16. Dezember 2014

Gar nicht lustig




Ohne Quatsch, aber ich glaub, mit 50 sitz ich schon im Altenheim. 
Mit Alzheimer. 

Letzte Woche: Ich hebe am Geldautomaten 50 Euro ab. Mittags möchte ich auf´m Weihnachtsmarkt meinen Glühwein bezahlen. Portemonnaie auf: Nix. Keine 50 Euro drin. Die hatte ich glatt im Automaten stecken lassen. 
(Keine Angst, das Geld wurde meinem Konto später wieder gut geschrieben.)
In der selben Woche: Ich kaufe im Aldi ein. Bezahle mit EC-Karte, fahre anschließend zum real, möchte ebenfalls wieder mit EC-Karte bezahlen. Keine EC-Karte im Portemonnaie. 
Die steckte noch im EC Kartenlesegerät. Beim Aldi! 




Ihr lacht vielleicht. Ist aber eigentlich gar nicht witzig. Ok, für euch. Aber für mich ist das bittere Realität. 
Kinder, das ist doch nicht normal!!!! 
Und jetzt sagt nicht: "Ach Bianca, das ist mir auch s c h o n  m a l passiert! Das ist sicherlich der ganz normale Weihnachtsstress." Glaubt mir, wenn es danach geht, feier ich das ganze Jahr über Weihnachten. 




Ich kann ja generell gut über mich selbst lachen, aber die Aldi Geschichte fand ich überhaupt nicht lustig. Zumal die Straßen derzeit ja ÜBERHAUPT nicht zugeschissen sind und ich ja auch JEDE MENGE Zeit zum Verplempern habe. 




Anderes Thema: Letztes Wochenende hab ich unseren Tannenbaum besorgt. Der Kauf eines Tannenbaumes stellt NICHT meine Lieblingsbeschäftigung dar!!! Im Gegenteil. Nach fünf Minuten hab ich meist schon die Nase voll. Echt schrecklich!! Und ständig hat man im Hinterkopf, dass das Teil ja auch foto- und somit blogtauglich sein soll.

"Ich kauf jetzt irgendeinen, scheiß egal. Ich muss das Teil ja nicht fotografieren. Dann sehen meine Leser eben dieses Jahr keinen Wohnlust-Tannenbaum."

Jut, er ist vielleicht nicht der Schönste unter der Sonne. Aber er tut´s. Und auf´s Foto durfte er dann auch noch. 





















Die Bügelwäsche ruft. Ich hatte gestern "so einen Spaß" beim Bügeln.... Da will ich natürlich heute gleich wieder.... 

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Mensch, Mensch, Bianca.
    Wie ätzend ist das denn?
    Zum trost, der Baum sieht hübsch aus und ich kann
    keine Fehler im Suchbild finden. ;-)
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca, auch ich hatte schon solche Bankerlebnisse, das war eine Zeit in der ich viel um die Ohren hatte, um nicht zu sagen feddisch mit de Welt....Sofort einen Gang zurückschalten und vor allem Ohhmmm. Ich kann Dir gar nicht sagen wie oft ich meine ganze Geldbörse gesucht hatte. Als ich meinen Schlüssel im Kühlschrank fand, das war das Schlüsselerlebnis (mein Göttergatte wild den Kopf von rechts nach links schwenkend) änderte ich einiges. Nimm Dir mehr Zeit für Dich und Du wirst sehen, es wird besser. Aber jetzt zu Deinen schönen Bilder, Bäumchen schön geschmückt, man soll es nicht glauben, ein Brett an die Wand gelehnt und sieht fantastisch aus so wie Du es wieder dekoriert hast, einfach schöne Inspirationen...
    Ohhmm Jane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca,
    du kennst mich nicht, ich lese aber sehr gerne deinen Blog und finde es super, was du da immer machst (vor allem die Schaltafeln). Ich bin ungefähr dein Jahrgang und ich bin dabei in der Alzheimergruppe. Denn ich kenne das nur zu gut, was du da beschreibst. Nicht mehr wissen, wo man den Einkaufswagen im großen Supermarkt abgestellt hat usw. Bei mir hilft trinken. Ich lasse nämlich ab und zu das Hirn eintrocknen, weil ich grundsätzlich nie Durst habe und ganz wenig trinke. Aber ich glaube (und hoffe, dass es auf keinen Fall in Erfüllung geht) ich ende mit Alzheimer. Aber bis dahin genieße ich das Leben in vollen Zügen und suche eben ab und zu den Einkaufswagen :-))
    Ganz schöne Weihnachten, die Flaschen mit den Kerzen sind super!
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca,
    tief durchatmen, denn Du bist tatsächlich nicht allein.....ob Du´s glaubst oder nicht ;-)))
    Letzte Woche war ich AUCH bei Aldi und hab mit meiner Tochter in aller Hektik, weil wir ja schon so spät dran waren
    die Einkäufe im Kofferraum verstaut. Zu Hause angekommen stelle ich fest das mein Portemonaie weg ist! Schweiß auf der Stirn und so!
    Wieder zurückgefahren und den Parkplatz abgesucht, in der Filiale nachgefragt, nix! Ich hatte mich schon damit abgefunden, dass es wohl jetzt jemand anderem gehört! Aber....nachdem wir die Einkäufe ausgeladen hatte, lachte mich das (blöde!) Portemonaie vom Boden des Kofferraums an! Hatte ich wohl dahin gelegt, bevor ich alles eingeladen habe! Ja, ich hoffe jedenfalls, dass es Dir jetzt besser geht! ;-)))))))))

