14. Januar 2018

Es lebe die Gemütlichkeit


 
 
 
 
Es lebe die Gemütlichkeit!
Dass ich meine (20 Jahre alte) Küche liebe, ist kein Geheimnis.
Unser Wohnzimmer liebe ich natürlich auch.
♥♥♥
Zusammen bilden sie die beiden Hauptakteure meines Blogs.
Was mir, ehrlich gesagt, manchmal ein wenig peinlich ist. Naja, dass ich überwiegend Fotos aus dem Wohnzimmer und der Küche poste und andere Räume im Haus eher kurz kommen.
Aber halten wir uns nicht überwiegend dort auf?!
In der Küche und im Wohnzimmer?!
Und dort, wo man die meiste Zeit des Tages verbringt, möchte man es natürlich besonders gemütlich haben. Und bevor es noch langweilig wird, spielt man mit der Dekoration. Man verrückt Deko & Kleinmöbel von A nach B, arrangiert neu, probiert und experimentiert und freut sich, wenn sich am Ende alles harmonisch und stimmig zusammenfügt.
 
Ich liebe meine Küche, weil sie so unheimlich gemütlich ist.
Ich liebe all die vielen kleinen Details. All die vielen Tassen, die Schüsseln, die Teller, die Aufbewahrungsbehälter  und -gläser und und und. Viel zu schade, sie in einem geschlossenen Schrank zu verstecken. Wo Alltagsgegenstände doch so hübsch sein können. Und so ist ein geräumiges Regal im gemütlichen Landhausstil in unsere Küche eingezogen.
 
Ich habe es farblich noch ein wenig aufgepimpt. Es war zwar schon weiß, aber nicht deckend weiß. Deswegen habe ich es (bevor ihr gleich wieder fragt, haha) mit Buntlack (aus dem Baumarkt) reinweiß gestrichen (die Farbe habe ich mit einer Schaumstoffrolle aufgetragen). Die Rückwand des offenen Regals habe ich hellgrau gestrichen. Exakt in der selben Farbe wie die Wand im Wohnzimmer (ich hatte nämlich noch etwas Wandfarbe über :-).
 
Ich liebe es, Regale einzuräumen. Ihr nicht auch?!
Das Regal wird sicherlich nicht für immer und ewig in der Küche stehen. Würde es doch im Wohnzimmer und im Büro ebenso eine gute Figur machen. Aber erstmal bleibt es für längere Zeit in der Küche, denn ich habe mich noch laaange nicht dran satt gesehen.
☺☺☺
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 













Die Idee, einen kahlen Ast als winterliche Dekoration zu missbrauchen, kam mir wenige Tage vorm Grünschnitt Termin. Als mein Mann gerade dabei war, unseren Baum vor unserem Haus zu stutzen.
 
 







 
 
Das Poster des schottischen Hochlandrindes habe ich übrigens 2x, wie ihr richtig seht.
 
 Naja, ich habs in 30 x 40 cm bestellt und einfach größer kopiert.





 
 

 

Kommentare:

  1. Liebe Bianca! Es ist so schön bei dir und das Regal in der Küche gefällt mit besonders gut - die grau Rückwand sieht toll aus! .... der runde Juteteppich ist so schön - so einen suche ich - kannst du mir sagen woher du deinen hast? Das wär toll! Schönen Sonntag Abend und liebe Grüsse Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! ♥ Die runden Teppiche sind von TineK. Ich hab sie vom Onlineshop Geliebtes Zuhause.
      LG, Bianca

      Löschen
  2. Hi Bianca, deine ganze Wohnung sieht einfach super aus und dein Ast ist klasse. Du hast halt immer tolle Ideen!!!
    Schönen Abend 🌆🌇 liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Bianca,
    da gebe ich Dir vollkommen recht, Wohnzimmer und Küche sind auch meine Favoriten ;-)
    Dort verändere ich ständig etwas, sind halt meine Wohlfühl-Oasen!

    Das Regal ist wirklich klasse, hast Du toll gemacht,die Deko wie immer der Hammer.
    Tolle Fotos insgesamt da bekomme ich gleich wieder Lust etwas zu verändern ;-)
    Oh mein armer Mann, irgendwann findet er nix mehr wieder,Lach!

