17. April 2012

Kommode in neuem Glanz








Hallo Mädels,

ich wollte euch noch meine mittlerweile weiße Kommode vom Wohnzimmer zeigen. Die Kommode bzw. die zwei übereinandergesetzten Nachttischchen sind Überbleibsel unseres ersten Schlafzimmers. Anfangs waren sie komplett schwarz, ebenso wie das Bett und der Schrank. Kaum zu glauben, dass  wir es tatsächlich geschafft haben, in so einem dunklen Schlafzimmer zwei Kinder zu zeugen und dass aus den Beiden sogar noch was Brauchbares geworden ist.






 Nachdem das Zimmer 2007 renoviert wurde, wollte ich die kleinen Nachttischen nicht wegschmeißen, und so standen sie erstmal im oberen Flur. Allerdings damals im schwarz/weiß-Look. Nämlich so:






Im Wohnzimmer stehn sie noch nicht so lange und unseren Freunden ist die Kommode noch gar nicht aufgefallen. Oder aber sie wird einfach nicht kommentiert, was wohl der wahrscheinlichere Fall ist.






Die Schubladen wollte ich unbedingt weißen. Mein Mann war von meiner genialen Idee wenig erbaut. Klipp und klar meinte er: "Wenn du die Schubladen weiß streichst, möchte ich die Kommode nicht im Wohnzimmer haben!!" Aber ich hatte gar nicht verstanden, was er damit meinte?! Meinte er etwa die KOMMODE Fragezeigen, Fragezeichen.
☺☺☺






Nachdem ich die Schubladen natürlich weiß gestrichen hatte hörte ich ihn beim Einsetzen und Zusammenschrauben (dafür war er zuständig) der Schubladen LAUT UND DEUTLICH bis in die Küche:
"Ooooooooh, sind die S C H Ö N!!! Uaääääääääääääh! Mein Leben im Zäpfchen! Marcel, hier wird sich bald einiges ändern, wenn Mama demnächst im Heim wohnt!"
☺☺☺






 Männelein! Ich streiche ja auch NICHT die Decke hinter deinem Rücken weiß, dann darf ich ja wohl olle Schubladen weißen!   







Die weißen Griffe findet mein Mann ja auch so was von häßlich, das glaubt ihr kaum. Und nu sacht mal:
Findet ihr die Kommode so nicht auch viel schöner und sind die Griffe nicht wunderschön??? ☺

♥♥♥



Ich wusste, dass euch die Welpen gefallen! ☺ Es war aber auch eine unvergessliche Zeit! Ich möchte sie nicht missen, aber wir möchten die Aktion auch nicht wiederholen. Um eure Fragen kurz zu beantworten: Drei der Welpen sind hier im Ort geblieben. Wir sehen sie ab und an. Unsere besten Freunde haben Aaron bekommen (bzw. sie haben ihn gekauft) und ihn sehen wir oft.

Zweimal haben wir uns mit allen Hunden zum Spaziergang getroffen. Das war ein Hingucker schlechthin! Soo viele Labbis auf einem Schlag! Herrlich!

Und um den Namen "vom Rittersitz" kurz zu erklären: Unsere Luna ist reinrassig, der Stecher war reinrassig (äääh, also der Papa der  Welpen ☺) und wir wollten auch reinrassig züchten. Deswegen mussten wir uns beim Zuchtbuchamt registrieren lassen und brauchten dementsprechend auch einen Zwingernamen.
Und der eigene Nachname klingt ja wohl voll langweilig! In früheren Zeiten gab es hier im Ort einen Rittersitz, wonach auch heute noch eine Straße benannt ist. Klingt doch nach was, oder?! Und weil es unser erster Wurf war, mussten alle Welpen mit "A" beginnen. (Wir hätten auch ebensogut "Z" nehmen können, weil´s ja auch gleich unser letzter Wurf war. ☺)









Möchtet ihr die Bande mal "live" erleben?? Dann klickt mal HIER. ☺☺
(Ach ja, und die Kleinen waren laminat-erprobt, nicht geprobt! ☺)

♥♥♥
So, meine Lieben,
war wieder schön mit euch! 
Macht et joot!  

Fröhlich winkend,
Bianca

V  o  r  s  c  h  a  u
Beim nächsten Mal gibt´s kein Kuchenrezept!!