    Liebe Grüße und entspannte Vorweihnachts-Woche,
    Moni

    PS: Wir bügeln dann mal synchron!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt geht´s mir auf jeden Fall besser! Dankeschön! ♥

      Löschen
  5. Jetzt hab ich aber eine Frage: hast Du JETZT SCHON den Weihnachtsbaum aufgestellt??? *ungläubigguck*

    AntwortenLöschen
  6. Hey Liebes ... also erstmal - dein Baum ist schön !- Vorallem echt richtig schön geschmückt !-Gefällt mir echt total gut ... überhaupt deine Bilder heute gefallen mir wieder richtig gut!
    Zu dem anderen ... ich hatte das echt auch mal eine Zeit lang ganz schlimm !- Der Höhepunkt war dann damals, als hier das Telefon klingelte ´´Frau K. wollen sie ihre Tochter nicht abholen heute? `` Der Kindergarten ... das war dann echt der Höhepunkt des ganzen - ICH HAB MEIN EIGENES KIND IM KINDERGARTEN VERGESSEN !!! Was sind da 50 Piepen oder ´ne EC Karte ?! Wenn dich das tröstet ;-)
    Ich hab ´dann echt angefangen zu heulen ... für mich war das echt eine Belastung, dass ich auch echt das Gefühl hatte, mit mir kann was nicht stimmen ... wie kann man bitte von heute auf morgen so vergesslich werden ? - Selbst Zettelchen schreiben half nicht - ich hab vergessen auf die Zettel zu schauen ...
    Das war echt schlimm ! - Und du kannst mich jetzt auch auslachen, aber das kam echt durch Stress ! Ich musste dann ganz gewaltig die Notbremse ziehen zu dieser Zeit - und nach ein paar Monaten ging es dann auch langsam wieder mit dem Kopf ;-)
    Zumindest war ich nicht mehr so vergesslich *hihi*
    aber es war für mich trotz allem erschreckend das ich A den Stress den ich hatte gar nicht so stark wahrgenommen hatte- und dann die Folgen auch noch so unterschätzt habe, die Stress auf den Körper hat...
    Versuch echt irgendwie mal ein paar Gänge zurück zu schalten wo es nur geht ... lass die Bügelwäsche liegen - was weiß ich - das muss dann echt mal sein!
    Mach´s gut - Ganz liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist bitter. Da hätte ich auch Rotz und Wasser geheult. Zum Glück steh ich mit meiner Vergesslichkeit nicht alleine da. :-)

      Löschen
    2. Scheiße, das mit dem Kind hatte ich auch schon mal aber in der noch gesteigerten Version.....ich hatte einer anderen Mutter versprochen ihr Kind mit abzuholen......mannomann war die sauer. Ich glaube ich war noch nie so klein mit Hut. Ja und sag mal wieso hat denn der nette Aldimitarbeiter nix gesagt.......die sind doch immer so lichtgeschwindigkeitschnell und blitzgescheit? Also ich würde das jetzt rein emotional einfach mal flötend auf den abwälzen.Okay.......ähja....mit dem Automaten fällt mir jetzt auch nix ein.....doofes Gerät halt......warum piepen die nicht, wenn man das Geld drin stecken läßt oder rufen einem hinterher oder so! Maschine! Laß uns ein cooles Treffen im Altenheim machen und erstmal ein wenig dekorieren. Also wenn wir die Sachen noch finden. GlG .....hab mich grade auch fast zu Tode gebügelt, Anne

      Löschen
  7. Die Geschmäcker sind unterschiedlich. Der Baum und auch alles drumherum gefällt mir persönlich nicht. Zu wenig weihnachtlich. Kein Strahlen, kein Glitzern in der Dunkelheit. Dabei bin ich sonst eher nüchtern. Aber mir fehlt da einfach der Zauber.

    Alles Gute. Feliz Navidad.

    AntwortenLöschen
  8. Bianca, nimm' mich mit in die Alzheimer-Sprechstunde. Mir geht es genauso. Meine Karte steckte noch bei Ulla Popken, ich hab es nicht mal gemerkt, die haben mich dann angerufen. Gestern sollte ich meine Tochter zum Chor fahren (Gemeindehaus), ich bin zur Turnhalle gefahren! Ich "witzle" im Büro immer, dass ich in zwei Jahren (da geht meine Kollegin in Rente) einen ganz jungen, hübschen Kollegen bekomme und meine jetzigen Kollegen sagen darauf immer: "Ja, da bekommst Du dann einen persönlichen Betreuer, der dich dann vom Auto abholt und ins Büro bringt!"... Lg Angela

    AntwortenLöschen
  9. auf FB hat soeben jemand geschrieben "Trink einen Tee und leg die Beine hoch!"!!! Ja! Tu das.. und genieße deinen Baum, deine Wohnung und vorallem: Sch**** auf uns Leser.. mach dir nicht so einen Stress, ob deine Deko etc. Blogtauglich sind! WIR LIEBEN DEINE BILDER.. und wenn der Baum noch so schief/klein/kahl oder alles zusammen wäre.. wir würden ihn lieben!! Keep calm an get your Ho Ho Ho on!! <3
    PS: ich liebe deinen Baum! Echt!!! und den Rest sowieso! Und nun: Beine hoch! Aber schnell!

