25. Juni 2017

Trip to Maastricht





Hi zusammen!

Vergangenen Sonntag waren Nina und ich in Maastricht unterwegs. 
Ich hatte mir vorgenommen, ganz viele Insta Stories zu drehen. Jetzt, wo ich endlich auch ne Auslandsflat fürs Handy habe, haha. Am Ende ist nicht viel draus geworden.
Ich weiß nicht, ........ Insta Stories sind irgendwie nichts für mich, denke ich. Ich schau sie mir teilweise gerne bei anderen an, aber selber welche ins Netz stellen......
Ich halte ja schon so an jeder Ecke an, um Fotos mit der Kamera zu machen. Wer mit mir unterwegs ist, braucht mitunter starke Nerven. Da verdrehen sowohl mein Mann als auch meine Tochter schon mal genervt die Augen. Aus "warte mal eben, ich mache eben schnell ein Foto" werden gerne mal ein paar Minuten. Dann will die Kamera vernünftig eingestellt werden und das klappt leider nicht immer auf Anhieb. Neuerdings versuche ich mich im "Manuell Programm", was aber gar nicht so einfach ist, wenn man im Grunde wenig Ahnung von der Fotografie an sich hat. Ein gutes Verhältnis zwischen ISO, Belichtungszeit und Blende bringen mich manchmal zum Verzweifeln. Derweil meine Begleitung, sei es mein Mann oder meine Tochter, gelangweilt daneben stehen. 
Und wenn der befürchtete Satz "mach´ste mal ein Foto von mir" fällt, höre ich sie innerlich schon stöhnen. 
Ganz laut! 
Weil es ist natürlich leider auch nicht so, dass ich mit dem erstbesten Foto zufrieden wäre. Dann kann es durchaus passieren, dass ich 10 von 10 Fotos anschließend gleich lösche. Und 10 Minuten später frag ich dann wieder, weil ich möchte ja auch nicht NUR Straßen, Plätze und Gebäude im Blogpost zeigen. Wäre ja sonst (vielleicht) auch zu langweilig. 

Lange Rede, wenig Sinn. Was ich eigentlich sagen möchte: Wenn ich DANN noch mein Handy zücken würde, um Insta Stories zu drehen oder Fotos aufzunehmen und sie dann mit einem lustigen Spruch zu versehen....... Ich glaube, dann dürfte ich zukünftig alleine durch Maastricht/Amsterdam/Berlin/Spanien oder wo auch immer laufen, weil keiner mehr mit mir fahren möchte. 

Das Leinen Kleid, welches ich auf den Fotos trage, ist übrigens sage und schreibe 11 Jahre alt! Ich hatte es seinerzeit zur Kommunion meines Sohnes getragen. Aber ich mag es immer noch sehr gerne. 
Und vor allen Dingen: Es passt immer noch!
☺☺☺


Ich wünsche euch allen einen gemütlichen Abend und einen guten Start in die neue Woche!

Ganz liebe Grüße,




































































Kommentare:

  1. Du siehst klasse aus!! Maastricht aber auch :) lg

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos , kann ich verstehen mit den Stories 😁.ich freu mich über ganz normale Fotos von dir .😘
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder, liebe Bianca.
    So bekommt man gleich einen guten Eindruck von der Stadt.
    Und du siehst in dem Kleid wirklich toll aus!
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Melanie van de Port25. Juni 2017 um 22:22