    Wünsche Dir noch einen super schönen Sonntagabend
    und einen guten Start in die neue Woche

    Fühl Dich lieb gedrückt
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Manuela! Ich wünsche dir ebenfalls einen gemütlichen Abend!
      LG, Bianca

      Löschen
  4. Melanie van de Port14. Januar 2018 um 19:56

    Wir kommen gerade nach Hause, ab auf die Couch und dann ein neuer Blogpost von Dir. Das passt so perfekt zusammen 🖤 Du bist einfach die beste Inspirationsquelle und ich liebe Deine Fotos 😊 ich wünsche Dir einen gemütlichen Sonntagabend, ganz liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine netten Worte, Melanie! Ich wünsche dir ebenfalls einen gemütlichen Sonntagabend.
      LG, Bianca

      Löschen
  5. Richtig schön ist es geworden... Sehr inspirierend, liebe Bianca. Einen schönen Sonntagabend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Fanni! Ich wünsche dir ebenfalls einen schönen Sonntagabend!
      LG, Bianca

      Löschen
  6. Hallo, liebe Bianca, den Blog so super toll, bin immer so gespannt auf den nächsten Post.
    In diesem hier ist wieder die Lichterkette an der Leiter - kannst Du mir sagen, wo es diese zu kaufen gibt? Ich habe schon überall gesucht, vergebens - die letzten 2 Stunden habe ich mit basteln einer Solchen verbracht, sieht zwar auch schön aus, aber ich bekomme die Form der Schirmchen nicht so in dieser Form hin.
    Einen schönen Abend und ganz liebe Grüße
    von Kathrin













    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathrin, die Lichterkette ist von House Doctor. Ich habe sie allerdings schon einige Jahre.
      LG, Bianca

      Löschen
  7. Hallo Bianca, das Regal in der Küche sieht total schön aus und bietet viel Platz für das wunderschöne Geschirr und Dosen. Ich wünschte, ich hätte auch so eine Küche, meine ist so klein und hat kaum Stellfläche für Deko usw. Sag mal, ich suche schon einige Zeit ganz verzweifelt nach solchen Eierwärmern aus Holz wie Du sie hast, weißt Du noch von wem sie angeboten wurden ? Irgendwie habe ich da bei meiner Suche nach etwas Ähnlichen bisher kein Glück. Mach weiter so, Deine stille Leserin Martina !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Martina, die Holzeier sind von Madame Stoltz. Ich hab sie vom Onlineshop La Maison. Ich habe gerade mal geschaut, ich finde sie dort leider nicht. Aber vielleicht fragst du dort mal noch, ob sie irgendwann nochmal reinkommen.
      LG, Bianca

      Löschen
  8. Y love your blog! Have nice day! Xoxo,Patrícia!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, liebe Bianca, danke für die Info - habe die Lichterkette gefunden, jedoch 79,90 - das erscheint mir doch ganz schön viel - ich muss doch weiter an der Form feilen und weiterbasteln.
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathrin, das stimmt, gerade günstig ist sie nicht. Ich habe seinerzeit für einen Conceptstore fotografiert. Der Laden heißt CEE, ich weiß nicht, ob du das (noch) weißt. Auf jeden Fall hab ich die Deko von House Doctor günstiger bekommen. So war der Preis für die Lichterkette akzeptabel. Ansonsten hätte ich sie auch nicht gekauft.
      LG, Bianca

      Löschen
  10. Hallo, Bianca, danke noch einmal für die erneute Rückmeldung, ich forsche weiter im Netz und bastle parallel an der richtigen Größe und Formation der Lämpchen.
    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Hi meine Liebe :)
    Deine Küche ist aber nun mal auch wirklich ein Traum! Da kann man nicht anders, als sich hauptsächlich darin aufhalten und ständig zu fotografieren. Würde mir nicht anders gehen ;)
    Selbst die Zwiebeln unten rechts im Regal werden direkt dekorativ und fotogen :D
    Liebste Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  12. Alles sehr schön! Wundervoller Blog.
    Das Regal super, die Idee mit der grauen Rückwand der Hammer. Woher ist das Regal? Ikea?
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Angelika, das Regal ist von OTTO.de (Home Affaire und das Regal heißt Pivo). Es kostet 149 Euro, find ich wirklich nicht zu teuer. :-)
      LG, Bianca

