1. Juli 2012

Garten 2012 Teil II





Hallo Mädels!

Ich muss euch was erzählen. Ich fotografiere ja total gerne und besonders den Garten. Dass unser Grundstück sehr einsehbar ist, habt ihr vielleicht schon selber bemerkt. Nu flitze ich also fast täglich (bei schönem Wetter) mit der Kamera durch den Garten und fotografiere hier und da, steige auf Stühle, kniee mich hin um eine bessere Kameraperspektive zu bekommen usw. Macht Riesenspaß! Noch mehr Freude hätte ich daran, wenn´s keine Nachbarn gäbe. ☺






Ehrlich, aber mittlerweile ist es mir schon sehr peinlich. Was sollen nur die Nachbarn denken?
Für diesen (blöden) Spruch hätte ich meine Mutter früher am liebsten erwürgt. Ehrlich! Wat interessieren mich die Nachbarn, hab ich immer gesagt!!






Und nu?! Die Nachbarn müssen doch denken, bei mir wären sämtliche Schrauben locker!
Welcher klar tickende Mensch läuft schon ständig mit der Kamera durch die Gegend und fotografiert
de Blümchen?!?!




Hier wohnen ja auch nur Rentner ringsrum, die den lieben langen Tach nix zu tun haben und nur im Garten chillen. ☺ Es sei ihnen ja auch gegönnt!!

Als ich letzte Woche mit der Kamera bewaffnet über´m hellblauen Gartenzaun geklettert bin, um den kompletten Zaun abzulichten, meinte (Schaltafel-)Josef zu seiner Frau (Bärbel), dass "gerade die Fotografin über´m Zaun geklettert wäre". - "Welche Fotografin?" - "Na, Bianca, die macht doch nur noch Fotos." So hatte es mir Bärbel am nächsten Tag erzählt.
Oh ne, wie peinlich!




Am liebsten würde ich den Garten mal vom Balkon aus fotografieren (sieht nämlich toll aus, denke ich jeden Morgen beim Aufstehen). Wenn ich DAS mache und die Nachbarn sehen mich, dann werde ich anschließend 100pro von Männern in weißen Kitteln abgeführt (und dann gibt´s auch Medikamente).
Jetzt isse total bekloppt, denken sie dann. Ich höre sie schon lachen!


Meine Schwiegereltern wohnen ja auch direkt neben uns. Da ist es mir eigentlich egal, was sie denken.
Mittlerweile ist es so, dass - wenn sämtliche direkten Nachbarn mal nicht da sind - ich mich wie "Kevin alleine zu Hause"fühle.
Dann kann ich fotografieren ohne mich gleich wie ein Vollidiot zu fühlen.

Ihr denkt jetzt bestimmt, dass ich doch alt genug bin und machen kann was ich will. Mit 42 Jahren sollte einem die Meinung der anderen (besonders die der Nachbarn) doch so wat von sch... ejal sein.
Stimmt ja auch.
Trotzdem,...
manchmal komme ich mir ein wenig albern vor...





























♥♥♥
Ich möchte euch jemanden vorstellen! Darauf freue ich mich schon das ganze Wochenende. Ich habe eine neue Bloggerin kennen gelernt, die sich letzte Woche bei mir als Mitglied eingetragen hat. Ich bin anschließend auf ihre Seite gegangen und seitdem bin ich hin und weg.


Sie wohnt mit ihrem Mann in einer 140 Jahre alten Schule (haben die mal lange Nachsitzen, gell?!)
und das was ich bis jetzt gesehen habe IST DER HAMMER. Schaut selbst:











Monique ist (wieder) ganz neu dabei und freut sich bestimmt über euren Besuch. Und wieso "wieder"?! Weil sie vor 2 Jahren schon mal einen Blog hatte (glücklich@home).

Monique, ich bin jetzt schon ein großer Fan deines Blogs. ♥♥♥♥♥♥

So Mädels,
ich wünsch euch noch einen schönen Abend.

