10. Juli 2013

meinetwegen kann´s so bleiben





Hallo Mädels,

ich hätt mich ja schon längst mal gemeldet, aber ich hab die letzten Tage nur chillend auf der Terrasse verbracht. Draußen haben wir zwar Internetempfang, aber mehr schlecht als recht und auch nur, wenn ich mich (Laptop auf´m Schoß) eng gegen die Hauswand presse. Das ist auf Dauer nicht so prickelnd. (Und die Nachbarn schütteln verständnislos die Köppe: "4 Gartenstühle, 3 Sonnenliegen, 2 Gartenbänke und 1 Deck-Chair, aber Mutter hängt auffe Erde.")







Ich hab die freien Tage genossen und hab so viel Licht und Sonne getankt, wie nur irgendwie geht. Natürlich hab ich mich nicht stundenlang in die pralle Sonne geknallt! Erstens wäre mir das VIEL zu langweilig (ich weiß gar nicht, wie ich das früher konnte) und zweitens hab ich viel zu große Angst vor dem großen, bösen K (weil, das hatte ich ja schon). 

Und ihr so?! Könnt ihr noch stundenlang in der Sonne brutzeln?! So mit nem Wecker, der einen alle halbe Stunde dran erinnert, die Seite zu wechseln?! 
(So hab ich das früher gemacht. Früher = vor 28 Jahren)




Also, wie gesagt, ich war nur draußen! Bin nur 
rein gegangen, 
  • wenn ich pinkeln musste (sorry, für "kleine Mädchen machen" musste),
  • um "mal eben schnell am Hugo zu nippen" (mit der Flasche am Hals vorm Kühlschrank stehend, ne Scherz!),
  • um ne neue Deko-Zeitschrift zu holen (ich schau mir da ja meist nur die Bildchen an, Texte les ich selten)
  • um den Kids mittags ne Kleinigkeit zu Essen zuzubereiten
  • oder ich bin nur aus einem einzigen Grund reingegangen: Um anschließend wieder rauszukommen und beim Anblick der 20 riesigen Hortensien vor Freude schier zu platzen (hab keine Ahnung, was ich mit ihnen mache, aber dieses Jahr blühen sie wie Sau)




Abends wurde dann (alle Tage lang) gegrillt. Das volle Programm: Fleisch, Salat, Brot, Rosmarin-Kartöffelchen, Antipasti und Hugo zum Runterspülen. 
Mein kleines Bäuchlein wird mittlerweile zum durchaus erstzunehmendem Problem (das stimmt, ihr braucht da gar nicht gelangweilt gegen die Stirn tippen).




Wisst ihr, wieso die freien Tage so geil waren?! Weil ich die meiste Zeit alleine war (Männe lange im Büro, Kids morgens in der Schule, nachmittags am Baggersee). Also das ist jetzt kein erstrebenswerter Dauerzustand und ich bin generell auch nicht menschenscheu (nicht, dass ihr mich falsch versteht), aber ab und an mal genieße ich es aus vollem Herzen, alleine zu sein (höre meinen Mann schon gehässig kichern"kannste haben, kannste haben, kein Problem, da ist die Tür").  Ihr auch?! Ich meine, seid ihr auch mal gerne "nur für euch" oder habt ihr lieber eure Meute um euch versammelt?




Geputzt hab ich diese Woche noch gar nicht und - Blick nach draußen - ich hab´s auch nicht vor (verlegenes Hüsteln). Ich seh´s einfach nicht ein, mich bei diesem  schönen Wetter krumm zu buckeln, nur damit man hier vom Boden essen könnte (sofern man dies jemals vor hätte). 

JETZT sollte ich mal das Badezimmer shooten!
 Oder unser Schlafzimmer mit der 10cm dicken Staubschicht auf meiner schwarzen Kommode (auf welche man grad so schöne Sachen schreiben kann, wie "Sau" oder "wisch mich"). 
Oder das Spülbecken in der Küche (mmh, lecker)
Aber DAS will ja zum Glück niemand sehen, gell?!
("DOCH"-Schreier werden hier geflissentlich ignoriert.)




