    Hi Bianca,

    die Fotos sind traumhaft schön ❤️ und ich schaue mir auch viel lieber tolle Fotos an, als eine Instastory. Ich musste gerade an unsere Tour am Freitag denken, als wir über die Kleider gesprochen haben. Meine Kleider von vor 11 Jahren passen leider nicht mehr.....seufz...aber ich gebe sie nicht weg, man soll die Hoffnung ja nie aufgeben 😉 Einen schönen Restsonntagabend wünsche ich Dir und ganz liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt sehr sympathisch- mir geht es in vielen Dingen ähnlich. Meine Familie ist ebenfalls schnell genervt webn ich noch schnell das ein oder andere Foto schießen möchte ..,
    Tolles Kleid , tolles Städtchen und hübsche Frau !!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ganz überrascht von dir zu hören, dass du keine Ahnung von Fotografie hast. Deine Bilder sind immer suerschön, egal ob draußen, drinnen oder Modeshooting! Mit welcher Kamera fotografierst du denn oder? Ich bin mit meinen Ergebnissen oft nicht so zufrieden aber nächste Woche besuche ich einen Fotoworkshop und dann mal sehen...
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Birgit, das sag ich auch ganz oft. Dass ich unbedingt mal einen Fotokurs belegen müsste. Aber dann mache ich es doch nicht. Ich hab zwei Kolleg(innen), die mit einer schlechteren Kamera als ich fotografieren, aber viel mehr Ahnung haben. Wenn die mit ihrem Fachchinesisch anfangen, stehe ich nur blöd daneben. :-) Ich fotografiere mit der EOS 70D von Canon.
      LG, Bianca

      Löschen
  7. Hey Bianca,
    schöne Fotos kann ich nur sagen. Mein Mann und ich haben uns auch vor kurzem dazu entschlossen uns mehr mit der Fotographie zu beschäftigen und sind auch schon die ganze Zeit unterwegs, auf der Suche nach dem perfekten Bild (da braucht es halt auch einmal etwas länger ;) ) Weiter so.
    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  8. So wunderschöne Fotos liebe Bianca❤️ von Maastricht und von Dir. Die Stadt sah gar nicht voll aus.Dachte,sonntags wäre mehr los .
    Was die Storys angeht.....sieht bei den anderen immer so leicht aus,finde ich aber auch ein bisschen zeitraubend.
    Wünsch Dir einen schönen Tag😘

    AntwortenLöschen
  9. Moin Moin liebe Bianca,
    mein Ding sind Instastorys auch nicht unbedingt.
    Doch Deine Bilder sind so wunderschön.
    Bei Maastricht muss ich immer ein wenig seufzen. :-) Ich liebe diese Stadt und die fröhlichen Menschen. Unser Sohn hat in Maastricht studiert, so dass wir häufiger dort waren. Es ist immer wieder eine Reise wert.
    Lieben Gruß
    Sylke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Bianca,
    die Maastricht Bilder sind richtig schön!! Ich glaube, da lohnt es sich auch mal von Essen aus anzureisen, oder? Witzig dein Hinweis mit dem Leinenkleid. Habe selber ein total schönes Leinenkleid, das ich vor ca. 10 Jahren mal in Holland gekauft habe und immer - mit Unterbrechungen- immer noch trage, sowie eine Dieseljeans (Marlenehose) und einen Mantel, die ich gekauft habe als meine Tochter 3 Jahre als war. Jetzt ist sie bald 18 und es sind immer noch meine Lieblingskleidungsstücke.... Mein Mann kriegt die Krise, da ich den dunkelblauen Mantel immer mal wieder in der Waschmaschine nachfärbe... LG aus Essen, Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Hi meine Liebe:)
    Mit Instastories kann ich auch nicht viel anfangen! Nervt eher.
    Mal wieder tolle Fotos.
    Liebste Grüße
    Sanne K.❤

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Bianca,
    danke für die schönen Fotos. Maastricht ist einfach ein Traum. Ich habe meiner Freundin zum Geburtstag einen Tag in Maastricht geschenkt und so werde ich dann in Kürze auch wieder das Städtchen unsicher machen. Ich liebe Holland einfach...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Bianca! Ich plane gerade unseren Maastricht-Trip und habe mich total über deinen Post gefreut! Sehr inspirierende Bilder! Da kommt richtige Vorfreude auf.
    Herzlichst, Lisa

    AntwortenLöschen
  14. Also, wie Probierfotos sehen die Bilder im Blog ja nun wirklich nicht aus. Das hast du also schon ganz professionell im Griff. Besonders gefallen mir die Licht-und-Schattenbilder. Die haben so eine Feierabendstimmung beim Betrachten in mir ausgelöst. Aber auch die vom gedeckten Tisch lösen in mir ein besonderes Wohlgefühl aus. Freu mich über Fortsetzung demnächst, vielleicht in einer anderen Stadt! 

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...