Gaaaaanz liebe Grüße
und einen fetten Knutscher,
Bianca

V  o  r  s  c  h  a  u
Garten 2012 Teil III


Kommentare:

  1. Beautiful place! Full of unusual things and flowers... colorful
    marta from ohmyhome.pl

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca, ich muss ja zugeben, ich lünker hier immer heimlich bei dir vorbei und staune, was du alles so anstellst. Aber heute muss ich mal ein paar liebe Worte dalassen und sagen, mach dir keine Sorgen, die Männers in weiß kommen nicht und verteilen auch keine Pillchen *g* Ich musste richtig lachen, als ich das mit den Rentnern gelesen habe, bei mir ist es nicht anders!!!
    Also, mach ruhig weiter damit, denn sonst haben wir ja gar nichts zu gucken und würden bestimmt um einige tolle Ideen weniger durch die Bloggerwelt strolchen.
    Sei lieb gegrüßt und umärmelt
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca,
    Dein Garten ist sowas von toll, ich kann mich an den Bildern gar nicht sattsehen!!! Und Deine Nachbarn denken sowieso was sie denken, egal ob Du da rumturnst oder nicht :-)
    Ich freue mich schon auf den nächsten Teil!!!

    Ganz liebe Grüße sendet Dir, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Huhuuu meine liebe Bianca.. hach ist Euer Garten toooooooooooooooooooooooll.. wunderschöne Bilder hast du gemacht..
    üjaaaaaaaaaaaaaaaa und Monique kenn ich schon gaaaaaaaaaaaaaanz lange.. sie ist eine ganz Liebe..
    busssi und hab ne feine woche..
    gggggggggggggggggggggggglg susi

    AntwortenLöschen
  5. Hi Bianca, deine Nachbarn sind MIR sowas von egal! Her mit den Bildern! :)))Dein Garten ist der Hammer, ich entdecke immer wieder was neues!
    Und der Garten von der Moniqe.... wow! Da will ich auch mehr sehen.

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Bianca,

    das ist nur Neid und Neugier, was Du jetzt wieder tolles anstellst. Sie können sich an Deinem traumhaften Garten nicht satt sehen. Allerdings gestehe ich, mir würds nicht anders gehen wie Dir.
    Bitte, bitte, zeig mal Balkonfotos :-), wir lösen Dich auch wieder aus, versprochen.
    Liebe Grüße

    Claudia K. aus HH

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bianca,
    laß dich bitte nicht von deinen Nachbarn stören. Du machst so tolle Fotos und dein Garten ist so schön. Ich freue mich immer wieder über neue Bilder von dir.
    Liebe Grüße
    Inge aus Eresing

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bianca,
    ich bin auch 42 und mit dem "was die Nachbarn wohl denken"-Spruch erzogen worden. Lange war das in meinem Kopf. Aber eins kann ich dir sagen, wenn man die wirklich braucht, sind sie eh nicht da und deshalb ist es mir heute ziemlich SCH....egal, was sie von mir denken!!!
    Auf hoffentlich noch viele Fotos!
    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Also ich glaube, die andern denken jetzt sicherlich : " Endlich ist hier mal was los. Die nette schnucklige Nachbarin rennt mal wieder mit ihrer Kamera durch den Garten. mit Sicherheit wollen die ihr Haus verkaufen und sie macht jetzt Fotos für die Anzeige. das muss ich doch glatt einmal der Frau...erzählen. "
    Du wirst sicherlich demnaechst das Gerücht beim Bäcker hören können. So würde es jedenfalls bei uns hier laufen, hier wohnen nämlich welche, die wissen immer alles und das Neuste und können die immer sagen wer mit wem und vor alle Dingen warum.
    Aber immerhin bist du ein Augenschmaus für die Nachbarn und so haben sie neben deinem wunderschönen Garten auch noch gleich ne chice Fotographin vor den Augen !
    Viele Grüße von Birgit aus...Und DANKE nochmals für die Zusendung meiner gewonnenen Leinwand !