So, und zu guter Letzt möchte ich noch euch Fotos des neuen Zuhauses meiner schwarzen Tasche zeigen. 
Seid ihr nicht auch der Meinung, dass die Besitzerin meiner Tasche (Melanie, ihr Name) unbedingt bloggen sollte?!?
☺☺☺





Und dann möchte ich mich bei Karin und Susanne für eure lieben Mails bedanken, über die ich mich SEHR gefreut habe (und meine Tochter auch - schelmenhaftes Augenzwinkern in Susannes Richtung). Ich werd auch noch zurück schreiben....sobald ich dazu komme.

So, und bevor ich euch gleich noch aus meinem 30 Jahre alten Tagebuch vorlese verabschiede ich mich für heute. 

Küsschen links, Küsschen rechts,


Kommentare:

  1. Hi meine Liebe :)
    Jaaaaa....so kann es bleiben!!!
    Bei diesem Garten würde ich auch immer nur draussen chillen und es mir gut gehen lassen. Ein Träumchen dein Garten *schmacht*

    Wat`n dat für ein lecker Erdbeerkuchen da? *sabber* (sorry, lebe seit fast drei Wochen komplett zuckerfrei).

    Ja, ab und an genieße ich das allein sein auch. Das braucht man, ne!
    Mal einfach für sich sein und machen wat man will...so muss das sein ;)

    Wünsche dir eine wundervolle,sonnige Restwoche :)

    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  2. wooohoo, deine hortensien sind ja der HAMMER!!!! ♥
    lg tine

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann nur eines sagen: wahnsinns hortensien!!! Und ueberhaupt will ich jetzt mal rin grosses lob aussprechen. Dein blog ist echt super, mit charme und witz geschrieben.freue mich immer sehr aufs lesrn. Weiter so!! Lg aus dem norden, vanessa

    AntwortenLöschen
  4. So ist´s ja auch recht liebe Bianca. Chillen gehört zum Sommer unbedingt dazu! Wie lange haben wir uns danach gesehnt, oder?
    Also wegen mir könnte es das ganze Jahr so sein... ;-)

    Deine Blumenpracht auf der Terrasse ist wuuuuunderschön!
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  5. ja so ab und zu braucht man das Alleinesein, geht mir auch so :-)
    LiebGrüß
    Silke
    ach ja und ich mag deinen erfrischenden Schreibstil sehr

    AntwortenLöschen
  6. Die Hortensien sind der Oberknaller!Ich hab mich wieder beim lesen gekugelt!Mach ja weiter so:-)Schönen Abend !Katin M.aus OAS

    AntwortenLöschen
  7. Hej Bianca,
    wuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunderschön hast du es dir gemacht!
    Und Recht hast du! Genieße das Wetter, der Dreck läuft nicht weg ;-)
    Ich bin gerne allein! Diese wenige Zeit genieße ich wirklich sehr!
    Die Hortensien sind echt der Hammer!
    In der Sonne grillen muss ich nicht, passiert von allein (ohne Sonnenbrand)!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Hi Bianca,
    ich war auch ziemlich oft draußen. Manchmal musste ich sogar zum Abkühlen reingehen *tztztztztz*.
    Aber von der Sonne brutzeln lasse ich mich auch nicht - aus dem Alter bin ich raus ;-)))). Schön unter´m Sonnenschirm ein gepflegtes Käffchen trinken, chillen und lesen.
    Und ja - ich genieße die Zeit, wenn Schatzi ab und an für ne Woche in AC ist. Da kann ich mich so richtig mit meinem Sohn (der die meiste Zeit auf Arbeit ist) "gehen" lassen. Vielleicht begleite ich ihn das nächste Mal......

    Dein Garten sieht voll schöööööööööön aus.

