10. Januar 2016

Neulich auf Instagram entdeckt




Heute möchte ich euch Anette vom Instagram Account "Anetteshus" vorstellen.
Neben ihrem Instagram Account schreibt sie zudem seit 2006 ihren gleichnamigen Blog "anetteshus.com".
Anette lebt mit ihrem Mann und den gemeinsamen drei Söhnen (1, 11 und 14) im Osten von Norwegen. Ihr wunderschönes 240 qm großes Haus im Schweizer Stil wurde mit viel Liebe zu alten Bautraditionen gebaut. Die sympathische Bloggerin liebt die gekonnte Mischung aus Flohmarktfunden, grafischen Mustern und modernen Elementen.
Anfangs war ihr Blog, der den Hausbau auf vielen Fotos dokumentiert, als private Wohnzeitschrift zu sehen, so Anette. Da ihr das Bloggen aber immer so viel Spaß gemacht hat und sie gerne ihre Fotos mit ihren Lesern teilt, dürfen wir auch weiterhin durchs virtuelle Schlüsselloch hineinsehen und uns an ihrem wundervollen Haus in Norwegen erfreuen. 
Ihren Blog schreibt Anette in Norwegisch, die Navigation ist in Englisch gehalten, aber ihre Bilder sprechen ihre eigene Sprache und erzählen ihre eigenen Geschichten. Aber seht selbst:











Eines der vielen Highlights in Anettes Haus ist die traumhaft schöne doppelflügige Tür auf dem obigen Foto, die hier Wohnzimmer und Eingangsbereich voneinander abtrennt. Sie stammt aus den 1800er Jahren und befand sich früher in einem Bauernhaus.
























Anettes wunderschöne Ikea Küche wechselte letzten Monat ihre Farbe. Aus Weiß wurde Grau und sie gefällt mir in beiden Farben unheimlich gut.
 



 
 


















 
Ihre gemütliche Terrasse ist recht groß und verströmt aufgrund der großen Fläche ein wenig "Dancefloor-Feeling", so Anette. Um die Größe zu brechen, haben sie sich dazu entschieden, ihre Terrasse in "Naturräume" aufzuteilen, indem sich hier Holz, Beton, Pflastersteine und Granit abwechseln.
 
Ein skandinavischer Sommertraum. Letztes Jahr wurde das Projekt "offenes Gartenhaus" fertiggestellt. So lässt sich der Sommer in Norwegen gut aushalten, oder?!






 
 
 
 
 
Wann immer es sich einrichten lässt, verbringt die Familie ihre freie Zeit in diesem nicht minder schönen Ferienhaus.
Viele Makeover-Fotos auf ihrem Blog dokumentieren die Entstehung des Ferienhauses (auf Norwegisch: Hytte).
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle Fotos stammen vom Blog anetteshus.com.
Ich weiß nicht, wie oft ich sie mir mittlerweile angeschaut habe. Ich bin einfach hin und weg von ihrem traumhaft schönen Haus.
♥♥♥♥
 
Anette, thank you for your permission to share your lovely home with my Readers on my blog.
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
 
Ich wünsche euch allen einen gemütlichen Sonntag!
Bis zum nächsten Mal,
 
 
ps.: Mein neuer Roombeez Post ist online. Ihr könnt ihn HIER lesen.
 

Kommentare:

  1. So schööön :o) Da merke ich wieder, meine Wände sind viel zu bunt und ich hab' keinen Platz... ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca, ich bin hin und weg. Das absolute Traumhaus.
    Und dan sogar noch ein zusätzliches Ferienhaus! Also, wenn ich dort wohnen würde, dann bräuchte ich kein Ferienhaus!
    Vielen lieben Dank für diese tolle Reportage!

    Greetings & Love & a wonderful sunday
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. ... Bianca, dein Roombeez Post ist klasse!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca,

    einfach nur WOW, beeindruckend und wunderwunderschön!

    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bianca
    Dieses Haus ist ein absolutes Traumhaus! Es ist so großzügig und einfach super schön anzusehen. Da hast Du uns mal wieder einen tollen Blog vorgestellt. Da werd ich auf jeden Fall öfter reinschauen. Wünsch Dir noch einen schönen Restsonntag.
    Gruß Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Binca,
    danke, dass Du diesen Wohntraum zeigst. Die Bilder sind ein Genuss.
    Schöne Woche und liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bianca,
    dort würde ich mich sofort wohlfühlen, eine richtige schöne Atmosphäre....die Rückzugsecke im Garten.....ähnliche schon in Holland gesehen...da hat man sogar Platz für ausrangierte
    Polsterecken.Dir eine schöne Woche
    Liebe Grüße Jane