    AntwortenLöschen
  10. Nur her mit den Bildern. Wir machen das doch alle so und die Zuschauer können uns doch gestohlen bleiben - die haben doch alle keine Ahnung von was SCHÖN ist!
    Deine Fotozusammenstellungen sind einfach wunderbar!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bianca was du alles aus deinem Garten machst ist schon zum bewundern,täusche ich mich oder ist der Garten doch relativ klein,und trotzdem so viele tolle Sachen.Bah alleine die vielen Töpfe,oh Gott wie lange brauchst du um die alle mit Wasser zu versorgen,aber ich glaube du hast ja mal geschrieben das du Hilfe hast,na dann sei lieb zu deinem Helfer.Ich wünsche dir viele sonnige Stunden in deinem Garten.Edith.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Bianca,
    ich kann nicht genug von deinen Bildern bekommen, also, mach dir keine Sorgen, wenn die mit den Kitteln kommen, holen deine Bloggerinnen dich da wieder raus....Wer ist dabei????
    Siehst du...
    also, her mit den Balkon-Photo´s.
    Liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Hi Bianca, ich könnte deinen Text 1 zu 1 übernehmen! Bei mir ist es fast genauso! Seit unserer Nachbar nicht mehr Arbeiten geht komme ich mir beim fotografieren immer total beobachtet vor! Ich hab aber auch schon eine Ausrede parat: "Ich will meinem lieben Mann ein Gartenbuch zum Geburtstag schenken und muss halt den Garten und die Terrasse zu jeder möglichen Blütenzeit fotografieren" (stimmt aber auch in echt ;O)!)
    Wunderschön hast du es euch hergerichtet - es schaut alles so wunderschön und stimmig aus! Wunderschön!

    Schick dir liebe Grüße und hab einen schönen Start in die neue Woche - alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bianca,
    süüüüß geschrieben!!!! Mir geht es ähnlich....gegenüber wohnt ein alleinstehender Herr, mittleren Alters, der kommt immer zum Rauchen raus vor die Haustür...da achte ich schon drauf, daß der gerade nicht da ist...hihi!!!!
    Bei Monique war ich auch schon stöbern....traumhaftes Haus, toller Blog, hab mich gleich eingetragen bei ihr!
    Dein Garten ist so bezaubernd.....würde ich gern mal live sehen...die Nachbarn auch...hihi!
    Hab einen schönen Abend und liebe, liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. LIEBSTE BIANCA,
    1000 Dank für Deinen Bericht über meinen BLOG - ich bin ganz gerührt********
    Es hat niemand meinen BLOG vorgestellt - nur die liebe SUSI hat mich auf ihrer Seite mit in die BLOGGERLISTE aufgenommmen.
    Wir waren heute den ganzen Tag in Venlo auf der FLORIADE und es war einfach herrlich.

    Wir sind zwar total erschöpft nach 11 Stunden zu Hause angekommen, aber wir haben tolle Ideen mitgebracht und natürlich auch viele Fotos ;)
    Dein Garten ist ein traumhaft schöner Ort, den Du so liebevoll hergerichtet hast und in dem man immer wieder etwas Neues entdeckt, je öfter man die Fotos anschaut.
    Die Hortensien sind ein Träumchen - meine fallen immer den Schnecken zum Fraß.
    Ich werde mich noch offiziell bei Dir bedanken & jetzt noch einen neuen Post schreiben.

