind ein Haus zu bauen und ich mich viel mit Dekoration auseinander setze (es soll ja farblich alles zusammen passen), bin ich heilfroh endlich gescheite Inspirationen gefunden zu haben. Einiges wusste ich schon, vieles ist neu oder einfach nur anders umgesetzt als ich es jetzt im Kopf gehabt hätte. VIELEN Dank! Ich werde regelmäßig vorbei kommen und - wenn ich darf - von meinen Erfahrungen berichten, wenn ich es selbst ausprobiert habe. :-)

    Liebe Grüße,
    Merle vom Kreativblog

    AntwortenLöschen
  62. Wenn Männer stundenlang im Keller basteln, und man nie den Endeffekt zu sehen bekommt, ist es dann ok?

    Dein Wohnzimmer ist echt schön, ich mag besonders die Kissen und den runden schwarzen Hintergrund für die Bilder.
    LG,
    Ivonne

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...