    Sonnige Grüße,
    Simone

    PS: Melanie hat echt Potential!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit begleiten meinte ich Schatzi - nicht Sohni *lach*

      Löschen
  9. Hey Bianca!
    Ich möchte auch weiße Hortensien, aber immer bekomme ich die rosa-violetten geschenkt!Manno!
    Ich bin übrigens auch gern mal alleine, aber nicht zu lange, denn mir wird schnell langweilig. Bei uns
    hat sich heute die Sonne wieder verabschiedet, schade!
    Liebe Grüße vom Niederrhein, Sabina

    AntwortenLöschen
  10. Ohja, ich kann das sehr gut nachvollziehen. Ich würde auch gern mal ein paar Tage Einsamkeit genießen. RUHE haben. Seit meine Tochter auf der Welt ist (über 1 1/2 Jahre ist das schon wieder her), bin ich keinen Tag mehr allein gewesen. Nicht mal ein paar Stunden.
    Ich beneide dich um deine Draußen-Freiheit. Gleichzeitig freue ich mich für dich, dass du es so bewusst genießen kannst.
    Genieß für mich mit! :)
    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  11. Ohja, ich kann das sehr gut nachvollziehen. Ich würde auch gern mal ein paar Tage Einsamkeit genießen. RUHE haben. Seit meine Tochter auf der Welt ist (über 1 1/2 Jahre ist das schon wieder her), bin ich keinen Tag mehr allein gewesen. Nicht mal ein paar Stunden.
    Ich beneide dich um deine Draußen-Freiheit. Gleichzeitig freue ich mich für dich, dass du es so bewusst genießen kannst.
    Genieß für mich mit! :)
    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebste Bianca,
    Du sprichst mir heute aus der Seele... putzen bei dem Wetter?!?! Nicht wirklich!!!! Und mit dem Laptop geht's mir ähnlich ;-)! Die Zeit muss ich dann auf abends verlegen!!! Dein Gartenplätzchen ist aber auch ein Traum! Hier würd ich's mir auch so richtig gemütlich machen!
    Und ja... Melanie sollte unbedingt einen Blog eröffnen :-)
    Den letzten Schluck Hugo aus ihrem Glas schlürfend,
    Domi

    AntwortenLöschen
  13. tolle bilder... der sommer ist dafür gemacht um zu chillen und zeit für sich zu haben. bitte verrate uns das rezept von der erdbeertorte!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Bianca :)

    bekomm ich dein Erdbeerkuchen-Rezept, das sieht lecker aus. :)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kuchen ist, öhm, gekauft. :-) Nur die Erdbeeren hab ich selbst drauf drapiert. :-)

      Löschen
  15. Ich brauche das Kissen "Love Story",
    liebe Melanie, bitte melde Dich, wo kann ich das bekommen?! :)
    Das würde mein schwarz-weiß Stil Zimmer komplett machen.
    DANKE!
    Viele Grüße
    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass Dir das "Love Story" Kissen gefällt.
      Ich habe einfach einen weißen Kissenbezug selber beschrieben!

      Den Schriftzug habe ich von einem Geschirrtuch übertragen und dann mit einem schwarzen Textilstift ausgemalt. Fertig! ;-)

      Beste Grüße.
      Melanie

      Löschen
    2. Freut mich sehr, dass Dir das Kissen gefällt.
      Ich habe einen weißen Kissenbezug selber beschriftet!

      Den Schriftzug habe ich von einem Geschirrtuch übertragen und dann mit einem schwarzen Textilstift ausgemalt. Fertig! ;-)

      Beste Grüße.
      Melanie

      Löschen
  16. Ah wie herrlich schaut es aus bei Dir aus, liebe Bianca. Du hast wirklich einen wunderbaren Platz zum Relaxen geschaffen. Wahnsinn, wie die Hortensien bei Dir wachsen. Sie blühen ganz schön üppig.
    Die letzten Tagen war ich auch nur draussen, wenig vor dem Laptop gesessen. Ich bin so froh, dass das Wetter in den letzten Tagen SOO schön ist, von mir aus kann es auch so bleiben. :-)