    AntwortenLöschen
  10. Hi meine Liebe :)
    Ähh...hömma...da hätte ich aber auch blöde geguckt, wenn mein Geld und EC-Karte weg wären.Vorallem...ganz ehrlich...mir würde wahrscheinlich erst einfallen,dass die noch beim Aldi im Gerät steckt, wenn alles zu spät wäre :(
    Wat´n schei**!
    Aber vielleicht beruhigt es dich doch, dass es dir nicht alleine so geht: saß ich heute im Café und musste 5 Euro bezahlen. Gebe der Guten einen Zwanziger, gibt sie mir auf fünfzig raus.
    Es liegt wohl in der Luft.
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was?! Das ist ja der Hammer!! Und du hast geguckt, dass du da weg kamst, gell?! :-))

      Löschen
    2. Nein, dass kann ich wirklich nicht. Nicht bei soviel Geld! Immerhin müssen die Kellner das in der Regel selber bezahlen, wenn die Kasse nicht stimmt. Als ich meine erste Ausbildung in der Apotheke gemacht hab, ist mir sowas auch mal passiert. Ich habe den ganzen Tag nach einer Patienten gesucht, weil ich ihr Privatrezept als Kassenrezept gebucht hatte und sie sich wohl sehr über die 40 Euro gefreut hat. Hätte ich sie nicht gefunden und das Geld zurückgeholt, hätte ich das selbst zahlen müssen. Daher...immer artig sein ;)

      Löschen
  11. Liebe Bianca,
    wenn Du denkst, Du bist damit alleine, dann darf ich Dich trösten, dem ist nicht so. In letzter Zeit kommen mir selbst oft die gleichen Fragen. Die, ob ich irgendwann - viel zu früh - dement im Altersheim lande. Ganz oft sagt man zu mir "das hab ich Dir doch schon erzählt" .. und ich weiß nichts mehr davon. Ich finde einen Milchbeutel zwischen den Tassen im Schrank oder den Geldbeutel im Altpapier. Auch stand schon beim Aldi und hab meine Karte vergessen. Bei Lidl stand ich dafür und wüsste plötzlich meinen PIN nicht mehr. Er war mir entfallen, für immer, ich hab irgendwann ne neue Karte gebraucht. Und diesen Pin hatte ich bereits 3 Jahre lang und ständig in Gebrauch, da ich so gut wie nie bar zahle.

    We are sitting in one boat - quasi... deshalb versteh ich Dich und deshalb weiß ich auch, wie sehr Du gerade an Dir zweifelst. Nimm Dir ne Auszeit, lauf ne Runde um den Block, schnappe Luft und ganz ehrlich??? Sch... auf den Baum und wie er im Blog aussieht... zuviel Perfektionismus ist manchmal nämlich auch nix ;)

    Hab ne tolle Restadventszeit und mach Dir weniger nen Kopf...... das befreit
    Herzliche Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh , Bianca . Willste in ARM ? Komm .... Alles mal liegen lassen , das ist supi wichtig , gerade zu Weihnachten . Man kann nur was man kann und nicht mehr ! LIEBSTE GRÜßE Ayslinn

    AntwortenLöschen
  13. Mensch Bianca was machst du für Sachen, aber du siehst in den Kommentaren, es schon einigen passiert, mir auch schon. Gestern hat mich mein Mann zum Einkaufen abgeholt (ich hab im Moment kein Auto) und hab meinen Einkaufszettel zusammengefaltet, meine Taschen geholt, tja und dann wo ist der Einkaufszettel. Ich hab die ganze Bude auf den Kopf gestellt und wo war er: in meiner Hosentasche , hatte ich aber innerhalb von 3o Sekunden vergessen.
    Dein Baum ist toll und außerdem hat jeder Baum Asyl verdient.
    Ich wünsch dir was!
    Herzliche Grüße
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Innerhalb von 30 Sekunden vergessen." :-) :-) Ich könnte euch alle knutschen!
      ICH BIN NICHT ALLEIN!!!!!!!!!!

      Löschen
  14. Das Thema BAUM war bei uns auch ganz groß! Ganze 4 Stände bin ich mit dem Mann (<auf seinen Wunsch) abgefahren. Aber mal ehrlich....erst mal mag ich nicht 50 Euro u mehr ausgeben für keine 1 Woche Baum...u dann muss man sich auch mal vor Augen halten das es ein NATURprodukt ist. Also wir haben jetzt einen....

    Und dann hab ich vor 2 Wochen die Autotür zugeknallt mit samt Handy u Autoschlüssel drin! Die ABGESCHLOSSENE Autotüre!!! Wie ich das gemacht habe? Ich mag nicht öffentlich drüber reden! ;)
    Nur so viel...ich musste in die Stadt joggen das Kind vom Hobby abzuholen. Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!!!!

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) :-) :-) :-) :-) :-) Ich lache hier wirklich Tränen bei euren Kommentaren!!

      Löschen
  15. Huhu Bianca,
    das ist echt scheisse hoch 3 !
    Aber tröstet Dich vielleicht ein wenig dass sowas auch den Männern passiert!
    Ich beim Dienst, mein Mann fährt tanken, ich bekomme SMS, weisst Du wo meine EC Karte ist?
    Ich, HÄÄÄÄÄÄ,keine Ahnung, in Deiner Brieftasche? Mein Mann; NÖ
    Menne lässt Handy als Fand an der Tanke,leiht sich bei Tochter 20 Euro (Moped betankt) zurück zur Tanke.
    Dort angekommen fragt die Angestellte nach seinem Namen (hätte Ihr auch früher einfallen können) er nennt ihn und sie gibt ihm seine EC
    Karte die er beim letzten Auto- volltanken dort hat liegen lassen. 2 Wochen ist er ohne EC Karte unterwegs gewesen und hat es nicht gemerkt!