    Nochmals gaaaanz lieben Dank und einen schönen Abend*

    Liebe Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  16. Tja, Bianca, bloggen ohne aufzufallen - GEHT nicht!! Kennen wir glaube ich alle!!! Lache mich schon wieder über Deine Geschicht schlapp!!!Aber sag mal - wieviel Wein trinkt Ihr eigentlich - jetzt steht schon ein Fass im Bild - also ehrlich - muss ich mir sorgen machen????? Knips mal weiter so wild rum!! Deine Bilder sind immer der Hammer!! Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Huhu Bianca,
    ich mache meine Fotos meist ganz früh morgens oder abends, wenn schon überall die Rolladen runter sind ;)
    Aber wenn du viele Rentner um dich rum hast, bist du vermutlich selten "alleine"!
    Aber tu uns doch einen Gefallen....trau dich auf den Balkon und mach ein paar Fotos von oben, ganz heimlich!
    Liebste Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bianca,

    oh Gott, du Arme! Wahrscheinlich wirst du von deiner Nachbarschaft jetzt noch genauer zu jeder Tag-und Nachtzeit beobachtet :-)Lade doch einfach mal deine Nachbarschaft auf deinen Blog ein... sie werden es bestimmt lieben!!!!

    GLG Anika

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Bianca,
    Monique kam mir gleich so bekannt vor, ich war früher schon auf ihrem Blog. Toll, dass sie wieder dabei ist!!
    Willkommen im Club - sind wir in dieser Hinsicht nicht alle ein bisschen "bekloppt" ;)
    Den Spruch: was sollen die Nachbarn .......... kenne ich auch von meinen Eltern
    heute ist es mir egal
    unsere Nachbarn fragen sich bestimmt auch schon, was ich da ständig fotografiere
    was soll's - mir muss es Spaß machen, was die denken .... schnuppe ;)
    Ich liebe Deine Fotos - bitte bitte noch ganz viel fotografieren!!!
    Viele liebe Grüße und einen wunderschönen (Pizza?)montag ♥ Monika

    AntwortenLöschen
  20. Ha, das kann ich gut nachempfinden!! Ich bin auch ständig mit der Kamera im Garten und da meine Nachbarn laufend in den Beeten wühlen, fürchte ich auch, dass sie mein Geknipse immer mitbekommen. Oder meine Nachbarin gegenüber, die wunderbar in meine Küche gucken kann, wundert sich wahrscheinlich, warum es bei mir ständig blitzt (ich fotografiere nämlich auch unheimlich gerne unser Essen).
    Also, lass dich nicht abschrecken, WIR freuen uns über deine Bilderflut!
    Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  21. PS: außer mir noch gleichzeitig 23 andere Leute gerade auf Deinem Blog. Ja gucken die denn alle nicht das Endspiel ?! ;)
    Ich muss jetzt schnell mal wieder rüber zum Fernseher

    AntwortenLöschen
  22. Oh ja super Bilder wieder!
    Bei den Blumen und Zaun und Schaltafeln im Garten ist doch klar dass du da rumhüpfst und Bilder schießt :)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  23. Es haben bestimmt schon alle vor mir dasselbe geschrieben - nichtsdestotrotz nochmal : das Problem mit den lieben Nachbarn kennen wir bestimmt alle ( ich jedenfalls schon), also lass sie reden.
    Schick mir doch mal die Anschriften der Nachbarn, damit ich ihnen Deine Blogaddi zusenden kann :)) Sie müssen schon informiert werden, wozu Du das machst, Nachbarn sind wißbegierig.
    Und : Ich will den Garten vom Balkon aus sehen ICH WILL!!
    Wird doch schon um vier hell zur Zeit, da ist noch kein Rentner auf den Beinen. :) Ein Opfer für die Bloggermädels - kannst Dich ja danach wieder hinlegen..
    Danke für den Link, kannte ich noch nicht. Man wird ja nicht mehr fertig mit Blogs lesen, seufz.
    Dir eine schöne Woche, KoRa

    AntwortenLöschen
  24. liebe bianca,
    ich finde das macht dich nur noch sympathischer, wenn du den ganzen tag mit deiner kamera durch den garten rennst...hihi.
    frag doch deine nachbarn, ob du sie auch mal fotografieren sollst...hihi.