    Lucia

    AntwortenLöschen
  17. ...also, deine Texte finde ich ja mindestens genau so gut wie die Foto's...also definitiv kein Post zum Bildchengucken. Ich glaube das geht ganz vielen hier so ;o))...und chillen mache ich auch gerade wie ein Weltmeister...allerdings sind bei uns schon Ferien und Mann ist KRANK.....dafür scheint aber die Sonne....
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne Bilder und auch deine vielen Hortensien sehen klasse aus, so dass ich meine gar nicht mehr ansehen möchte *g*. Ich selbst bin eigentlich den ganzen Tag über allein (keine Kinder, Mann im Büro), kann damit aber sehr gut umgehen und es genießen. Ich bin zwar nicht menschenscheu, aber doch gerne auch für mich allein. Und in Sachen Putzen bist Du ganz gewiss nicht allein, denn im Augenblick halte ich es eigentlich genau gleich, obwohl ich bestimmt mehr Zeit zur Verfügung habe. So lange es bei mir nicht in einen Saustall ausartet ist es okay, außerdem lebe ich ja in keinem Museum ;o)

    Viele liebe Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Bianca,

    man bin ich neidisch! Auf deine Hortensien, auf die freien Tage (fast alleine) und auf deinen Hugo ;-) Ich hatte mir Sonntag fest vorgenommen die Sonne zu geniessen mit leichten Schubba-Bubba-Chill-out-Klängen und ein paar schönen Zeitschriften ... aber ich konnte einfach nicht still sitzen :-( hier fehlt 'ne Kerze, da könnte die Deko von rechts nach links oder von oben nach unten, hier was pflanzen, da den Hund bürsten, die Hundeohren könnt ich auch mal wieder sauber machen - putzen???? ich doch nicht, bei DEM Wetter!! Hier ist alles ungeputzt, ich war zwar irgendwie ständig draussen, nur mit dem Chillen hat es nicht hingehauen. Liebes Dr. Sommer-Team, was mache ich falsch?

    Liebe Bianca, genieß die Sommertage und lass mich abends teilhaben! Spätestens am Samstag läuft hier auch wieder der Grill heiß, zur Zeit leiden wir unter Gasflaschen-Notstand, es gibt kaum irgendwo Gasflaschen und unsere sind leer :-(.

    Ganz lieben Gruß und Küsschen zurück,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Bianca,
    war das herzerfrischend und ja, ich bin auch gerne mal allein, schaffe das allerdings nur, wenn ich während der Kindergartenzeit meiner Kleinsten zuhause arbeite - zählt das dann?
    Genieß die schönen Tage, dass drinnen nicht geputzt ist merkt sowieso keiner.
    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  21. Waaaahnsinn, deine Hortensien sind ja der Knaller!!!! :D Mich frisst grad so ein kleines Bisschen der BLANKE NEID!!!! Ich hab 5 dieser Dinger im Garten eingepflanzt, und sie blühen auch... aber im Vergleich zu deinen in den Töpfen (!) sehen meine aus, wie Magersuchthortensien :/

    Na wie auch immer... danke für die schönen Sommerbilder :)