    Hoffe es tröstet Dich etwas
    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schmeiß mich weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das ist ja der absolute OBERHAMMER!!!!! :-) :-) :-) :-)

      Löschen
    2. ;-) Das kannst wohl laut sagen!!!!
      Konnte ihn mir so richtig vorstellen, Grübel, grübel, Karte sperren lassen, neue beantragen,oh man wie soll ich das alles schaffen????
      HIHI,lach mich jetzt noch wech wenn ich dran denke. ;-) ;-) ;-)

      Löschen

  16. Ach, Bianca! Der Baum ist schön, der Rest auch - wirklich!!!! Wäre froh, wenn es bei mir so aussähe!
    Im Übrigen ging es mir in den letzten Jahren ähnlich. Immer wieder alles vergessen, verloren oder noch Schlimmeres. Einmal hab
    ich beim Einkaufen im Supermarkt meinen Autoschlüssel in einer Tiefkühltruhe liegen lassen! Hast du ne Vorstellung, wie lange ich gesucht habe?????? Im letzten Jahr hab ich mir vorgenomment in 2014 zu entschleunigen. Hat auch ganz gut geklappt....bisher. Hab mich von dem Weihnachsstress nicht verrückt machen lassen. Dann dauert es eben eine Weile..bis alles dekoriert ist. Aber, ich muss gestehen, heute hat's mich dann doch eingeholt - leider. Werde langsam unleidlich, wenn etwas nicht sofort klappt und hab heute vergessen vor der Arbeit meine Kollegin einzusammeln ,-(
    Nun denn, auch das überstehen wir!
    Mach dich also nicht verrück - wir sind alle ein bisschen Alzheimer!
    Versuch, die Weihnachtszeit ein wenig zu geniessen.....nur ein bisschen....

    liebe Grüße aus dem Osnabrücker Land

    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Autoschlüssel in einer Tiefkühltruhe liegen lassen". :-))) Ich fühle mich automatisch nicht mehr schlecht und allein! Dankeschön! ♥

      Löschen

  17. Liebe Bianca,

    danke für die wie immer schönen Bilder - ich habe durch deinen Blog schon so manche Anregung erhalten. Heute habe ich mich in den Stern mit Blei(?)einfassung verliebt - den auf eurem Esstisch. Der ist ja sowas von großartig! Magst du verraten, wo du ihn her hast?

    Liebe Grüße aus Bremen, Simone

    PS. Nicht ärgern, nur wundern ... Ich würde meine Vergesslichkeit gerne weiterhin auf die Stilldemenz schieben, aber das ist allerdings schon länger her, das glaubt mir bei zwei Kindergartenkindern irgendwie keiner mehr. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stern ist von House Doctor. Ich hab ihn bei CEE gekauft. LG, Bianca

      Löschen
  18. Traumhafte Bilder meine Liebe!
    Ich glaube auch das kann nur zu viel Stress sein, hab ich auch
    leider schon gehabt:-( Aber Kopf hoch, alles ein bisschen
    langsamer angehen und dann hoffe ich mal, gibt sich das von
    ganz alleine:-) Mach dir lieber einen schönen Tee und genieße
    deinen schönen Kamin.
    Ich wünsch dir noch einen gemütlichen Abend
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  19. Huhu Bianca, Bin jetzt nicht mehr anonym;)))))))). (Freu, freu)

    In Sachen ALZHEIMER kann ich dir auch Storys erzaehlen, nicht nur, dass ich vor dem bezahlen mir ständig die Pin vorsage, weil ich sie staendig vergesse, über SCHLÜSSEL suchen, Einkaufszettel, etc. aber eine Story war die Krönung, war letztens mit meiner Freundin frühstücken, und da wir uns mit dem Fahren abwechseln war ich an der REIHE. Wir sind ja Landeier und fahren in die naechste STADT. Naja hab mich selbst schon gewundert, dass ich so frueh bei meiner Freundin war, hmmm. Als wir dann in der Stadt waren und ich auf dem Klo in den Spiegel sah, war mir klar warum. Ich hab total vergessen mich zu schminken!!!!!!!!! und das passiert mir nie, nie, nieeeeeeeeeeeeeeeeee.DA saß ich nun in der Stadt, so wie ich aufgestanden war. Gut Haare waren gewaschen und Zaehne geputzt, aber, man war mir das peinlich, und dann trifft man ja immer noch Gott und die Welt, hab dann in den tiefen meiner Tasche noch einen lippenstuft gefunden, buuuh.
    Also Du siehst, du bist nicht allein.
    Oh Gott, hab noch keinen Tannenbaum, und die Buegelwäsche müsste ich dir leider vorbeibringen.
    In diesem Sinne Kopp hoch, wenn de Hals ach dreckich ist.
    Lg von Sabine aus dem Südwesten ;))))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aah, du hast ein Google Konto. Das ist schön!
      Ne, ohne Make up aus dem Haus, undenkbar. Ich schminke mich immer gleich, nachdem ich mir die Zähne geputzt habe. Das würde ich NIE vergessen. :-)

      Löschen
    2. Na...du bist doch auch ohne wunderschön !!!