Kommentare:

  1. Huhu Bianca,
    also ich hätte die Decke vor den Augen meines Mannes einfach so gestrichen :-)
    Und die beiden Nachtschränkchen haben mir vorher auch gut gefallen, aber jetzt in weiß fällt es weniger auf, dass es 2 Schränkchen sind.
    Achja, warte mal noch 1,2 Jahre, dann ist jeder 2. Satz Deines Mannes: Das könnten wir doch weißeln :-)
    So, nun gehe ich Lottospielen, ach ne, schlafen :-)
    Drück Dich,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. In schwarz-weiß waren die Kommoden schon schön!
    Aber in weiß mit den neuen Griffen sind sie viiiiiel schöner!
    Und die Labbi-Fotos lassen mich mal wieder dahinschmelzen.....
    So, ich verabschiede mich auch für heute.
    Mach et besser!
    Bis die Tage :)
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. waaahhhhhh...sind die hunde süss :D

    mir gefallen die kommoden in weiss auch viel besser!!!
    ich weiss gar nicht, was dein mann hat...???
    der soll froh sein, dass du so viel alleine machen kannst ;)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  4. Na bitte das ist doch klar das die Kästchen in weiß toll aussehen,auch die Knöpfe sind super.Ich verstehe nicht warum wir Frauen da einfach ein besseres gefühl haben ist doch toll wenn man aus alten Dingen was brauchbares macht.Oh das Video,ma solche Rabauken wahnsinn das ist ja eine Aufgabe.Aber so süß!!!Luna ist soooo eine Liebe,ich beneide dich ja so.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  5. Hi Bianca, wollte gerade schlafen gehen und habe noch Deinen neuen Post gesehen. Das Video bzw. die "Kleinen" sind ja echt drollig. Musste die ganze Zeit schmunzeln. Vielen lieben Dank für dieses schöne Betthupferl.

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Ach Bianca, Männer!!! Da müssen wir wohl alle durch (ich hab' ja auch drei davon... OK - zwei wollen's noch werden, aber das Testosteron macht sich langsam bei uns breit...) Aber immerhin fragte mein (ganz großer) Mann letztens beim Aufbau unserer Gartenstühle : "Hast Du noch weiße Farbe? Ich muss morgen sowieso in den Baumarkt!" ... Ob er schon resigniert hat? (Dabei weiß ich nich gar nicht so genau, ob ich die Terrassenmöbel wirklich streichen will...).
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Dein Mann wird dir bestimmt bald helfen :-.
    Die Nachtschränkchen sind doch toll geworden.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Bianca - also mir gefallen die Kommoden weiss und schwarz gut! Und dein Video von den Labis ist ja wieder zuckersüss! Zerrspiele kenne ich von meinen zwei wilden Cockers! Die lieben es zusammen zu spielen....ab und zu ertönt auch ein Knurren oder bellen. Sie sind doch wie Kinder und wollen immer das Spielzeug, das der andere im Moment hat!
    Wunderschöne Zeit wünsch ich dir und alles Liebe, Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Bianca!
    Natürlich sieht die Kommode jetzt 10.000 mal besser aus.
    Dein Mann ist zwar extrem witzig (Muddi wohnt bald im Heim!), aber für einen guten Interieur-Geschmack hat's dann wohl nicht mehr gereicht.
    Er soll Dich man mal machen lassen. Wird schon sehen was er davon hat.
    Aber der Knaller ist das Bild auf den Stufen.
    Wieso liegt ihr denn da quasi auf der Strasse, hingegossen wie in einem Haremszelt? Zum Schreien!
    Wünsch Dir was
    Miriam

    AntwortenLöschen
  10. Toller Post!! und ich finde sie so auch viel schöner und die Knöpfe mmmhhh... GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bianca, die Kommode ist wunderschön! Ich wollte dich fragen, woher du die edeln Griiffen hast. Ich suche welche in der Richtung. Herzlichen Dank, und ganz liebe Grüße! Beatriz