    GLG
    Salma

    AntwortenLöschen
  22. Wie herrlich sommerfrisch!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  23. Wie immer ein Genuss deine Bilder zu sehen und deinen Text zu lesen ;))))))))))
    Die Bilder sind wieder der Hammer!! wer will da schon im Haus putzen? ;)
    Viele liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  24. du machst es genau richtig ,
    geniesse den Sommer , deinen Garten , & deine Prachtexemplare von Hortensien .
    Sommerliche Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Banca, deine Hortensien sind wirklich der Knaller, meine dümpeln, wenn ich welche hätte, immer so vor sich hin, drum erspare ich ihnen das leidvolle Dasein bei mir lasse sie woanders einziehen. Dafür sind meine Balkonkästen auf der Terrasse dieses Jahr der Hit, sie explodieren förmlich, allerdings ohne Ton ! Deine Terrasse ist wirklich wunderschön, wenn ich dies alles sehe, könnte ich doch auf meinen großen Rasen verzichten.
    Weisst du was, als ich gestern bei unserem Familiengrillen (in Tochters neuem Garten mit angereisten Bruder und dessen Freundin aus der Hauotstadt) ganz leise erwähnte, dass mein Rasen noch dringend vor dem Urlaub gemäht werden müsste, übergingen dies doch glatt alle und keiner schrie : Mama das mache ich doch für dich. Tja vielleicht muss ich mir doch noch ein drittes Kind anschaffen, welches meine Rasen mäht und mir natürlich meine nicht vorhandenen Hortensien zum gleichen Erblühen bringt wie deine...ich werde berichten, ob du bald Lätzchen stricken darfst * g*
    Geniesse deine Kinder, auch wen sie da sind, sie sind viel zu schnell groß und ausgezogen, glaub mir das.
    Ganz liebe Grüsse von Birgit mit einem noch schlafenden Mann der heute seinen ersten Urlaubstag hat

    AntwortenLöschen
  26. Hej Bianca,
    jaaaaaaaa, auch meinetwegen kann es so bleiben.Es hat sich allerdings schon wieder
    etwas abgekühlt.
    Auch ich war die letzten Tage nur draussen und habe die Ruhe genossen.
    Genau wie bei dir, Mann im Büro, Kinder in der Schule, ach herlich.....
    Hin und wieder bin ich sehr gerne allein, dann ignoriere ich sogar das Telefon.
    Bald sind bei uns Ferien, da ist es vorbei mit der Ruhe, deshalb muß ich viel Kraft sammeln,
    (ich weiß, ich arme...) bevor hier sechs Wochen lang die Lucie abgeht.
    Deine Hortensien sind der reinste Wahnsinn.
    Düngst du sie? Wenn ich dir mein kümmerliches Ding (also die Hortendie:) zeige
    dann kriegst du einen Lachkrampf.

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Bianca,

    melde mich als sonst stille Leserin und großer Fan kurz zu Wort. Ich finde deinen Blog so klasse, dein Wortwitz ist großartig.
    Die Blumenpracht ist eine Wucht, du hast offensichtlich nicht nur einen grünen Daumen sondern 10 grüne Finger.
    Übrigens, solltest du den Teppich auf der Terasse nicht mehr wollen, ich kaufe ihn dir sofort ab. Das ist mein vollster Ernst. Er ist nämlich in Österreich nicht mehr zu bekommen.

    Lieben Gruß aus Wien
    Vera

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Bianca,

    'you made my day'

    ich bin uebrigens die mit 'Deiner' weissen Holzbank:)

    Gruesse,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Eure Terrasse ist ja herrlich! Da lässt es sich aushalten. :)

    Viele liebe Sonnengrüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Bianca,

    danke für diesen tollen sonnigen Post! Ich wäre auch dafür, dass es weiterhin so warm und sommerlich bleibt, allerdings sieht es bei uns heute schon wieder eher wie September bei gerade mal 15 Grad aus!!!
    Grau in Grau mit einer Prise Ungemütlichkeit...
    Die sonnigen Tage haben wir allerdings auch nur draussen verbracht und die Hausarbeit einfach nicht beachtet - die läuft ja bekanntlich nicht weg! Man soll das Leben bei schönem Wetter genießen, die Wäsche kann man auch bei schlechtem Wetter zusammenlegen, oder?
    Dafür bringen Deine schönen Bilder wieder etwas Sonne in mein Herz! Und Deine Hortensien sind der Hammer - ich kann gar nicht glauben, dass Du nichts dranmachst! Mein Opa sagt immer, mit Pflanzen muss man sprechen, damit sie schöner wachsen! Also solltest Du mal ein Foto posten, wie Du Deine Hortensien "besprichst", dann haben wir das Geheimnis gelüftet...
    Auch Dein Kuchen sieht sehr lecker aus! Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen... Ist es ein Art Käsekuchen (sieht auf dem Bild irgendwie so aus)?
    Deine schönen Körbe hast Du wirklich gut an den Mann bzw. Frau gebracht - und ich finde auch, dass die Dame in "Schwarz-Weiß" auf jeden Fall bloggen sollte!!!