      Löschen
  20. jaaaaa SCHNACKERLE wos bist den für ah PATSCHERLE
    ja des kummt davo weil deine FIAS schnella san als deine HANDAL
    alsoooo den BAM find i doch wunderscheeeeen
    mei bei mir san oft de schiacharen:...gggggg
    HOB no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bianca,
    wir wären dann schon zwei, die mit 50 im Altersheim sitzen.
    Ich kann bei uns im Geschäft Geld übers EC-Gerät abheben...alles gut, Karte auch wieder eingesteckt. Was ich aber vergessen habe, war das Geld aus der Kasse zu nehmen. War im Geschäft ein paar Strassen weiter an der Kasse erstmal doof, aber zum Glück nehmen die ja auch EC. Dann hab ich Handy gesucht, voll in Panik. Es war in der Jackentasche und die Jacke hatte ich an. Oder ich will was machen und weiß nach ein paar Sekunden nicht mehr was.
    Ich hab jetzt beschlossen, die restlichen Tage bis Weihnachten eine (relativ) ruhige Kugel zu schieben. Mir keinen Stress mehr zu machen.
    Es muss nicht alles perfekt sein. Mach Dir einen schönen Tee und leg einfach mal die Füsse hoch. Das hilft ;-)
    Herzlichst Karina

    AntwortenLöschen
  22. Ochjee, Bianca! Zu deinem Troste: das ist die "Krankheit" der perfektionistisch veranlagten Kreativen!!!
    Ich weiß, das fühlt sich sch.... an. Manchmal kann man/frau über sich lachen, wenn "sowas" passiert und dann wieder..... so gar nicht, gell!?
    Karten stecken lassen ist fast schon Standard. Als mein Sohn noch ein Kurzer war, bin ich mit dem Auto losgefahren und habe erst nach einigen mehreren Metern gemerkt, dass Jari noch vor dem Haus stand.....oder wo ich schon Schnuller, Trinkflaschen, Schlüssel, Telefon wieder gefunden habe - im Kleiderschrank, Kühlschrank undwasweißichnochwo:-) Den Zug geeerade noch so gekriegt - uffz. Dummerweise in die falsche Richtung.... Und überhaupt habe ich mit Schlüsseln genauso ein Problem wie mit Karten/Geldbeuteln. Eines nachts haben mir meine Eltern Jari nach ihrem gemeinsamen Urlaub abgeliefert....und als ich mit meinem Sohn hoch bin, war die Wohnungstür zu - und der Schlüssel drin! Ich bin runtergerannt....aber meine Eltern sind gerade um die Ecke gebogen. Also bin ich nächtens barfuß im Schlafanzug im Regen mit Kind an der Hand 10 Minuten lang zu meinen Eltern geschlurft. Und da könnte ich noch massenhaft dieser "Geschichten" aus dem Ärmel schütteln. Die Fähre von hinten sehen....achja, apropos Fähre: diesen Sommer hatte mich die Finnlines-Reederei aus Travemünde angerufen...wo wir sind, unsere Fähre startet in Kürze!? Wir waren im Bett....Zuhause in Karlsruhe im Bett. Wir durften die Fahrt einen Tag später wahrnehmen gegen eine geringe Umbuchungsgebühr. Ja, ja.....
    Hinterher zum Lachen, aber in diesem Moment? War mir schon zum Heulen.....schluck.
    Aber euer Weihnachtsbaum ist doch hübsch....gerade, mit Zweigen und Nadeln dran:-) Nee, er ist wirklich schön! Und auch schön geschmückt, gefällt mir.
    Nur noch eines vielleicht: höre auf deinen Körper und deinen Geist...es heißt nicht umsonst "gut für Körper, Geist und Seele"! Der Körper, der Geist und die Seele wehren sich.....mit Vergesslichkeit. Das ist schon ein Zeichen von Streß - und ich denke, das ahnst du - oder weißt du sogar... Halt inne, lass los! Ich weiß wovon ich rede! Ich habe ALLES ignoriert - und war letztes Jahr 6 Wochen in Reha. Das will keiner freiwillig. Lieber vorsorgen, für dich selber sorgen, auf dich selber achten....
    In diesem Sinne: mach es dir gut und pass auf dich auf;-) Liebe Grüsse, Sari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustige Geschichten und liebe Worte zum Schluss. Dank dir dafür! ♥