      Löschen
  13. Liebe Bianca,
    zum Thema Blog vs. Instagram: ich lese immer noch 10mal lieber einen Blogbeitrag, wie nur ein paar knappe Sätzchen auf Instagram. Fotos sind ja schön und gut, aber die Texte machen doch das Persönliche aus, finde ich. Da erfahre ich doch was über den Menschen, der die Fotos gemacht hat, wie sie entstanden sind etc. Das kommt auf Instagram viel zu kurz und ich finde es schade, dass es dort so ist wie überall: möglichst ständig und viel veröffentlichen, immer was Neues posten, stets Gefühl vermitteln, dass man up-to-date ist. Und nebenbei gesagt: ich kann es nicht verstehen, wenn man gefühlt 20mal pro Woche irgendeine Tasse mit einem hippen Kaffee-sonstwas-Getränk zu sehen bekommt mit irgendeinem nichtssagenden Hashtag. Bringt mir nix - brauch ich nicht. Daher an dich ein ganz dickes Dankeschön, dass du deinen Blog weiterhin führst und uns neben schönen Fotos auch mit Texten aus deinem Leben versorgst (Ich weiß ja, dass du lieber fotografierst als schreibst, aber ich lese dich sehr gerne!!).
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine netten Worte, Julia. Ha, da kennst du mich aber gut. :-) Dass du weißt, dass ich lieber fotografiere als schreibe. :-))) Bei IG ist es so, dass ich fast täglich poste. Ich will gar nicht unbedingt up-to-date sein, mir macht es einfach Spaß, meinen IG mit schönen Fotos zu füllen. :-)
      Ich wünsche dir einen schönen Tag! ♥
      LG, Bianca

      Löschen
  14. Hallo, Bianca, nachdem Du letztens gefragt hast, ob ich mich an die Fotos von CEE erinnere (bzgl. der Lichterkette - ich bin doch erst vor gut 1 Jahr auf Deinen Blog gestoßen und seither Fan!!!, ich muss sagen, Julia von oben spricht mir aus dem Herzen: ein Blog ist doch etwas ganz anderes als ein paar Fotos auf IG), habe ich etwas im Blog gestöbert und bin zu Deinen Anfängen geswitscht - dann kam ich auf den Blog von Dagi Mara und nach gut 3 Stunden stöbern, kommen so einige Fragen hoch, die mich nicht mehr loslassen: leider ist von Dagi Mara seit 2015 nichts mehr zu lesen, was ist aus ihr geworden? Schreibt Ihr Euch noch?
    Nun wünsche ich Dir einen schönen Abend und stöbere noch etwas weiter.
    GLG von Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathrin! Oooooh, meine älteren Blogeinträge mag ich persönlich gaaar nicht mehr. Meinetwegen könnten die Posts von 2012 bis 2014/15 verschwinden. Ich mag meine damaligen Fotos nicht und mein Style auch nicht. Alles war so maßlos vollgestellt. Ganz schrecklich. Aber ok, die Fotos gehören halt irgendwie auch zu meinem Leben. :-)
      Ja, die Dagi. Was hab ich ihren Blog geliebt! ♥♥♥ Dagi betreibt mittlerweile einen Onlineshop und einen richtig tollen Laden "in echt" hat sie auch noch. Ihr Account auf Instagram heißt houseofideas. Dort ist sie regelmäßig unterwegs und postet viele Fotos von ihrem schönen Zuhause. Wir haben auf IG sporadisch Kontakt.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
      LG, Bianca

      Löschen
  15. irgendwie fehlen mir die Worte... ein Traum liebe Bianca! Obwohl ich bei mir zu Hause viel in Braun/Grau habe und nicht wirklich an ScandiStyle erinnert mag ich Deine Bilder extreeeeeem.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...