    AntwortenLöschen
  8. Hi meine Liebe :)
    Jaaa, sofort...da könnte ich sofort einziehen!
    Neeee, wat schön :D
    Und die Küche finde ich tatsächlich auch in beide Farben wirklich wunderschön.
    So, nicht lang schnacken...ich gehe mal Insta checken ;)
    Liebste Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bianca,
    bei diesen tollen Bildern fällt mir nur Folgendes ein: wie geil bitteschön wohnen eigentlich manche Menschen? Wirklich bis ins letzte Detail herrlich! Dir liebe Bianca ein super Jahr 2016 und ich freu mich auf alles, was ich von Dir sehe und lese (auch wenn ich nicht immer kommentieren kann!!!)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bianca, du hast vor kurzem über eine Wohnreportage geschriebenen. Ich wuerde gerne wissen in welcher Zeitschrift sie erschien ist. Vielleicht kannst du es ja mal erwähnen wenn du dich mal wieder meldest.
    Danke im Voraus. Liebe Grüße aus Hessen Hilde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Hilde, meine Homestory erscheint erst im Oktober! Jaa, noch soooo lange. :-) Sobald sie dann raus ist, werde ich darüber berichten. LG, Bianca

      Löschen
  11. Liebe Bianca,
    das ist einfach wundertoll! Auf Instagram findet auch manchmal supertolle Sachen. Und wenn dann noch jemand wie Du so einen schönen Blogbeitrag draus macht ist das einfach klasse!
    Liebe Grüße, Anett.

    AntwortenLöschen
  12. huhu <3
    WOW! Tolle Bilder und ein klasse Blog, der gefällt mir unheimlich gut! Liebste Grüße und dir ein schönes baldiges Wochenende <3
    www.manhattan-darling.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bianca,
    einfach nur WOW, weil wunderwunderschön!
    Du schreibst, Küche: Aus Weiß wurde Grau! Weißt du, ob sie es streichen ließen oder selbst gestrichen haben? Wenn selbst, weißt du, ob die Küchenkasterl mit Kreidefarbe gestrichen wurde?
    Liebe Grüße, Margret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das weiß ich leider nicht. Aber wir haben unsere eigene, vormals hellblaue Küche, ebenfalls streichen (bzw. sprühen)lassen. Und zwar mit Schreiner (mit Möbellack). LG, Bianca

      Löschen
  14. Hallöchen!
    Dieses Haus ist ein wahres Traumhaus <3 Und diese wunderschöne Küche erst :) Glatt zum neidisch werden! Unsere alte Küche haben wir damals auch gestrichen, das geht problemlos!
    Gruß, Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Bianca,

    das sieht echt klasse aus. Wie man immer auf solche Ideen kommt, unglaublich. Ich hoffe, Du postest noch mehr Ideen, meine Frau wird sich freuen.

    Grüße
    Jan

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Bianca,

    HILFE, ist das schön. Ich würde am Liebsten nach Norwegen fahren, Annette fragen, ob ich mal drei Wochen bei Ihr wohnen könnte und mir nach diesem Traumurlaub die Schubladenkommoden unter den Arm klemmen,...hach....
    Superschön, dass Du uns diese Herrlichkeit gezeigt hast. Wobei ich glaube ich, auch bei Instagram schonmal auf das ein oder andere Bild gestoßen bin- aber in deinem Blog kommt es einfach NOCH schöner rüber. Ich stöbere in meiner Mittagspause immer in Deinen "alten" Posts herum und lese gerade, dass im Oktober eine Wohnreportage von Dir erscheint. Jippieh, freu' mich schon drauf. (Ganz nebenbei habe ich meinem Mann diese Woche eröffnet, dass ich gerne Deinen großen Tannenbaum nachwerkeln möchte- der aus den Holzleisten, ca 150cm.... oder waren es 170cm?... groß. Er meinte, da müssen wir uns erstmal eine neue Stichsäge besorgen und dann mal Holz einkaufen. Ich sag Dir, im Dezember habe ich einen Wohnlust- Weihnachtsbaum bei mir stehen :D )

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandra, Annettes Haus der absolute Traum, nicht wahr?! ♥♥♥
      He, das ist aber schön, dass du in deiner Mittagspause meine alten Posts liest. Wobei mir die ganz alten Posts gar nicht mehr wirklich gefallen. :-) Richtig, im Oktober erscheint eine Wohnlust Weihnachtsreportage (in der Zeitschrift Landidee Wohnen & Deco). Das Team war vergangenen Winter bei uns. Bin auch schon ganz aufgeregt, obwohl ich die Reportage bereits als PDF Datei habe.
      Hahahaha, du warst das also. :-))) Ich habe gesehen, dass meine Holztannenbaumfotos kopiert wurden (ja, sowas sehe ich). :-))) Da hast du aber einen lieben Mann, der für dich den Baum zimmert. Meiner kann sowas leider nicht (und er hätte vielleicht auch keine Lust dazu).
      Liebe Grüße, Bianca

      Löschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...