    AntwortenLöschen
  12. Huhu meine Liebe,

    und heute folgt noch ein Tag mit "ohhhhh" im Kopf *grins*
    Herrlich...die Kleinen im Video...ich liebe ja das Geräusch von Krallen auf Laminat:)...das weckt soviele schöne Erinnrungen!
    Die Kommode ist wirklich sehr schön geworden :)
    Ich würde sagen...läuft!!! :))
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  13. Also ich glaube, wenn du deinen Liebsten noch wenig bearbeitest, dann wird's bald heller bei euch und das Dunkle hatten Ende von deiner Decke...oder ?
    Nachdem wir uns nun schon ein wenig in deinem Heim und bei deinem :0) Nachwuchs umschauen dürften, haben wir jetzt sogar deine Stimme einmal hören dürfen. Das Filmchen ist wirklich herzallerliebst..ich werde es mir gleich noch einmal anschauen...aber ich kann dich schon verstehen, wenn die Rasselbande erst einmal Leben in die "Bude" bringt, dann ist es schon anstrengend, davon kann dir jeder Welpenbesitzer ein Lied singen. Die Welpenzeit ist schon sehr anstrengend, denn man kann diese ja nicht wie einen Saeugling ins Bett oder Laufgitter legen und Windeln mögen diese sicherlich auch nicht tragen. Als bei uns die erste anstrengende Zeit vorüber war und ich wieder das Haus für mehr als 10 Minuten verlassen konnte, war ich schon froh . Nur du hattest dies gleich mit acht auf einen Streich...Trotzdem werdet ihr diese Zeit sicherlich nicht missen wollen...ach ja die Kommoden sind viel viel besser, kein Vergleich...was weiße Farbe so zaubern kann...dir einen sonnigen Tag und liebe Gruesse von Birgit....

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bianca,
    danke für Deine nette Nachricht gestern! Es war ja viel Zeit zum bloggen (Fußball). Aber mein Mann hat mir ab und zu über die Schulter geschaut. Und dann ist es passiert..... Er ist verliebt in Amadeus ;)
    Ich habe ihm Deinen Doggy-Post gezeigt und er war ganz hin und weg. Meine kleine Fussel ist ja kein 'Männerhund' und er ist auch nicht geplant zum Hund gekommen. Uns gab es halt nur im Doppel. Inzwischen könnt er wohl auch nicht mehr ohne. Aber Amadeus... das wäre ein Hund! Is doch goldig, oder ;)
    Und nun zu Deiner Kommode: ich find sie super (auch die Griffe!) Männer darfst nach so was gar nicht fragen... Ist bei uns nicht anders. Aber wenn Besuch kommt und unsere gemütliche Einrichtung gelobt wird, dann solltest ihn mal sehen... ;) ts, ts, ts. Aber lieben wir sie nicht irgendwie auch dafür !?
    Schöne Woche noch; lG Tini

    AntwortenLöschen
  15. Die Kommode sieht so einmalig aus ich hätte nicht gedacht es sind 2 Nachtschränkchen.. und die Griffe sind wunderschön! BASTA!:-))))))))))))))))))) Liebe liebe Grüße Du HübschesDINGdu:-)))

    AntwortenLöschen
  16. hallo bianca

    männerüberzeugen....:-) das kenn ich auch. deine ganze wohneinrichtung ist sehr schön und nach dem ich deinen blog gelesen habe, wird sich da sicher ständig etwas verändern.
    ich bin grad auf der suche nach einem neuen sofa (etwas schwierig in einem reihenhaus-wohnzimmer)
    dein schwarzes sofa gefällt mir sehr gut. vielleicht verrätst du mir, wo ihr es gekauft habt...?
    ganz liebe grüsse
    ruth

    AntwortenLöschen
  17. hallo bianca,
    ja wat mut dat mut, sag ihc auch immer! und die schubladen schauen ja jetzt nun wirklich viiiiel viiiiel schöner aus!!! die muss man manchmal zu ihrem glück zwingen, liegt nur an mangelnder vorstellungskraft behaupte ich jetzt mal.

    aber "mein leben im zäpfchen" ist schon lustig :)))))

    alles liebe,
    dana

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bianca,

    die Kommode in Weiß sieht viel besser aus, gefällt mir supi !!

    Alles lieb,Eva

    AntwortenLöschen
  19. Super chick die kommode! Und die Griffe sind total schön, ich weiß nicht was ER hat! ;O)
    Das Vidio ist klasse- die kleinen Würmer! Das war wirklich Aktion! Ich könnte die alle knuddeln!!!! Total süß!! Ich wollte schon immer einen Hund haben!!!

    Liebe Grüße

    Dagi

    P.S Grüße an Marcel ;)

    AntwortenLöschen
  20. Hej Bianca,
    in weiß schaut die Kommode eindeutig besser aus!
    Wenn du ins Heim kommst komm ich mit ;-)
    Ja und die Welpis, was soll ich sagen? ♥allerliebst!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Hi Bianca,
    I've reached your blog thru your comment at home & living.
    You have a very lovely place here. I love your chest of drawers makeover. Perfection!
    and your furry friends are so precious!
    rita

    AntwortenLöschen
  22. Huhu,

    ich muss ehrlich sagen ich finde beide Varianten der Kommode schön, s/w gefällt mir persönlich auch sehr gut, aber auch ebenso nur in weiß.
    Die Griffe passen auf jeden Fall sehr gut dazu.