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Bianca,
    ist das nicht herrlich? Ich hatte schon fast vergessen wie super Sommer ist! Wir sind auch nur draußen und nehmen auch jede Mahlzeit dort ein (wenn wir zu Hause sind... meistens hocken wir ja im Büro) Deine Blütenpracht ist ja phänomenal... Bei mir wachsen in diesem Jahr die Hortensien auch wie bekloppt - die sind im Beet so hoch geworden, dass ich alles drumherum rausreißen kann, weil man es eh nicht mehr sehen kann.... Hatte der Regen was für sich? Ich bin auch ganz gern mal allein (was leider nicht allzu häufig vorkommt). Ich kann Dich da voll und ganz verstehen! Braucht doch jeder Mensch! Danke für Deine herrlichen Bilder - die tun soooo gut (hier im Büro erst.... räusper) Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Bianca
    Bin ganz schön neidisch auf deine Hortensien. ;) Die sehen ja toll aus, wie der ganze Sitzplatz! Richtig einladend. Was machst Du im Winter mit den Hortensien? Bleiben sie draussen oder musst du sie drinnen überwintern?
    So eine Art Bedienungsanleitung für tolle Hortensien wäre toll. so in der Art man nehme.........., ich denke da würden sich noch weitere Leserinnen darüber sehr freuen.
    Deine Strandkörbe gefallen mit übrigens auch sehr. Ich könnte mich gar nicht für einen entscheiden. Du überlegst bestimmt auch jedes mal Stunden, welchen du den nehmen solltest für den Einkauf.
    Liebe Grüsse aus der Scheiz
    Anasztazia

    AntwortenLöschen
  33. Wunderschöne Bilder! Bei solch einer Traumhaften Terrasse, würde mich auch nichts in den vier Wänden halten. - Bei uns erinnert der Ganzg vor die Tür im Augenblick leider noch arg an eine Menge Arbeit, der Garten liegt noch völlig brach und auch ein Haufen Bauschutt lehnt mahnend an der Garagenwand... Ich habe also die Wahl entweder auf der Terrasse den Stuhl in eine Richtung auszurichten, damit ich ein wenig Grün erhasche und mir einbilden kann ich sitze ebenfalls im hübschen Garten, oder ich flüchte mich ab und an vor den Rechner und schwelge in Fotos bzw. Blogs und sammle Ideen. ;) Sonnige Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  34. Ach sind das tolle Bilder. Ich kann verstehen, dass Du Deine Zeit lieber mit draußen sitzen verbringst. War ja auch lange genug schlechtes Wetter. Ich konnte noch nie lange in der Sonne liegen. Das ist mir dann doch meistens zu warm. Aber im Schatten kann man es mit nem Buch und was leckerem zu trinken immer aushalten. :)

    AntwortenLöschen
  35. Hej Bianca,

    dem habe ich NICHTS mehr hinzuzufügen.:-)
    Schön ist es bei Dir- und das Putzen lasse ich auch gerade.
    Höchstens um die Trilliarden an Fliegen wegzusaugen, die drinnen das Zeitliche segnen.

    Ja- ich bin auch gerne mal alleine---ist aber wohl auch berufsbedingt- als Lehrerin hat man ja immer 'ne Riesenmeute um sich versammelt, die ständig was möchte und immer viel redet...;-) und zuhause isses dann ganz schön, nicht zu kommunizieren. Da geh ich dann auch evtl. mal gar nicht ans Telefon, weil ich vorher schon soviel gesabbelt habe.
    Ich habe auch nichts dagegen, wenn mein Mann einfach mal unterwegs ist :-))