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Bianca,
    ich habe stark die Vermutung, dass du im Schöner Wohnen Magazin oder so wohnst ;-)
    Der Garten ist ein Traum... ich bin begeistert und werde jetzt noch ein bisschen schmökern und weiterlächeln bei deinen netten Texten :-)

    Alles Liebe, Andrea

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Bianca,
    ...bei so einem wunderschönen Garten würde ich auch mit der Kamera ständig im Garten unterwegs sein. Die ganze Aufwand hat sich aber gelohnt! SOOO schön sind Deine Bilder geworden.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne neue Woche.
    GGLG,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  27. Hi Bianca, Dein Garten ist ein Traum, schaut aus wie im Urlaub. Mit den Nachbarn ist das so eine Sache, dass kenne ich gut ;-) Das letzte Mal habe ich ihr eine Karte mit dem Blogtitel in die Hand gedrückt, nun guckt sie nicht mehr ganz so verstört. Ist aber noch deutlich jünger als die Rentner ringsherum...die wundern sich auch ;-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Bianca,
    hahaha, da geht es Dir genauso wie mir...Ich bin auch umgeben von Rentnern.
    Und weißt Du was das Beste ist ? Eine Nachbarin hat doch tatsächlich meinen Blog im Internet entdeckt und tratscht das natürlich in der Nachbarschaft weiter...Am Anfang war ich natürlich ganz schön befangen. Doch mittlerweile ist es mir wurscht.
    GLG Miri

    AntwortenLöschen
  29. Liebste Bianca, Du FotoGRÄFIN (wenn schon, denn schon, oder?),
    Deine Bilder vermitteln Sommerlaune ohne Ende und Deine Geschichtchen drumrum erst recht. Man sieht dich förmlich mit Kamera über Zäune klettern, immer heimlich links und rechts um die Schultern geschaut, welcher Nachbar jetzt wieder gucken könnte... Du schreibst es genauso, wie ich mich auch seit Wochen fühle. Was mögen die Nachbarn wohl denken? Ehrlich gesagt interessiert es mich nicht wirklich, aber ich möchte doch zu gerne mal Mäuschen spielen. Schlimmer finde ich ja, dass sie so tun, als bemerkten sie nichts... Deine sprechen Dich ja wenigstens drauf an und du könntest es erklären.. Egal, Deine Bilder sind total sommerlich und erfrischend. Bei Deinem "Aufmacherfoto" dachte ich zuerst, Du hättest das städtische Freibad fotografiert... Schöner blauer Zaun übrigens...
    Grüßchen und einen schönen Sommermontag
    Mina