      Löschen
  23. Liebe Bianca, einen kurzen Einblick in mein verpeiltes Leben. Vor einigen Wochen im Aldi Portemonnaie weg, oh Gott ich hatte es doch eben noch.... wo ist es denn.... such wühl oha da liegt es ja, mitten im Wühlkorb der Kinderstrümpfe. Super oder.... einige Tage später war der Autoschlüssel weg, nicht das ich den sowieso schon jeden Tag suche, NEIN diesmal war er richtig weg. Ich weiß bis heute nicht wo er war, denn irgendwann hing er wieder am Schlüsselhaken, vor zwei Wochen steh ich an der Tanke und hab einfach meine PIN vergessen. Mein Handy habe ich im letzten Jahr einfach verloren, wo, wann und warum ??? keine Ahnung. Sowas ist doch der Hammer. Aber das aller peinlichste ist mir vor ein paar Jahren passiert, mein Großer war in der Grundschule, mein Mittlerer im Kiga und den Mini hatte ich im Maxi Cosi. Den Mittleren wollte ich im Kiga abholen und als ich mit ihm schon am Auto war, kam die Erzieherin angerannt ob ich den Maxi Coxi mit dem Baby nicht mehr haben wollte? Ich hatte ihn einfach im Flur stehen gelassen. Ich bin sogar beim rausgehen noch dran vorbei gelaufen.... Sach ma Nicole alles gesund bei Dir ? Ich war total entsetzt.... hatte ich meinen Sohn vergessen. Die Geschichte erzählen mir die Erzieherinnen heute noch gerne, da der Mini mittlerweile den gleichen Kiga besucht. Da frag ich mich manchmal.... wie halte ich es nur mit mir aus ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schmeiß mich weg!!! Am frühen Morgen (6.27). :-))))) Und du bist noch dran vorbei gelaufen!!!! Wie geil ist das denn?! :-))))))))))) Nein, geil ist das eigentlich ja nicht. :-) Nichts, worauf du stolz sein könntest. :-) Aber es zeigt mir: Ich bin mit meiner Vergesslichkeit nicht allein. Dank dir dafür!

      Löschen
  24. wunderschöne bilder!!! eine schöne woche wünscht dir angie

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Bianca,

    Es gibt gerade ein Buch mit dem Titel " Die Alzheimer Lüge " und ich hab es mir gestern gekauft weil ich - ohne Witz - mir da bei mir auch schon ernsthafte Sorgen mache.

    Beispiel gefällig ?
    Ich lese einen Krimi, fand ihn supergut.
    Stelle ihn ins Regal, ziehe ihn ein halbes Jahr später wieder hervor und weiss nicht mehr wie er ausging.
    Lese ihn nochmal und find ihn wieder superspannend ...

    Ich verwechsle ständig die Tage.
    Sage " bis morgen " zu ner Freundin mit der ich übermorgen verabredet bin und stell den Müll raus, obwohl erst in 2 Tagen Abholung ist.

    Ich will mit der EC Karte Geld abholen und vergesse die Pin. Echt 5 Minuten Blackout, dann fällt er mir wieder ein.

    Hallelujah, wenn das so weiter geht ...
    Meine Hoffnung ist echt bloss, dass ich schon früher ab und zu zu doof war mir Handlungsstränge von Büchern und Filmen zu merken und dann schon längst das Vollbild der Demenz haben müsste, und - dass es wirklich besonders schlimm ist wenn ich Stress habe.

    Also alleine bist du damit nicht :-)

    Toller Baum übrigens, genau SO soll meiner dieses Jahr von Grösse und Form her sein - perfekt, wie immer ;-)

    GlG
    Steffi





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich auch, dass mir plötzlich die PIN Nummer nicht mehr einfällt. Von jetzt auf gleich. :-( Ärgerlich!

      Löschen
  26. Liebe Bianca,
    Krönchen wieder zurechtrücken und weitermachen !!!
    Mach Dich bloß nicht verrückt...
    Ich denke das Du momentan einfach zu viel Stress hast und das rächt sich irgendwann.
    Versuche Dir ein paar Auszeiten nur für Dich zu nehmen, glaub mir ich weiß wovon ich Rede.
    Pass gut auf Dich auf,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Lol, das passiert jedem mal. Manchmal ist man halt so Dauer-gestresst, dass man über die alltäglichen Sachen gar nicht nachdenkt. Portemonnaie? Schlüssel?

    Wenn wir alle mit Demenz ins Altenheim kommen, können wir uns ja zusammen in eine Wohneinheit legen lassen. Und dann dekorieren wir die, bis unsere Finger wund sind. Und weißt du was? Dann ist auch sch***egal wenn wir zum x.ten Mal die Küche neu dekorieren. Weil wir das 10 Minuten später eh wieder vergessen haben. :-D

    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest wünscht
    Andrea aus Erk.

    PS: Woher hast du die kleinen Zinkhäuschen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zinkhäuschen hab ich schon zwei Jahre. Ich hab sie im Aachener Klinikum gekauft (beim Floristen am Eingang). :-)

      Löschen
  28. Hallo Bianca,

    Der Weihnachtsbaum ist sehr schoen. Hier in England stehen die Baeume schon ueberall, in Italien stehen sie bis zum 13.12. ebenfalls (Santa Lucia), also bist du sogar aus europaeischer Sichtweise eher spaet dran (in Amerika und Kanada und Australien werden die Weihnachtsbaueme ja eh schon frueher aufgestellt, wie sicher jeder weiss). Das nur zu dem Kommentar weiter oben, wieso er denn schon stehe, dein Baum.

