20. März 2019

LAST WEEEKEND IN PARIS ♥







Wie mein Wochenende war?!? Super schön! Mein Mann und ich haben das vergangene Wochenende in Paris verbracht. Die Reise hatte ich meinem Mann letzten Oktober zum 50. Geburtstag geschenkt. Natürlich vollkommen uneigennützig, haha.
Was schenkt man einem Mann zum Geburtstag, zum Hochzeitstag, zum Valentinstag, zum Weihnachtsfest?!? Ich verzweifle jedes Jahr daran. Wir Frauen sind da SO viel einfacher und unkomplizierter. Ist doch so, oder?!? Uns fällt immer etwas ein, was wir unbedingt haben möchten, was wir uns schon SO lange wünschen.
 
Das Wochenende in Paris hingegen war das perfekte Geschenk.
Freitagmorgen haben wir uns ganz entspannt in Aachen in den Thalys gesetzt und nur wenige 2 1/2 Stunden später waren wir bereits in Paris. Das Wetter am Wochenende war perfekt: KEIN Regen! Und am Samstag kam sogar die Sonne raus. Samstag sind wir schon um 6 aufgestanden, weil ich wir möglichst früh am Louvre sein wollten und es hat sich gelohnt: Keine Touris!
Auf unserem Plan stand auch die Opera, aber aufgrund der Gelbwesten-Demo war die Metro am Samstag nur eingeschränkt nutzbar. Am Ende haben wir es leider nicht rechtzeitig geschafft, schade. Aber die Opera läuft ja nicht weg, im Juni bin ich nämlich wieder in Paris, zusammen mit meinem Ninchen.
 








 
 
 
 
 
 
 
 
 
 







 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Kommentare:

  1. Wow, was für wunderschöne, imposante Bilder. Die machen richtig Lust auf Paris.
    Vielen Dank dafür.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca,
    wenn ich deine wunderschönen Fotos sehe, bekomme ich sofort Lust auf ein Wochenende in Paris. Deine Fotos sind echt der Hammer. Von Aachen aus ist man ja ruckzuck da. Ich war vor Jahren mal in Paris. Allerdings mit dem Bus. Freitags in der Nacht hin, samstags durch Paris gerannt und abends dann mit dem Bus zurück. Das würde ich jetzt so nicht mehr machen und durchhalten😂.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tina, als ich letzten August mit meiner Tochter in Paris war, sind wir auch mit dem FlixBus gefahren. Günstiger geht´s halt nicht. Aber wirklich entspannt war die Fahrt nicht. Im Juni fahren Nina und ich wieder nach Paris und dann auch wieder mit dem Bus. Zug, 2 Personen, Hin- und Rückfahrt: 400 Euro. FlixBus, 2 Personen, Hin- und Rückfahrt: 120 Euro. 400 Euro ist schon ne Stange Geld. Die Zugfahrt war teurer als das Hotel. :-)
      Liebe Grüße, Bianca

      Löschen
    2. Ich denke gerade....kann man da nicht besser fliegen?

      LG

      Simone

      Löschen
  3. Wenn ich das so sehe, hätte ich auch mal Lust auf Paris.
    Deine Bilder machen echt neugierig und Lust auf einen Wochenendtrip dort hin.
    Aber von uns aus ist es doch nochmal eine Ecke weiter.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Biene, Paris ist immer eine Reise wert, nicht wahr?!? ♥
      Liebe Grüße, Bianca

      Löschen
  4. Aah, mein Tipp mit dem Thalys nach der letzten FlixBus-Fahrt wurde umgesetzt! Zeitgewinn durch die kürzere Anreise, aber deutlich teurer, das stimmt. Ich freu mich für Dich, dass Du so ein schönes Wochenende hattest - trotz der Proteste der Gelbwesten. Ich mag das Bild mit den Treppen, sehr schön! Ich selbst fahre im Mai übers Wochenende nach Paris - mit dem ICE ab Kaiserslautern - und freue mich schon wie verrückt.

    À bientôt,
    Biene vom Rhein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Biene, das Hotel hab ich bezahlt und mein Mann die Zugfahrt. :-) Wenn ich im Juni mit meiner Tochter nach Paris fahre, nehmen wir aber dann doch wieder den FlixBus. Weil 400 Euro Zugfahrt......so viel wollten wir jetzt für drei Tage Paris nicht ausgeben. :-)
      Liebe Grüße, Bianca

      Löschen
  5. ☺So schöne Fotos😍
    Unsere letzte Parisreise ist schon einige Jährchen her.

    AntwortenLöschen
  6. Hi meine Liebe :)
    Es ist wirklich ein Skandal: immer wenn ich Fotos aus Paris oder generell Frankreich sehen...und nun auch deine Fotos,die mal wieder wundervoll sind, dann habe ich echt, echt, echt Lust nach Paris zu fahren. Tja, aber leider habe ich (vielleicht schon mal erzählt), nach einem Überfall in Frankreich (beim meinem ersten Besuch bei den Nachbarn und auch nur ein paar Kilometer von der Grenze entfernt) keine Lust mehr auf das Land und Leute :(
    Vielleicht ändert sich das irgendwann!

    Liebste Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sanne, stimmt, das hast du mal erwähnt, dass du nicht mehr nach Frankreich reisen möchtest. Aber man kann die Franzosen doch nicht alle über einen Kamm scheren. :-)
      Liebe Grüße, Bianca

      Löschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...