    AntwortenLöschen
  30. Hi meine Liebe :)
    Hach...so fängt der Montag doch super an, wenn bei mir die Sonne scheint und ich mit einem Cappucinchen in der Hand dann in deinem Garten "herumlaufen" kann und anfange zu träumen :)
    Hach...wat schööööön *schwärm*
    Zum Thema Nachbarn...mal abgesehen von deinen jungen Jahren, könnte es dir dennoch egal sein, was deine Nachbarn denken. Menschen sind nun mal leider so gestrickt, dass sie sich für das Tun und Schaffen anderer Menschen immer mehr interssieren,als für das Eigene. Das gilt besondes für Renter, di nun mal wirklich nur chillen (ich gönne es ihnen ja auch).
    Aber deine Nachbarn können ja froh sein, dass du nur durch dein Garten läufst und Fotos machst. Schließlich könntst du ja viel schlimmere Dinge anstellen, jeden Tag laute Partys schmeissen oder sonst was. Mit dir und deinem wunderschönen Garten haben sie doch wirklich Glück gehabt und können sich glücklich schätzen, dass sie da immer wieder zwei schöne Dinge (dich und den Garten) bewundern können :)
    Denk dir einfach immer beim Fotografieren: Leute, seit froh, dass ich nur Fotos machen und kein Massenmöder bin und meine Leichen hier vergrabe.
    Und der Schaltafel-Josef: am besten erzählst du dem mal, warum du immer Fotos machst und zeigst ihm deinen bezaubernden Blog...dann ist da Ruhe...und warum schämst du dich dafür, wenn er sagt, dass die Fotografin wieder unterwegs ist?
    Welch ein Kompliment :) schlimmer wäre doch, wenn er sagen würde: schau mal,da läuft die Mutter herum, die ihre Kinder schlägt ( sorry, dass ich das mal in so krassen Beispielen rüber bringe,aber so versteht man es wohl am Besten).
    Und nu....egal was Josef und Co. zu sagen haben, wir wollen Fotos vom Garten aus der Balkonperspektive sehen!
    Es gibt nix,wofür du dich schämem solltest ;)
    So...nun gehe ich (inzwischen ohne Cappucinchen), mal bei Monique stöbern ;)
    Wünsche euch einen angenehmen Wochenstart :)
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Bianca ,
    ein toller Blog !! Ich hab das große Glück nette Nachbarn zu haben . Über die Jahren haben wir uns sogar so gut angefreundet , dass wir sogar schon zusammen in Urlaub gefahren sind . . . . normal ist sowas ja undenkbar !!! Aber wir sind uns einig . . . . Leben und Leben lassen und das jetzt schon fast 14 Jahre lang. . . . . Dagegen in dem Ort wo ich aufgewachsen bin und auch arbeite ist es einfach nur Grausam !!!
    Die Sensationssucht hat dort Hochkonjunktur . . . . . aber ich :0))))) darüber
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  32. hallo bianca

    heute hab ich per zufall deinen blog entdeckt und mich gleich in ihn "verliebt"......... du machst so tolle fotos und deine tafeln sind einfach der hammer, da werde ich auch mal was versuchen.... sehen gigantisch aus !!!

    und bitte, hör nicht auf die nachbarn....... manche leute verstehen "uns" nicht, grins......

    bei mir ist es oft so, wenn männer in mein geschäft kommen....... manche warten mittlerweile schon draussen im auto, andere schütteln den kopf und mache..... denen sieht man an, dass sie bei mir die welt nicht verstehen.....lach.... einer sagte auch mal, wie kann man aus sooooooo schönen braunen möbeln, weisse!!!! machen.....lach......

    was soll's.......... aber du hast schon recht, manchmal kanns auch nerven ..

    ganz liebe grüsse karin

    AntwortenLöschen
  33. "Was sollen die Nachbarn sagen", das hat meine Mutter auch immer gesagt, beispielsweise wenn in den Ferien mein Rollo vor meinem Zimmerfenster um 9 Uhr noch nicht hochgezogen war. Und das ist auch heute noch in ihrem Kopp, wenn mein armes Brüderlein, das mit seiner Familie zusammen mit ihr im Haus wohnt, mal wieder die Hecke nicht rechtzeitig gestutzt hat.

    Ich hasse diesen Satz wie die Pest, aber leider stelle ich zu meinem Schrecken immer wieder fest, dass ich ihn wohl irgendwie verinnerlicht habe, und er von Zeit zu Zeit wieder aus mir selber zum Vorschein kommt!
    *seufz*

    Vielen Dank, dass du dich immer wieder für uns blamierst ;-) und uns deine schönen Fotos zeigst!
    Ursel

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Bianca,

    Dein Garten ist mit so viel Liebe zum Detail ausgestattet, das gefällt mir sehr gut! Würdest Du mir denn verraten, woher du diese Lampions hast, die auf einigen Deiner Bilder zu sehen sind? Die haben's mir angetan!
    Liebe Grüße,
    Larissa H. aus A.

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Bianca,
    ein wunderbarer, farbenfroher Garten !
    Eine Wohlfühl - Oase !!!

