18. Februar 2015

Amsterdam ♥




"..........Deswegen! Ab sofort! Jeden Mittwoch! Ein "Alles-muss-raus-Post". Aber ohne Schnick-Schnack! Ohne Geplänkel......blabla....."
Ok, ohne Text ist so ein Post vielleicht doch ein wenig "drüesch". Deswegen heute wissenswerte Infos zu Amsterdam: 

Wer schon einmal in Amsterdam war, weiß, dass historische Gebäude sehr hoch, sehr schief und sehr schmal sind.

 Die Geschichte Amsterdams beschreibt, dass es früher üblich war, die Steuern für ein Gebäude nach seiner Breite (zum Kanal hin) zu bemessen. Folglich wurden Häuser entlang der Grachten mit einer sehr schmalen Vorderfront gebaut. Um dennoch genügend Wohnraum und Lagerplatz zu schaffen, wurden sie in die Länge und in die Höhe gebaut. 

Wenn man sich die Gebäude näher anschaut, lässt sich leicht erahnen, wie schwierig es sein muss, Möbel oder sperrige Gegenstände durchs Haus zu transportieren. Deswegen sind an den Giebeln vieler Häuser vorstehende Balken angebracht, an denen sich Flaschenzüge befestigen lassen. Möbel werden meist, eben wegen zu schmaler Treppenhäuser, über die Fenster ins Haus befördert. Als wir vergangenen Sommer im Amsterdam waren, durften wir uns das Schauspiel live anschauen. Abenteuerlich, kann ich nur sagen!

Und wieso die Fassaden Amsterdams "leicht nach vorne" neigen (milde ausgedrückt, ha)?! Amsterdam wurde wegen des sandigen Untergrundes auf Holzpfählen gebaut (die meisten Holzpfähle stammen übrigens aus dem Schwarzwald und dem Frankenwald), die im Laufe der Jahrzehnte so langsam vermodern (heute verwendet man Betonpfähle). Insgesamt steht Amsterdam auf ca. 5 Millionen Pfählen!!















Dieses Jahr möchte ich unbedingt nochmal hin!!!! Aber dieses Mal mit Übernachtung. 

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Hallo Bianca,
    Amsterdam ist eine tolle Stadt, mein Jüngste Tochter hat dort ein Auslandssemester verbracht. Meine Info bezüglich der Häuserneigung ist, dass dies Absicht ist, damit die Lasten, die man hochzieht nicht an die Hauswand knallen, hat man sie halt nach vorne geneigt, dann passiert das nicht. Ist auch in Hamburg in der Speicherstadt so.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hi meine Liebe :)
    Hach...ich auch...noch mal da hin ;)
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  3. Hi Bianca!
    Amsterdam immer unbedingt !! mit Übernachtung.
    Für mich ist diese Stadt jedes Jahr ein Muss und Inspiration pur.
    Tolle Bilder hast Du gemacht :-)))
    Viele liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bianca,
    Amsterdam ist soo schön. Hoffe ich komme diese Jahr auch nochmal hin :-)
    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  5. Hey Bianca, wirklich tolle Fotos pfefferst du uns hier wieder rum die Ohren.
    Ein toller Gedanke sperrige Möbel mit dem Flaschenzug im Haus nach oben zu hieven. Den hätte wir im Januar auch gebrrauchen können, als das Sofa unserer Tochter leider nicht in ihr Zimmer getragen werden konnte ( was kauft sie sich auch so ein riesiges Teil) und nun ein einsames Dasein im Keller verbringt. Naja ab und zu besuche ich es, wenn die Waschmaschine ihre Arbeit vollendet hat.
    Ganz viele sonnige Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  6. Das sind sehr schöne Bilder von Amsterdam. Ich war bis jetzt schon zweimal in Amsterdam, und könnte jedes Jahr hinfahren. Ich mag den holländischen Flair, eher auf die Radfahrer aufzupassen, als auf die Autos ;-)
    LG Lysann

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder! Amsterdam ist wirklich eine Reise wert!
    Ich möchte dort auch noch ganz oft hin:-)
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bianca,
    danke für die schönen Bilder.
    Amsterdam unbedingt mit Übernachtung und dann
    die Amsterdamcard besorgen!! Besser geht es nicht.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bianca, schöne Bilder. Das erinnert mich wieder an meinen Besuch in Amsterdam.

    Übrigens: Immer wenn ich deine Seite öffne, dann öffnet sich ein Fenster wo steht "Authentifizierung notwendig":
    http://weloveliving.de verlangt einen Benutzernamen und ein Passwort. Ausgabe der Website: "Hochzwei

    Weiß nicht, ob das nur bei mir ist, vielleicht hast du da irgendwie einen Link auf die Seite gesetzt, der nicht stimmt.