    Ich habe die von dir beschriebenen Symptome auch und bin 48, ich war frueher immer so stolz darauf, dass ich multitasken kann wie sonst niemand, aber jetzt stehe ich oft in einem Zimmer und erinnere mich nicht mehr, wieso ich reingekommen bin, und bei der Arbeit vergesse ich deadlines, wo ich Sachen finde, und wenn ich mir Listen mache, vergesse ich oft, im rechten Moment auf die Liste zu sehen, oder komme gar nicht bis zu dem Punkt, wo ich es auf die Liste schreibe, weil in der Zwischenzeit irgenwas anderes in meinem Hirn ankommt, was mich ablenkt. Letzte Woche war ich auf dem Weg zur Uni und mir fiel was ein, hatte nix da zu schreiben, also denke ich, kein Problem, bin in drei Minuten im Buero, und sage mir immer wieder ``feedback'', ``feedback''', damit ich es nicht vergesse. Hab ich auch nicht, Bin an der Uni, und denke, oh Gott, feedback! Habe aber alles andere vergessen: Fuer die Studenten vielleicht, fuer was noch gleich? War es fuer jemanden anders? ...wieso muss ich denn feedback geben? Wem nur? Kann mich bis heute nicht erinnern.
    Ich mache mir oft Sorgen, weil mir das etwas zu oft passiert nach meinem Geschmack, und ich leider nicht immer die Ausrede habe, dass ich total ueberarbeitet bin, aber vielleicht merk ich es schon nicht mehr (bin voll berufstaetig, Partner die Haelfe des Jahres im Ausland, Zwillinge...), jedenfalls bin ich mir sicher, dass man solche Episoden hat, wenn man zuviel im Hirn hat, und die meisten Frauen, sag ich mal, haben das vor Weihnachten. Weil sie sich fuer alles verantworlich fuehlen, das Schmuecken, das Essen, die Einladungen, die Geschenke, das der Baum rechtzeitg kommt etc. Das kann ein Zeichen von ``zu viel sein'', ja.
    Das vermute ich, ist bei dir der Fall.
    Dann habe ich kurzlich gelesen, es kann auch ein Zeichen von hormoneller ``imbalance'' sein (kann kein deutsch mehr), weiss nicht, ob das stimmt, aber eben ein moegliches Zeichen der Menopause, da bist du wohl viel noch zu jung fuer :)

    Und, wie schon erwaehnt, es kann passieren, wenn man nicht genug trinkt, das kann auch zu foggy brain Symptomen fuehren...
    Mach' dir keine Sorgen und geniess deinen Erfolg und die Weihnachtszeit mit deiner Familie!
    Frohe Weihnachten aus Nottingham!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir liegt´s oft am "wenn man zu wenig im Hirn hat" anstatt am " ....wenn man zu viel im Hirn hat...". :-) Denke ich....
      Aber gut, ich sollte VIEL mehr trinken. Ich trinke 1,5 Liter und auch nur morgens, nachmittags eine Tasse Kaffee und das war´s schon oft. Und am Wochende trinke ich meist nur Kaffee (1 Tasse am Tag).
      Danke für deine netten Worte!! Ich wünsche dir auch ein schönes Weihnachtsfest!

      Löschen
  29. Guten Morgen nochmal....hab eben meinem Mann von dir erzählt, von wegen "all dem".
    So eben mal gelesen sind alle Geschichten zum Schießen:-) Wenn man jedoch darüber nachdenkt, dann ist das doch eigentlich erschreckend, wie viele multitaskingfähige Frauen unter dem Streßsymptom 'Vergeßlichkeit' leiden, oderr?!
    Einen schönen Tag wünsche ich dir und allen anderen...

    AntwortenLöschen
  30. Du Liebe, da hat sich wohl so langsam der Stress bei Dir festgeknabbert !
    Ich hoffe, in nächster Zeit lieferst du nicht noch noch mehr dieser Missgeschicke hier ab. Aber mir ging es von vor einiger Zeit auch einmal so, die Karte wanderte wieder zurück in den Automaten. Nur ist es außerordentlich blamabel, wenn man etwas bezahlen möchte und keine ECkarte in der Geldbörse ist.
    Euer Bäumchen ist wunderschön, unseres ist noch nicht einmal gekauft und die traditionellen Schmücker sind teilweise noch in Berlin.
    Was mir übrigens immer wieder passiert ist, dass ich beim Einkaufen unser Auto nicht wieder finde und mein Mann sich regelmässig dort drinnen sitzend amüsiert, wie ich verwirrt danach Ausschau halte. Manchmal denke ich vor dem Einkauf daran, noch einmal genau zu inspizieren, wo das Auto steht. Ab und an höre ich sogar ein helfendes Hupen aus dem Auto, wenn mein Mann mich erlösen möchte :0)
    Ich wär dafür, dass alle Männer vor das Geschäft vorfahren, um die Frau abzuholen. Ich erzähl dir jetzt nicht, dass ich sogar einmal ins falsche Auto...aber nur fast, die Tür war schon geöffnet.
    Ganz liebe Grüsse von Birgit aus...die heute alle Geschenke einpacken möchte...möchte ..mal schauen

    AntwortenLöschen
  31. Liebste Bianca, ach herrjee...ich dachte, es ergeht nur mir so....!!! Ich bin noch!!! 45 und habe gerade das Gefühl 100 zu sein....:))))))
    Allerliebste Grüße von Sabina aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  32. Apropos verwirrt. Genau diesen Eindruck vermittle auch meinem Liebsten.... Auch ich stehe oftmals auf der Straße und weiß nicht wohin!
    Der Liebste amüsiert sich und bei mir macht sich der Eindruck breit, ich bin nicht mehr ganz dicht!!! Nunja! Liebe Grüße daher auch an die
    Biggi aus dem Norden....wohnst du um die Ecke? dann können wir uns gerne austauschen:))))) Schön, dass es nicht nur mir so ergeht. ich zweifle ja schon.....