    Genieße den Sommer!
    LG Ilka


    AntwortenLöschen
  36. Wie schön das es so viele andere Leute gibt denen auch das Wetter und das draußen sein momentan wichtiger ist als putzen, kochen, etc pp .
    Ich wasche Wäsche, ich häng sie raus und mein Stapel an zu bügelnder Wäsche wird immer größer ( aber wer was vermisst kann auch bügeln, oder )

    Ja momentan hab ich auch ne Phase wo ich es lieeeeeeeben würde alleine zu sein aber sie rückt auch in greifbare Nähe denn ab Morgen verbringen meine Kids eine Woche bei ihrem Vater ( wir in RLP haben schon ne Woche Ferien hinter uns ) und Menne geht arbeiten und so hab ich sturrrrrrrrrrrrrrrrrrrrmmmmmmmmmfrei und werde es auch genießen.

    Deine Hortensien sind echt der Hammer *neidischgugg* aber sag mal wie und wo überwinterst du die Töpfe alle ?
    Jedenfalls würde ich von so einer Terrasse auch nicht mehr aufstehen wollen.

    Verständnisvolle Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  37. kreisch * wie machst du das mit den Hortensien????? bei mir beginnt gaaanz langsam die 1. zu blühen, aber nur gaaanz langsam .... und in deinen Garten würde ich sofort einziehen!!!
    liebe Grüße
    manu

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Bianca,
    die Terrasse ist super schön und die Hortensien sind der Hammer.
    ganz Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Bianca - so machst du es voellig richtig. Putzen kann man auch bei schlechtem Wetter, wie buegeln natuerlich auch! Was aber machen, wenn die Sonne mal am Stueck 4 Wochen scheint - da darfst du zu Hause nicht mehr niesen und die Waescheberge stapeln sich bis unter die Decke ;-) Aber die 4 Wochen Sonne sind ja in unseren Breiten eher unwahrscheinlich :-(
    Allein bin ich auch sehr gerne - Langeweile kenn ich da nicht!
    Deine Hortensien sind superschoen - ich hab mit meinen irgendwie kein Glueck :-( LG, Corina.

    AntwortenLöschen
  40. Wow Deine Hortensien sind ja der Knaller. Alter Schwede, ich krieg mich gar nicht wieder ein.
    Ich bin dann mal weg und kaufe Hortensien. Und wenn mein Mann frgt wieso, dann zeig ich ihm Eure Terasse.
    Du bist also jetzt offziell meine Entschuldigung fürs shoppen.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  41. Hey Du Liebe, Du schreibst mir aus der Seele. Ich liebe meine Familie aber ich genieße es auch sehr,
    wenn ich alleine bin. Einfach nur ich mit mir - herrlich!!! Mir wird auch absolut nie langweilig. Mir ist
    es echt ein Rätsel, wenn Freundinen zu mir sagen, dass sie nicht wissen was sie machen sollen wenn
    sie alleine sind. WAAASSSSS????? Sowas gibts bei mir nicht!!!
    Du hast wieder mal tolle Bilder gemacht und die vielen Topfpflanzen...die musst Du alle gießen, oder?
    Ich schicke Dir liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Bianca, auch von mir noch ein paar Worte zu später Stunde. Maaaaaaaaaaan sieht das schön bunt auf Deiner Terrasse aus. Du hast recht, Deine Hortensien sind der Hammer. Haste die alle draußen überwintert, im Topp????????? Würde mich schon interessieren, weil meine.........sehen leider nicht so üppig aus. Na vielleicht nächstes Jahr.
    So, 2. Antwort: Neeeeee, ich lege mich gar nicht mehr in die Sonne, weil ich trotz "brünetten Typs" eine Sonnenallergie kriege.
    Vornehme Blässe ist auch schön.
    Übrigens, ich werde bei dem Wetter auch immer dicker. Aber Du weißt ja, bei Wärme dehnt sich alles aus.
    (kann aber auch sein, dass das faul rumliegen und essen und trinken, Schuld daran sind!)
    Ich freue mich immer wieder über Deine tollen Bilder und Deine genialen Texte.
    Liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
  43. Meinetwegen auch!
    Die Bilder sind truamhaft schön, vor allem das letzte Bild von deinem Garten.
    Ein Traum!
    Und so ein paar Tage Einsamkeit würden auch mir ganz gut tun.