    Liebe Grüße,Eva

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebe Bianca,
    mach' dich bitte weitherin gefühlt zum Trottel. Deine Bilder sind wirklich traumhaft schön. Übrigens vielen Dank für die Vorstellung des Geschäftes Jill & Co. Mein Mann war das Wochenende mit unsere jüngeren Tochter weg, so dass meine Große und ich sturmfreie Bude hatten und Mädelsprogramm gemacht haben. Wir haben am Samstag eine schöne Tour zu diesem Laden gemacht. Ich liebe Dekoläden, aber der ist wirklich einmalig schön. Und ja, auch ich hätte vermutlich auf Anhieb auch nicht die 1. Etage als weitere Geschäftsräume wahrgenommen. Ich freue mich schon auf die Weihnachtszeit. ( Bis dahin braucht mein Portemonnaie auch Zeit zur Erholung!!) Da muss ich unbedingt wieder hin.
    Liebe Grüsse
    Nicole



    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole,
      is ja cool! Wo wohnst du denn?
      Eigentlich müsste ich bei Jill & Co Prozente bekommen, bei so vielen Kunden die ich durch die Post vermitteln konnte. :-) Sollte ich vielleicht mal durch die Blume erwähnen.
      Liebe Grüße,
      Bianca

      Löschen
    2. Hallo liebe Bianca,
      ich wohne in Neuss und wir sind ca. 45 Minuten gefahren. Fand ich aber nicht schlimm. Wir sind von Vlodrop (das angepriesene Gartencenter habe ich mir für das nächste Mal aufgehoben, weil ich einfach so satt war von den Eindrücken aus dem Laden) nach Roermond gefahren. Das kenne ich auch noch gut aus Kindertagen, so dass dieser Ausflug der absolute Genuss war. An der Maas im Jachthafen sitzen, in dem meine Eltern 25 Jahre ein Boot liegen hatten und meiner Grossen erklären, wo ich überall ins Wasser gefallen bin. Traumhaft schön. Damit kann man gut in die nächste Arbeitswoche starten. Und der Laden sieht mich auf jeden Fall wieder!!! Dein Garten von oben ist übigens mal wieder der Hammer!!!!
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  37. traumhaft schöne Fotos hast du gemacht..ganz toll ...es ist wie Erholung..wie in Wohn- und Dekozeitschriften blättern..sich inspirieren und berieseln zu lassen...ein paar Minuten nur ich und der Bildschirm..nur ich und die Bilder...ein paar Minuten Pause...vielen Dank dafür...LG Bettina

    AntwortenLöschen
  38. Huhu Bianca,

    was du beschreibst kenne ich nur zu gut. Immer wenn ich draußen was verändert habe oder eine neue Blume erblüht oder ach was weiß ich, renne ich erst mal mit dem Fotoaperat durch die Gegend und knippse...egal bei welchem Wetter. Wenn ich ein Motiv für mich entdeckt habe dann muss ich es sofort ablichten *g*
    Ich denke mir auch oft...na was mögen die Nachbarn denken...aber eigentlich denke ich mir dann nur....EGAL :)
    Und das ich auch ein wenig bekloppt bin das weiß ich auch so schon *g*

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  39. räusper, räusper.... Renterinnen chillen nicht nur.....
    sondern sie schleichen auch mit dem Fotoapparat im Garten herum, stellen hier was hin, schmeißen da was um -damit es natürlicher aussieht- türmen Sachen aufeinander, holen alle möglichen Sachen bei u. denken gar nicht daran, was die Leute so sagen. Unser Garten ist so zugewachsen, dass nur 1 Verwandschaft reinschauen kann u. da machts mir so richtig Spaß, denn die fragen sich dauernd, was ich da so mache....die wissen ja nicht dass ich einen kleinen Onlineshop habe....aber bloglos bin und hier öfters ruhig - u. unruhig wegen der tollen Dekoration - mitlese.
    Mach weiter so, hier gefällts mir.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...