    AntwortenLöschen
  33. na ihr lieben....seid alle gegrüsst......aber bitte.....keine leichtfertigen witze über alzheimer mehr.....da kommt mir die galle hoch.......arbeite jeden tag mit alzheimerpatienten.....da bleiben dir bei diesem schweren krankheitsbild die witze im hals stecken.....,echtttt

    schöne weihnachtszeit und ganz viel gesundheit wünscht anne aus mittelfranken

    AntwortenLöschen
  34. ps: dieses schwere krankheitsbild kann duchaus schon mit 40 auftreten

    AntwortenLöschen
  35. Ein wirklich ernst gemeinter Tipp von mir: Lass mal deinen Eisenwert checken, also auch die Eisenspeicher! Ich hatte das mit der Verghesslichkeit ganz extrem und als ich dann nach einiger Zeit auch noch dolle müde war, bin ich dann doch mal zum Arzt...der wollte mich am liebsten gleich einweisen. alle Eisenwerte, die man so bestimmen kann IM KELLER! Jetzt, nach fast 2 Jahren...alles wieder besser und das mit der Vergesslichkeit in einem erträglichen Mass. Manchmal ist es eben nicht "nur" Stress...<3 LG, Anja

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Bianca!
    Ich mag es ja kaum sagen, aber die Sache mit dem Geldautomaten ist mir in meinem Leben bereits 3x passiert (...wenn auch in sehr großen zeitlichen Abständen). Ich hatte immer Glück, obwohl es beim dritten Mal nicht eingezogen wurde, sondern von einer ehrlichen Dame am Schalter meiner Bank abgegeben. Man sollte ja mal meinen, dass einem sowas höchstens 1x passiert, zumal ich jedes Mal noch mehr Geld als du abgehoben habe.
    Die EC-Karte hab ich übrigens schon mehr als 3x irgendwo stecken gelassen...
    ...und alles nicht erst seit ich Ü40 bin ;-)
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  37. ich hatte viel Spaß beim Lesen und auch mir ist jetzt nach Spass, meine Wäsche zum zusammenlegen ruft! Fröhliches Fest und guten Rutsch, lg
    justys

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Bianca,
    ich finde es immer schön wie du dich austobst beim fotografieren.
    Wir bekommen immer so viele Blickwinkel zusehen, weil du jeden Winkel mal ausprobierst. Das gefällt mir. <3
    Dein Baum ist sooo toll!

    Herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Bianca,
    manchmal glaube ich auch Alzheimer zu haben, so Situation sind immer ein Zeichen dafür, dass man zuviel um die Ohren hat, also (ich weiß ist leichter gesagt als getan) einfach mal nen Gang zurückschrauben ;-) Und auch wenn du es nicht hören willst ;-), das mit dem Geld am EC-Automaten ist mir auch schon passiert, leider wurde mir das Geld nicht gutgeschrieben und mein Hintermann hat sich gefreut... Ärgerlich so etwas...
    Dein Baum ist super, vor allem toll abgelichtet! Ich hab es am Wochenende auch mal mit meinem versucht, aber es war leider mal wieder dunkel draußen...Kann es total nachvollziehen, denn ich hab beim beim Kauf auch immer schnell keinen Nerv mehr und will gehen ;-).

    Ich wünsche dir trotz dem ganzen Stress noch eine schöne Weihnachtszeit
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Bianca,
    Du stehst scheinbar doch ein wenig unter Weihnachtsstress, nachdem, was ich hier lese...
    Aber die Sache mit der EC-Karte bei Aldi ist - glaube ich - der Klassiker, das passiert echt so schnell.

    Deinen Baum wiederum finde ich traumhaft. Gar nicht "so la la", sondern echt toll inkl. der wunderbaren Deko!.
    Leider muss ich am WE noch los, einen kaufen. Ich befürchte, die Auswahl wird echt gering sein ;-)
    Hab eine schöne Weihnachtszeit!
    Lieben Gruß, Heike

    AntwortenLöschen
  41. Ha, endlich kann ich offen drüber sprechen: meine schlimmsten Ausfälle in zeitlicher Reihenfolge: Mit Zetralverriegelung verschlossene Autotür zugeschlagen, heulendes Kind drin! bIs der Schlüsseldienst gekommen ist war der Kleine erschöpf eingeschlafen (Alter 27). Schlüssel beim Einkäufe in den Kühlschrank einräumen in die Tür gerutscht. Habe ihn zwei Wochen gesucht (Alter 28). Vergessen, die Nikolausgeschenke einzupacken und vor die Türen zu legen (Alter 36). Zum falschen Termin zum Flughafen gefahren - einen Tag zu spät natürlich. Von den verschienenen Gelegenheiten abgesehen, wo ich ohne Unterwäsche in den Urlaub gefahren bin, Schlüssel über Nacht außen in der Haustür hab stecken lassen, Töpfe auf dem Herd vergaß und Kerzen am nächsten Morgen noch munter brannten, erzähle ich lieber gar nicht erst. Mein Mann bekommt mittlerweile richtige Panikattacken, wenn ihm nicht binnen 30 Sekunden ein Name einfällt. Das darf auch nicht sein denn dann besteht wirklich die Gefahr, dass du so blockiert bist, dass es die Situation noc verschlimmert. Also: mit Humor nehmen ( und hoffen, dass es nicht schlimmer wird) :-)
    Gros bisou aus der Versenkung
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)))
      Dass mit der Blockade kenne ich nur zu gut. Man steigert sich rein und dann geht gar nichts mehr. Ist nicht wirklich lustig. :-(
      Aber ich merke, ich bin nicht alleine. Das tut gut.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...