    Und oooohhhhhh was für ein schönes Video....die sind einfach nur zum lieb haben und knuddeln :)
    Aber schon der Wahnsinn, wieviel Unordnung die kleinen Racker machen können *g*

    LG und dir noch einen schönen Abend.
    Amarilia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Bianca, super ist die Kommode. Die Griffe sehen fantastisch aus. Ich habe mir letztes Jahr(!) auch vorgenommen, eine alte Kommode zu streichen. Die Griffe kaufe ich mir auf einem Gartenmarkt und so ähnlich wie deine sehen sie auch aus. Mein Mann will damit nichts zu tun haben, da er die Kommode gerne entsorgen möchte. Doch ich werde das durchziehen! Toll ist Dein Blog! Mei - die Hunde! Mußte ich gleich meinem Sohn zeigen.
    Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  24. Dein Kommoden-Makeover ist wirklich schön geworden! Ich wäre nie auf die Idee gekommen, zwei Griffe an eine Schublade zu montieren. Dabei wirkt es so toll. Schwarz für das ganze Schränkchen hätte mir auch gefallen, bloß so zweifarbig mag ich nicht wirklich.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Bianca,

    dank dir für deine so lieben Worte - ich freu mich immer sehr darüber ;O)
    Auch ich bin total gerne bei dir! Du hast tolle Idee - wie du jetzt auch wieder unter Beweis stellst - und hast so eine tolle Art zu schreiben! Die Idee mit den "Doppel"griffen find ich echt gelungen und die Kommoden sehen doch jetzt perfekt aus!
    Die Hundis sind ja der Oberhammer! Das Bild mit der Sandschnauze - knuffig!

    Schick dir liebe Grüße und wünsch dir noch einen wunderschönen Abend! Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  26. Ich hab mir grad die Fellnasen-Videos angeschaut und bin ganz hin und weg!!! Die sind sooo goldig! Da war ganz schön was los bei euch zu Hause! :)


    Schneesternchen

    AntwortenLöschen
  27. Du schreibst einfach herrlich :)) Also zur KOMMODE die sieht super aus, viel schöner als vorher...Männer ;)))
    Und das Video ist einfach zu knuffig :))) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  28. Ach, es ist wunderschön bei dir!!!
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  29. Huhu,

    nein ich bin dir doch nicht böse wegen deiner Meinung zu den Plastikeiern. Ehrlich gesagt, ich habe noch nie vorher zu Ostern dekoriert. Also hatte ich Ende Februar mir einfach so einen Sack mit Plastikeiern geholt und diese dann draußen und drinnen überall verteilt. Gut drinnen waren sie zum Schluss nur noch im Bad an dem Strauß.
    Für nächstes Jahr habe ich schon viele Ideen hier durch die Blogs gesammelt, wie ich Eier selber kreativ gestalten kann und werde.

    Wobei die Plastikeier draußen so bleiben werden. Dafür darf ich sie einfach zu oft einsammeln, wenn hier der Wind wieder tobt.
    Aber vielleicht werde ich sie auch noch ein wenig mit Masking Tapes oder mit Acrylfarbe oder so umgestalten :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Bianca, ich schmelze immer noch !!! Das Foto mit der Sandschnute ist so bezaubernd.
    Deines mit Deinem Sohn mit Stern vorm Kopf :) natürlich auch ! Ich finde die Kommode in schwarz-weiß auch sehr schön. Ach ist das schön, wieder hier zu lesen. Du zauberst immer ein Schmunzeln in mein Gesicht!
    Liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Bianca, habe dich auf diversen Lieblingsblogs entdeckt, da ich seit langer Zeit wieder mal ne grosse Blogrunde drehe. Und bin gleich ganz begeistert, deine Bilder gefallen mir, dein Wohnstil und vor allem aber auch die knuddeligen Hundi´s die sind ja zum Knutschen süß!!! Ein herrlichen Bog hast du, habe mich gleich mal verewigt, damit ich sehen kann was aus den Zwergen wird! Dir ein schönes Wochenende!

    Viele liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  32. Hey Du Hübsche,
    wir dürfen doch nicht immer auf die Männer hören!! Deine Kommoden-Verwandlung ist der Hammer!!! Was man doch aus manchen Dingen rausholen kann, wenn man sich einfach mal drangibt!!
    Und die Hundis... *knuuuuutsch*!!! Zu süß!!!
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende!!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...