    GLG,
    edina.

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Bianca

    deine Art zu schreiben ist einfach Klasse, ich freue mich jedesmal, wenn ein neuer Post da ist. Außerdem sprichst du mir mit vielen Sachen aus der Seele, ich liebe es auch, das Haus mal für mich zu haben, die Ruhe zu genießen, keine Mama- Fragen zu beantworten und einfach nur das zu tun, was ICH gerage möchte.

    Deine Hortensien sind der Hammer! Was machst du denn damit?
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  45. Uiii hier ist es aber scheeee wir man bei uns in Rheinhessen sagt :-), wie Wohnzeitschrift gucken...dabei kann ich nämlich auch alles um mich herum vergessen...toll ist es bei dir...komme jetzt öfter...

    Liebste Grüße
    Trümmerlöttchen
    von Casa di Böhm

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Bianca, da hätte ich nicht übel Lust mich daneben zu werfen und auch an der Hugoflasche würde ich mal rumnippen wollen...
    Neeee, sieht aber total gemütlich aus in Deiner Hortensien-Oase und das Deine Tasche so rucki, zucki weg waren wundert hier keinen. Sehn ja auch supi aus. Ganz liebe Grüße in Deine Chill Out Area Tonja

    AntwortenLöschen
  47. Hi Bianca,
    du hast sowas von recht!! Man soll die schönen Tage einfach in vollen Zügen genießen! Viel zu schnell ist der Sommer wieder um. Dann hast du den ganzen laaaaangen Winter Zeit deine Kommode, das Bad un das Spülbecken zu polieren.
    Was das Sonnen angeht hat mich deine Weckerstory an ein Erlebnis am Strand erinnert. Ehepaar, dein Alter PLUS 28 Jahre, sie oben ohne, ob sich bei ihm unterm Bauch ne Badehose (oder sonstwas) versteckt hat, konnte man nicht erkennen, braun wie die besten Hähnchen am Grillstand und alle 30 Minuten klingelte der Wecker. Ich weiß heute noch nicht, ob ich bei dem Anblick hätte lachen oder weinen sollen.

    Deine Hortensien sind übrigens echt DER Hammer!!!! Ein wahrer Blütentraum!!!

    Ich wünsch dir ein schönes, sonnenreiches Wochenende!!
    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  48. Also die Hortensienpracht ist umwerfend!!! Wow!
    Überhaupt sind diese Gartenbilder toll!!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Bianca,
    du hast Recht, man freut sich direkt, wenn mal die Sonne hinter ein paar Wolken verschwindet, dann aber hurtig den Turbo reingehaut das Gröbste geputzt! Dummerweise war ich die letzten Tage auch noch übelst unterwegs und heut hats irgendwie ausgeschaut wie bei Hempels.... da ich eine Augenentzündung habe musste ich mich echt hinlegen (Kopfweh und Bauchweh - alle Fehler an einem Tag), hatte sich doch für 18 Uhr sone Art Dampfreinigervertreter angemeldet - das klär ich mal im Hausflur dachte ich - "können wir mal in die Küche" ÄÄÄHHH bei uns ist aber nicht sooo ordentlich - er "ich komm nicht zum aufräumen" o.k. .. . wurscht sch... drauf.... das Wetter löst bei mir den Zustand völliger Tiefenentspanntheit aus... Prost, ich trink jetzt Secco, Hugo ist leider leer und Kopfweh und Augenweh sind dank diverser Mittelchen verschwunden. Wünsche uns allen noch eine tolle sonnige Zeit! Genisse noch Deine Mega-geilen Hortensien. Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  50. wahrscheinlich war wirklich der Wurm drin, dass du bis jetzt nicht mehr gepostet hast ;-( LG B.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...