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seltsam, du bist die Zweite, die mir das sagt. Ich bekomme die Nachricht nicht. Auch wenn, wenn ich vom Büro aus auf meinen Blog gehe. Ich werde "we love living" einmal anschreiben. Danke für die Info! LG, Bianca

      Löschen
    2. hallo, bei mir erscheint dies auch.

      LG Babsi

      Löschen
    3. Wenn ich auf deiner Seite bin, passiert mir das auch. Ich habe immer gedacht, ich hab aus Versehen irgendwo draufgeclickt. Komisch, komisch.
      LG
      Sabine

      Löschen
    4. Bei mir kommt das auch......

      Und übrigens seeeehr schöne Fotos. Liebe deinen Alles muss raus Mittwoch ;)
      LG Yve

      Löschen
    5. Das gibt´s ja gar nicht!!! Mensch, wie ärgerlich!!! Wie werde ich das Problem denn wieder los??????????

      Löschen
    6. Bei mir auch aber nicht nur auf Deiner Seite!
      LG Jane

      Löschen
    7. Ist bei mir auch so, allerdings erst ab heute...

      Fahren über Pfingsten 3 Tage nach Amsterdam..Yippiieehh...b&b ist gebucht!!!
      Deine Fotos kommen also wie gerufen, um die Vorfreude zu schüren.
      LG Anke


      Löschen
    8. Bei mir auch seit einigen Tagen, ich klicke dann nur auf abbrechen und schon geht's wieder

      Löschen
    9. LIebe Bianca, jetzt geht es ja wieder. Wie hast du das geschafft? Heute war ich auf einem andern Blog und da kam das auch. Lg Sybille

      Löschen
    10. Ich hatte weloveliving in meiner Sidebar verlinkt. Und da die gerade an einer neuen Seite basteln und derzeit nicht online sind, fand das Internet keine Verknüpfung zu der Seite. Ich hatte den Verlag angeschrieben und sie haben es mir so erklärt. Nachdem ich den Link aus meiner Sidebar entfernt habe, ist das Fenster weg und alles ist wieder normal. LG, Bianca

      Löschen
  10. Liebe Bianca,
    Amsterdam ist wirklich eine Reise wert. Wir waren begeistert, wenn es auch schon wieder Jahre her ist. Vielen Dank für die tollen Bilder!
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  11. Sag Bescheid, ich bin dabei!
    Bloggertreffen in Amsterdam ;-)
    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön liebe Bianca, danke immer wieder für die tollen Amsterdam Bilder und Tipps. Wir fahren Anfang Juni nach Amsterdam und freuen uns schon so sehr . Wir werden demnächst nochmal in Dein Archiv schauen! Danke! Danke für Dich und Deinen Blog!
    LG
    Und eine schöne Zeit von Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bianca,
    Wunderschöne Bilder von Amsterdam ...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Danke, du machst Lust auf Amsterdam!!
    Lg
    Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bianca,
    ich möchte auch dahin mit Übernachtung. Ein Tag ist echt viel zu wenig!!! Danke für die tollen Bilder!!!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bianca,
    toll deine Amsterdambilder.
    Ich war bis jetzt auch immer nur für einen Tag da.
    Das soll sich auch ändern.
    Ich möchte gerne ins Anne Frank Haus.
    Wrst du da schon?
    Liebe Grüße
    Jen
    -xxx-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, leider noch nicht. Die lange Warteschlange davor hat uns bisher immer abgehalten. :-(
      LG, Bianca

      Löschen
  17. Hallo Bianca,
    ich hab dich heute im Sweet living Magazin entdeckt. Da schlage ich die Seite 27 auf und wunderte mich wieso mir der Schrank und die Schaltafel so bekannt vorkam. ^^ Erst nach ein paar Sekunden habe ich dann bemerkt das ich die Bianca ja vom Blog lesen kenne.
    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bianca,
    deine Amsterdam Fotos sind einfach toll und haben mich wieder an unseren Wochenendtrip im letzten Jahr erinnert,wir haben da unserern elfundtrölfzigsten Jahrestag gefeiert ; )) ..mir gefällt vor allem , dass die Leute in Amsterdam so extrem entspannt sind, man einfach laufen kann und soviel zu entdecken hat, die Leckereien an jeder Ecke ( also nicht die Rauchware ; )) und das Nebeneinander von Stadtleben und ländlicher Idylle, wir haben uns z.B. am Bahnhof Räder ausgeliehen und sind mit der kostenlosen Fähre hinter dem Bahnhof übergesetzt und losgeradelt, Kühe und Windmühlen geschaut, Bierchen getrunken usw...
    Wir haben übrigens die Eintrittskarten für zwei Museen bereits am Flughafen gekauft und brauchten dadaurch nicht an den Schlangen vor den Museen anstehen, sondern gleich rein ,z.B. beim van Gogh Museum.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Miri

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...