4. Oktober 2017

But first coffee






Meine Nachbarin erzählte mir neulich, dass sie sich an jedes einzelne Blogfoto erinnert. Sie weiß, welches Outfit ich wann/wo getragen habe und dass ich gerne und oft meine Kaffeetasse fotografiere. 


Ja, wo sie Recht hat.......
Deswegen heute: 
But first coffee. 
Meine 20 Lieblings-Kaffee-Fotos. 









































1. Oktober 2017

cozy places






Je ungemütlicher draußen, desto kuscheliger drinnen.
Das Wohnzimmer ist der gemütlichste Raum im Haus und ich liebe es, meine freie Zeit dort zu verbringen. Entweder mit einem guten Interiorbuch und einer leckeren Tasse Kaffee auf dem Sofa lümmelnd oder am Esszimmertisch sitzend und durchs Netz surfend. Immer auf der Suche nach Inspiration. Leider lässt der Alltag für solche Momente wenig Raum, deswegen genieße ich sie dann umso intensiver. 
Über meine neue/alte Holzbank, die ich neulich in Holland Second Hand gekauft habe, freue ich mich jeden Tag. Ich finde, sie  macht sich hervorragend im hyggelig/herbstlich dekorierten Wohnzimmer. 

Ebenfalls cozy ist das Cafe Nah am Wasser in Berlin/Neukölln und das Restaurant SUPER concept space on the rooftop of BIKINI BERLIN, wo wir am vergangenen Wochenende waren (Fotos am Ende meines heutigen Posts). Wir sind mit einer großen Gruppe nach Berlin gefahren. Als moralische Unterstützung, weil ein guter Bekannter vergangenen Sonntag dort seinen 100. Marathon lief.


Ich wünsche euch allen einen gemütlichen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche. 

Wir machen uns jetzt auf ins Kino und schauen uns "ES" an........ Huuuuh, ob das so eine gute Idee ist........


Liebe Grüße,
Bianca 













Flamingo-Kleid & Tasche: DeinLieblingsladen*









































*Werbung

18. September 2017

Chania/Kreta






An einem anderen Tag haben wir die Hafenstadt Chania besucht. Die wunderschöne Stadt Chania liegt an der westlichen Nordküste der Insel Kreta. Ein Traum: Von Mai bis September fällt in Chania kaum Regen und die meiste Zeit des Jahres scheint in Chania DIE SONNE!!!! 
Hach, wie gerne würde ich das von unserem Städtchen behaupten können. 

Der September ist als Reisezeit einfach ideal. Die Temperaturen sind noch sommerlich warm und das Meer ist immer noch aufgeheizt. Der Tourismus hält sich auch in Grenzen. Die Straßen waren zwar dennoch voller Menschen, aber man hatte nicht das Gefühl überrannt zu werden und manche schnuckelige Gässchen waren sogar menschenleer.


Mir hat es in Chania (21 Kilometer von Kolimbari entfernt) sehr gut gefallen. 
Persönliches Highlight: Der wunderschöne Sonnenuntergang am frühen Abend.


Heute klingelte der Wecker wieder schonungslos um 5.15 Uhr und um 6.45 Uhr saß ich auch schon wieder im Büro. Wie schnell so eine Urlaubswoche doch dahinfliegt. Aber die Woche ist zum Glück kurz, denn am Freitag geht´s nach Berlin (bis Montag). 

Liebe Grüße,























































Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...